Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » King's Eyes - Bruderlität » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen King's Eyes - Bruderlität 2 Bewertungen - Durchschnitt: 8,002 Bewertungen - Durchschnitt: 8,002 Bewertungen - Durchschnitt: 8,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.783.197
Nächster Level: 26.073.450

2.290.253 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
King's Eyes - Bruderlität


Release Date:
25. Januar 2007

Label:
Eigenvertrieb

Tracklist:
01. Intro
02 .Freiheit
03. Relax - feat. Meister Lampe
04. Whou!
05. Schimmernde Augen
06. Gute Zeiten schlechte Zeiten
07. Strassenkinder
08. Die Augen des Königs
09. Allein Unterwegs - feat. Pete MC & Blade
10. Ihr seid plöht!
11. Unfaithful (Remix)
12. Achtung - feat. Cr0c & Rapbell
13. In meinem Herzen
14. Nun ist zu spät - feat. Silv-R
15. Survivor (Remix)
16. Mach dir keinen Kopf
17. Recordverdächtig

Review:
Aufgewachsen in der RBA und seit über drei Jahren schon am Mic tätig, releasen die beiden Brüder unknownKing (17) und NatZ (14) nach unzähligen RBA-Runden, Freetracks und drei Solo-EPs ihr erstes größeres Projekt. Die noch erstaunlich jungen Landauer Rapper legen ihr "Bruderlität Mixtape" auf den Tisch und liefern ein gutes Beispiel für die Unabhängigkeit von Alter und Skills.

"Es wurde Zeit, wir haben den Mix auf Lager, Deutschrap brauchte eine neue Wichsvorlage" tönt es von unknownKing in "Es wurde Zeit", einem schnellen Representer, der zugleich das erste Highlight darstellt. Eine kraftvolle und eingängige Hook sowie souveräne Flows gehen sehr gut nach vorne. Melancholisch wird es in "Freiheit", worin die beiden Schicksale von Leuten thematisieren, die ohne eigene Schuld im Knast bzw. Rollstuhl sitzen und sich nach Freiheit sehnen. Storytelling in sehr guter Manier führt uns sogleich zum nächsten Track namens "Relax". Dieser wird dem Titel sehr gerecht und die Erzählungen rund ums ausruhen erzielen genau die richtige Wirkung. Meister Lampe sorgt für einen sehr guten Gastpart und eine überaus chillige Hook. Die nächste Hook wird den den Gebrüdern King selbst gesungen, was nicht minder krass rüberkommt als die vielen Punches und Vergleiche, die den Hörer nur noch sagen lassen: "Whou!". Weiter geht’s mit einem Solotrack von NatZ. "Schimmernde Augen" erzählt die Geschichte eines Mädchens, dessen Leben eine schicksalhafte Wendung nimmt. Ein trauriges Piano unterstützt die sehr gefühlvollen Raps des kleinen Mannes mit großem Flow. Die Stimmung bleibt nachdenklich in "Gute Zeiten schlechte Zeiten", was zwar ein guter Track ist, dem aber irgendwie der letzte Funken Power fehlt. Ein weiterer inhaltlich sehr gelungener Track ist "Straßenkinder". Hier führen uns die beiden das Leben von Straßenkindern vor Augen und legen völlig richtig dar, dass ein Leben in der Gosse zum einen richtig hart ist und zum anderen noch lange keine Legitimation für ein Rapperdasein ist. Ein Blick durch "Die Augen des Königs" wird uns in Form von einigen Vergleichen und aggressiven Flows gewährt. Ein bedrohlicher Beat unterstützt King’s Eyes perfekt. Pete MC singt in "Allein unterwegs" eine sehr gefühlvolle Hook und auch von Seite der Rapper bekommen wir hier sehr feines Storytelling und emotionale Strophen, insbesondere unknownKing sorgt hier für Gänsehautfeeling. Richtung Highlight schießt "Ihr seid plöht!", denn "das geht an alle, die von deutschem Rap nicht verstehen". Die beiden Brüder sprechen das aus, was viele denken: Rap muss nicht zwanghaft Gangster sein und Musik bedeutet Liebe. Inhaltlich spricht mir das Ding aus der Seele und es ist einfach nur realistisch und korrekt in seiner Aussage. Ein weiteres Hochlicht (es lebe die deutsche Sprache!) ist Der "Unfaithful Remix", bei dem Rihanna ihre Hook singt und die Strophen gerappt werden. Es geht um intrigante Freundinnen und deren Partner in Ungewissheit. Emotionen werden über den beklemmenden Piano-Beat überragend transportiert, ein richtig gutes Ding, das ich in der Form bisher kaum in Deutschland gehört habe. Trotz verbalen Kanonenfeuers werden die vier MCs in "Achtung!" doch ziemlich von dem akustischen Panzer von Beat überrollt. Hier fehlt etwas der nötige Biss um gegen diesen heftigen Beat anzukommen. Sehr bedächtig wird es in einer berührenden Ode unknownKings an seinen besten Freund, die er gefühlvoll über ein schlichtes Piano vorträgt. "In meinem Herzen" kommt das auf jeden Fall an. Böse Battlezeilen kommen in "Nun ist es zu spät" zum Einsatz, wobei Silv-R einen guten Part abliefert, sich allerdings etwas gepresst anhört. Destiny’s Child dürfen ihre Hook behalten, der Rest wird von unknownKing und NatZ übernommen und zu einem guten "Survivor Remix" umgestaltet. Ein guter Ratschlag gegen Ende folgt mit "Mach dir keinen Kopf". Vom Drogenkonsum wird hier abgeraten und ein trauriger Beat untermalt diese sinnvolle Message. Den Abschluss bildet ein Representer namens "Recordverdächtig", worin aggressive Punchlines abgefeuert werden und kräftig geprahlt wird.

Angesichts des jungen Alters werden vor allem bei NatZ viele ungläubig dreinschauen. Doch die beiden Brüder ergänzen sich bestens und sind beide sehr talentierte MCs, die es sowohl verstehen, gut und kreativ zu reimen als auch ihre Stimmen sehr gut einzusetzen. Von Prahlerei bis zu tieftraurigen Geschichten gibt es hier für jeden etwas und jeder der Songs klingt authentisch und nicht aufgesetzt. Flowtechnisch lassen sich die beiden auch gut hören und weisen zudem eine recht gute Soundqualität auf. Das Mixtape ist ein gutes Beispiel dafür, dass HipHop noch nicht dead ist, sondern dass es noch talentierte Jungs im Untergrund gibt, die es verdient hätten, bekannter zu sein.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (5 Bewertungen / 3.6 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 60.192.355
Nächster Level: 64.602.553

4.410.198 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: King's Eyes - Bruderlität
Ich stimme der Review größtenteils zu, allerdings würde ich wie bereits gesagt 4 Kronen geben.

PS: Jate, du hast zwar was zu "Allein unterwegs geschrieben, hast allerdings vergessen den Track zu erwähnen. Irritiert ein wenig wink
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.783.197
Nächster Level: 26.073.450

2.290.253 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

OK wurde geändert.

User Information:
images/avatars/avatar-1442.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 317
Guthaben: 1.825 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau City

- +
Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.392.096
Nächster Level: 1.460.206

68.110 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

wow, danke smile

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.223.631
Nächster Level: 64.602.553

5.378.922 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hab's jetzt auch endlich mal geschafft das Mixtape komplett durchzuhören und bin postiv sehr überrascht wordensmile . Gefällt mir wirklich sehr gut, v.a. die deepen Solotracks sind sehr geil. Ich würde insgesamt wohl auch eher zu 4 Kronen tendieren.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.823.238
Nächster Level: 26.073.450

1.250.212 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hab zwar bislang leider noch nicht reingehört, werd ich aber nachholen.
Natz ist wirklich ein kleiner Mann mit ganz großen Flows - von ihm verspreche ich mir wirklich viel wenn er dabei bleibt..!
Die Review ist sehr schön geschrieben und ich denke, alle die noch nichts von den Landauern gehört haben, sollten zumindest einmal reinhören - ihr werdet erstaunen!

User Information:
Rang:
Beiträge:
Guthaben: 0 Bucks

- +
User Beitrag:
RE: King's Eyes - Bruderlität
Woher kommen die eigenlich.

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.381.813
Nächster Level: 30.430.899

1.049.086 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: King's Eyes - Bruderlität
Zitat:
Original von Big Blizzard
Woher kommen die eigenlich.

Wehe einer von euch antwortet darauf. Der Typ will glaub ich nur alle verarschen, so dumm kann kein Mensch sein. :rollin:
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-590.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 183
Guthaben: 392 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: kP ^^
Fav. Crew: MKB :D

- +
Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 803.643
Nächster Level: 824.290

20.647 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

sehr schöne Review, vielen dank dafür smile

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 35.391.751
Nächster Level: 35.467.816

76.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Rba bedeutet soviel wie Reimliga Battle Arena. Vielleicht solltest du dich erstmal informieren, bevor du sowas postest. Dort kann man halt Online-Rap-Battles veranstalten.

Wenn du dir mal die Review richtig durchgelesen hättest, würdest du sicherlich schon im zweiten Satz feststellen, dass die Beiden, im echten Leben aus Landau kommen.

@ Chillz: I'm sorry, please forgive me.

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.006.727
Nächster Level: 30.430.899

2.424.172 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: King's Eyes - Bruderlität
Zitat:
Original von Sp!T
Ich stimme der Review größtenteils zu, allerdings würde ich wie bereits gesagt 4 Kronen geben.

PS: Jate, du hast zwar was zu "Allein unterwegs geschrieben, hast allerdings vergessen den Track zu erwähnen. Irritiert ein wenig wink

Minimalst übertrieben wa?
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
Rang: R4F | Jury
Wertung:
Beiträge: 627
Guthaben: 1.365 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.646.336
Nächster Level: 3.025.107

378.771 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Nix gegen euch Jungs, find das Tape für nen Freetape auch echt schick, aber hier 3,5 Kronen zu geben ist echt ein Witz. Das ist genauso viel, wie ihr für Deluxe von Kopf bis Fuß vergeben habt. Auch wenn das sicherlich nicht Samy in Höchstform war, ist es immernoch 5 Level über solchen (wenn auch für die Verhältnisse guten) Hobbyrappern. Das sind einfach keine Relationen.

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 60.192.355
Nächster Level: 64.602.553

4.410.198 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Also ich sehe da kein Problem. Man kann denen doch nicht nur 2 Kronen geben, weil Samy der bekannter ist 3,5 Kronen bekommen hat. 2 Kronen bedeuten, dass das Tape nicht gut ist.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
Rang: R4F | Jury
Wertung:
Beiträge: 627
Guthaben: 1.365 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.646.336
Nächster Level: 3.025.107

378.771 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Seh das mal so: Du hast ne Mathearbeit. Wenn du alle Aufgaben richtig gerechnet hast, hast du ne 1, also "sehr gut". Wenn du nur die Hälfte richtig hast, gibts ne 4, was eben nur "ausreichend" bzw. gar nicht gut (^^) ist. Ob das jetzt für deine persönlichen Verhältnisse ne gute Leistung war (vllt. weil du davor imemr ne 5 hattest) spielt dabei keine Rolle. Der Lehrer gibt dir deswegen keine 1, nur weils für deine Verhältnisse gut war. Hoffe, das ist jetzt verstädnlich rübergekommen.

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 60.192.355
Nächster Level: 64.602.553

4.410.198 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich verstehe schon deine Meinung. Aber meine muss man auch verstehen.
1-1,5 Kronen = sehr schlecht
2-3 = ganz okay
3,5-4,5 = ziemlich gut
5-6 = Hammermäßig

Da kannst du NatZ und unknwonKing keine 2 Kronen geben, denn das Tape ist ziemlich gut und ich hör es mir lieber an als "Von Kopf bis Fuss"

Bzw. In der JUICE dürfte man nach deiner Ansicht auch F.R. keine 4 Kronen geben, nur weil Headliners nur 3 Kronen bekommen haben wink

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sp!T: 22.02.2007 21:57.

User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.166.586
Nächster Level: 30.430.899

264.313 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich misch mich auch mal ein laugh

Ich habe zirka 1-2 Wochen bevor Jate die Review hier gepostet hat, ebenfalls eine Review, dirket in den Thread gehauen. Das hatte jedoch den Grund, das ich die komplette Review und die Kronenvergabe mit allen anderen "Hobbyrappern", wie Masta Rue so schön sagt, auf diesem Board verglichen habe und nicht mit den (ich nenn sie mal vorsichtig) "Stars in den Medien". Ich denke jeder kann selbst entscheiden mit wem man welche Review vergleicht. Das NatZ und unknownKing 2 der besten Rapper auf diesem Board sind, kann niemand abstreiten. Aber man sollte auch so viel Hirn haben, das man NatZ & unknownKing nicht mit Samy Deluxe oder Savas vergleicht. Soll jetzt kein negatives Licht auf die Beiden werfen, aber man kann 2 Jungs die (lass mich lügen) 2,3,4 (??? Jahre rappen, nicht mit Rappern die 5,10,15,20 Jahre rappen vergleichen.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Kings Eyes - TagTeamBattle vs Bauernh... unknownKing Track-Area 8 09.12.2008 17:34 Uhr
2. Kings Eyes beim rappers.in Videobattl... unknownKing Track-Area 13 05.07.2009 22:54 Uhr
3. Kings-Eyes.de - endlich neue Website NatZ Promotion-Area 6 05.01.2008 20:29 Uhr
4. Votet für Kings Eyes & Rapbell bei Fe... unknownKing Promotion-Area 31 10.05.2008 16:32 Uhr
5. Kottonmouth Kings - Long Live The Kin... Asimero Upcoming Releases 0 14.03.2010 18:49 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » King's Eyes - Bruderlität


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv