Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » SMO's Wanted - Des Wahnsinns Fette Beute » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen SMO's Wanted - Des Wahnsinns Fette Beute
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.016.966
Nächster Level: 35.467.816

4.450.850 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
SMO's Wanted - Des Wahnsinns Fette Beute


Release Date:
16. Juni 2006

Label:
illViBe Recordings

Tracklist:
01. Vollversion (Intro)
02. Ihr lernt´s noch feat. Miya & JB
03. 16 Gals feat. General Trees
04. Wunderkind
05. Muck nich!
06. Harte Zeiten feat. Gz4LiFE
07. Mein Leben
08. Kein Morgen
09. Josie feat. KC. Later&Saddam Syed
10. Kein Weg zu weit feat. Beneluxus
11. 1 on 1
12. Ich war da
13. Ich lach zu recht
14. Wovon Sie reden
15. Weiße Lines (Tu´s nicht!) feat. Later
16. Made im Speck
17. Scheiß drauf! feat. ILLMATIC
18. Haten und Reden
19. Havanna bis Hannover Stadt feat. Charada
20. Hau rein feat. Maze
21. Watch out feat. Later&KC
22. Skit
23. Eine Vision feat. Later&Joerilla
24. Eine Chick
25. Breites Kreuz RMX feat. Snaga&Pillath
26. Alles für’n Arsch feat. Later&Miya
27. Was Sie wissen RMX

Review:
Smo brachte am 16. Juni sein neues Mixtape "Smo's Wanted - Des Wahnsinns fette Beute" auf den Markt und hier verspricht nicht nur die Featureliste einiges. Die Platte ist fast durchgehend von Spek produziert, was aber keinesfalls heißt, das die Tracks eintönig sind - im Gegenteil!

Los geht es mit der "Vollversion". Sehr typisch für ein Intro: Ein paar Zitate, auf einen starken Beat und anschließend wurden einige Battlelines aneinander gehängt. Mit wesentlich mehr Style kommt der Track "Ihr lernt's noch". Eine Hook von Miya, die einem sofort ins Ohr geht. Raptechnich sicherlich einer der besten Tracks des Mixtapes, woran auch Featuregast JB seinen Anteil hat. "16 Gals" besticht durch seinen Dancehallbeat und die geniale Arbeit von General Trees. Die Hook lässt den Hörer angenehm mitwippen und auch SMO bringt einen recht guten Part, der sich dem gesamten Flair des Songs anpasst. "Wunderkind" geht etwas weniger zu mir, da der Beat und vor allem die Hook sehr monoton wirken. Auf ähnlich langweiligen Niveau ist auch der Nachfolger "Muck Nich". Übertriebene erzwungene Härte, gehört einfach nicht in einen Rapsong. Mit "Harte Zeiten" jedoch geht es wieder steil Berg auf. Gz4LIFE sorgen hier für eine geniale Hook und hämmernde Parts. Das ganze wurde wiedermal von einem Spek Beat unterlegt, der sich gewaschen hat. Eines meiner absoluten Highlights ist der Track "Mein Leben". Die ersten wirklich deepen Ansätze auf einen wunderschönen Beat. Auch der gesang von SMO in der Hook beeindruckt mich doch sehr. Ein weiterer Standardtrack ist "Kein Morgen". Einige Battlelines, die einen aber nicht wirklich vom Hocker hauen. Hiernach folgt die nächste Bombe mit dem Titel "Josie". Die illViBe Allstars a.k.a SMO, Later, KC & Saddam Syed sorgen für einen sehr coolen Pornotrack, der vorallem durch die abartige Pitchvoice in der Hook besticht. Den besten Part bring hier wohl KC. "Kein Weg Zu Weit" besticht wiedermal durch einen guten Beat und durch den Part von Beneluxus von MB1000. Die Hook ist leider etwas langweilig und hebt sich nicht sehr vom Rest des Tracks ab. "1On1" ist ein 1 Minuten Track den man meiner Meinung nach genauso gut weglassen könnte. Noch ein deeper Track folgt mit "Ich war da". Doch hier passt leider gar nichts zusammen, was eigentlich sehr schade ist, da dem Hörer textlich einiges geboten wird. Man merkt leider dass das Mixtape immer mehr abflacht was "Ich Lach Zu Recht" bestätigt. Keine einzige Line die einen zum schmunzeln oder ähnliches bringt und dass sollte eigentlich einen Representer ausmachen! Und es geht weiter Berg ab mit dem wohl schlechtesten Track des Mixtapes. "Wovon Sie Reden" ist ein langweiliger `Storytellingtrack´ indem es darum geht, das SMO die Polizei im Nacken hat und er sie nach Strich und Faden verarscht. Inhaltlich der mit Abstand beste Track folgt mit "Weiße Lines (Tu's Nicht!)". Er umschreibt hier den Flash von Kokain und was es mit dem Körper anstellt. Hat einen leichten Touch von Tones "Du Brauchst Mich" aber auch nur textlich. Denn Sinn von "Made Im Speck" hab ich selbst nach mehrerem Hören nicht verstanden. Ein reinen "ich will dies, ich will das Track..." mit einer Hook die alles andere als begeistert. Das erste Hammerfeature folgt mit Illmatic auf "Scheiß Drauf". Sehr coole Rapparts und ein netter Beat ergeben einen richtig guten Track. "Haten Und Reden" überzeugt wiedermal durch den Beat. Man muss nach mehrerem Hören auch leider anerkennen, das das gesamte Mixtape ohne die genialen Instrumentals nur halb so gut wäre. "Havana Hanoverstadt" kommt im Reggaeton Style, was das Ding zum reinsten Clubbanger umfunktioniert. "Hau Rein" sollte wohl ein witziger Track übers Essen werden, was SMO und Mace deutlich misslungen ist. Der nächster Kracher lässt jedoch nicht lange auf sich warten. "Watch Out" kommt mit dem Chipmunks Sample im Schlepptau, worauf KC wiedermal den besten Part abliefert. Later ist hier nicht mehr als Statist, der eben einen Part beigesteuert hat. Der nächste "Skit" reiht sich wiedermals in die Reihe unnötiger Skits ein, die die Musikwelt nicht braucht. Allerdings ist der nächste Track mehr als nur "Eine Vision", bei dem Later und Joe Rilla mächtig auf die Kacke hauen. "Ein Chick" ist ein recht langweiliger Track über ne Frau, von der man sich am besten fernhalten sollte - jedoch sehr schlecht umgesetzt. Der nächste Track brennt dermaßen, dass es mein persönlicher Favorit der Platte ist. "Breites Kreuz RMX" flasht durch einen coolen Brisk Fingaz Beat und vorallem durch die Parts von Snaga & Pillath. Dazu muss man allerdings anerkennen, dass SMO reimlich wie auch mit Vergleichen sehr gut mithalten kann. Recht nett geht es dann mit "Alles Fürn Arsch". Miyah und Later sorgen wieder für ne gute Hook und auch die Rapparts passen sehr gut ins Gesamtbild. Ein schöner Abschluss ist "Wass Sie Wissen". Sehr gechillt und mit viel Atmosphäre kommt der letzte Track der Platte durch die Boxen.

Alles in Allem liefert SMO ein gutes Mixtape ab, mit viel Abwechslung, dass vorallem durch seine genialen Beats besticht. Man muss allerdings auf diesen Style stehen um daran gefallen zu finden.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Redakteur:
Michael


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
sneaks
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 148.612.657
Nächster Level: 153.233.165

4.620.508 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Schöne Review. Bei der Bewertung stimme ich auch mit dir überein. Ist auf jeden Fall ein gutes Tape geworden, das man sich auf jeden Fall mal anhören sollte. Einziger Kritikpunkt ist, dass es sich etwas zu Dipsetmäßig anhört.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.798.758
Nächster Level: 64.602.553

6.803.795 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Schöne Review. Bei der Bewertung stimme ich auch mit dir überein. Ist auf jeden Fall ein gutes Tape geworden, das man sich auf jeden Fall mal anhören sollte. Einziger Kritikpunkt ist, dass es sich etwas zu Dipsetmäßig anhört.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2114.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 433
Guthaben: 260 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: P-Town
Fav. Artist: Savas,Kaas,Mackes & Plan B,Azad
Fav. Producer: Black Milk,J.Dilla

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.747.667
Nächster Level: 1.757.916

10.249 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Schöne Review. Bei der Bewertung stimme ich auch mit dir überein. Ist auf jeden Fall ein gutes Tape geworden, das man sich auf jeden Fall mal anhören sollte. Einziger Kritikpunkt ist, dass es sich etwas zu Dipsetmäßig anhört.

Word
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Jadakiss - Cant stop me

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Smo: "Smo's wanted - Des Wahnsinns fe... Ben Deutschrap 2 30.05.2006 18:59 Uhr
2. Smo - Smo's wanted - Des Wahnsinns fe... Ben Media 1 30.05.2006 15:32 Uhr
3. Smo - Smo's wanted - Des Wahnsinns fe... Ben Upcoming Releases 0 30.05.2006 15:28 Uhr
4. Smo - Smo's wanted - Des Wahnsinns fe... Ben Media 1 30.05.2006 15:33 Uhr
5. Zeugen des Wahnsinns - Arche Noah Ben Upcoming Releases 0 22.01.2011 18:14 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » SMO's Wanted - Des Wahnsinns Fette Beute


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv