Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » David Battle - Mixtape Nr. 2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen David Battle - Mixtape Nr. 2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.409.322
Nächster Level: 26.073.450

2.664.128 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
David Battle - Mixtape Nr. 2


Release Date:
14. Dezember 2006

Label:
ByFuss Recordz

Tracklist:
01. Intro
02. Gib Ihnen Mehr
03. Ausm Weg
04. Faust Rhymes - feat. Rifleman & Bobafett
05. Opfer
06. Keine Eier - feat. Amak, Shaka & Soar One
07. Keine Gesetze - feat. Afro Hesse
08. Babbahorn
09. Macht Kein Sinn - feat. Phase & Gris
10. Fliegen
11. Skid
12. Fake Superstar - feat. Amor
13. Tanz Zu Der Mukke - feat. Megaloh
14. Atme Ein
15. Fick Nicht Mit den Kings - feat. Mr. Lex, B-Tight & Toni D
16. Kuck Dich An
17. Wach Auf
18. Stampf - feat. Black Lion
19. Macht
20. Outro - feat. Keoz

Review:
Ungefähr ein Jahr nach dem ersten Mixtape veröffentlichte der Berliner David Battle sein "Mixtape Nr. 2". Bekannt dürfte er vor allem durch die Formation Battle Rapp, die er mit seinem Partner Mr. Lex bildet, sein. Selbiger unterstützt ihn natürlich mit einem Featuretrack, auch bei seinem Sologang. Neben Mr. Lex sind außerdem noch 14 andere Künstler auf dem Mixtape vertreten, von denen Rifleman, Bobafett, Afro Hesse, Megaloh, B-Tight und Toni D wohl die bekanntesten sein dürfen. Was uns mit dieser Mischung erwartet, versuchen wir nun herauszufinden.

Los geht es ganz traditionell mit dem "Intro", welches den täglichen Hustle einleutet: "Everyday I'm hustlin". In der kurzen Einleitung dröhnen schon zum ersten Mal Doubletime-Parts aus dem Lautsprecher. Sehr elektronisch ist die Untermalung von "Gib ihm mehr", wo David Battle vor allem mit dem "längsten dick" prahlt. Im Dirty South Style folgt "Ausm Weg", ein typischer Battle-Song, der den Standpunkt des Rappers deutlich macht: "Dave ist der Boss im Biz". Sehr flüssig ist die Überleitung zum ersten Featuretrack. In "Fast Rhymes" geben sich neben David Battle auch Rifleman und Bobafett die Ehre. Die Hook von Rifleman gefällt, schließlich rappt er als wäre es sein letztes Mal: "Every minute of my life I'm a spittin on the mic like it's my last time". Der Track hat im Vergleich zu den knappen Vorgängern eine relativ lange Spielzeit. Da die drei mit ihren Beiträgen überzeugen können, sind die drei Minuten Spielzeit keineswegs zu viel. Eine lange Introphase erwartet uns in "Opfer". Im Gegensatz zum Vorgänger gefällt dieser Track weniger. "Keine Eier" präsentieren David Battle, Amak, Shakav und Soar One. Anschließend folgt mit "Keine Gesetze" der erste "tiefgründigere" Track, der in Zusammenarbeit mit Afro Hesse entstanden ist. "Wir rebelliern und schreiben heilige Sätze / ihr könnt uns nicht kontrolliern, denn für uns gelten keine Gesetze". Auch der Beat unterscheidet sich von den vorangegangenen Produktionen in Südstaaten-Manier und wirkt zum ersten Mal Instrumental und melodisch. Auf "Babbahorn" fließen wieder heftige Doublerhymes, die sich inhaltlich, wenn auch nur sehr kurz, mit den Themen Party und Frauen beschäftigen. Mit Phase und Gris kommt ein neues Statement auf den Tisch: "Macht kein Sinn" bietet durch die beiden Gäste Abwechslung in dem bisher sehr eintönigen Trackdschungel dieser CD. Auch dieser Song wartet mit einer längeren Spielzeit wie bei den Solotunes auf. "Hier ist David Battle" und er kann "Fliegen", kein Wunder, diese schnell gespitteten Reime treiben sicher in die Höhe. Zum Ende hin geht das Gespitte des Protagonisten fast ins Singen über, das misslingt ihm aber. Im "Skid" wartet ein "Rapper" mit stark gepitchter Stimme auf die Hörer. Nach der Rapeinlage des selbigen, folgt passender Weise "Fake Superstar" in dem Amor einen Gesangspart beisteuert. Gespannt sind sicher einige auf das Feature mit Megaloh. "Tanz zu der Mukke" ist ein Clubtrack, der mich nicht wirklich überzeugen kann, weil es inhaltlich zu sehr um Frauen bzw. "Nutten" und ihre Körperteile geht. "Atme ein", wird durch das Gelaber bekiffter Leute eröffnet, auch danach geht es natürlich um nichts anderes als Gras: "Brösel das Gras". "Fick nicht mit den Kings", diesen Ratschlag geben B-Tight, Toni D und David Battle mit auf den Weg. "Wir sind die Besten am Set", na ja ich weiss nicht!? Das Instrumental könnte in einem Super Mario Spiel seinen Ursprung haben. In "Kuck dich an" ist David dann wieder Solo am battlen und mit "Wach auf" folgt eine Art Labelhymne für ByFuss Recordz. "Stampf", ein Feature mit Black Lion ist aggressiver Natur: "Stampf auf den Boden, raste aus, lass die Wände wackeln". Doch mit "Macht" folgt sogar so etwas wie ein Liebeslied: "Solange du in meiner Nähe bist ist es wie innere Wärme". Im "Outro" wird zum Abschluss das Thema Rap mit der nötigen Ernsthaftigkeit behandelt. Gefeatured wird hier der ByFuss Label-Neuzugang Keoz. Dieser Song ist sicher ein Highlight der Platte!

Alles in allem liefert die Platte wenige wirklich große Highlights, dennoch kann David Battle mit dem zweiten Teil seiner Mixtape-Serie zeigen, was er raptechnisch drauf hat. Dass er neben Battletracks auch mit ernsteren Themen für Abwechslung sorgen kann, konnt er ebenfalls unter Beweis stellen. Für das Solo-Album erwarte ich, dass sich David Battle die Messlatte selbst etwas höher legt, denn ich denke, dass er uns sicher überraschen könnte.

Wertung: (2,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 3 Ø)


Redakteur:
reimxzess

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.479.071
Nächster Level: 153.233.165

7.754.094 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Nicht unbedingt deine beste Review, aber ziemlich treffend. David Battle ist auch nicht unbedingt mein Fall. Einige Features klingen aber sehr verlockend.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.904.751
Nächster Level: 4.297.834

393.083 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

werd ich mir definitiv noch holen,allein schon wegen den features von den edit künstlernsmile

edit:der heißt GRIS,nicht CHRIS

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von PornoPeter: 16.01.2007 21:56.

User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. David Battle - Mixtape Nr. 1 Ben Upcoming Releases 0 29.11.2005 17:54 Uhr
2. David Battle - Mixtape Nr. 2 Ben Media 2 04.01.2007 18:36 Uhr
3. David Battle: "Mixtape Nr. 1" Ben Deutschrap 0 29.11.2005 16:12 Uhr
4. David Battle - Mixtape Nr. 1 Jate B Reviews 0 26.12.2005 19:21 Uhr
5. David Battle: "Mixtape Nr. 2" Ben Deutschrap 4 04.12.2006 18:31 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » David Battle - Mixtape Nr. 2


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv