Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Bushido - V.D.S.Z.B.Z. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bushido - V.D.S.Z.B.Z.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.766.111
Nächster Level: 41.283.177

517.066 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Bushido - V.D.S.Z.B.Z.


Release Date:
01. September 2006

Label:
Ersguterjunge / Universal

Tracklist:
01. Intro
02. Universal Soldier
03. Weißt Du?
04. Goldrapper
05. Sonnenbank Flavour
06. Kurt Cobain
07. Wenn ein Gangster weint
08. Ich schlafe ein
09. Hast Du was bist Du was
10. Alphatier
11. Bloodsport
12. Sex in the City
13. Dealer vom Block
14. Bravo Cover
15. Ich regele das
16. Kickboxer
17. Blaues Licht
18. Janine
19. Kein Fenster
20. Von der Skyline zum Bordstein zurück (Album Version)
21. Outro

Disc 2:
01. Wieder von der Skyline zum Bordstein zurück
02. Knight Rider
03. Interview (Video)
04. Making Of.. The Video "Von der Skyline zum Bordstein zurück" (Video)
05. Von der Skyline zum Bordstein zurück (Video)
06. Berlin/Denk an mich - Live (Video)

Review:
Bushido's fünftes Soloalbum hätte er auch unter dem Titel "Back to the Roots" veröffentlichen können, denn mit "Von der Skyline zum Bordstein zurück" will der Berliner seinen persönlichen Kreis schließen und an seinen Album-Klassiker "Vom Bordstein bis zur Skyline" anknüpfen. Die Ziele wurden bereits im Voraus sehr hochgesteckt, denn ausser zwei Kingsize-Beats befinden sich auf dem Tonträger ausschließlich Produktionen von Bushido persönlich. Für ein Rap-Release ungewöhnlich hat der Ersguterjunge Labelchef komplett auf Features verzichtet, um somit alleine sich in den Mittelpunkt zu stellen.

Schon im "Intro" wird perfekt verdeutlicht, dass die "Vom Bordstein bis zur Skyline" Zeit wieder da ist. Nicht nur der Beat erinnert stark an das "Electrofaust Intro", sondern auch die erste Strophe wurde fast komplett übernommen und somit lässt Bushido mit bekannten Zeilen wie "Mein Tape und Tempelhof rulet, dein Tape und Schöneberg buht" das Bordstein-Skyline Feeling wach werden. Der selbst ernannte "Universal Soldier" wird von einem harmonischen Beat und konstanten Lines begleitet und schlägt auf "Weisst du" das erste Mal härtere Töne an. Auch der Beat ist nun durch harte Bässe gekennzeichnet, erneut wird auch auf altbewährte Punchlines zurückgegriffen: "Du fickst nur mit deiner Freundin? Warum ist dein Arsch so rot?" könnte man zum Beispiel auf "Bushido" featuring Billy13 wieder finden. Drei goldene Regeln gibt es auf "Goldrapper" in Form eines Seitenhiebs in Richtung Sido. Denn der ganzen Rap-Szene erklärt Bushido, dass nur er es zwei mal zum Goldstatus geschafft hat, was Solo-Releases betrifft. Ein gelungener Song, den man sich gut anhören kann, auch wegen oder viel mehr dank des genialen Beats. "Aggro West, Ex-Fame, Nightlife, Knastmusik / Bordstein, Skyline, Faustschlag, Aspirin". Genau so klingt der "Sonnenbank Flavour". Zwar wurde auf die Verwendung von Satzbau und Grammatik verzichtet, doch das was Bushido mit diesem Track erreichen wollte, kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Besonders die zweite Strophe überzeugt durch passende Schlagwörter auf einen weiteren klasse MPC Beat. Sonny Black asoziiert sich selbst mit "Kurt Cobain" und stellt sich somit auf die selbe Stufe wie der polarisierende Frontsänger Nirvana's, der mittlerweile unter der Erde verweilt. Geschmackssache ist der Track vor allem wegen der ständigen "Klick Klack Klick Klack Boom" Laute auf die zu häufig zurückgegriffen wurde. "Wenn ein Gangster weint" dann mit Piano Sample, tiefem Text und dem darauf aufgebauten Beat. Zu zeigen, dass der oft fehlverstandene Berliner auch Gefühle hat, war wohl die Absicht in diesem Song. Der erste Beat für den Bushido nicht verantwortlich war, ertönt auf "Ich schlafe ein" und beinhaltet ebenfalls ein Piano und wird vor allem gegen Ende der einzelnen Strophen und in der Hook zu einem Genuss für die Ohren. Dass nicht nur Kingsize für diesen Track ganze Arbeit geleistet hat, sondern auch Bushido, der einen sehr guten Text auf diesen Beat geschrieben hat und von übermüdeter Konstitution erzählt, sollte man festhalten. Ein richtiges Highlight folgt mit "Hast du was Bist du was. Das erste Mal, dass im Beat genau die selbe Atmosphäre erzeugt wird, wie auf viel gelobten "Vom Bordstein bis zur Skyline" Beats. Doch nicht nur der Beat überzeugt, denn auch die Thematik des Tracks und die gewollt harte Wortart sorgen für das gewisse Etwas. In eine ganz andere Richtung hingegen geht der Beat von "Alphatier" und auch hier kriegt der ein oder andere Rapper sein Fett weg, im ersten Verse heißt es: "Das ist Picaldi pur, oh ja ich werde reich / ich bin nicht nett und ich scheiße auch auf Ercandize". Genau sechsundvierzig Reime auf "Bloodsport" werden im selbigen Track präsentiert. Wieder ein exzellenter Beat und eine Hook, die ins Ohr geht, jedoch sind die Reime teilweise zu einfach gewählt. Der nächste Highlight-Song ist "Sex in the City", der genau so wie bereits "Hast du was Bist du was" durch den Beat eine krasse Atmosphäre erzeugt. Auch der Chorus findet neben starken Parts besonderen Anklang. Von einem Highlight zum nächsten, denn auch der "Dealer vom Block", dessen Beat innerhalb der Hook extrem geil klingt, überzeugt und schildert in Kurzfassung Bushido's Werdegang vom Dealer zur Popularitätsperson. Hört man den Titel "Bravo Cover", sollte man erst einmal an Mainstream Musik denken, aber die Inszenierung Bushido's sieht da etwas anders aus, der auf einen sanften Beat mit gegensätzlich harten Lines um sich wirft. Der einzige "Lovesong", wenn man es so nennen kann, folgt mit "Ich regele das". Der Track sorgt für eine angenehme Abwechslung, die durch den schönen Text hervorgehoben wird. Zu Zeilen wie "Ich brauch keine ausser dir, siehst dus nicht? Glaubst dus nicht? Ich schwöre dir: Ich liebe dich!" sollten gemeinsame Stunden zu zweit besonders zu genießen sein. Auf "Kickboxer" würde sich Bushido am liebsten selbst battlen, da es der eigenen Ansicht nach keine echten Gegner gibt. Einer der wenigen Tracks die wirklich negativ auffielen, ist "Blaues Licht". Zwar gibt es einen relativ lustigen Dialog als Einleitung zum Track, doch der Song selbst findet wenig Gefallen. Eine wirklich mitreisende Geschichte erzählt Bushido über "Janine", ein 14-jähriges Mädchen, das vom Stiefvater vergewaltigt und aufgrund dessen schwanger wurde. Laut eigenen Aussagen soll dieser Track auf wahren Begebenheiten beruhen, wodurch man natürlich noch mehr zum Nachdenken angeregt wird. Das Piano im Hintergrund, die Betonung in den einzelnen Zeilen und die Wortwahl passen wunderbar. Im Gefängnis gab es für Bushido "Kein Fenster", was Ihn zum gleichnamigen Track angeregt hat. Der Titeltrack "Von der Skyline zum Bordstein zurück" ist zugleich die erste Single-Auskopplung und stieg auf Platz 14 in die Media Control Charts ein. Das Video zur Single findet man übrigens auf der Limited Edition in Top-Qualität. Der zweite Kingsize-Beat gibts auf dem "Outro" zu hören. Den Outro-Track nutzt Bushido zur Danksagung an sämtliche Leute, die es verdient haben von der eigenen Mutter über Labelkollegen und Freunde wie D-Bo, Cassandra Steen, Kingsize, Decay, Bizzy Montana, Chakuza & DJ Stickle bis hin zum Anwalt, den Fans und der Plattenfirma.

Die Bonus CD, die es ausschließlich zur Limited Edition gab, enthält neben exclusivem Videomaterial zwei weitere Tracks. Zum einen wäre da "Wieder von der Skyline zum Bordstein zurück" und zum anderen "Knight Rider". Während auf erstgenanntem das Gleichgewicht zwischen Bordstein und Skyline Ausdruck erhält, geht es auf Bonus Track nummer zwei richtig zur Sache. Beide Tracks zeigen sich als absolutes Highlight des Albums mit sehr sehr krassen Beats und dazugehöriger Thematik.

Mit "Von der Skyline zum Bordstein zurück" liefert Bushido ein Album ab, welches wieder die "alte" Zielgruppe ansprechen soll, die "Vom Bordstein bis zur Skyline" als Meilenstein des deutschen HipHops ansehen. Ob dies gelungen ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Für mich jedenfalls ist nach anfänglicher Skepsis und leichter Enttäuschung, das Album zu einem sehr guten Release geworden. Vor allem die Beats haben es in sich. Wer nur die normale Version des Albums hat, sollte auf jeden Fall in die beiden Bonus Tracks reinhören, die sich als echte Highlights erwiesen. Die Bewertung fällt auf 3,5 bis 4 Kronen, allerdings mit leichter Tendenz nach oben.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (10 Bewertungen / 3.25 Ø)


Redakteur:
Marvlife

User Information:
images/avatars/avatar-2552.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.043
Guthaben: 311 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Bochum
Fav. CD: Vom Bordstein bis zur Skyline

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.891.816
Nächster Level: 13.849.320

957.504 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Yo isn gutes Review Marv laugh Das Album find ich jetz ok aber auch nich so hammer. Die Beats sind allesamt sehr gut aber außer Janine, Kein Fenster und Wenn ein Gangster weint sowie die Single is da nix drauf was richtig dick is. Ich würde 3,5 geben kann man sich schon ganz gut anhören wink

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.498.615
Nächster Level: 26.073.450

2.574.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Also die Beats sind zwar ok aber da find ich die auf "Electro Ghetto" um einiges dicker.

User Information:
images/avatars/avatar-1538.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 378
Guthaben: 105 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Taichi; Sido; Orgi; Casper; Kobra; Samy; Basstard
Fav. Crew: 4.9.0; Aggro; Deluxe; Bozz; Rapsoul; Seeed...
Fav. Producer: Monroe; DJ Scream; DJ Korx...
Fav. CD: Basstard & DJ Korx - Verdammt
Lieblingsfilm: Fluch der Karibik; HdR

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.538.338
Nächster Level: 1.757.916

219.578 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von S-Butcher
Yo isn gutes Review Marv laugh Das Album find ich jetz ok aber auch nich so hammer. Die Beats sind allesamt sehr gut aber außer Janine, Kein Fenster und Wenn ein Gangster weint sowie die Single is da nix drauf was richtig dick is. Ich würde 3,5 geben kann man sich schon ganz gut anhören wink

28x28 ausflippen !!!!!! DAS ALBUM IST EINFACH NUR GEIL !!!!!! 28x28 ausflippen

das musste ich loswerden 25x25 beschämt
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Snaga & Pillath feat. Cassandra S. - Keine Zweife

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.432.575
Nächster Level: 64.602.553

5.169.978 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Von mir würde es 4,5 bekommen

Vor allem "Kein Fenster,Janine und Ich schlafe ein" sind Hammerlider

Gute Review
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1227.jpg
Rang: Chipleader
Wertung:
Beiträge: 660
Guthaben: 0 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: NRW , z.Z. RLP
Fav. Artist: ...will mich nicht festlegen!
Fav. Crew: ...gründe ich noch...
Fav. Producer: ...wer?!
Fav. CD: ...kommt dann raus...
Lieblingsfilm: Ist das 'ne Fangfrage? ;-)

- +
Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.866.203
Nächster Level: 3.025.107

158.904 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Yo,die review ist genau nach meinem Sinn.Das Album ist in Ordnung,aber ein Meilenstein im Deutschrap?!Ich weiß ja nicht...
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Cypress Hill - Latin Thugs

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.766.111
Nächster Level: 41.283.177

517.066 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Pipescreen
Yo,die review ist genau nach meinem Sinn.Das Album ist in Ordnung,aber ein Meilenstein im Deutschrap?!Ich weiß ja nicht...

Nee, ein Meilenstein is es nicht wink

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 74.504.870
Nächster Level: 74.818.307

313.437 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gute Album geworden, aber mir fehlen so die richtigen Übertracks, die mich noch nach Jahren ewig flashen. Da finde ich, dass die Single eigentlich der fetteste Track drauf ist. Aber wie schon oben von einigen erwähnt, man kann das Ding gut durchhören und die Beats sind absolute Bombe. Von mir gibts 3,5 Sterne.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2502.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.356
Guthaben: 6.840 Bucks
Stimmung: RUFF, RUGGED & RAW
Fav. Artist: Tufu/Absz/Dilemma/Hi ob/Tak/Curse
Fav. Crew: WTC/WBM/Stiebers/Hus s & Hodn/Doppelgangaz
Fav. Producer: Madlib/Premo/Doom/RZ A/Hieronymuz/Dilemma
Fav. CD: Wu - Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.768.517
Nächster Level: 11.777.899

1.009.382 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Das Album ist auf jeden Fall sehr gelungen...
User Signatur:
HipHop in Deutschland repräsentiert Unvernunft, deshalb scheiss ich auf HipHop und represäntier Untergrund.
Absztrakkt


Momentaner Lieblingssong: Hiob - 99 Karrees

User Information:
Rang: Stammgast
Wertung:
Beiträge: 83
Guthaben: 0 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Eppelborn
Fav. Artist: Bushido,Azad
Fav. Crew: RaucherZimmer
Fav. CD: vBbzS
Lieblingsfilm: My Sassy Girl

- +
Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 380.179
Nächster Level: 453.790

73.611 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

krass..du findest blaues licht echt schlecht? ^^

der track ist doch einer der absolut geilsten..mit dem bass burnt der soo derbst
und dann noch die zeile am anfang

"Blaues Licht,ich bin Jungunternehmer,ihr werdet alle immer noch gebumst von der Gema"..^^

^^

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von KenshinHimura: 07.09.2006 13:22.


User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.766.111
Nächster Level: 41.283.177

517.066 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, also "Blaues Licht" gefällt mir als einziger Track überhaupt nicht.. weiss nicht, aber der Track ist in meinen Augen einfach unattraktiv wink

User Information:
images/avatars/avatar-1297.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 440
Guthaben: 305 Bucks
Herkunft: Kassel
Fav. Artist: Azad, Sokol, Dynam, Nas, Kool Shen
Fav. Crew: WWO, Slums attack, Soundkail, The Firm
Fav. Producer: Track Masters,Scott Storch,L.E.S
Fav. CD: NTM- Boss vs. 4 my People
Lieblingsfilm: Rocky, der Pate, Stirb Langsam

- +
Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.852.601
Nächster Level: 2.111.327

258.726 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

sehr dickes Album Bushido hat sich um einiges wieder verbesser wie songs wie Janine oder wenn ein Gangster weint beweisen. Beatz und Texte sind sehr cool und im großen und ganzen ein gelungenes Werk von Bushido smile
User Signatur:
<br><Br>
<a href="http://www.PejaSlumsAttack.pl"><img src="http://i191.photobucket.com/albums/z214/Darek96/PejaSLU/banner.gif" border="0" title="Oficjalna strona Rycha Peji! Sprawdz!"></a>
Momentaner Lieblingssong: The Firm - Executive Decision

User Information:
Rang:
Beiträge:
Guthaben: 0 Bucks

- +
User Beitrag:
RE: Bushido - Von der Skyline zum Bordstein zurück
Misstrauisch

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Big Blizzard: 10.03.2009 02:36.


User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.109.170
Nächster Level: 4.297.834

188.664 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

er hat den track nicht drauf gemacht,weil er sonst wegen der zur zeit sehr "brisanten" politischen lage stark kritisiert worden wäre und das album vielleicht sogar oder besser gesagt mit großer sicherheit indiziert worden wäre.vielleicht kommt er nochmal als freetrack,wer weiß?
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

User Information:
Rang:
Beiträge:
Guthaben: 0 Bucks

- +
User Beitrag:

Achso ok.

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.950.295
Nächster Level: 35.467.816

517.521 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich finde Bushido ist ein typisches Beispiel wie Kommerzialisierung einem Künstler das Genick brechen kann! Die ersten Sachen "King Of KingZ", "Vom Bordstein bis zur Skyline", "Electro Ghetto" und das vielleicht beste Teil von ihm "Demotape" sind schlichtweg die Burner. Danach kam nur noch Mist. Daraufhin schließt sich Vdszbz auch an. Total belangloses Zeug! Wieso kann er nicht 2-3 Jahre warten und dann einfach wieder einen Klassiker droppen? Stattdessen muss er um Kohle zu scheffeln, jeden 3 Monat irgendwo drauf sein! Von mir bekommt das Album 2 Kronen, einige Beats sind ganz fresh, aber von den einzelnen Songs gefällt mir auch nur "Ich schlafe ein", "Janine" und "Vdszbz". Also das beste Album ever ist es auf keinen Fall von ihm! Schade, schade.

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.766.111
Nächster Level: 41.283.177

517.066 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von MH-Pave-Low
und das vielleicht beste Teil von ihm "Demotape" sind schlichtweg die Burner.

Ka geht mir nicht gut rein!

Zitat:
Original von MH-Pave-Low
Also das beste Album ever ist es auf keinen Fall von ihm!

Sagt glaub ich auch niemand wink

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.950.295
Nächster Level: 35.467.816

517.521 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Marvlife
Zitat:
Original von MH-Pave-Low
und das vielleicht beste Teil von ihm "Demotape" sind schlichtweg die Burner.

Ka geht mir nicht gut rein!


Zitat:
Original von MH-Pave-Low
Also das beste Album ever ist es auf keinen Fall von ihm!

Sagt glaub ich auch niemand wink


Hat er es selber nicht immer so angekündigt?

User Information:
images/avatars/avatar-1538.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 378
Guthaben: 105 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Taichi; Sido; Orgi; Casper; Kobra; Samy; Basstard
Fav. Crew: 4.9.0; Aggro; Deluxe; Bozz; Rapsoul; Seeed...
Fav. Producer: Monroe; DJ Scream; DJ Korx...
Fav. CD: Basstard & DJ Korx - Verdammt
Lieblingsfilm: Fluch der Karibik; HdR

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.538.338
Nächster Level: 1.757.916

219.578 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von darealfaKINGboZz
Das Album ist auf jeden Fall sehr gelungen...


find ich auch^^

P.S. geiles Avatar wink
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Snaga & Pillath feat. Cassandra S. - Keine Zweife

User Information:
Rang:
Beiträge:
Guthaben: 0 Bucks

- +
User Beitrag:

Zitat:
Original von Reqnator
Zitat:
Original von darealfaKINGboZz
Das Album ist auf jeden Fall sehr gelungen...


find ich auch^^

P.S. geiles Avatar wink



Auf jeden Fall ist es gelungen. 28x28 ausflippen

Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. La Honda dissen Bushido: "Eko schrieb... Marvlife Deutschrap 34 18.01.2010 19:58 Uhr
2. Bushido - Bushido (Hörbuch) Marvlife Upcoming Releases 4 08.03.2009 15:29 Uhr
3. Bushido - H.E.N.GZT Marvlife Media 18 27.02.2008 21:00 Uhr
4. Bushido: Der Opa war's Danny Deutschrap 19 18.07.2008 19:40 Uhr
5. Bushido - 7 Marvlife Upcoming Releases 18 02.09.2007 23:20 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Bushido - V.D.S.Z.B.Z.


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv