Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Raptile - Best of - Europe's Golden Child » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Raptile - Best of - Europe's Golden Child
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.569.906
Nächster Level: 26.073.450

3.503.544 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Raptile - Best of - Europe's Golden Child


Release Date:
01. Dezember 2006

Label:
Subword / Sony BMG

Tracklist:
01. Make Y'all Bounce - (feat. Xzibit)
02. Da Unbeatables - (feat. Valezka)
03. Fight Back
04. Go Faster
05. Neva Eva
06. Da Symphony (Olé, olé)
07. Get Outta My Face - (feat. The Game, Beloved & Keon Bryce)
08. Blastin' Ya Stereo - (feat. Young Zee & Rah Digga)
09. Missin' Ur Kisses - (feat. Trey Songz)
10. It's So Easy (RMX) - (feat. Da Lioness & Cronite)
11. Rest Ya Head On My Chest - (Raptile & Roger Reckless feat. Kary Dooley)
12. Microphone Igniter (Cryptotrack) - (Raptile & Roger Reckless feat. E-LA)
13. All My People
14. Fire - (feat. Da Lioness)
15. My Everything - (feat. Wayne Wonder)
16. My Girl - (feat. Keon Bryce)

Review:
Deutsche, die auf Englisch rappen, entzweien schon lange die Meinungen in der Rapszene. Raptile musste daher auch viel Kritik einstecken, doch hat der in München wohnhafte Halb-Äthiopier sein Ding durchgezogen und viele Fans gewonnen. Trotz aller Kritik konnte er vier erfolgreiche Alben und Kollabos mit großen Ami-Acts verbuchen. Das Beste davon präsentiert uns das goldene Kind Europas nun auf diesem Tonträger.

Schon der erste Track "Make Y'all Bounce" featured niemand geringeren als Mr. X to the Z persönlich, der seine Verse auf einem schlichten, aber doch clubtauglichen Synthiebeat zum besten gibt. Raptile tut sein übriges zu dem klassischen Clubtrack. Wohl einer der bekanntesten Tracks von Raptile folgt mit "Da Unbeatables", der mit einem heftigen Partybeat nach vorne prescht. Raptile legt hier einen souveränen Flow an den Tag und Valezka rundet die Hook durch ihren Gesang ab. Nicht minder kraftvoll kommt "Fight Back" um die Ecke und hat insbesondere in der eingängigen Hook starken Partycharakter. Inhaltlich erwartet uns hier eine Mischung aus Party- und Battletexten. "Go Faster" bietet das gleiche Schema wie in den drei Tracks zuvor: Ein ähnlich gestalteter Beat paart sich mit Battlelyrics, was langsam etwas eintönig wird. Überraschenderweise bietet "Neva Eva" exakt das gleiche noch mal und bedarf keiner weiteren Beschreibung. Endlich erfolgt Abwechslung mit einem von flotten Streichern angetriebenen Beat in "Da Symphony", einem Representertrack, der sich auch gut hören lassen kann, wenn es auch inhaltlich langsam einer Dauerschleife gleicht. Große Namen gibt es auf "Get Outta My Face", die allesamt eine gute Figur machen, allerdings auch in einer etwas höheren Liga als Raptile spielen. Zwei weitere Veteranen des US-Rap kommen auf "Blastin Ya Stereo" zum Einsatz und spucken auf einem hektischen Beat sehr ordentliche Strophen. Nach acht mal Party und auf die Fresse wird es nun etwas besinnlicher: "Missin Ur Kisses" beschäftigt sich mit einer verflossenen Liebe und kommt flowtechnisch souverän wie gefühlvoll rüber, was insbesondere Trey Songz’ schmachtende Hook ausmacht. Der "It's So Easy RMX" ballert sogleich wieder in typischer Raptile-Beat-Manier und nervt mit durchgängier Synthiemeldoie. Unterstützung gibt es von Female-MC Da Lioness, die textlich etwas dürftig spittet und Cronite, der mit kraftvoller Stimme eine ganz ordentliche Leistung hinterlässt. "Rest Ya Head On My Chest" kommt sehr entspannt mit Saxophon und einem sehr smooth flowenden Raptile daher, der hier seine Liebe zu HipHop offenbart. Einer der besten Tracks bisher. Ebenfalls einen exzellenten Flow weist "Microphone Igniter" auf, was durch Cuts von Roger Rekless und einen lockeren Bat zu einem weiteren super Track wird. Endlich kommt auch Abwechslung in die Beats und auch "All My People" lässt sich durchaus gut anhören. "Fire" ist wieder auf Partytrack gemacht, bleibt jedoch textlich etwas blass und langweilt etwas. "My Everything" kommt mit einem klasse Instrumental und einer wunderbaren Hook von Sänger Wayne Wonder. Raptiles Verse an seiner Liebste vollenden einen schönen Song. Thematisch ähnlich aber wesentlich ruhiger geht in weiter mit "My Girl", wobei Keon Bryce die gesungene Hook übernimmt, was er nicht minder gut wie sein Vorgänger hinbekommt. Hiermit schließt sich der Kreis.

Bei dieser Platte bin ich irgendwie geteilter Meinung. Einerseits hört man Raptile anhand des Reimstils deutlich an, dass er deutsche Texte ins Englische überträgt, andererseits beherrscht er die Englische Sprache gut und wirkt nicht amateurhaft. Einerseits droppt er jede Menge Partybanger, die in Clubs oder bei Live-Shows sicherlich für Ausraster sorgen können, andererseits sind fast all diese Songs schematisch sehr ähnlich aufgebaut und bieten, was Beats angeht wie an Texten, wenig Innovation. Ingesamt gesehen hat Raptile die vielen Beschimpfungen jedoch nicht verdient, da er zwar noch nicht auf Ami-Standard spittet, sich aber trotzdem nicht zu verstecken braucht und ein gutes, wenn auch etwas facettenarmes, Best of abgeliefert hat.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 146.619.007
Nächster Level: 153.233.165

6.614.158 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Bis auf die Einleitung find ich die Review schön geschrieben, aber ich kann Raptile einfach nicht abhaben. auch wenn ich ihm seinen Erfolg gönne, gibt es nicht ein einziges Lied das ich mir auf Dauer anhören kann.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.510.076
Nächster Level: 30.430.899

3.920.823 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Bis auf die Einleitung find ich die Review schön geschrieben, aber ich kann Raptile einfach nicht abhaben. auch wenn ich ihm seinen Erfolg gönne, gibt es nicht ein einziges Lied das ich mir auf Dauer anhören kann.

Geht mir genauso. Ich würde maximal 2.5 Kronen geben. Seine Musik ist und bleibt whack (mMn) und wenn er einige der Tracks die jetzt drauf sind wirklich als seine besten bezeichnet, dann kann ich eigentlich nur fragend gucken.
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-1648.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.885
Guthaben: 3.250 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Sachsen Anhalt
Fav. Artist: MF Doom,Aes,Mos Def,Dende,CYNE,OneBe Lo,SonOfRan
Fav. Crew: Justus League, Roots, Blackalicious, MHZ
Fav. Producer: 9th Wonder, Pete Rock, Jaylib, Blockhead, RJD2
Fav. CD: Cyne-Evolution Fight/GiftOfGab-4thD RGU
Lieblingsfilm: Heat,Coffe n Cigar., Fight Club, LostInTranslation

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.802.526
Nächster Level: 13.849.320

2.046.794 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Und der hat doch erst 2 Alben oder?
User Signatur:



I told this cat the earth was flat
He walked till his beard grew long enough to strangle himself for being stupid

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere-Bird Sings Why The Caged I Know

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 146.619.007
Nächster Level: 153.233.165

6.614.158 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von b0Mb1nG_gAb
Und der hat doch erst 2 Alben oder?

- Da Basilisk's Eye (2001)
- Classic Material (2004)
- Mozez (2005)
- Hero Muzik (2006)
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2225.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.265
Guthaben: 2.559 Bucks
Herkunft: Slowakei
Fav. Artist: Jay-Z, Kanye West
Fav. Producer: Prek, Lakay, Kanye West
Fav. CD: Curse - Von Innen nach Außen
Lieblingsfilm: zu viele

- +
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.963.217
Nächster Level: 10.000.000

36.783 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

was is mit dem Track mit Afrob und wer da sonst noch drauf war? Wenn das nciht sein bester Track ist dann weiß ichs nicht...ich hab zwar vor seinem Part immer weitergeskippt, aber der war echt cool...

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.510.076
Nächster Level: 30.430.899

3.920.823 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Er hat ja extra alle deutschen Features rausgelassen. Wie immer halt. Der Eierkopp beschwert sich hier über deutschen Rap. Featured trotzdem querbeet durch und will es in den USA dann wiederum unter den Teppich kehren ...
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.953.090
Nächster Level: 64.602.553

7.649.463 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Was ich auf jeden Fall mal loben muss, ist die sehr gute Review. Sehr objektiv geschrieben und trotzdem perfekt seine eigene Meinung wunderbar hinzugefügt. Dafür dickes Lob loben

Raptile..mmh...ich weiss nicht. Das einzige was mich manchmal umhaut sind die oft verdammt geilen Beats. Leider versteht es Raptile meistens nicht, die auch gut umzusetzen. Aber manche coole Trakcs sind dennoch bei rausgekommen. z.B. "Make ya`ll bounce" war meiner Meinung nach ein sehr geiler Track.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2091.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.809
Guthaben: 732 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Chemnitz
Fav. Artist: Diz Gibran, Banjo, Brother Ali, Guilty Simpson...
Fav. Crew: The Roots, Boot Camp Clik...
Fav. Producer: Xaphoon Jones
Fav. CD: Deichkind - Noch 5 Minuten Mutti

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.999.132
Nächster Level: 7.172.237

173.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

also ich hab letztens son vid im tv gesehn und da klang sein flow eher wie MOK auf haschmuffins :E werd mir die cd wohl nich reinziehen, aber das review is schön geschrieben respekt
User Signatur:
29x22 belehren
Momentaner Lieblingssong: Brother Ali - The Travelers

User Information:
images/avatars/avatar-1969.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.135
Guthaben: 1.882 Bucks
Herkunft: BN
Fav. Artist: AZ, Masta Ace, Jay-Z, Sean Price, Lupe Fiasco uvm.
Fav. Crew: eMC, Gang Starr, Little Brother uvm.
Fav. Producer: Premo und Co.
Fav. CD: die im Auto

- +
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.830.566
Nächster Level: 10.000.000

1.169.434 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ridiculuzz wer alles meint ein Best Of machen zu müssen. Aber die Review ist echt korrekt geschrieben, kann mir perfekt vorstellen was mich bei der CD erwarten würde. Propz dafür wink
User Signatur:

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Raptile: "Europe´s Golden Child Fight... Ben Deutschrap 9 29.07.2005 15:42 Uhr
2. Raptile Ben Interviews 13 23.03.2011 15:15 Uhr
3. Raptile - Mozez Ben Upcoming Releases 0 06.09.2005 18:46 Uhr
4. Raptile - Neva Eva Ben Media 3 01.10.2006 11:56 Uhr
5. Raptile - Monstablok v2s Media 1 16.04.2005 15:34 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Raptile - Best of - Europe's Golden Child


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv