Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Raptile - Hero Muzik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Raptile - Hero Muzik
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-384.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.730
Guthaben: 2.007 Bucks
Stimmung: rockend
Herkunft: Austria - Innsbruck
Fav. Artist: N/A
Fav. Crew: Beatbunker | Evilmama | Diamond Dust
Fav. Producer: Alchemist | Shuko | Beatbaron | PhreQency
Fav. CD: Grand Champ DMX
Lieblingsfilm: 11:14 | Four Rooms | Requiem for a Dream| Ken Park

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.403.900
Nächster Level: 8.476.240

1.072.340 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Raptile - Hero Muzik


Release Date:
03. November 2006

Label:
Subword (Sony BMG)

Tracklist:
01. Can't Stoppa
02. NevaEva
03. Wooowww (Like Me)
04. We Be Killin' Em (feat. Lioness & Cronite)
05. Let's Find Out
06. Missin' Ur Kisses (feat. Trey Songz)
07. We Gon' Ride (feat. Monstablokaz & Sum'n Serious)
08. Breakout
09. Go Faster
10. Head High
11. My Way
12. I Need U
13. We Be Killin' Em (Remix) (feat. Manuellsen, Ill Grill, Cronite, Lioness, Face, Sindbad & Ramsi Aliani)

Review:
"Hero Muzik" lautet der Titel von Raptile's neuem und mittlerweile vierten und zugleich letzten Solo-Album, welches über Sony BMG erscheint. Wider erwarten hat sich Raptile diesmal, nach vorangegangenen Gastauftritten von Xzibit und The Game, kein "großes" Feature an seine Seite geholt. Nun wird es Zeit, dass wir uns das Endergebnis seiner Arbeit der letzten Monate zu Gemüte führen.

In gewohnter Monstablokaz-Manier gibt es in "Can't Stoppa" einen Representer auf die Ohren. Raptile's Betonung bei diesem Wort ist immer noch die selbe wie vor einem Jahr und sie wird sich wahrscheinlich auch in zwanzig Jahren nicht mehr ändern. Diese extrem gezwungene Coolness gefällt nicht jedem. Reimtechnisch und lyrisch wirkt er etwas zurückhaltend, was auch durch seinen Flow nicht wirklich verbessert wird. "See it's me against the World, foreva. I'm ridin', I'm rollin', I'm back on track explodin', and I ain't scared of noone, u're never eva stopping me, u're neva eva top like me, u're neva eva rock like me" so klingt die Kampfansage in "NevaEva", der ersten Singleauskopplung. Es wirkt als würden sich Beat und Flow gegenseitig antreiben, als wären sie im positiven Sinne voneinander abhängig. Recht geladen und mit Druck geht der Song als runde Sache durch. Hinter "Woowww (Like Me)" versteckt sich ein gelungenes Statement gegen alle Hater und Neider Raptile's. Seine Skills überzeugen nicht unbedingt immer, doch dann punktet er mit einigen Lines überraschen. Doch diese "du hatest nur, weil du neidisch bist"-Nummer hat er auf eine amüsante Weise rübergebracht. Das Ruff Ryder's Mitglied Devine hat "We Be Killin 'Em" produziert. Cronite und Lioness ünterstützen Raptile schlagkräftig. Die Parts sind nicht schlecht aber auch nicht sonderlich gut, ich denke Standard trifft es am ehesten. Der Remix hingegen ist ein Banger. Dafür wurden Manuellsen, Ill Grill, Face und Sindbad mit ins Boot geholt. Die gesungene Hook von Ramsi Aliani macht gleich um einiges mehr her. Der Remix hat auf jeden Fall mehr Druck und kann überzeugen. Mit "Missin' U'r Kisses" kommt die lang ersehnte Abwechslung. Der Umschwung von Representer zu Deep kommt ehrlich gesagt unerwartet aber gerade noch rechtzeitig. Der R'n'B Einfluss von Trey Songz in dem Track ist sehr gelungen und bringt gleich noch etwas mehr Gefühl mit in die Geschichte ein. "We Gon' Ride" featured eine bislang unbekannte Crew namens Sum'n Serious aus Oklahoma. Die vier Jungs hinterlassen einen guten ersten Eindruck bei mir. Auch wenn der Beat nicht unbedingt berauschend, legen die Jungs einen guten Flow an den Tag. Auch Lioness' Part zeigt sie von ihrer angenehmen Seite, die Lines sitzen und der Flow passt ebenfalls. Das absolutes Highlight auf "Hero Muzik" ist in meinen Augen "Breakout". Hier schlägt Raptile einen etwas ernsteren Ton an, nachdenklich und kritisch. Diese Seite an ihm ist für mich etwas ganz Neues. Endlich stimmen Message, Beat, Ausdruck, Intonation und was man noch alles aufzählen könnte, das annähernd relavant ist, nahtlos zusammen. Sehr gelungen. "Go Faster" geht mir zu sehr in Richtung Experimental. Der Track ist für meine Begriffe zu hektisch und somit negativ behaftet. Dass Raptile die letzten Jahre den "Head High" gehalten hat zeigt, dass er nun sein viertes Album rausgebracht hat. In dem Song stellt er klar, dass er das auch künftig machen wird, egal was sich ihm in den Weg stellt. Die Hook bleibt in den Köpfen hängen, runde Sache. Kurz vor Schluss wird es wieder etwas gefühlvoller und vor allem persönlicher. Flow und Beat spielen schön zusammen. Der Gastauftritt von Nirvana, die die Gesangshook zu "I Need You" beisteuert verleiht dem Ganzen eine besondere Note. Am Ende des Tracks richtet Raptile noch ein paar dankende Sätze an seine Fans.

Das Album hat mich positiv überrascht. Es könnte jedoch etwas abwechslungsreicher und vielleicht auch etwas persönlicher sein. Gegen Ende hin wird das Album immer besser, die Art von Tracks würde ich gerne auch in Zukunft häufiger von ihm zu hören bekommen. Jetzt muss man nur noch etwas an der Aussprache des Monstablokkaz feilen.

Wertung: (2,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
addict
User Signatur:
Zitat:
Original von MH-Pave-Low
timbo hat indische schulmädchen als security



Momentaner Lieblingssong: Basti Hämer feat. Basti Fleig - Immer noch RMX

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.444.139
Nächster Level: 64.602.553

8.158.414 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Raptile - Hero Muzik
Also ich würde 3 Kronen geben. Vor allem die Beats sind spitze. Gegen keinen der Beats hab ich was einzuwenden. "Missin your kisses" ist wirklich ein geiler Song.

Schöne Review, die sehr objektiv geschrieben ist.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.274.923
Nächster Level: 30.430.899

4.155.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich glaube 2.5 gehen in Ordnung. Ich würde wahrscheinlich 2 oder 1.5 geben, da ich Raptile einfach als extrem whack einstufe und die Beats zu abgedreht und zu Mainstream sind, aber 2.5 gehen da sicherlich in Ordnung, weil er sich ja immerhin bemüht was ordentliches zu kreieren ...
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-1555.gif
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.324
Guthaben: 1.435 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Manuellsen,Banjo,Sam y,Mobb Deep
Fav. Producer: Monroe,Dr. Dre,Timbaland

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 5.041.906
Nächster Level: 5.107.448

65.542 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Wertung geht auf jeden Fall in Ordnung. Das einzig gute an dem Album sind die Beats...
User Signatur:
...meine Skillz sind wie WTC, unmöglich noch ein draufzusetzen...
Momentaner Lieblingssong: Eminem - Sing for the Moment

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Raptile - Hero Muzik Ben Upcoming Releases 29 07.11.2006 15:13 Uhr
2. Raptile - Hero Muzik (Pre-Listening) Ben Media 4 07.11.2006 15:15 Uhr
3. Nas - Hero DaKey Media 7 08.06.2008 15:19 Uhr
4. 9th Wonder presents: TP - TP Is My He... Asimero Media 1 28.03.2011 22:01 Uhr
5. Kollegah - Hero Marvlife Media 5 08.09.2008 22:33 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Raptile - Hero Muzik


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv