Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Heavy Rotation Allstar Compilation Vol.4 - The Hot 97 Edition » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Heavy Rotation Allstar Compilation Vol.4 - The Hot 97 Edition
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.653.301
Nächster Level: 26.073.450

2.420.149 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Heavy Rotation Allstar Compilation Vol.4 - The Hot 97 Edition


Release Date:
April 2006

Label:
Heavy Rotation

Tracklist:
01 Heavyrotation Intro
02. Xzibit

Mister Cee
03. 50Cent Feat. M.O.P. - I'll Whip Ya Head Boy (Remix)
04. Mobb Deep - Put'em In Their Place
05. Lil Kim - the Games In Trouble (Exclusive)
06. Xzibit

DJ Envy
07. Cameron - White Girl
08. Newz - I'm On Top
09. Dem Frenchize Boy - Whip Your Head Boy
10. Ja Rule - Exodus III
11. Newz feat. Maino And notorious Big - Freestyle
12. Xzibit

Bobby Konders And Jaba
13. Baby Cham - Ghetto Story Dubplate
14. Baby Cham - Pon Da Corner
15. Spice - Fight Over Man
16. Assassin - Anywhere We Go
17. Pinchers - Desperate Scenario
18. Busy Signal - Where I'm From
19. Beenie Man - Global
20. Choppa Chop - Still Don't Sure
21. Xzibit

Whoo Kid
22. Lloyd Banks - You Allready Know (Remix)
23. DJ Whoo kid feat. Freeway - I'm On The Rip
24. Mobb Deep - I'm On It Like That
25. Murda Mase - No Security (Full Version)
26. Spider Loc - Bang Bang The Game
27. Xzibit

DJ Camilo
28. Camilo Intro
29. Fabolous, Don Omar, Swizz Beatz - Dale (Remix)
30. Bubba Sparks - Ms.New Booty
31. Lil Wayne, Paul Wall, Fat Joe - Holla Back At Me (DJ Khaled)
32. Christina Milian feat. Young Jeezy - Say I
33. Xzibit

DJ Clue
34. Fabolous - Get Cha Money
35. Lil Wayne - Money On My Mind
36. Lil Jon feat. Sean Paul Of Young Bloodz And E40 - Snap Your Fingers

DJ Big Mike
37. Cassie - Me And You
38. Razah feat. Juelz Santana - Rockin Chair
39. Cheri Dennis Feat. Juelz Santana & Jim Jones - I Love You (Remix)
40. Ray J - What I Need

Review:
Schon zum vierten Mal lassen einige der angesagtesten DJs der USA die Platten rotieren und präsentieren jeweils einen kleinen Mix auf diesem Mixtape.

Nach dem "Heavy Rotation Intro" und einer kurzen Ansage von Host Xzibit, der sich nach jedem DJ zu Wort meldet, eröffnet Mister Cee mit seinem Set das Mixtape. Neben zwei Tracks aus dem Hause G-Unit hat er außerdem ein Exclusive von Lil Kim am Start. Die Übergänge gestaltet Mister Cee sehr simpel ohne wirklich zu mixen. Was sehr störend ist, ist sein ständiges Gelaber zwischen den Tracks, was diese immer wieder unterbricht. Insbesondere "The Games in Trouble" ist aufgrund dessen nahezu unhörbar. DJ Envy übernimmt die Plattenspieler und präsentiert eine ganz gute Mischung lockerer Raptracks, die so daherplätschert. Mixtechnisch reichen auch ihm einfache Fades oder einfach eine kleine Pause zwischen den Tracks, was das Set wenig innovativ macht, zum gemütlichen Durchhören jedoch genügt. Das nächste und längste Set stammt von Bobby Konders und Jaba. Diese beiden legen uns eine ziemlich flache Mischung aus Dancehall-Tracks auf. Bei allen Tracks scheint sich der Beat nicht zu ändern und so läuft ein ewig gleich bleibender und daher langweiliger und nerviger, billig produzierter Dancehall-Rhythmus in jeglichen Tracks. Dieses Set gefällt mir wirklich nicht, da es echt keine gute Laune verbreitet oder zum tanzen anregt, wie man es von Dancehall gewohnt ist. Die Richtung heißt ja nicht umsonst so. Mixtape-Veteran Whoo Kid von G-Unit präsentiert im Anschluss die neusten Produktionen aus seinem Lager. Bis auf "You Already Know (Remix)" ist leider auch diese Mischung äußerst lahm und in Sachen Beats wie Raps ohne Power. Anstatt seine Mixkünste unter Beweis zu stellen, ballert Whoo Kid zwischen den Tracks lediglich einen Schuss durch die Boxen. DJ Camilo löst Whoo Kid ab und verbreitet immerhin etwas Partystimmung. Nach langer Durststrecke ist er auch endlich mal ein DJ, der den Namen "Mixtape" rechtfertigt und mixen kann. Seine Trackauswahl ist sehr clubtauglich und passt gut zusammen, daher ist das der beste Auftritt des Mixtapes. Auch DJ Clue steuert drei Tracks bei, die entspannt durch die Boxen laufen und bis auf "Snap your Fingers" eher weniger tanzbar sind. Mixtechnisch geht auch hier sehr wenig. DJ Big Mike stellt als letzter sein Set zur Schau und liefert uns eine schöne Mischung guten Rap- und RnB-Tracks, die man sich entspannt anhören kann.

Als ich diese Liste von Elite-DJs gelesen habe, habe ich ein Feuerwerk an Mixkünsten und dicken Tracks erwartet. Zu hören bekam ich größtenteils langweilige Nummern, die auch noch schlecht gemixt sind. Daher war die Arbeit dieser wirklichen Top-DJs in meinen Augen sehr enttäuschend, was die DJ-Fähigkeiten anbelangt. Die Musik mag Geschmackssache sein, meinen hat sie eher nicht getroffen.

Wertung: (2,5 von 5 Kronen)


Redakteur:
Jate B


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 68 [?]
Erfahrungspunkte: 153.437.961
Nächster Level: 176.283.333

22.845.372 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Review ist gut geworden, was gerade bei diesen umfangreichen Mixtapes schwierig ist. Das Mixtape selbst konnte mich auch nicht überzeugen. Die anderen Teile fand ich um einiges besser.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Heavy Rotation Allstar Compilation Vo... heavy rotator Dirty South 2 17.01.2006 11:51 Uhr
2. Heavy Rotation - Allstar Complitation... sneaks Reviews 0 03.02.2006 16:25 Uhr
3. Heavyrotation Allstar Compilation Vol... Ben Upcoming Releases 0 14.04.2006 20:15 Uhr
4. Heavyrotation Allstar Compilation Vol... Ben Upcoming Releases 0 14.04.2006 20:11 Uhr
5. Producer für den R4F Allstar-Track ge... Jate B Beats & Producing 9 15.01.2006 23:48 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Heavy Rotation Allstar Compilation Vol.4 - The Hot 97 Edition


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv