Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Abroo - Zwischen Liebe und Hass » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (2): [1] 2 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Abroo - Zwischen Liebe und Hass
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.596.418
Nächster Level: 41.283.177

2.686.759 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Abroo - Zwischen Liebe und Hass


Release Date:
11. August 2006

Label:
Buckwheats Music

Tracklist:
01. Intro
02. Ruft meinen Namen
03. Heavyweight Champions (feat. Snaga & Pillath)
04. Komm schon
05. Ihr seid alles
06. Denken und Sprechen (feat. Separate)
07. Taxi Driver
08. Alles was ich wollte (feat. CJ Taylor von Rapsoul)
09. Oh Daddy
10. Bereit zu lernen (feat. Paolo Magic)
11. Kein Respekt
12. Oh mein Gott (feat. Sean Price)
13. Alarmstufe Rot
14. Mach dein Geld (feat. Vega & Separate)
15. Zurück
16. Lasst uns vorbei (feat. Kobra)
17. Lass es regnen (feat. BW Allstars)
18. Wer hätte gedacht

Review:
Kinder des Zorns Mitglied und Buckwheats Rapper Abroo veröffentlichte bereits Anfang August sein zweites Solo-Album namens "Zwischen Liebe und Hass". Ein Blick auf die Tracklist lässt die Erwartungen an das Release zurecht steigen. Shuko, Monroe, Paradox, Djorkaeff, Benz, M-Crisis, Henski, Cutheta, Yourz und Beatzarre, die sich für die Beats verantwortlich zeigen, lassen die Erwartung ebenfalls alles andere als sinken.

Ein sehr schöner Beat unterstreicht das "Intro", in dem leider nicht gerappt wird, was wahrscheinlich aber sehr gut geworden wäre aufgrund der Beatuntermalung. Der eigentlich erste Track "Ruft meinen Namen" hingegen hat einen deutlich schwächeren Beat und der darauf gepresste Flow kann auch nicht hundertprozentig überzeugen. Eine ganze Stufe weiter hoch geht es anschließend mit "Heavyweight Champions". Hier werden die Punchline-Champions aus dem Ruhrpott Snaga & Pillath gefeaturet. Pillath kann dem Track mit seiner unverwechselbaren Stimme das gewisse Etwas verleihen. Abroo rappt neben seinem Part eine Hook die ins Ohr geht und Snaga flowt genau wie bereits Pillath in seiner unnachahmlichen Weise. Etwas sanftere Töne schlägt das Instrumental von "Komm schon" an. Durch das Hintertürchen kommt hier eine ordentliche Ladung Ironie, die bei scheinender Sonne für reichlich gute Laune sorgen könnte. "Alles andre als 'ne Vorzeige-Familie / Ich baute Scheiße für die ich Ohrfeigen verdiente." Zeilen wie diese gibt werden zu Genüge auf "Ihr seid alles" aufgetischt. Abroo scheint in diesen Track besonders viel Gefühl gelegt zu haben, was auch durch den Beat hervorgehoben wird. Labelchef Separate, dem gerade noch auf dem vorangegangenen Song gedankt wurde, rappt nun als weiteres Feature an der Seite von Abroo auf "Denken und Sprechen". Ein ums andere Mal ist es der überzeugende Beat, der in Erinnerung bleibt - doch auch die beiden Buckwheats Posse sind voll bei der Sache und rappen in Topform. Ein klasse Sample wurde bei "Taxi Driver" verwertet und Abroo's Flow, wie auch der Text tragen zu einem weiteren Highlight der Platte bei. Ein sehr deeper Song folgt mit "Alles was ich wollte" und schon wieder wird ein sehr krasser Beat abgeliefert, in diesem Fall von Paradox. CJ Taylor, Sänger von Rapsoul zaubert mit seiner souligen Stimme eine perfekt passende Hook, die neben dem überragenden Text von Abroo den Track abrundet. Mit "Das hier ist Realness pur und kein Club-Ding / denn alles was ich will, ist dass CJ in der Hook singt" legt mir Abroo quasi die Worte in den Mund, mit denen ich diese Nummer am besten beschreiben kann. Eine gepitchte Stimme die zu "Oh Daddy" einleitet, verspricht wie auch der Titel eine kleine Liebeserklärung an das eigen Fleisch und Blut, die zwar nicht an den Vater, dafür aus der Sicht des Vaters an das eigene Kind gerichtet ist. "Bereit zu lernen" ist nicht nur Abroo, sondern auch der Hamburger Paolo Magic, der sich wie auch schon die vorangegangen Gäste als qualitativ starkes Feature einreiht. Auf "Kein Respekt" tituliert sich Abroo als "Stimme der Nation" und richtet einige Worte an seine Leute. Ein hochkarätiges Feature konnte Shuko arrangieren und so eröffnet Sean Price ein weiteres Highlight auf eine sehr gute Produktion, die ebenfalls von Shuko stammt. Doch Abroo muss sich ganz und gar nicht verstecken, denn auch er weiss auf "Oh mein Gott zu überzeugen. Auch der nachfolgende Beat, für den sich Djorkaeff verantwortlich zeigt, überzeugt mit einer extra dafür eingespielten Gitarre. Während "Alarmstufe Rot" ordentliche Lines aufweist, geht es mit "Mach dein Geld" etwas bergab. Einer der wenigen Fehlgriffe auf diesem Tonträger, an dem man wahrscheinlich wenig Gefallen finden wird. Nach den ersten 14 Tracks sollte eigentlich klar sein, dass Abroo "Zurück" ist - denen die es immer noch nicht wissen, bleibt der gleichnamige Track um dies festzustellen. 5vor12 Rapper Kobra flowt mit gewohnt guten Lines, wie "Ich bin Eure letzte Hoffnung, so was wie ein Prophet / und du schiebst noch mehr Filme auf mich als eine Videothek" auf einen diesmal etwas schwächeren Beat zu "Lasst uns vorbei". Eine erneut gepitchte Stimme und ein dazugehörig starker Beat unterstreichen Abroo's starke Leistung, was Text und Flow angeht. Support gibts auf "Lass es regnen" von den BW Allstars. Zum Abschluss wird mit "Wer hätte gedacht" dem eigenen Tonträger das verdiente Sahnehäubchen aufgesetzt und Propz gehen an sämtliche Größen im Rap-Game.

Abroo bietet mit "Zwischen Liebe und Hass" ein sehr gelungenes Werk, auf dem eigentlich für jeden was dabei sein sollte. Ein großes Kompliment geht auch an die Produzenten, die für erstklassige Beats gesorgt haben. Was die Features angeht, sind fast alle in Topform und geben so manchem Track den nötigen Feinschliff. Als kleiner Kritikpunkt bleibt zu sagen, dass einzig Abroo's Raptechnik ausbaufähig ist.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (5 Bewertungen / 4.5 Ø)


Redakteur:
Marvlife

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.282.887
Nächster Level: 74.818.307

4.535.420 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Endlich mal eine Review zu diesem Album, wo ich mich bis jetzt nicht getraut habe, es mir zu holen. Aber so wie das sich anhört, scheint die Scheibe recht gut geworden zu sein, daher morgen in den Plattenladen und her mit der Scheibe.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.436.251
Nächster Level: 153.233.165

8.796.914 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stepansmic
Endlich mal eine Review zu diesem Album, wo ich mich bis jetzt nicht getraut habe, es mir zu holen. Aber so wie das sich anhört, scheint die Scheibe recht gut geworden zu sein, daher morgen in den Plattenladen und her mit der Scheibe.

Definitiv! Für mich eines der besten Alben seit langem. Eventuell hätte ich sogar noch ne halbe Krone mehr gegeben. Bei mir läuft das Album seit einiger Zeit auf Dauerrotation.

Mein Anspieltipp ist defintiv "Oh mein Gott" featuring Sean Price (Produced by Shuko).
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.242.019
Nächster Level: 26.073.450

2.831.431 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Okäy, ich glaube ich werd mir das Album bestellen! wink

User Information:
images/avatars/avatar-1465.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 242
Guthaben: 115 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: FL
Fav. Artist: Franky Kubrick, Erc, S, AZ, Jones, MO
Fav. Crew: OR
Fav. Producer: Monroe, Kanye, Sti

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 951.171
Nächster Level: 1.000.000

48.829 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, das Snippet gefällt mir auch sehr gut. Allerdings bin ich mir nichts sicher, ob ich mir das Album noch bestelle.
User Signatur:
H4L Music
J, Pace, O, BD, Rev und Am'

Checkt das aus:
www.myspace.com/h4lmuzic
Momentaner Lieblingssong: Mein Leben - Seppo

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.436.251
Nächster Level: 153.233.165

8.796.914 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Revenge
Ja, das Snippet gefällt mir auch sehr gut. Allerdings bin ich mir nichts sicher, ob ich mir das Album noch bestelle.

Abroo ist ein Künstler dem ich defintiv seinen Erfolg gönne. Nach unserem Interview hatte ich auf dem Splash Gelegenheit mich mit ihm zu unterhalten und er ist einfach einer dieser echten Künstler, die man sich nur zu oft wieder wünschen würde. Er zeigt sich bedacht, ehrlich und offen. Keinerlei Image oder rumgeprolle. Ein Blick in seine Biografie zeigt was dieser Junge bereits auf dem Kantholz hat. Über seine Skillz brauch ich wohl nicht zu reden. Klar ist er kein Rap-Superstar mit internationalen Fans. Aber das macht meiner Meinung nach einen Rapper nicht aus.

Fazit: Kauf dir das Album!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.029.049
Nächster Level: 64.602.553

8.573.504 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich hab heute mal im Saturn da rein gehört. Ist ein gutes Teil
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.282.887
Nächster Level: 74.818.307

4.535.420 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Zitat:
Original von stepansmic
Endlich mal eine Review zu diesem Album, wo ich mich bis jetzt nicht getraut habe, es mir zu holen. Aber so wie das sich anhört, scheint die Scheibe recht gut geworden zu sein, daher morgen in den Plattenladen und her mit der Scheibe.

Definitiv! Für mich eines der besten Alben seit langem. Eventuell hätte ich sogar noch ne halbe Krone mehr gegeben. Bei mir läuft das Album seit einiger Zeit auf Dauerrotation.

Mein Anspieltipp ist defintiv "Oh mein Gott" featuring Sean Price (Produced by Shuko).

Ok jetzt sind die letzten Zweifel endgültig beseitigtsmile
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.223.800
Nächster Level: 22.308.442

84.642 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4 Kronen für ein Album, beim dem die Raptechnik ausbaufähig ist liest sich komisch. Aber reinhören werd ich auf jeden Fall mal in das Teil.

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.596.418
Nächster Level: 41.283.177

2.686.759 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Jate B
4 Kronen für ein Album, beim dem die Raptechnik ausbaufähig ist liest sich komisch. Aber reinhören werd ich auf jeden Fall mal in das Teil.

Kollegah z.B. hat ne geile Raptechnik, aber Technik ist nicht alles und das merkst du eindeutig wenn du das Teil hörst. Er kann rappen, aber technisch ist er nicht unbedingt der Beste. Das heißt seine Technik hat halt nicht so ein breites Spektrum wie z.B. von Savas, etc.

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.282.887
Nächster Level: 74.818.307

4.535.420 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gutes Ding gewordenwink Muss ich aber noch öfter hören, um mich auf eine genaue Wertung festlegen zu können.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-1465.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 242
Guthaben: 115 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: FL
Fav. Artist: Franky Kubrick, Erc, S, AZ, Jones, MO
Fav. Crew: OR
Fav. Producer: Monroe, Kanye, Sti

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 951.171
Nächster Level: 1.000.000

48.829 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Abroo ist ein Künstler dem ich defintiv seinen Erfolg gönne. Nach unserem Interview hatte ich auf dem Splash Gelegenheit mich mit ihm zu unterhalten und er ist einfach einer dieser echten Künstler, die man sich nur zu oft wieder wünschen würde. Er zeigt sich bedacht, ehrlich und offen. Keinerlei Image oder rumgeprolle. Ein Blick in seine Biografie zeigt was dieser Junge bereits auf dem Kantholz hat. Über seine Skillz brauch ich wohl nicht zu reden. Klar ist er kein Rap-Superstar mit internationalen Fans. Aber das macht meiner Meinung nach einen Rapper nicht aus.

Fazit: Kauf dir das Album!

Danke für den Tip, Ben! Ich werd morgen eh mal zu Media Markt fahren und dort nach dem Album gucken!
User Signatur:
H4L Music
J, Pace, O, BD, Rev und Am'

Checkt das aus:
www.myspace.com/h4lmuzic
Momentaner Lieblingssong: Mein Leben - Seppo

User Information:
images/avatars/avatar-1969.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.135
Guthaben: 1.882 Bucks
Herkunft: BN
Fav. Artist: AZ, Masta Ace, Jay-Z, Sean Price, Lupe Fiasco uvm.
Fav. Crew: eMC, Gang Starr, Little Brother uvm.
Fav. Producer: Premo und Co.
Fav. CD: die im Auto

- +
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.690.827
Nächster Level: 10.000.000

1.309.173 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Habs mir gestern von nem Kumpel ausgeliehen und hörs grad durch. Bin bei "Ihr Seid Alles" und hab das Gefühl, eines der allerdicksten deutschen Alben dieses Jahr im Player zu haben schockiert Scheiss auf Raptechnik! (vor allem wenn sie besser ist als die vom deutschen Otto-Normal-Rapper^^)

Edit: Das wird ja immer fetter! Üüübelste Beats am Start, überhaupt ein sehr rundes Ding, 4 Kronen sind völlig gerechtfertigt

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sMoKe: 02.09.2006 12:21.

User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.477.391
Nächster Level: 30.430.899

2.953.508 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

An der Technik kann man doch garnicht soviel meckern, viele sehr gute Vergleiche dabei, gute Punchlines. Es gibt eigentlich nur einen Track, der zu Anfang etwas komisch klingt, was aber beabsichtigt ist und auch im Text erwähnt wird. Vorallem die deepen Sachen nimmt man Abroo ohne einen Funken Zweifel ab, die Ehrlichkeit und Offenheit seiner Texte bei den deepen Sachen ist wohl unerreicht. Von mir auf jeden 4,5 Kronen. Zusammen mit Maeckes & Plan B das Highlight dieses Jahres bis jetzt.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.596.418
Nächster Level: 41.283.177

2.686.759 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich finde seine Raptechnik doch auch ok! Ich meine nur, dass da nicht so eine weitgefächerte Bandbreite vorhanden ist und er aufeinma mit Doubletime kommt oder so wink

Für mich ist es, wie in der Review nachzulesen, auch ein sehr gutes Album!

User Information:
images/avatars/avatar-1465.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 242
Guthaben: 115 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: FL
Fav. Artist: Franky Kubrick, Erc, S, AZ, Jones, MO
Fav. Crew: OR
Fav. Producer: Monroe, Kanye, Sti

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 951.171
Nächster Level: 1.000.000

48.829 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich habe das Album jetzt ebenfalls und muss nach dem ersten reinhören sagen:
Wow, das hat sich gelohnt! cool
User Signatur:
H4L Music
J, Pace, O, BD, Rev und Am'

Checkt das aus:
www.myspace.com/h4lmuzic
Momentaner Lieblingssong: Mein Leben - Seppo

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.282.887
Nächster Level: 74.818.307

4.535.420 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Einer der besten Releases in diesem Jahr. Fand ihn eigentlich auch schon auf dem Buckwheats Sampler recht überzeugend. Abroo ist Erfolg zu gönnen. Für mich neben Kubricks Moneyfest der beste Release im Jahr 2006.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.596.418
Nächster Level: 41.283.177

2.686.759 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stepansmic
Einer der besten Releases in diesem Jahr. Fand ihn eigentlich auch schon auf dem Buckwheats Sampler recht überzeugend. Abroo ist Erfolg zu gönnen. Für mich neben Kubricks Moneyfest der beste Release im Jahr 2006.

"Moneyfest" fand ich sehr mäßig. Die besten Releases diesen Jahres sind für mich bis jetzt "F.R. - Mittelweg", "Mnemonic - Zeitlos", "Azad - Game Over", "Chakuza - Suchen & Zerstören" und "Ercandize - La Haine". Und jetzt noch "Abroo - Zwischen Liebe und Hass" wink

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.223.800
Nächster Level: 22.308.442

84.642 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Heavyweight Champions" ist mal eindeutig bei den Drums von Hollaback Girl gesamplet oder?

User Information:
images/avatars/avatar-2522.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.522
Guthaben: 1.908 Bucks
Herkunft: Italien - Duisburg
Fav. Artist: Tyga, Drake, Bow Wow, Chris Brown,
Fav. CD: Fard - Omertà

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.078.307
Nächster Level: 7.172.237

1.093.930 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Kam heute an smile Ich muss sagen geiles Album smile
User Signatur:

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Abroo - Zwischen Liebe und Hass Ben Media 1 20.07.2006 00:28 Uhr
2. Abroo: "Zwischen Liebe und Hass" Ben Deutschrap 18 06.04.2007 18:40 Uhr
3. Abroo - Zwischen Liebe und Hass Asimero Upcoming Releases 2 21.07.2006 19:35 Uhr
4. dennisgut - Zwischen Liebe und Hass (... Deutschrappa Track-Area 4 19.01.2006 19:08 Uhr
5. JadaOne - Hass ? sneaks Battle & Lyrics 12 15.01.2007 23:42 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Abroo - Zwischen Liebe und Hass


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv