Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Paolo Magic - Authentik Vol. 1 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Paolo Magic - Authentik Vol. 1
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.879.962
Nächster Level: 26.073.450

2.193.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Paolo Magic - Authentik Vol. 1


Release Date:
17. März 2006

Label:
Dreinulleins (Groove Attack)

Tracklist:
01.Intro
02.King size rap
03.Back im Business
04.Grau & Paolo
05.Das Leben ist zu kurz
06.Mein Feind
07.Einer geht noch
08.Null authentisch
09.Mit den Jungs
10.Gro$$
11.Loyalität
12.Hier kommt die Sonne
13.Der Beste
14.Hoheluft anthem
15.Der ging jetzt
16.Du kannst nicht gewinnen
17.GefEHRLICH
18.Hamburg, meine Stadt
19.Kiez Miliz

Review:
Mit seinem Streetalbum "Authentik Vol.1" lässt der Ex-Eimsbush Head nach drei Jahren erstmals wieder was von sich hören. Unter seinem neuen Alias Paolo Magic, präsentiert er 19, zum Teil auch etwas ältere Tracks, die nicht nur die Herzen der Hamburger Heads höher schlagen lassen dürften.

"Die erste Kreuzfahrt" von Paolo Magic beginnt mit dem "Authentik Intro" welches durch gute Reime und witzige Vergleiche direkt ins Ohr geht. Untermalt durch den Beat wird dem Hörer hier eine würdige Einleitung geboten. Dieses Album verspricht wirklich "der beste Weg zum multiple[n] Orgasmus" zu werden und ich ‚verliebe’ mich tatsächlich in den Style des Hamburger Rappers. Denn obwohl "P doppel 7", für die Szene "grotten alt" ist, überrascht er doch aufs Neue. In "King Size Rap" zeigt er, dass seine Schaffenspause keineswegs ein Stillstand war. Er sieht sich selbst als "Vaterfigur" des Rap und nimmt Wannabes auf die Schippe. "Paolo baut das erste Ghetto in der Bundesrepublik / da könnt ihr Möchtegerns endlich mal Gangster spieln / aber wie bei Honecker leider nicht über die Grenze fliehn". Die Reime harmonieren perfekt mit dem von Beatsucht produzierten Beat. Als ersten Featuregast hat sich Paolo mit Samy Deluxe gleich einen der bekanntesten Deutschrap Artists eingeladen. Zusammen sind die beiden "Back im Business" und beweisen, dass Hamburg immer noch "deluxe" ist. Der eingängige Beat und das perfekte Zusammenspiel beider MCs, vor allem am Ende des Tracks, wo sich die beiden Line für Line abwechseln, lassen den Tracks zu einem der Besten des Albums werden. Tiefgründige Zeilen kann man in "Das Leben ist zu kurz II" hören. Über einen Beat von Phrequincy fließen Zeilen die religiöse Kriege und Auseinandersetzungen thematisieren. Paolo trifft den Nagel auf den Kopf. "Ihr solltet helfen und nicht jeden Tag verschwenden / denn Kinder werden geboren die nicht das zweite Lebensjahr vollenden / egal ob Moslem oder Christ / wenn du glaubst dann sag mir wieso du für Krieg gern die Kosten übernimmst". Howie like it, auch bekannt als Mr. Schnabel, produziert für Paolo und seinen Featuregast K.O. Star den nächsten Beat. Die beiden Hoheluft-Rapper beschäftigen sich mit einem ähnlichen Thema wie im vorherigen Track. Lediglich wird das Thema hier auf das eigene Umfeld beschränkt. K.O. Star überzeugt mich durch einen sehr guten Part. "Mich interessiert nicht dieses er oder sie hat gesagt / außer er oder sie wollen meine Miete bezahlen / ... / wir machen Hits und unsre Träume wahr / und sind für Freunde da / ab und zu wurde ich enttäuscht doch ich bereu kein Tag". "Einer geht noch", denn partymässig geht bei Paolo auch einiges. Beatsuchts Beat liefert dir Grundlage für Paolos Erzählungen von einem Partyabend in Hamburg. "Wie Gro$$ bist du? Wie Ansteckungsgefahr / kein Bock auf uns dann leckt uns am A / Sag ma’ wie groß bist du? / Digger so groß dass meine Kackwurst beim Scheißen nicht ins Klo passt". Paolo rapresented. So auch im nächsten Track "Loyalität" bei dem er von seinen Hoheluft Homes Superego und K.O. Star Unterstützung bekommt. Diese beiden Tracks sind unbedingte Anspieltipps. "Hier kommt die Sonne" ist ein Aufmunterungs-Track der viele wahre Worte enthält und die Dinge aus einer anderen Sicht beleuchtet. Naima, K.O. Star und Superego präsentieren sich neben dem Hauptakteur in "Hoheluft Anthem", einer meiner weiteren Favoriten. Die ehrlichen Texte sind sehr bildlich und lassen an den Erinnerung der drei Rapper teilhaben. Wer von K.O. Star noch nicht genug hat, darf sich auf den nächsten Track freuen. K.O. Star zündet mit "Du kannst nicht gewinnen" einen Solo-Joint der defintiv überzeugt und auch den letzten mit dem Kopf nicken lässt. In "Hamburg, meine Stadt" beschreibt Paolo seine Stadt und gibt einen Überblick über die positiven und negativen Seiten. Der melancholische, sanfte Beat von Phrequincy unterstreicht die Bilder im Kopf. Als letzten Track präsentiert Paolo ein Feature mit Sharoo. "Kiez Miliz" ist wie zu erwarten ein Track mit klaren Ansagen: "Mir egal, was des Einen Freud ist, ist des Andern Leid / sind wie der 11. September, es war an der Zeit / wir haben Disziplin, auch wenn wir nichts verdien / passen wir uns nicht an, wir sind nicht am Bitch-Mceen".

Paolo geht seinen eigenen Weg, soviel ist sicher. Ich wäre wirklich gerne auf jeden einzelnen Track eingegangen, denn diese Platte kann man wirklich komplett durchhören. Ein authentisches und abwechslungsreiches Werk das neben tiefgründigen Themen auch von witzigen Vergleichen geprägt ist. Paolo ist back und ich hoffe bald wieder was von ihm zu hören. Bis dahin wird diese CD einen festen Platz in meinem CD-Player bekommen.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Redakteur:
Anika


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
reimxzess

User Information:
Rang: Halbstarker Türsteher
Wertung:
Beiträge: 40
Guthaben: 5 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 171.434
Nächster Level: 195.661

24.227 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Richtig gutes Album. Wer mehr über Paolo lesen/hören will sollte das Special hier checken: http://hiphop-pott.de/index-10-868-Paolo..._1_Spezial.html

Mit Exklusive Track!

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Paolo Magic - Authentik Vol. 1 Ben Upcoming Releases 1 05.03.2006 17:57 Uhr
2. Paolo Magic: "Authentik Vol. 1" Ben Deutschrap 6 15.06.2006 22:51 Uhr
3. Paolo Magic - Authentik Vol. 1 Ben Media 1 05.03.2006 17:57 Uhr
4. DJ Grau - Mixtape Vol. 2 (Hosted by P... Ben Media 1 21.05.2006 01:36 Uhr
5. DJ Grau - Mixtape (Hosted by Paolo Ma... Ben Media 1 05.01.2006 06:59 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Paolo Magic - Authentik Vol. 1


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv