Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Maintain DJ Crew - Last Men Handling » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Maintain DJ Crew - Last Men Handling
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-576.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 355
Guthaben: 0 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Azad, Savas, Jonesmann
Fav. Crew: Noisy Stylus, Lordz of Fitness
Fav. Producer: Sti, Shuko
Fav. CD: Game Over, Table Männers
Lieblingsfilm: Wild Style, How High

- +
Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.452.809
Nächster Level: 1.460.206

7.397 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Maintain DJ Crew - Last Men Handling


Release Date:
10. Februar 2005

Label:
Maintain Music

Tracklist:
01. Maintain DJ Crew - Intro
02. Looptroop - 021
03. DJ DeeFly - Interlude
04. The Crooklyn Dodgers - Crooklyn
05. Grand Agent - Patience
06. Masta Ace - Good ol' Love
07. Jay Love & Louis Logic - Between Your Legs
08. Jay-Z - Dead Presidents
09. Pete Rock ft. Inspectah Deck & Kurupt - Tru Master (DeeFly`s Masked Mix)
10. Schnori & Smo - MJ / DC (Exclusive)
11. DJ Fresh - Interlude
12. KRS-One - Step Into a World (Rapture`s Delight)
13. Group Home - Supa Star
14. Kool G Rap - First N*gga
15. A Tribe Called Quest - Oh my God
16. QNC - Repertoire
17. EPMD - Never Seen Before
18. DJ Fish Gordon - Interlude
19. Da Youngstaz - Iz U Wit Me (Remix)
20. B.I.G. - Unbelievable
21. Jay-Z - Friend or Foe `98
22. Lady of Rage - Unfuckwithable
23. Snoop Dogg - Gz and Hustlas
24. Mama Mystique - Tremendous
25. Defari - Peoples Choice
26. Nas - Represent
27. DJ L-Way - Interlude
28. Pete Rock - Grown Man Sport
29. Memphis Bleek - Hand it Down
30. Keith Murray - Dip Dip Di
31. Sadat X - X Man
32. Black Moon - War Zone (L-Way Mix)
33. Big L ft. OC & Remi Martin - The Triboro
34. Mobb Deep - Shook Ones (L-Way Mix)
35. Maintain DJ Crew - Outro

Review:
Auf dem ersten Maintain DJ Crew Mixtape überzeugt das DJ Team mit "good ol' Boom Bap" Classics. Diese Tracks mit den passenden Scratches verknüpft ergibt ein äußerst professionelles Mixtape.

Im ersten Track, dem "Maintain DJ Crew - Intro", representen sich die DJ's mit diversen Scratches, welche ein sehr krasses Intro ergeben. Allerdings stören die Beat-Juggles am Ende des Tracks, da sie meiner Meinung nach zu lange und teilweiße unsauber sind. Mit einem passenden Sample von Blumentopf geht es dann weiter zum zweiten Track "Looptroop - 021". Nach einem fast nicht zu hörenden Übergang ist dann das "DJ DeeFly - Interlude" zu hören. Nach "The Crooklyn Dodgers - Crooklyn" dürfte eigentlich jedem klar sein, dass sich das Mixtape in Richtung "Boom Bap"-Music bewegt. Nach einem sauberen Fade läuft "Grand Agent - Patience" gefolgt vom sechsten Track "Masta Ace - Good ol' Love". Der coole Wordcut nach "Good ol'Love" leitet den Track von "Jay Love & Louis Logic - Between Your Legs"ein. Sehr dick ist der Track von "Jay-Z - Dead Presidents"bei dem Jay-Z in seinen jungen Jahren zu hören ist. Nach "Pete Rock ft. Inspectah Deck & Kurupt - Tru Master (DeeFly`s Masked Mix)"springt das Mixtape auf der Zeitleiste in das "NewAge". Das Exclusive über MC's und DJ's der schweizer Rapper "Schnori & Smo - MJ / DC " tanzt komplett aus der Reihe! Der krasse Richtungswechsel von Oldschool auf Newschool und Amerikanisch auf schweitzer Deutsch war mir ehrlichgesagt zu krass und desshalb kritisiere ich diesen Richtungswechsel negativ. Im "DJ Fresh - Interlude" representiert sich DJ Fresh mit einigen sehr freshen Cuts und fadet mit Vocals zurück in die "Oldschool-Ära". Der zwölfte Track ist von "KRS-One - Step Into a World (Rapture`s Delight)" dessen Beat einen sehr coolen Groove hat. An 13ter Stelle findet man "Group Home - Supa Star" gefolgt vom 14. Track von "Kool G Rap - First N*gga" dessen Name jedem ein Begriff sein sollte. "A Tribe Called Quest - Oh my God" ist sehr genial mit "First N*gga" gemixt, so dass eigentlich kein Übergang zu hören ist. Mit einigen "Oh my God" Schreien, die sehr an Fatman Scoop erinnern, geht es weiter mit "QNC - Repertoire". "EPMD - Never Seen Before" dominiert mit einigen funky Gitarrengriffen und gutem BoomBap-Rap. Das "DJ Fish Gordon - Interlude" ist an für sich cool gemacht. Die Shouts sind passend gewählt und die Scratches sind auch ganz in Ordnung. "Da Youngstaz - Iz U Wit Me (Remix)" ist absolut geil mit dem nächsten Track von "B.I.G. - Unbelievable" gemixt, dessen Name auch bekannt sein dürfte. Mit einem weiteren Track von Jay-Z - Friend or Foe '98 bewegen wir uns auf "Lady of Rage - Unfuckwithable" zu. Dieser Track hat eindeutig einen der coolsten Oldschool-Vibes. Mit dem unverkennbaren "Doggy-Groove" ist "Snoop Dogg mit Gz and Hustlas" zu hören. Im 24. Track von "Mama Mystique - Tremendous" hat das DJ Team ein paar feine Juggles eingebaut, die im gegensatz zu den Juggles im Intro gut zum Track passen. "Defari - Peoples Choice" passt gut in das Gesamtbild des Mixtapes. Genauso wie "Nas - Represent". Das "DJ L-Way - Interlude" hat ein sehr lustiges Sample zum Anfang des Tracks und dominiert mit Wodcuts und diversen Jugg's. "Pete Rock - Grown Man Sport" ist meiner Meinung nach etwas zu kurz gekommen, da der Track nur 24sek. läuft. Der 29. Track von "Memphis Bleek - Hand it Down" ist gefolgt von "Keith Murray - Dip Dip Di". "Sadat X - X Man" hat einen coolen Beat mit ebenso coolen Kicks. "Black Moon - War Zone (L-Way Mix)" ist wieder sehr schön eingefadet und beinhaltet 3 Beatwechsel, welche sehr komplex wirken. Der vorletzte Track des Mixtape's ist von "Big L ft. OC & Remi Martin - The Triboro" wie bei fast allen Tracks eine gute Wahl des DJ Teams. Mit dem aus 8 Mile bekannten Track "Shook Ones von Mobb Deep" gemixt von "L-Way" schließt die Crew mit der "Oldschool-Ära" ab. Die "Maintain DJ Crew" verabschiedet sich mit einem gelungenen "Outro", das aus diversen Shouts, Cuts und Jugg's besteht.

Mit diesem Mixtape hebt sich die Maintain DJ Crew eindeutig von dem Mixtape "Einheitsbrei" ab und verarbeitet auf geniale Art und Weiße gute "Oldschoolclassics" in ein professionelles Mixtape. Sehr gut gefallen mir auch die Scratches, die das Team in die Tracks eingearbeitet hat um die Übergänge weicher zu machen. Im Großen und ganzen ein sehr gelungenes Mixtape.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Redakteur:
CutmasterFlickz


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
CutmasterFlickz
User Signatur:


Meine neue Site ist online! www.cutmaster-flickz.de.ms Check it out!

Momentaner Lieblingssong: Azad ft. Jonesman & Sti - Game Over

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.658.251
Nächster Level: 30.430.899

2.772.648 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Interessante Trackliste und feine Plattenkritik.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Missy Elliott feat. Jay-Z - Ching-a-L... jaytodadee Media 1 11.01.2008 21:45 Uhr
2. Sene - Maintain Ben Media 1 25.02.2006 15:32 Uhr
3. www.snc-crew.de niterider Promotion-Area 0 20.02.2017 21:27 Uhr
4. BoT-Crew Stylo Benutzervorstellungen 12 27.03.2007 05:29 Uhr
5. JOC Crew - "Unnötig" Jate B Track-Area 3 23.08.2007 22:15 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Maintain DJ Crew - Last Men Handling


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv