Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Bass Sultan Hengzt - Berliner Schnauze » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bass Sultan Hengzt - Berliner Schnauze
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.156.467
Nächster Level: 26.073.450

2.916.983 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Bass Sultan Hengzt - Berliner Schnauze


Release Date:
03. März 2006

Label:
Amstaff / Murderbass

Tracklist:
01. Letzter Schultag
02. Seit dem ich rappe
03. Rapper als Freund
04. Hereinspaziert feat. Kors (Skit)
05. Clownrapper
06. Playboy (feat. Bo$$bitch Berlin)
07. 1001 Nacht (feat. King Orgasmus One & Bo$$bitch Berlin)
08. Hör bitte auf
09. Fick Ihn (feat. Afrob)
10. Dafür hab ich dich nicht gebraucht (Skit)
11. Dafür hab ich dich nicht gebraucht
12. Geld ist der Grund
13. Millionär
14. Millionär feat. Kors / Devin (Skit)
15. Dumm fickt gut (feat. Fler)
16. Amstaff (feat. Automatikk)
17. Keine Angst (feat. Godsilla)
18. Down (feat. Fler)
19. Komm klar (Skit)
20. Komm klar
21. Kennst du mich noch (feat. J-Luv)
22. Goldkettentrend 2 (feat. Fler)
23. So bin ich (feat. Sido)
24. Berliner Schnauze

Review:
Bass Sultan Hengzt hat Bushidos Label ersguterjunge verlassen und droppt nun sein neues Solo-Album über Amstaff. Es gibt 24 Tracks auf die Ohren.

Das Schuljahr der Deutschrap-Klasse ist vorüber und es gibt Zeugnisse in "Letzter Schultag", dem Intro-Skit. Curse, Tatwaffe und Raptile bekommen Sechsen, eine Ansage, die ich nicht sehr korrekt finde. Doch nun zu Bass Sultan Hengzt: "Seitdem ich rappe" eröffnet das Album auf einem schönen Beat mit gepitchter Stimme und Piano-Melodie. Hengzt erzählt, was sich seit seiner Präsenz im Game verändert hat und was Rap für ihn bedeutet. Ein guter Track zu Beginn. Der nächste richtet sich an Frauen, die einen "Rapper als Freund" haben wollen, um mal richtig an Geld und Sex zu kommen. Ein Elektro-Beat mit etwas einfallsloser Hook schlaucht hier etwas. Es folgt ein kurzes Skit namens "Hereinspaziert" als Vorspiel zu "Clownrapper". In diesem Track rechnet Bass Sultan Hengzt mit untalentierten MCs ab und liefert einen Berlin-typischen Battletrack auf einen Beat mit verzerrten E-Gitarren-Riffs. Der Inhalt von "Playboy" erklärt sich praktisch von selbst und Hengzt erzählt über seine Weibergeschichten auf einem entspannten Beat. Mit pornografisch gespickten Texten geht es direkt weiter und zusammen mit King Orgasmus One bumst sich Hengzt battlend durch den Orient in "1001 Nacht". Orgi macht hier keine so gute Figur, jedoch sorgt Bo$$bitch Berlin für eine sehr coole Gesangshook. Dass man auch beim f*cken vorsichtig sein muss erzählt Hengzt in drei lustigen Stories, in denen er von männlichen Angehörigen seiner Bett-Gespielinnen verfolgt wird. "Hör bitte auf" ist hier die Devise. "Fick ihn" featured Afrob und gefällt mir aufgrund eines nervenden elektrischen Beats, einer sinnlosen Hook und recht dürftigen Texten nicht so gut. Im folgenden Skit "Dafür hab ich dich nicht gebraucht" hört man Hengzts Freundin, die ihn dazu bewegen will, statt Texte zu schreiben lieber arbeiten zu gehen. Der anschließende Track gleichen Titels behandelt diese Thematik und Hengzt stellt fest, dass er es nun doch mit Rap geschafft und somit seine Freundin nicht mehr braucht, da sie ihm nicht vertraut hat. Eine ganz gut erzählte, wenn auch etwas herzlose Story.
Zurück auf Berlins Straßen geht es mit "Geld ist der Grund", einem Track, der die Geschichte eines Mordes aus Habgier und des Dealerlebens erzählt. In der Hook bittet Hengzt Gott um Vergebung für seine Sünden, welche dieser ihm bei dem Inhalt in den Strophen wohl nur widerwillig gewähren wird. Flowtechnisch ist dieser wie die Vorgänger auch OK. Sehr innovativ und witzig kommt ein Vocal-Sample aus dem Prinzen-Song "Ich wär so gerne Millionär"“ in der Hook von "Millionär" daher. Wie im gesampleten Song geht es auch hier darum, dass Hengzt das Kämpfen um jeden Cent satt hat und endlich reich sein will. Das anschließende "Millionär Skit" schließt einen guten Track ab. "Dumm fickt gut" ist ähnlich banal wie der Titel vermuten lässt und eine Mischung aus Battletrack und Wetterei gegen Schlampen. Kein großes Kino. Es geht weiter mit einem pumpenden Partybeat und dem Track "Amstaff", auf dem Automatikk und die Berliner Schnauze battlen was das Zeug hält. Nicht gerade mein Geschmack an Rap, aber Hengzt-Fans werden hier auf ihre Kosten kommen. Zusammen mit Godsilla ermutigt Hengzt seine Hörer, "Keine Angst" zu haben, egal was kommt. Nach langer Durststrecke mal ein deeper Track, der sich auf jeden Fall gut hören lässt. Ilan droppt den Beat zu "Down", der leider wie so manche Produktionen dieser Platte aus recht billigen Drums und Elektro-Sounds besteht. Inhaltlich hören wir einen weiteren Battletrack, in dem sich Bass Sultan Hengzt und Fler von anderen Crews und Open Mics abgrenzen. Durchschnittliche Flows und Texte hinterlassen einen durchschnittlichen Track. Ein Skit, in dem Hengzt mit seinem Schwanz kommuniziert, läutet "Komm klar" ein, einen Pornotrack, in dem Hengzt den Forderungen seines Penises widersteht, jede halbwegs gut aussehende Frau zu knallen. Ein ganz witzig gestalteter Track über das zweite Gehirn des Mannes.
Das Highlight der LP folgt mit "Kennst du mich noch?". Hengzt hat sich in der Schule in ein Mädel verschossen und geniert sich, es ihr zu gestehen. Als sie dann mit einem anderen Typen geht, bricht für ihn eine Welt zusammen. Eine super realistische Story, mit der sich bestimmt viele identifizieren können. Eine schöne Piano-Medodie und ein sehr gefühlvoller J-Luv in der Hook machen daraus einen klasse Song. Nach dieser akustischen Oase geht es zurück zu harten Pornolyrics in "Goldkettentrend2". Für Aggro-Fans sicherlich ein Leckerbissen, für Nicht-Aggro-Hörer eher haarsträubend. Mit Sido wird ein weiterer Aggro-Rapper gefeatured in "So bin ich". Dass sie nichts für ihre Eigenschaften können und dazu stehen, stellt dieser Track klar. Eine gute Mischung aus Ehrlichkeit und Ironie auf rockige E-Gitarren-Sounds gefällt mir hier gut. Den Titel des Albums greift die "Berliner Schnauze" im letzten Track auf und erzählt über sein Leben und seine Sicht der Dinge – ebenfalls ein akzeptabler Track zum Abschluss.

Bass Sultan Hengzt hat ein von Battle- und Pornolyrics dominiertes Album abgeliefert und gezeigt, dass dies sein Gebiet ist. Wer tiefgreifende Poetik sucht ist hier falsch, wer aber Rap von der Straße favorisiert sollte in diese Platte reinhören. Die Beats sind bis auf einige gut gewählte Samples durchschnittlich, flowtechnisch geht Hengzts Leistung klar, kann aber nicht an der Spitze des deutschen Raps mithalten.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Redakteur:
Jate B


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 4.5 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 150.310.857
Nächster Level: 153.233.165

2.922.308 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Review ist schön geschrieben, fast schon etwas zu ausführlich.

Zum Album muss ich sagen Respekt an Bass Sultan Hengzt. Im Vergleich zu seinen bisherigen Sachen hat er sich hörbar weiterentwickelt und verbessert.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-649.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 210
Guthaben: 335 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Separate, Casper, Lupe Fiasco
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: Monroe
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, Fight Club, Sieben

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 946.247
Nächster Level: 1.000.000

53.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr gutes Album. Wobei mir die Electro Beats nicht so zusagen. Geilste Tracks "Seitedm ich rappe", "Hör bitte auf", "1001 Nacht", "Playboy" und natürlich "Milionär". Würde dem Album so um die 3,5 - 4 Mics geben.
User Signatur:
Gott gab mir zwei Augen um die Welt zu entdecken,
aber dann kam CNN, um sie wieder zu verstecken.



.
Momentaner Lieblingssong: K.I.Z. - 11. Plage

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.616.416
Nächster Level: 30.430.899

1.814.483 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hab's bis jetzt nur einmal durchgeskipt aber war auch überrascht. Review finde ich wirklich gut und Bewertung geht denke ich auch klar.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 73.371.730
Nächster Level: 74.818.307

1.446.577 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Durchaus brauchbare Scheibe, hat mich positiv überrascht
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-795.jpg
Rang: Halbstarker Türsteher
Wertung:
Beiträge: 31
Guthaben: 5 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Schweiz
Fav. Artist: zu viele...
Fav. Crew: D12
Fav. Producer: Eminem, Scott Storch, Clinton Sparks,...
Fav. CD: Azad - Game Over
Lieblingsfilm: 8 Mile

- +
Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 129.725
Nächster Level: 157.092

27.367 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

sehr gutes review!
da ich neu hier bin bin ich froh endlich ein brauchbares forum gefunden zu haben. probs boys!
back zum topic:
album finde ich auch überraschend gut. habe nicht so viel erwartet wie es schlussendlich gegeben hat. sehr gute weiterentwicklung des jungen!
beats gefallen mir auch sehr, da ich auf die elektrobeats abfahre!
hoffentlich gehts weiter so...!

edit: habe heute das album nochmals genauer angehört.
millionär ist sehr geil! ausserdem finde ich den track mit sido sehr gelungen ("So bin ich")!
fazit: bleibe dabei ein gutes deutschrap-album. nicht hammer aber sicher über durchschnitt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fontanastic: 27.03.2006 10:53.

User Signatur:


BIG PROOF - R.I.P.

Momentaner Lieblingssong: Gimma - Iisziit

User Information:
images/avatars/avatar-1792.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.738
Guthaben: 485 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau i. d. pfalz
Fav. Artist: Dendemann, Jan Delay, F.R., Prinz Pi, Olli Banjo
Fav. Crew: K.I.Z., Beginner, Kettcar, Ton Steine Scherben
Fav. CD: Eins Zwo - Zwei
Lieblingsfilm: Star Wars - Das Imperium schlägt zurück

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.584.279
Nächster Level: 8.476.240

891.961 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gute Review, Zustimmung.
Aber..
Warum muss er eigentlich ein dummer Idiot sein? :/
Ich hör ihn gerne, aber die gute Laune beim hörn verschwindet jedesmal z.B. bei "Seitdem ich rappe, sind die Backpack-Rapper out"...
Dummer Asso, aber als Rapper von extrem schlecht zu gut geworden wink

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 73.371.730
Nächster Level: 74.818.307

1.446.577 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von junta
Gute Review, Zustimmung.
Aber..
Warum muss er eigentlich ein dummer Idiot sein? :/
Ich hör ihn gerne, aber die gute Laune beim hörn verschwindet jedesmal z.B. bei "Seitdem ich rappe, sind die Backpack-Rapper out"...
Dummer Asso, aber als Rapper von extrem schlecht zu gut geworden wink

Die Wege des Herrn sind unergründlich wink
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-812.gif
Rang: Hartgekochtes Ei
Wertung:
Beiträge: 16
Guthaben: 0 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Österreich
Fav. Artist: PrinzPi,Shiml;
Fav. Crew: Methodman and Redman
Fav. Producer: Dre,Serk
Fav. CD: sehr viele!
Lieblingsfilm: City of God

- +
Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 66.529
Nächster Level: 79.247

12.718 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

sehr nettes album, für mich ersönlich finde ich 3 von 5 zu wenig.

3,5 wären angemessen.

User Information:
images/avatars/avatar-1307.png
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.946
Guthaben: 15 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.070.018
Nächster Level: 8.476.240

406.222 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Schönes Review. Das Album find Ich nicht so Oké. Nagut, bisher das beste von Bass Sultan Hengzt, aber nicht gerade so mein Ding.
User Signatur:
Wieso schaust du so blöd? laugh

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 58.519.101
Nächster Level: 64.602.553

6.083.452 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Die Review ist schön geschrieben, fast schon etwas zu ausführlich.

Zum Album muss ich sagen Respekt an Bass Sultan Hengzt. Im Vergleich zu seinen bisherigen Sachen hat er sich hörbar weiterentwickelt und verbessert.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.767.612
Nächster Level: 41.283.177

2.515.565 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die CD "Berliner Schnauze" ist seit dem 01.02.07 auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien und somit nicht mehr im freien Handel verfügbar. Nach Aussage der BPjM enthalten einge der Tracks auf der CD Gewalt im jugendgefährdenden Maße und vermitteln ein unangemessenes Frauenbild.

Für Nachschub ist allerdings schon gesorgt. Nach der Veröffentlichung des neuen Hengzt Albums im April wird es ein Re-Release des Klassikers "Berliner Schnauze" geben, geschmückt mit neuen exclusiven Tracks und noch einigen weiteren Überraschungen.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1409.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 470
Guthaben: 1.301 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Ruhrpott / Recklinghausen
Fav. Artist: Samy, Savas, Snaga&Pillath, Manuellsen, Pi, Harris
Fav. Crew: Spezializtz, DLR
Fav. Producer: Biztram, Sti, Monroe, PhreQuincy, Shuko
Fav. CD: Deluxe Soundsystem
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, Fear and Loathing in Lasvegas

- +
Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.019.515
Nächster Level: 2.111.327

91.812 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Bazty
Die CD "Berliner Schnauze" ist seit dem 01.02.07 auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien und somit nicht mehr im freien Handel verfügbar. Nach Aussage der BPjM enthalten einge der Tracks auf der CD Gewalt im jugendgefährdenden Maße und vermitteln ein unangemessenes Frauenbild.

Für Nachschub ist allerdings schon gesorgt. Nach der Veröffentlichung des neuen Hengzt Albums im April wird es ein Re-Release des Klassikers "Berliner Schnauze" geben, geschmückt mit neuen exclusiven Tracks und noch einigen weiteren Überraschungen.

Naja berliner schnautze fand ich jetzt nicht so schlimm, und das sies jetzt erst indizieren ist doch wieder nur promo für bsh.

Mfg
Sensi
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Bassquiat - Schlaf Mit Mir

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.767.612
Nächster Level: 41.283.177

2.515.565 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

So schauts aus
User Signatur:

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Bass Sultan Hengzt - Berliner Schnauz... Ben Media 1 12.01.2006 22:23 Uhr
2. Bass Sultan Hengzt - Berliner Schnauz... Marvlife Upcoming Releases 7 07.05.2006 21:17 Uhr
3. Bass Sultan Hengzt: Erste Infos zu "B... Ben Deutschrap 39 02.06.2007 00:52 Uhr
4. ### Bass Sultan Hengzt - Berliner Sch... KMBeatz Beats & Producing 0 19.05.2007 19:21 Uhr
5. Bass Sultan Hengst - Berliner Schnauz... Ben Media 1 28.02.2006 10:36 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Bass Sultan Hengzt - Berliner Schnauze


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv