Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » KD Supier & DJ Luvsick - Rap Heavyweights » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen KD Supier & DJ Luvsick - Rap Heavyweights
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.473.291
Nächster Level: 26.073.450

2.600.159 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
KD Supier & DJ Luvsick - Rap Heavyweights


Release Date:
Juni 2006

Label:
Level Eight Entertainment

Tracklist:
01. Intro
02. Megaloh & Jay-Z - Mein Geschäft RMX (Luvsick Blend)
03. Tego Calderon - Pendejo
04. Paul Wall & Notorious BIG - Pump That (Luvsick Blend)
05. Mobb Deep ft. 50 Cent - Clap those thangs (Supierior RMX)
06. Jae Millz & Jadakiss - Bring it Back (Luvsick Blend)
07. Mr Vegas - Unda mi sensi (Supierior RMX)
08. Nas & Jay-Z - Hate me now (Supierior RMX)
09. Three 6 Mafia feat. 8Ball & MJG - Stay Fly (Luvsick Blend)
10. UGK - Pourin Up (Luvsick Blend)
11. Megaloh & Fred - Thank You
12. T.I. - What you know about that (Supierior RMX)
13. Jay-Z - My First Song (Supierior RMX)
14. David Battle & Megaloh - Machine Gun Rap
15. Lil Jon & E40 - Snap yo fingers (Luvsick Blend)
16. Young Jeezy - And then what (Supierior RMX)
17. Trillville, Twista & Megaloh - Neva Eva (Supierior RMX)
18. Ludacris - Stand Up (Supierior RMX)
19. Lupe Fiasco - Kick Push (Supierior RMX)
20. BlackLion, Megaloh & Fonz - Trilingual
21. Notorious BIG - Can I get wit cha (Supierior RMX)
22. Rhymez & Prok - Miss Jones
23. Vybz Kartel - Realest Ting (Supierior RMX)
24. Sprachtot - Radio Song
25. Megaloh - Frühling
26. Outro
27. Scarface & 2Pac - Smile (Supierior RMX)

Review:
Produzent KD Supier und sein DJ Luvsick, beide auf dem Label Level Eight, welches von KD und Megaloh gegründet wurde, zu finden, haben sich hier mächtig ins Zeug gelegt und jeder Menge US-Tracks ein neues Gewand gezimmert. Aufmerksame Zuhörer entdecken darunter auch ein paar deutsche Gäste.

Nach einer kurzen Ansage von Host Megaloh lässt dieser auch gleich auf einem Jay-Z Remix etwas von sich hören, das sich schon mal gut anhört. Hört man sich die weiteren Tracks durch merkt man ziemlich schnell, dass KD und Luvsick ihr Handwerk verstehen. So rappen Paul Wall oder Mobb Deep über sehr lockere und entspannte Beats, die sich den Vocals sehr gut anpassen. Leider kenne ich zu vielen Tracks die Originale nicht, sodass es mir nicht möglich ist, zu beurteilen, ob der Remix zum Original passt. Festhalten lässt sich jedoch, dass alle Tracks Originale sein könnten, da Vocals und Beat in perfektem Einklang zueinander stehen um man nicht einmal ansatzweise denkt, "Hey, das Acapella stolpert aber neben dem Takt!". Überraschungen haben Supier und Luvsick jederzeit parat. Beispielweise läuft in "Bring it back" eine nervös instrumentierter, Reggaeton-artiger Beat. "Unda mi sensi" kommt mit gute Laune verbreitenden, sonnigen Reggaetunes daher und lässt mich kaum stillsitzen. Wer genau hinhört findet unter den unzähligen Shoutouts auf dem Track auch einen Gruß an Rap4Fame!. Die enorm nach vorne preschende Atombombe von Beat des Original-"Hate me now" tauscht KD Supier kurzerhand gegen eine total lässige Melodie, die mit dem Original gar nichts gemeinsam hat, aber auf ihre Art zu überzeugen weiß. Jay-Z darf auf diesem Track auch mal ran, hat jedoch etwas viel Pitch abbekommen. Zwischen den Tracks sorgt Luvsick immer wieder für abwechslungsreiche Übergänge und Megaloh versorgt uns mit den üblichen Phrasen dazwischen, die allerdings mit der Zeit etwas nervig werden. "Thank you" ist ein sehr gelungener Track seitens Megaloh, auf dem er mit guter Message und sehr schönem Flow überzeugen kann. Ein kräftiger Dirty South Beat verschwindet in "What you know about that" und wird ersetzt durch einen enorm lässigen Remix-Beat mit Gesangsamples, der ebenso gut zum Rap von T.I. passt. "Neva Eva" bleibt nach wie vor clubtauglich, wenn auch im neuen Gewand etwas dezenter. Megaloh glänzt hier durch einen sehr guten Part und Flow. In "Machine Gun Rap" zeigen sich David Battle und Megaloh beide von einer sehr guten Seite und knüpfen an die Qualität der vorherigen Tracks an. Der dumpfe, basslastige "Stand up"-Beat wird erneuert durch einen völlig anderen Beat, der während des spannenden Moments eines Krimis im Hintergrund laufen könnte. Ludacris tut das keinen Abbruch und er flowt, als hätte er es nie auf einem anderen Beat gemacht. Insgesamt sind die Tracks nicht auf Club getrimmt, sondern gehen eher in die chillige Richtung, was mir insbesondere aufgrund der Abstinenz nerviger Crunk-Beats zusagt. Sprachtot droppt einen "Radio Song", der in Ordnung geht und Megaloh schließt sich dem an. Das Sahnehäubchen zum Schluss ist ein traumhaft instrumentierter "Smile"-Remix, bei dem es mir echt warm ums Herz wird.

Zusammenfassend liegt uns hier ein sehr abwechslungsreiches Mixtape vor, das wohl für alle Geschmäcker etwas bereitstellen dürfte. KD Supier hat nicht nur sehr gute Remixes, sondern auch kreative Beats gebastelt, während Luvsick sein Übriges dazu tut, dass das Mixtape nicht langweilig wird. Die deutschen Gäste, insbesondere Megaloh, hinterlassen auch einen positiven Eindruck, sodass ich das Projekt auf jeden fall als gelungen betrachte.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Redakteur:
Jate B


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 152.304.968
Nächster Level: 153.233.165

928.197 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr schöne Review. Und sehr, sehr cool, dass KD an uns gedacht hat!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.911.011
Nächster Level: 35.467.816

556.805 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Sehr schöne Review. Und sehr, sehr cool, dass KD an uns gedacht hat!

Seh ich auch so, hehe, top Aktion!

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. KD-Supier & DJ Luvsick: "Rap Heavywei... Square Deutschrap 3 28.06.2006 16:17 Uhr
2. KD-Supier & DJ Luvsick - Rap Heavywei... Ben Upcoming Releases 2 11.07.2006 11:29 Uhr
3. Raekwon - Heavyweights Square Media 2 10.03.2006 01:05 Uhr
4. Megaloh & KD Supier Ben Interviews 12 22.11.2006 19:07 Uhr
5. KD-Supier & Jay-Z - Superior Gangster Ben Media 7 30.12.2007 20:13 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » KD Supier & DJ Luvsick - Rap Heavyweights


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv