Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » News-Archiv



Cam'ron: Ein Monat lang ein neuer Song pro Wochentag 18.04.2012 um 19:41 Uhr
Während das länger angekündigte und inzwischen siebte Solo-Album des ebenfalls auch in den ausstehenden Reunion-Longplayer "Diplomatic Immunity 3" der Diplomats involvierten Cam'ron weiter auf sich warten lässt, hat der 36-jährige Emcee und U.N.-Imprint-Chef aus Harlem, New York nun angekündigt, ab dieser Woche täglich einen Song im Zuge der "UNLost Files"-Serie zu veröffentlichen.

Die Aktion, die 30 Tage lang laufen soll, startete somit am Montag dieser Woche mit dem Song "T.A.T. (Titty Attack & Tears)", der euch hier bei uns zum kostenlosen Download bereit steht.

Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben.

Quelle: www.hiphopdx.com
15049 mal gelesen | 2 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

257ers unterschreiben bei Selfmade Records 01.04.2012 um 12:02 Uhr
Das Düsseldorfer Independent-Label Selfmade Records baut sein Künstlerroster weiter aus. Nachdem Ende des letzten Jahres das Signing mit Genetikk bekannt gegeben wurde, folgt nun, wie Labelboss Elvir Omerbegovic jetzt bestätigte, mit den 257ers bereits das nächste Signing. Die Vier Essener Shneezin, Mike, Keule und Jewlz konnten in der Vergangenheit vor allem durch mehrfache Zusammenarbeit mit Favorite auf sich aufmerksam machen. Ein neues Album mit dem Titel "HRNSHN" soll im Sommer erscheinen.

Zunächst gehen die 257ers jedoch ab diesem Freitag gemeinsam mit Favorite auf "Fahrrad-Tour". Die Dates findet ihr hier.

Quelle: Exklusive News
15984 mal gelesen | 3 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

Rim'K mit neuen Album "Chef De Famille" 11.03.2012 um 10:26 Uhr
Nachdem das letzte Solo-Album "Famille Nombreuse" des aus Vitry-sur-Seine stammenden 113-Mitbegründers Rim'K bereits knapp fünf Jahre zurück liegt, hat der 33-jährige Frenesik-Labelgründer nun das Erscheinen eines neuen Longplayers namens "Chef De Famille" angekündigt, welcher am 11. Juni dieses Jahres in den Läden stehen soll.

Dabei hat das algerischstämmige Mafia-K'1-Fry-Mitglied, welches zuletzt auch auf dem jüngst erschienenen Album "Kanackis" des Offenbacher Rappers Haftbefehl vertreten war, gleichzeitig die erste Video-Auskopplung aus dem anstehenden dritten Solo-Werk veröffentlicht. Diese trägt den Titel "Portrait Robot" und wurde von Chris Macari in Szene gesetzt.

Weitere Details zu möglichen Feature-Gästen sind nicht bekannt. Die Video-Single "Potrait Robot" könnt ihr euch unten in der Diskussion ansehen.

Darüber hinaus steht die Single hier bei uns zum Download bereit.

Quelle: www.booska-p.com
14833 mal gelesen | 1 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

Swizz Beatz mit neuen Mixtape-Plänen 09.03.2012 um 10:04 Uhr
Obwohl Kasseem Dean, besser bekannt als Grammy-prämiertes Produzenten-Ass und Full-Surface-Records-Labeloberhaupt Swizz Beatz, noch weiter mit seinem langerwarteten und zweiten Album "Haute Living" auf sich warten lässt, hat der 33-jährige New Yorker und Ehemann von R&B-Sängerin Alicia Keys nun weitere Informationen zu einem anstehenden, neuen Mixtape bekannt gegeben.

Dabei soll es auf dem noch unbetitelten Mixtape des Produzenten, der im letzten Jahr unter anderem Instrumentals zu den Erfolgsalben "Watch the Throne" von Jay-Z und Kanye West, dem "R.E.D"-Album von Game oder Lil Waynes "Tha Carter IV" beisteuern konnte, unter anderem Gast-Auftritte von namhaften Künstlern wie Rick Ross, DMX, Nas, The LOX oder auch A$AP Rocky zu hören geben.

Als Inspiration für seine Mixtape-Pläne nannte der frühere Ruff-Ryders-Produzent darüber hinaus niemand Geringeres als Maybach-Music-Chef Rick Ross, dessen Anfang dieses Jahres veröffentlichte "Rich Forever"-Mixtape wohl den Stein ins Rollen brachte:

"When the Rick Ross mixtape [Rich Forever] came out that inspired me to do a mixtape because sometimes people need to get back into the element of what you do, since they see you doing so many different ventures. My first single is with me and A$AP Rocky.

People have to know that you can take it back to the basics and keep it hip-hop and keep it fun and just do what made you the person that you are. That's why I think this mixtape is important. I'm vibing with Nas on it, Rick Ross, DMX, The Lox, people that everybody's like 'Man, when are you guys gonna do a track together?' and 'When is this happening? I thought the mix tape was a great way to bring that to life."

Über die Situation seines noch ausstehenden Solo-Albums äußerte sich Swizz Beatz wiefolgt:

"I know that everybody was looking for a whole album. But I'm a perfectionist and I felt like I just wanted to put some more finishing touches on it and figured I don't have to rush anything."

Weitere Details sind nicht bekannt.

Quelle: www.mtv.com
20073 mal gelesen | 6 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

Cormega mit neuem Album "Mega Philosophy" 09.03.2012 um 09:58 Uhr
Nachdem der aus Brooklyn, New York stammende Emcee Cormega zuletzt mit seiner hochkärtig besetzten Single "M.A.R.S.", auf welcher neben dem mittlerweile 35-Jährigen auch seine Genre-Kollegen Action Bronson, Roc Marciano und Saigon zu hören waren, für Aufsehen sorgen konnte, kündigte der New Yorker nun ein neues Album namens "Mega Philosophy" an.

Knapp ein halbes Jahr nach seinem letzten und sechsten Album "Raw Forever" (2011) wird der neueste Longplayer "Mega Philosophy", der über sein eigenes Label Legal Hustle Records erscheinen wird, nun komplett von der New Yorker Produzenten-Größe Large Professor geschustert werden, welcher sich auch schon für die bereits erwähnte "M.A.R.S"-Single verantwortlich zeigte.

Über das gemeinsame Kollabo-Projekt mit dem aus Harlem, New York stammenden Large Professor, welches für den seit Anfang der Neunziger aktiven Cormega nach eigenen Angaben die Erfüllung eines Lebenstraums darstellt, äußerte sich dieser darüber hinaus wie folgt:

"I've recorded so many tracks with Large Professor; one of the most recent was 'Journey'. Everytime I drop a verse on a Large Pro track, the response is always crazy. We have great chemistry! It's an honor to actually collaborate on a project with him."

Wann der gemeinsame Longplayer erscheinen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: www.hiphopdx.com
14855 mal gelesen | 3 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

27. Summerjam-Festival 2012 mit Prinz Pi, RAF 3.0 und Marsimoto 08.03.2012 um 09:35 Uhr
Nachdem das Summerjam-Festival nun schon bald sein dreißigjähriges Jubiläum feiern kann und mehr als 28.000 Besucher im letzten Jahr Künstler wie Samy Deluxe, Marteria oder Ziggy Marley bejubeln durften, wird es beim diesjährigen und inzwischen 27. Reggae-Festival, das im Zeitraum vom sechsten bis achten Juli am Fühlinger See in Köln stattfindet, neben Headliner und Dancehall-Ikone Sean Paul auch Auftritte von RAF 3.0, Prinz Pi & Band, Marsimoto oder auch Max Herre & Freunde geben.

Das Festival, welches in diesem Jahr unter dem Motto "Together As One" veranstaltet wird, wird darüber hinaus selbstverständlich auch mehreren nationalen und internationalen Reggae-Größen eine Bühne bieten, wie etwa dem Aachener Überflieger Sebastian Sturm samt Exile-Airline-Band, Genre-Urgestein Burning Spear, den französischsprachigen Tiken Jah Fakoly und Danakil sowie Schwedens berühmtestem Dancehall-Export Million Stylez.

Freunde des Rap dürften sich zudem neben den bereits erwähnten deutschen Acts wie Prinz Pi, RAF 3.0 oder Marsimoto auch auf den Auftritt eines internationalen Geheimtipps in Form des ghanaischstämmigen Blitz The Ambassador freuen.

Weitere Details zum Festival sowie das bisher bestätigte Lineup findet ihr hier.

Quelle: Exklusive News
11213 mal gelesen | 0 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

Fashawn und Murs mit gemeinsamen Kollabo-Projekt 06.03.2012 um 21:50 Uhr
Während das Warten auf das angekündigte Mixtape "Champagne And Styrofoam Cups" des kalifornischen Emcees Fashawn noch ein wenig weiter geht, hat der 23-Jährige aus Fresno nun Pläne für eine gemeinsame Doppel-EP mit Genre-Kollege Murs bekannt gegeben, welche sich in zwei Teile mit den Titeln "Murs and Me" und "Me and Fash" aufteilen und komplett vom Produzenten-Team K-Salaam & Beatnick produziert werden soll.

Über das Projekt mit seinem zehn Jahre älteren Partner Murs, der zuletzt an seinem fusionierten Album- und Comic-Projekt "Yumiko: Curse Of The Merch Girl" arbeitete, äußerte sich Fashawn wie folgt:

"Alright yeah, well we're about 50 percent done with that and that's gonna be dope. And I think we’re gonna double disk that. I think we might do it EP style and just put this project out. Like there's the 'Murs and Me' project and then there's 'Me and Fash'. Each project that has the 'me' in the title, then that person's taking the lead on the project. Like the Murs and Me project, I'm taking the lead on that one. And the Me and Fash project, Murs is taking the lead on that EP. And its produced by K-Salaam & Beatnick. That's gonna be awesome, can't wait 'til ya'll to hear that."

Derzeit beschäftige sich das Duo mit der Planung des kreativen Konzepts des Kollabo-Werks, dessen Bedeutung Fashawn noch besonders hervorhob:

"Yeah, we're just trying to figure out a creative way to package it and put it out 'cause you know, me and Murs, we have an extensive catalog. We just wanna do something innovative and fresh and that's why I like collaborating with each other. This is my first time ever doing an album with another emcee so that should be interesting."

Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben.

Quelle: www.hiphopdx.com
20455 mal gelesen | 9 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

Casper mit Live-DVD 06.03.2012 um 21:47 Uhr
Nachdem zuletzt Keine-Liebe-Chef Prinz Pi und Essah-Entertainment-Oberhaupt Kool Savas ihren jeweils letzten Alben eine entsprechende Konzert-DVD widmen wollten, hat nun auch ihr Genre-Kollege Casper die Veröffentlichung eines Live-Mitschnitts seiner Konzerte in Hamburg in Form einer DVD angekündigt, auf der man Songs aus seinem letztjährigen und inzwischen mit Goldstatus versehenen Erfolgsalbum "XOXO" erwarten darf.

Wie der 29-jährige Four-Music-Künstler, der übrigens auch für die diesjährige Echo-Preisverleihung nominiert ist, via Facebook bekannt gab, wurden die kürzlich veranstalteten Hamburger Konzerte seiner "Der Druck steigt"-Tour, bei der der Bielefelder von der Chemnitzer Gruppe Kraftklub unterstützt wurde, für die Aufzeichnung der DVD genutzt.

Wann und in welchem Rahmen die Live-DVD erscheinen wird, wurde indes noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: Exklusive News
11966 mal gelesen | 0 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

Kitty Kat mit neuem Mixtape "Dirty" am 30. März 02.03.2012 um 10:51 Uhr
Knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres zweiten Longplayers "Pink Mafia" über Universal Music wird die Berlinerin Kitty Kat, einst beim Hauptstadt-Label Aggro Berlin unter Vertrag, nun am 30. März ein neues und 18 Songs starkes Mixtape namens "Dirty" über ihr erst Anfang dieses Jahres frisch gegründetes Label DEINEMAMA Records releasen.

Dabei stellt die einst von Produzent Paul NZA entdeckte und inzwischen 30-jährige Rapperin, welche die 18 Songs ihres Mixtapes komplett selbst produzierte, ihren Hörern verschiedene "Dirty"-Pakete über die Unterstützungs-Plattform Pledge Music zur Auswahl, bei welchen sich ihre Unterstützer wahlweise neben exklusivem Bonus-Material auch Raritäten wie von ihr signierte Alben, verschiedene Mode-Accessoires aus früheren Videos oder sogar einen exklusiven Beat sichern können.

Die erste Videoauskopplung mit dem Titel "Biatch" aus dem anstehenden Mixtape, welches komplett ohne Feature-Gäste auskommt, könnt ihr euch unten in der Diskussion ansehen.

Tracklist und Cover findet ihr hier.

Quelle: Exklusive News
13155 mal gelesen | 1 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

B-Lash analysiert eine "Panikreaktion" 23.02.2012 um 01:48 Uhr
Der aus dem Iran stammende und in Berlin-Kreuzberg lebende Rapper und Produzent B-Lash veröffentlicht am 30. März 2012 sein neues und zugleich nach "Regen" (2005) und "Tränen" (2010) drittes offizielles Solo-Album "Panikreaktion", das über 187Beatz erscheint. Der persische Künstler, der stets dafür bekannt ist, das kapitalistische System anzuprangern und das politische Treiben in seinem Heimatland Iran zu kommentieren, beschreibt "Panikreaktion" dermaßen:

"Durch das Album wird dem Hörer ein knapp einstündiger Einblick in die ungeschminkte Realität der Berliner Endzeit-Depression des Jahres 2012 gewährt. Durch extrem atmosphärische Filmsamples aus Hollywood-Klassikern wie "Matrix" oder John Carpenters "They Live" wurde das Album "Panikreaktion" zu einem unvergleichlichen Gesamtkunstwerk, welches in die deutsche Musikgeschichte eingehen wird!"

Außerdem erklärte B-Lash, der auf seinem Album auf Gäste wie Mosh, Zaza, Jalil, Veysel, MC Bogy, Chefket und Kaveh trifft, das Konzept seiner Cover-Wahl mit diesen Worten:

"Beim kompletten Artwork wurde großen Wert auf den künstlerischen Aspekt gelegt. Beim ersten Hinsehen wird der Zusammenhang zum Titel nur Wenigen auf Anhieb klar - aber wir waren noch nie dafür bekannt, eindeutig billige Kunst zu verbreiten. Zum Cover: Der Pan ist ein Gott, der vor allem durch die griechische Mythologie bekannt ist. Seine Ziegenbeine, Hufe und Hörner sind Merkmale, die die Paralelle zu Baphomet (Luzifer/Satan) deutlich machen. Das Wort "Panik" ist abzuleiten von der Angst, die der "Pan" vor allem im Zusammenhang mit seinem dämonischen Aussehen und seinem perversen Sexdurst jungen Frauen/Mädchen gegenüber verursachte. Auf dem Cover sieht man den "Pan" auf einem Hügel im Vollmondschein, entspannt auf seiner Flöte spielen, während ein Teil des modernen Babylons (Berlin) in Flammen aufgeht - die perfekte Symbolik zum Begriff "Panikreaktion". Das Cover erinnert eher an Filmplakate im Tim Burton-Style als an Rap-CDs und genau das ist es, was das Album "Panikreaktion" ausmacht!"

"Panikreaktion" liegt noch eine Bonus-CD bei, die das Sophomore-Werk "Tränen", das nur digital erschien, beinhaltet. Weitere Informationen zu Cover und Tracklist gibt es hier

Quelle: B-Lash Facebook
5477 mal gelesen | 0 Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben...

Seiten (552): [1] 2 3 nächste » ... letzte »


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv