Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Shuko - The Foundation » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Shuko - The Foundation
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.452.422
Nächster Level: 30.430.899

2.978.477 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Shuko - The Foundation


Release Date:
27. Oktober 2006

Label:
Street Tape / Peripherique Records

Tracklist:
01. Intro by Heltah Skeltah
02. Out There feat. Saigon
03. What Happened? (Remix) feat. Frank B
04. Be So Cold (Remix) feat. Dre Robinson, Jae Millz & Papoose
05. Getting Up (Remix) feat. Talib Kweli & Rakim
06. You Wanna Test? feat. Bekay
07. Outta Ya' Dome feat. Born Unique, Bad Seed & Canayda
08. Angels of Death feat. Outerspace & Immortal Technique
09. All Out (Remix) feat. Big Noyd, Phil da Agony, Krondon & Bekay
10. Give It Up feat. Doujah Raze
11. Battle Cry feat. Army of the Pharaohs
12. Super M.C.s feat. Bekay, Graig G & Mr. Met
13. Freestyle feat. Shabaam Shadeeq
14. Midnight Madness feat. Heltah Skeltah
15. Always feat. Soulstice
16. Rock Solid feat. Wade Waters & Cuban Link
17. Dirty Dirty Remix feat. Ol' Dirty Bastard & Rhymefest
18. Supah/Outro feat. R.A. the Rugged Man

Review:
Knapp eineinhalb Jahre nach der Veröffentlichung von "Endlich" erscheint das neue Release "The Foundation". Wieder mit Shuko an den Reglern, wieder über Street Tape, dem Sublabel von Peripherique. Aber diesmal fokussiert sich der Mainzer Produzent und selbsternannter Hobbyrapper auf ersteres und lässt das Mic links liegen. Abgesehen von dem stetigen Wegbegleiter Doujah Raze weist auch die Gästeliste einige Veränderungen auf. So präsentieren sich zum Beispiel Ruck und Rock als Hosts des Mixtapes und erweisen sich sogleich mit der Heltah Skeltah Reunion-Single "Midnight Madness" die Ehre. Doch das war noch lange nicht alles.

Das "Intro" gehört dem eben erwähnten Duo aus Brooklyn und dem für die Cuts zuständigen DJ Dutchmaster, bevor Saigon auf dem bereits vor Monaten geleakten "Out There" sein Können unter Beweis stellt, und somit das ungeduldige Warten auf "The Greatest Story Never Told" noch unerträglicher macht. Ein weiterer hochgehandelter Youngster aus New York ist Kay Slay-Zögling Papoose, der zusammen mit Boston's Goldenchild Dre Robinson und Jae Millz den "Be So Cold" Remix förmlich zerlegt. Wer hören möchte, was Shuko aus dem Track gemacht hat, sollte sich das Original, produziert von Marcus DL zulegen. Auf einem weiteren Remix teilen sich Talib Kweli und Rakim das Mikrophon, um mit dem "Getting Up Anthem" dem Spiel von Marc Ecko den passenden Soundtrack zu liefern. Auch hier kann sich der geneigte Hörer das Original von Charlemagne als Referenz zu Gemüte führen. Ein weiterer Zögling von Dramaking Kay Slay ist Bekay, ebenfalls aus Brooklyn und einigen treuen Street-Tape Anhängern durch sein Mixtape "On Deck" bekannt. Auf "You Wanna Test?" gibt sich der Coalmine-Artist gewohnt aggresiv und ist um keine Punchline verlegen. Mit "Angels Of Death" von Outerspace und Camou-Soldier Immortal Technique kehrt Shuko quasi zu seinen US-Wurzeln zurück, zählen seine Produktionen auf dem Outerspace-Debut "Blood & Ashes" doch zu seinen ersten overseas. Auch der Remix zu "All Out" von Big Noyd, Phil Da Agony, Krondon und Bekay wurde bereits vor ein paar Monaten geleakt, hat aber nichts von seiner Klasse verloren. Für die Cuts sorgt diesmals ausnahmsweise Mista Sinista von den X-ecutioners. Auf einem Shuko-Release darf natürlich der zu Beginn angesprochenen Doujah Raze nicht fehlen, der sich für "Give It Up" einen dieser klassischen Shuko-Beats inklusive Vocalsample gepickt hat. Direkt darauf folgt mit "Battle Cry" das Überbrett der Army Of The Pharaohs, mit dem sich Shuko endgültig sein Standing in der US-Szene zementiert hat.
Auch wenn es sich bei dem zwölften Track (zwölf und dreizehn sind auf der Tracklist vertauscht worden) nur um einen Freestyle handelt, so dürften sich dennoch alle Shabaam Sahdeeq-Fans über seinen Auftritt freuen, schließlich ist seine "Strategize" Mixtape-Reihe wohl sogar an den meisten rucksacktragenden Rawkus-Nostalgigern unbemerkt vorbeigezogen. Unter diesen Hochkarätern ist es wahrlich schwer bestimmte Highlights zu benennen, aber "Midnight Madness" von Heltah Skeltah gehört mit Sicherheit zu dieser Klasse. Ruck und Rock mit ihrem gewohnten gleichgültigem Flow und ein extrem treibender Beat plus Cuts von DJ Revolution machen den Track zur inoffiziellen Single von "The Foundation". Etwas weniger düster hält es Soulstice aus Chicago mit "Always", welcher auch schon ein Release auf Street-Tape zu verzeichnen hat. Dem Original von Mark Ronson verleiht Shuko bei "Dirty Dirty" von Rhymefest und Wu-Tang Legende Ol' Dirty Bastard ebenfalls den nötigen Feinschliff, bevor das Enfant Terrible R.A. The Rugged Mann mit "Supah / Outro" das äusserst homogene Mixtape beendet.

Shuko hat mit "The Foundation" bewiesen, dass sich seine Produktionen nicht mehr alleine auf gepitchte Vocals beschränken und er dazu in der Lage ist, für nahezu jeden Künstler den richtigen Beat zu basteln. Seine Beats besitzen alle die nötige Portion Bass und sind abwechslungsreich gestaltet, ohne seine Handschrift zu verlieren. Um es abschliessend zu sagen: an dem jungen Mainzer führt nahezu kein Weg vorbei.

Wertung: (4,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Square
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.941.024
Nächster Level: 35.467.816

2.526.792 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gute Review, da werde ich auch noch fjedesten mindestens reinhören..

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.307.572
Nächster Level: 153.233.165

8.925.593 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von MH-Pave-Low
Gute Review, da werde ich auch noch fjedesten mindestens reinhören..

Ich feier das Ding ohne Ende. Absoluter Pflichtkauf!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 55.974.464
Nächster Level: 64.602.553

8.628.089 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Dann werde ich mir das auch besorgen müssen. Ich mag den Typen und seine Produktionen sowieso, aber wenn die Review so gut ausfällt, dann führt wohl wirklich kein Weg daran vorbei.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1648.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.885
Guthaben: 3.250 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Sachsen Anhalt
Fav. Artist: MF Doom,Aes,Mos Def,Dende,CYNE,OneBe Lo,SonOfRan
Fav. Crew: Justus League, Roots, Blackalicious, MHZ
Fav. Producer: 9th Wonder, Pete Rock, Jaylib, Blockhead, RJD2
Fav. CD: Cyne-Evolution Fight/GiftOfGab-4thD RGU
Lieblingsfilm: Heat,Coffe n Cigar., Fight Club, LostInTranslation

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.602.544
Nächster Level: 11.777.899

175.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Tracklist nimmt mir schon den Atem
User Signatur:



I told this cat the earth was flat
He walked till his beard grew long enough to strangle himself for being stupid

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere-Bird Sings Why The Caged I Know

User Information:
images/avatars/avatar-2010.jpg
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 109
Guthaben: 167 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 420.928
Nächster Level: 453.790

32.862 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Zitat:
Original von MH-Pave-Low
Gute Review, da werde ich auch noch fjedesten mindestens reinhören..

Ich feier das Ding ohne Ende. Absoluter Pflichtkauf!

Bekommst du Geld für den Satz? Naja! Würde mich jetzt sher Interresieren!

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.307.572
Nächster Level: 153.233.165

8.925.593 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Crook
Zitat:
Original von Ben
Zitat:
Original von MH-Pave-Low
Gute Review, da werde ich auch noch fjedesten mindestens reinhören..

Ich feier das Ding ohne Ende. Absoluter Pflichtkauf!

Bekommst du Geld für den Satz? Naja! Würde mich jetzt sher Interresieren!

Nein, leider nicht. Sollte man aber mal in die Wege leiten. laugh
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
Rang: Turnbeutelvergesser
Wertung:
Beiträge: 5
Guthaben: 5 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Berlin
Fav. Artist: Papoose, Saigon, Sean Price, Shuko, Casper
Fav. Crew: BOZZ MUSIC TEAM
Fav. Producer: shuko, phrequincy, dr.dre
Fav. CD: Tefla & Jaleel Nichts ist umsont
Lieblingsfilm: City of God 8 Mile

- +
Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 19.059
Nächster Level: 22.851

3.792 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Shuko - The Foundation
Endlich, freu mich darauf und bin gespannt auf den talib kweli und rakim sowie den heltah skelta Track!

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Patrice - Free-Patri-Ation Danny Upcoming Releases 3 16.05.2008 12:31 Uhr
2. Patrice - Free Patri-Ation Flo Reviews 2 19.12.2008 09:10 Uhr
3. Shuko Ben Interviews 4 13.06.2008 18:04 Uhr
4. Shuko Ben Interviews 9 30.01.2009 04:13 Uhr
5. Shuko - The Catalogue Vol. 1 Asimero Media 3 15.01.2009 17:04 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Shuko - The Foundation


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv