Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Nas - Hip Hop Is Dead » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nas - Hip Hop Is Dead
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 146.484.523
Nächster Level: 153.233.165

6.748.642 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Nas - Hip Hop Is Dead


Release Date:
15. Dezember 2006

Label:
Jones Experience (Def Jam) / Universal

Tracklist:
01. Money Over Bullshit - (Prod. L.E.S.)
02. You Can't Kill Me - (Prod. Salaam Remi)
03. Carry On Tradition - (Prod. Scott Storch)
04. Where Are They Now - (Prod. Nas & Salaam Remi)
05. Hip Hop Is Dead - feat. Will.I.Am (Prod. Will.I.Am)
06. Who Killed It? - (Prod. Salaam Remi & Will.I.Am)
07. Black Republican - feat. Jay-Z (Prod. L.E.S. & Wyldfyer)
08. Not Going Back - feat. Kelis (Prod. StarGate)
09. Still Dreaming - feat. Kanye West & Chrisette Michele (Prod. Kanye West)
10. Hold Down the Block - (Prod. Mark Batson & Aaron Fessel)
11. Blunt Ashes - (Prod. Chris Webber)
12. Let There Be Light - feat. Tre Williams (Prod. Kanye West)
13. Play on Playa - feat. Snoop Dogg (Prod. Scott Storch)
14. Can't Forget About You - feat. Chrisette Michele (Prod. Will.I.Am)
15. Hustlers - feat. The Game & Marsha Ambrosius (Prod. Dr. Dre)
16. Hope (Acapella) - (Prod. Nas & L.E.S.)

Review:
Nasir Jones erkämpfte sich 1994 mit seinem Debüt-Album "Illmatic" den Weg in die Geschichte des HipHop. Bis zum heutigen Tage konnte er dabei mehr als 12 Millionen Alben verkaufen. Als dann der langjährige Beef mit Langzeit-Widersacher Jay-Z letztendlich begraben wurde und sogar zu einer Vertragsunterzeichnung bei Def Jam führte, wurden die Stimmen lauter und überall feierte man die Wiedervereinigung der "Twin Towers". Nun hat Nas sein Leben als Einzelgänger und Eigenbrödler beendet und veröffentlicht am 15. Dezember sein Def Jam Debüt-Album mit dem Titel "Hip Hop Is Dead". Der Titel lässt in Verbindung mit dem Artwork viel Platz für Spekulationen. Was genau Nas damit ausdrücken will versuchen wir nun zu klären...

Eröffnet wird der Longplayer von "Money Over Bullshit", für dessen Produktion L.E.S. verantwortlich war. Auf dem düsteren Beat besinnt sich Nas auf seine Ideale und fordert alle auf sich ihm anzuschließen um seinem Kreuzzug zu folgen um HipHop zu retten. "Join me in war, many will live, many will mourn / Money over bullshit, pistols over brawlin' / Afraid not of none of you cowards but of my own strength". Definitiv ein gelunger Opener. Weiter geht es mit "You Can't Kill Me" aus der Beatschmiede von Salaam Remi. Nas erzählt hier mit unglaublicher Arroganz, die seinen Status wiederspiegelt, von seinem letzten Clubbesuch und was sich dort abgespielt hat. Weiterhin rät Nas "Carry On Tradition"! Auf einem gelungenen Instrumental von Scott Storch erteilt Nas Ratschläge und Warnungen um HipHop, der sich mittlerweile zu einem ernstzunehmenden Business entwickelt hat, zu retten. "Where Are They Now" für dessen Produktion Nas und Salaam Remi auf ein Sample von James Brown zurückgegriffen haben, ist ein katalogartiges Klagelied, welches allen verstorbenen Rappern gewidmet ist und Nas die Möglichkeit bietet seinen Respekt in Worte zu fassen. Für den Titeltrack "Hip Hop Is Dead" hat Will.I.Am einen heftigen Rockbeat mit diversen Old School-Breaks verknüpft, auf dem der wortgewandte Nas seine Parts zum Besten gibt. Wie bei den Vorgängern liefert Nas auch hier einen durchweg gelungenen Track auf höchstem Niveau ab. Auf "Who Killed It?" erläutert Nas mit verstellter Stimme auf einem Beat von Will.I.Am und Salaam Remi wer denn eigentlich für den Tod von HipHop zu verantworten hat. Defintiv ein weiteres kreatives Highlight. Einer der meist erwarteten Tracks ist sicher "Black Republican" von Nas und Jay-Z! So verwundert es auch nicht, dass entsprechender Track schlicht einer der heftigsten Tracks des Longplayers ist. Eine bombastische Klangkulisse auf der zwei der wohl besten Rapper ihre Parts zum besten geben, beschreibt die Situation wohl treffend. Ein weiteres Traumpaar hören wir auf "Not Going Back", in Form von Nas und seiner Ehefrau Kelis, auf einem Beat von StarGate. Ein sehr melancholischer und nachdenklicher Track, der durch die melodische Hook von Kelis gekrönt wird: "The streets keep tryin' to say / Come back around this way / I've already gone that way / I won't go back today". Nas dagegen verkündet: "Yeah, my man Kool G Rap told me son do not look back / Chill up in the mansion with a fat glutious max, relax / When people act schoolin' with facts, tell 'em / At this point in my life I'm all about chillin'". Anschließend folgt das soulige "Still Dreaming", welches nicht nur durch Kanye West's Hook, sondern auch durch die Additional Vocals von Chrisette Michele glänzt. Aber auch der sozialkritische Streettrack "Hold Down The Block", für den Mark Batson und Aaron Fessel hinter den Reglern saßen, weiß zu überzeugen. "Blunt Ashes" dagegen hat schon fast Südstaatencharakter und erzählt von vergangenen Zeiten, in denen allerdings, genau wie heute, Fehler begangen wurden. Produziert wurde dieser Track übrigens von dem NBA Basketballspieler Chris Webber. Das smoothe "Let There Be Light" dagegen wurde von Kanye West produziert, featured Tre Williams und verleitet zum relaxen und chillen. Das nächste Highlight folgt mit "Play On Playa" für das sich die Player der East- und Westcoast connecten um auf einem Beat von Scott Storch ihre Skillz zum Besten zu geben. Nostalgisch wird Nas auf "Can't Forget About You", welches von Will.I.Am produziert wurde: "When was the last time you heard a real anthem? / Nas, the millionaire, the mansion / When was the last time you heard your boy Nas rhyme? / Never on schedule, but always on time". Chrisette Michele zeigt sich dabei für die gesungene Hook verantwortlich, die stark an irgendwelche Schwarz/Weiss-Filme aus den späten 60er Jahren erinnert. Das nächste Highlight gibt es mit "Hustlers" auf die Ohren, auf dem Nas von Compton's Finest The Game unterstützt wird. Dabei verneigt sich der jüngere Game auf einem Instrumental von Dr. Dre vor seinem großem Mentor und erinnert sich an die Zeit zurück, als er selbst noch in der Schlange stand um sich ein Exemplar von Nas' "Illmatic" zu kaufen. Begleitet werden die beiden dabei von Marsha Ambrosius von Floetry. Den Abschluß bildet das Acapella "Hope", für dessen Instrumentale Grundlage Nas selbst und L.E.S. verantwortlich waren. Definitiv ein gelungener Abschluß!

Man merkt Nas seine Entwicklung deutlich an und wer auf ein zweites "Illmatic" gehofft hat, wird eventuell sogar enttäuscht sein, da "Hip Hop Is Dead" nicht unbedingt mit seinen bisherigen Alben zu vergleichen ist. Dennoch präsentiert uns Nas sowohl Widerstand und Weisheit, als auch Trauer und Hoffnung auf höchstem Niveau. Selbst wenn sich seine Perspektive gewandelt hat, wirkt er heute noch fokussierter und man spürt deutlich wie ernst ihm seine Aussagen sind. Im Gegensatz zu dem üblichen Einheitsbrei bildet "Hip Hop Is Dead" für mich eines der wichtigsten Releases dieses Jahres!

Wertung: (4,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (10 Bewertungen / 4.2 Ø)


Redakteur:
Ben
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-1527.jpg
Rang: Halbstarker Türsteher
Wertung:
Beiträge: 34
Guthaben: 25 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: BNC (CH)
Fav. Artist: Azad, Pal One, Ercandize, Nas, Sean Price
Fav. Crew: Dilated Peoples
Fav. Producer: Oh No, Pete Rock, Premo, Sti, Brisk Fingaz
Fav. CD: Pal Wolf
Lieblingsfilm: Saw

- +
Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 130.396
Nächster Level: 157.092

26.696 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Nas - Hip Hop Is Dead
Sehr schön geschriebene Review. Werde das Album heute auch bekommen. Was ich bisher gehört habe teilt aber auf jeden Fall deine Meinung! Ist für mich auch eines der wichtigsten Releases des Jahres 2006! Bin überzeugt, das es so ziemlich auf der ganzen Linie überzeugen wird. Denn ein zweites Illmatic erwarte ich nicht. Ist zwar eines der besten Alben ever, aber jeder Künstler entwickelt sich weiter und das war vor über 10 Jahren. Und mich persönlch hat Nas noch nie enttäuscht mit seinen Raps!

User Information:
images/avatars/avatar-239.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 272
Guthaben: 795 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Salzgitter
Fav. Artist: Kool Savas, Nas, Jay-Z
Fav. Crew: NWA
Fav. Producer: Just Blaze, Dr. Dre
Fav. CD: der beste tag meines lebens,Chronic 2001
Lieblingsfilm: Half Baked, Training Day, How high, Der Pate I-III

- +
Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.172.637
Nächster Level: 1.209.937

37.300 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

mann, ich wuerds auch gern schon hoeren, is aber vor naechstem dienstag moeglich.
review is gut geschrieben, und macht definitiv appettit auf mehr.

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.608.746
Nächster Level: 22.308.442

2.699.696 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Review is sehr gut geschrieben finde ich, ich hab's mir auch angehört und finde 4,5 Kronen optimal ;D
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.896.044
Nächster Level: 64.602.553

7.706.509 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Nas - Hip Hop Is Dead
Nach deiner Review zufolge, besteht das Album ja nur aus Highlights. Werde mal reinschnuppern und ich denke, ich werde es auch kaufen
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 146.484.523
Nächster Level: 153.233.165

6.748.642 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Nas - Hip Hop Is Dead
Zitat:
Original von Rainman
Nach deiner Review zufolge, besteht das Album ja nur aus Highlights. Werde mal reinschnuppern und ich denke, ich werde es auch kaufen

Nicht nur, aber viele. Sehr gelungenes Album!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.709.884
Nächster Level: 41.283.177

2.573.293 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Es hat sich bewahrheitet was ich mir schon gedacht hatte: Das Album ist nicht so der MegaHammer, aber natürlich auch nicht schlecht.

Carry on Tradition, Black Republican, Not Going Back und Let There Be Light find ich richtig dick, Hold Down The Block auch. Where Are They Now, Who Killed It und Hip Hop Is Dead find ich nicht besonders toll, vorallem weil mir die Beats nicht so gefallen. Der Rest ist recht cool, etwas über Durschnitt halt. Man kann sich eigentlich alles ganz gut anhören und muss nicht weiter skippen, der Durschnitt liegt zwar nicht so hoch wie beim Jay-Z Album, aber dafür verfügt Hip Hop Is Dead über mehr Highlights, insgesamt geb ich mal vorerst 4 Kronen, mal sehen was sich so ab dem fünften, sechsten Mal hören ergibt.....
Was mich allerdings gefreut hat war das Chris Webber einen doch ganz coolen Beat gemacht hat, ich dachte das wär nur ein PromoGag, aber freut mich füt Chris, der hat in Philly ja zur Zeit nicht besonders viel zu lachen.
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.483.719
Nächster Level: 30.430.899

3.947.180 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Nas - Hip Hop Is Dead
Zitat:
Original von Rainman
Nach deiner Review zufolge, besteht das Album ja nur aus Highlights [...]

Na wir sprechen doch über Nas oder? ... *g

Jo, das Album ist digger-digg-digg. Auf jeden Fall. Sind ein paar zu poppige Nummern drauf, aber aber auch ein paar ganz üble Brecher. "Who killed It?" ist mal eine verdammt geniale Idee. Hab mich amüsiert beim anhören. Ansonsten wird das Ding natürlich auch zu meinem Nas-Schrein hinzugefügt ... nicht weit entfernt von "Illmatic".
Allerdings fehlten mir auch Alchemist- und Premo-Produktionen auf der LP.

BTW: Ich hab ja gesagt "QB Tru G's" wird zu "Hustlers". ;D
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-1648.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.885
Guthaben: 3.250 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Sachsen Anhalt
Fav. Artist: MF Doom,Aes,Mos Def,Dende,CYNE,OneBe Lo,SonOfRan
Fav. Crew: Justus League, Roots, Blackalicious, MHZ
Fav. Producer: 9th Wonder, Pete Rock, Jaylib, Blockhead, RJD2
Fav. CD: Cyne-Evolution Fight/GiftOfGab-4thD RGU
Lieblingsfilm: Heat,Coffe n Cigar., Fight Club, LostInTranslation

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.790.868
Nächster Level: 13.849.320

2.058.452 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Nas - Hip Hop Is Dead
Zitat:
Original von bl1zz
Ansonsten wird das Ding natürlich auch zu meinem Nas-Schrein hinzugefügt ... nicht weit entfernt von "Illmatic".

Is das jetzt auf die Qualität oder den Standort bezogen? Bei ersterem hätte ich ohne es gehört zu haben enorme Zweifel. Ich trau mir garnich das Album anzuhören, nachdem ich nach 1:30 HipHop is Dead nicht mehr ertragen konnte
User Signatur:



I told this cat the earth was flat
He walked till his beard grew long enough to strangle himself for being stupid

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere-Bird Sings Why The Caged I Know

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.483.719
Nächster Level: 30.430.899

3.947.180 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Nas - Hip Hop Is Dead
Zitat:
Original von b0Mb1nG_gAb
Zitat:
Original von bl1zz
Ansonsten wird das Ding natürlich auch zu meinem Nas-Schrein hinzugefügt ... nicht weit entfernt von "Illmatic".

Is das jetzt auf die Qualität oder den Standort bezogen? Bei ersterem hätte ich ohne es gehört zu haben enorme Zweifel. Ich trau mir garnich das Album anzuhören, nachdem ich nach 1:30 HipHop is Dead nicht mehr ertragen konnte

hehe eigentlich 50/50. Qualitätsmäßig eher weniger.

Welchen Track hast du dir angehört? Oder meintest du direkt die Single?
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-1648.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.885
Guthaben: 3.250 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Sachsen Anhalt
Fav. Artist: MF Doom,Aes,Mos Def,Dende,CYNE,OneBe Lo,SonOfRan
Fav. Crew: Justus League, Roots, Blackalicious, MHZ
Fav. Producer: 9th Wonder, Pete Rock, Jaylib, Blockhead, RJD2
Fav. CD: Cyne-Evolution Fight/GiftOfGab-4thD RGU
Lieblingsfilm: Heat,Coffe n Cigar., Fight Club, LostInTranslation

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.790.868
Nächster Level: 13.849.320

2.058.452 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich meinte die Single. Die is zwar nich todesweak aber unter Nas niveau. Vieleicht hab ich aber textlich was verpasst weil ich mich wegen diesem Will I Am gedudel nich konzentrieren konnt wink
User Signatur:



I told this cat the earth was flat
He walked till his beard grew long enough to strangle himself for being stupid

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere-Bird Sings Why The Caged I Know

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.896.044
Nächster Level: 64.602.553

7.706.509 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Nas - Hip Hop Is Dead
Zitat:
Original von bl1zz
Zitat:
Original von Rainman
Nach deiner Review zufolge, besteht das Album ja nur aus Highlights [...]

Na wir sprechen doch über Nas oder? ... *g

Jo, das Album ist digger-digg-digg. Auf jeden Fall. Sind ein paar zu poppige Nummern drauf, aber aber auch ein paar ganz üble Brecher. "Who killed It?" ist mal eine verdammt geniale Idee. Hab mich amüsiert beim anhören. Ansonsten wird das Ding natürlich auch zu meinem Nas-Schrein hinzugefügt ... nicht weit entfernt von "Illmatic".
Allerdings fehlten mir auch Alchemist- und Premo-Produktionen auf der LP.

BTW: Ich hab ja gesagt "QB Tru G's" wird zu "Hustlers". ;D

Aber dafür kannst du dich ja auf das Kollabo-Album von Premo und Nas freuen
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.483.719
Nächster Level: 30.430.899

3.947.180 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
ba b0Mb1nG_gAb:
Ich meinte die Single. Die is zwar nich todesweak aber unter Nas niveau. Vieleicht hab ich aber textlich was verpasst weil ich mich wegen diesem Will I Am gedudel nich konzentrieren konnt wink

Das ist gut möglich. Aber ich find den Track vom Groove her sogar noch recht ansprechend, obwohl es in der Tat nicht das Gelbe vom Ei ist ...

Zitat:
by Rainman:
Aber dafür kannst du dich ja auf das Kollabo-Album von Premo und Nas freuen

Ja wer weiß, ob es das noch geben wird ... man darf gespannt sein.
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.523.101
Nächster Level: 30.430.899

1.907.798 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Kennt das schon jemand ? Ich habs jetzt erst gefunden. 25x25 beschämt


User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.483.719
Nächster Level: 30.430.899

3.947.180 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich sach ma so: Nas feat. Will.I.Am - Hip Hop Is Dead

laugh
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.523.101
Nächster Level: 30.430.899

1.907.798 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von bl1zz
Ich sach ma so: Nas feat. Will.I.Am - Hip Hop Is Dead

laugh

25x25 beschämt :rolleyes: Sorry, bin derzeit etwas zurück was Neuigkeiten angeht...! laugh

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.693.737
Nächster Level: 41.283.177

3.589.440 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hab mir das Ding heute mal zugelegt, und würde 4/5 kronen geben! Gefällt mir sehr gut, als nächstes kommt dann Game wink
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 146.484.523
Nächster Level: 153.233.165

6.748.642 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich würde immer noch 4,5 (tendenz zu 5) geben. Das Album geht mir mit jedem mal hören besser rein. Einziges Manko sind manche Beats. Ansonsten Hammer Album!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.693.737
Nächster Level: 41.283.177

3.589.440 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hörs gerade auch nochmal, stimmt 4 1/2 is ok...ich und nen ami album ey^^
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.608.746
Nächster Level: 22.308.442

2.699.696 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Ich würde immer noch 4,5 (tendenz zu 5) geben. Das Album geht mir mit jedem mal hören besser rein. Einziges Manko sind manche Beats. Ansonsten Hammer Album!

Hatte ich dir letztes Mal auch gesagt im ICQ, erinnerst du dich? Zunge raus Und da hast du Augen gemacht wie nen Manga und gefragt welche Beats grins "Where are they Now" is glaub ich eins wo mir der Beat nich so gefällt.. Bin mir aber nich sicher..
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Dead by Wednesday - Democracy is Dead Prophet Media 1 22.05.2005 23:34 Uhr
2. Nas - Hip Hop Is Dead Asimero Media 2 01.11.2006 15:54 Uhr
3. CBS is dead ZpizzazztOner Artworks (GFX) 0 29.08.2005 16:31 Uhr
4. Nas - Hip Hop Is Dead Asimero Media 4 29.10.2006 16:52 Uhr
5. Nas - Hip Hop Is Dead Asimero Upcoming Releases 68 07.01.2007 22:02 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Nas - Hip Hop Is Dead


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv