Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Chingy - Hoodstar » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Chingy - Hoodstar 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.537.577
Nächster Level: 153.233.165

8.695.588 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Chingy - Hoodstar


Release Date:
22. September 2006

Label:
Capitol / EMI Music

Tracklist:

Hood Side:
01. Intro (Rid'in Wit Me)
02. Hands Up
03. Club Gettin' Crowded (feat. Three 6 Mafia)
04. Nike Aurrs & Crispy Tees
05. Bounce That
06. Cadillac Door (feat. Midwest City)

Star Side:
07. Dem Jeans (feat. Jermaine Dupri)
08. Pullin' Me Back (feat. Tyrese)
09. U A Freak (Nasty Girl) (feat. Mr. Collipark)
10. Brand New Kicks (feat. Mannie Fresh)
11. Ass N Da Aurr (feat. Spiffy)
12. Let Me Luv U
13. Let's Ride (feat. Fatman Scoop)

Review:
2003 veröffentlichte Rapper Chingy sein Solo-Debüt namens "Jackpot", mit dem er sich direkt den dreifachen Platinstatus sicherte und einen erfolgreichen Einstieg in das Rap-Business feiern konnte. Ein Jahr später folgte sein zweites Solo-Album mit dem Titel "Powerballin", welches ebenfalls als Platin-Release verbucht werden durfte. Nach etlichen Verschiebungen steht nun seit dem 22. September Chingy's neuer und mittlerweile dritter Longplayer in den Läden. Ob der Rapper damit an die vergangenen Erfolge anknüpfen kann, wird sich nun zeigen.

Unterteilt ist das Album in die "Star Side" und die "Hood Side", wobei letztere mit dem "Intro (Rid'in Wit Me)" beginnt. Dahinter versteckt sich ein typischer Clubtrack der einen gebührenden Einstieg darstellt. Nicht zuletzt liegt das allerdings an der Produktion, für die sich Matthew "Vudu" McAllister verantwortlich zeigte. "Hands Up" beginnt dort wo der Vorgänger endet und verfolgt weiter den typischen Südstaaten-/Clubsound. Den ersten Feature-Track hören wir mit "Club Gettin' Crowded" für den sich Chingy die Three 6 Mafia geladen hat, die auch den Beat zu diesem Song beigesteuert haben. Auch wenn dieser Track den bisherigen Höhepunkt darstellt, zeigt die Platte wenig Abwechslung und klingt von Track zu Track ziemlich gleich. "Nike Aurrs & Crispy Tees" bildet da keine Ausnahme, auch wenn hier mit dem Beat etwas mehr experimentiert wurde. "Bounce That", aus der Beatschmiede der Trak Starz, bringt hier zum ersten mal ein wenig Abwechslung. Chingy selbst, rappt auf gewohntem Niveau. Was allerdings, dank seiner eigentümlichen Stimme, auf neue Fans etwas gewöhnungsbedürftig klingen dürfte. Talent darf man diesem Jungen aber nicht absprechen. Den letzten Track der "Hood Side" gibt es mit "Cadillac Door" featuring Midwest City auf die Ohren. Dieser Track lässt alles bisher gehörte ziemlich alt aussehen und bricht aus dem bisherigen Konzept aus. Für mich der beste Track bisher, was nicht zuletzt auch an der einwandfreien Produktion von Poli Paul liegt. Schade das es davon bisher nicht mehr gab.
Ohne die Disc zu wenden, geht es mit der "Star Side" und dem Track "Dem Jeans" mit Jermaine Dupri weiter, der auch für den Beat verantwortlich war. Leider scheint "Cadillac Door" ein zufälliger Glücksgriff gewesen zu sein. Denn auch wenn "Dem Jeans" insgesamt gelungen ist, unterscheidet er sich insgesamt kaum von den bisherigen Songs. "Pullin' Me Back" mit Tyrese wurde bereits als erste Single ausgekoppelt und bedarf eigentlich keiner weiteren Worte. "U A Freak (Nasty Girl)" wurde von Mr. Collipark produziert, der auch als Feature vertreten ist. Eigentlich ein gelungener Track, der sich ungefähr der gleichen Kritik der Vorgänger unterwerfen muss. "Brand New Kicks" (Prod. / Feat. by Mannie Fresh) stellt das Highlight der "Star Side" und bringt etwas Abwechslung ins Spiel, wofür aber nicht zuletzt Mannie Fresh die Lorbeeren verdient. "Ass N Da Aurr" mit Spiffy fällt da auch nicht mehr großartig ins Gewicht und verbleibt als durchschnittlicher Track ohne besondere Highlights. "Let Me Luv U" wurde von Timbaland produziert. Hier gibt es einen etwas extravaganten Track, der sehr erwachsen klingt und nochmal einen der Höhepunkte darstellt. Den Abschluß bildet "Let's Ride" mit Fatman Scoop, der wie man es gewohnt ist, zuerst durch lautstarke Zwischenrufe auf sich aufmerksam macht. Für mich ist dieser Song allerdings etwas zu überladen, was allerdings Geschmackssache ist und daher nicht sonderlich in die Bewertung einfließt.

Aufgrund der vielen tanzbaren Songs und Clubbangers gehe ich davon aus, dass Chingy auch mit "Hoodstar" große Erfolge feiern kann. Einzeln gehört hat eigentlich auch jeder Track seinen eigenen Reiz. In Folge gehört klingt das Album aber bis auf wenige Ausnahmen sehr eintönig und könnte daher schnell langweilig werden oder zum skippen verleiten. Produktions- und Featuretechnisch hat sich Chingy einige Hochkaräter an Bord geholt, was sich natürlich auch bemerkbar macht. Im Großen und ganzen würde ich das Album aber als durchschnittlichen Release mit eher wenigen Highlights werten. Dazu kommt noch die Tatsache, dass es lediglich 13 Tracks gibt, von denen bereits sechs im Vorfeld bekannt waren.

Wertung: (2,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 5 Ø)


Redakteur:
Ben
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.997.713
Nächster Level: 35.467.816

2.470.103 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Chingy gehört für mich in die Riege, für die ich nie nen Cent ausgeben würde!

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.072.030
Nächster Level: 64.602.553

8.530.523 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich hab nur "Right Thurr" regelmäßig gepumpt. Der war ein richtiger Clubbanger. Aber sonst, naja. Und das neue Album ist für mich sein schlechtestes
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1969.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.135
Guthaben: 1.882 Bucks
Herkunft: BN
Fav. Artist: AZ, Masta Ace, Jay-Z, Sean Price, Lupe Fiasco uvm.
Fav. Crew: eMC, Gang Starr, Little Brother uvm.
Fav. Producer: Premo und Co.
Fav. CD: die im Auto

- +
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.697.327
Nächster Level: 10.000.000

1.302.673 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Rainman
Ich hab nur "Right Thurr" regelmäßig gepumpt. Der war ein richtiger Clubbanger. Aber sonst, naja. Und das neue Album ist für mich sein schlechtestes

Du kaufst dir sein neues Album, wenn du von ihm nur einen Track cool findest? laugh
Zur Review: Bin überrascht, dass es doch so viele Kronen geworden sind wink Ohne es gehört zu haben oder hören zu werden, isses denk ich als Fast-Food Rap abzustempeln.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.072.030
Nächster Level: 64.602.553

8.530.523 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich habe das Album nicht gekauft. Ich habe im Saturn für ne Viertelstunde reingehört
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1969.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.135
Guthaben: 1.882 Bucks
Herkunft: BN
Fav. Artist: AZ, Masta Ace, Jay-Z, Sean Price, Lupe Fiasco uvm.
Fav. Crew: eMC, Gang Starr, Little Brother uvm.
Fav. Producer: Premo und Co.
Fav. CD: die im Auto

- +
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.697.327
Nächster Level: 10.000.000

1.302.673 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Aso ich dachte schon da hat einer zu viel Knete und sollte mal besucht werden wink

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sMoKe: 10.10.2006 17:03.

User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.102.996
Nächster Level: 30.430.899

4.327.903 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, also seit Chingy von DTP "geflüchet" ist, ist er nicht mehr so wirklich der Selbe.
Nachdem ihn Ludacris damals unter seine Fittiche genommen hatte, hatte ich schon große Hoffnungen gehabt und dachte, dass Chingy in naher Zukunft mal zusammen mit TI und Lil' Wayne zu den Vorreitern des Südens gehören könnte.

Allerdings ist das irgendwie gescheitert und er avancierte eher zum Partyrapper, der ein bis zwei mal im Jahr ne super Club-Single abliefert - mehr aber auch nicht (leider).
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 110
Guthaben: 65 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Kasachstan/ Saarland
Fav. Artist: NaS, Talib Kweli, Kelis, Curse, Samy Deluxe
Fav. Crew: Mobb Deep, Wu Tang
Fav. Producer: Neptunes, Timbaland, Scott Storch,Dj Premier
Fav. CD: NaS "Illmatic"", N.E.R.D " In search of..."
Lieblingsfilm: Streetstyle, Honey, Menace 2 Society

- +
Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 413.330
Nächster Level: 453.790

40.460 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Find das album echt schlecht! Jackpot war noch tight, aber powerballin war sein absturz!
User Signatur:
Keep the Tape Alive!

Momentaner Lieblingssong: AZ feat. NaS-Mo Money Mo Murderer

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. K-9 - HoodStar Ben Media 1 24.07.2006 06:42 Uhr
2. Chingy - Hoodstar Asimero Upcoming Releases 1 18.08.2006 14:22 Uhr
3. Chingy - Hoodstar (Pre-Listening) Ben Media 1 15.09.2006 18:50 Uhr
4. Chingy: Alle Infos zu "Hoodstar" Ben Dirty South 4 22.09.2006 09:29 Uhr
5. Chingy: Weitere Infos zu "Hoodstar" Ben Dirty South 5 07.07.2006 16:25 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Chingy - Hoodstar


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv