Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Camouflow & DJ Sean - Testament » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Camouflow & DJ Sean - Testament
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.307.520
Nächster Level: 153.233.165

8.925.645 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Camouflow & DJ Sean - Testament


Release Date:
23. Mai 2005

Label:
Glock 9 / HNX Souldierz

Tracklist:
1.Intro
2.Testament
3.Beats
4.Bring deine Jungs
5.Es ist schön (E.I.S.)
6.Doppelte Dosis
7.Was ist los?
8.Bessere Zeiten
9.Wieder zurück
10.Everyday feat. Camp Lo & Technician the DJ
11.W.I.E. (Was ist echt???

Review:
In den letzten Monaten hat der deutsche Underground Hip Hop bis auf wenige Ausnahmen eine sehr durchwachsene Zeit durchmachen müssen, da der Hörer unter anderem vermehrt durch noob´schen Deutschrap von irgendwelchen Internet Emcees überflutet wurde. Soll heißen, dass es also allerhöchste Zeit ist, die Untergrund Szene wieder ins rechte Licht zu rücken. Ob es dieses Jahr klappen wird, damit sich die Szene wieder ins positive bewegt, wird sich zeigen.

Eines der Lichtblicke ist die neuste Veröffentlichung von Camouflow, der zusammen mit DJ Sean aus Heilbronn die gemeinsame EP "Testament" unter die Leutz bringt. Die gesamte EP wurde dabei von STI aus dem Bozz Music Camp gemischt und gemastert. Die beiden Hauptdarsteller sind in der Szene nicht gänzlich unbekannt. Camouflow hat schon vor Jahren als Emcee der Breite Seite Crew auf sich aufmerksam gemacht und hat aufgrund seiner bitteren Erfahrungen mit der Stuttgarter Szene in der Vergangenheit einiges zu erzählen hat. Aber auch DJ Sean ist nicht ganz unbekannt und hat schon einige Jams in bester Manier gerockt.

Los geht es mit dem Intro, das dem Hörer gleich mal die Richtung aufzeigt, ehe dann mit „Testament“ der gleichnamige Titelsong folgt. Das ernste „Testament“ ist ohne Zweifel ein gelungener Song mit einem ruhigen Beat, entspannten Background Vocals von Jody und angenehmen Raps von Camou. Mit dem Song „Beats“ legen die beiden einen weiteren soliden Track nach. Gegen Ende des Songs folgen Scratcheinlagen, die ebenfalls von DJ Sean stammen. Die beiden nachfolgenden Tracks „Bring deine Jungs“ und „Es ist schön (E.I.S.)“ sind ebenfalls keine schlechten Tracks, die man auf dieser 11-Track umfassenden EP sowieso vergeblich sucht. Auf „Es ist schön (E.I.S.)“ hört man wieder einen gut eingebrachten Background Part. Dieses Mal stammen die Background Vocals von Mareike, die auch auf „Was ist los?“ und „Was ist echt?“ zu hören ist. Auf „Doppelte Dosis“ spittet ein leicht gereizter Camouflow zu einem aggressiveren DJ Sean Beat und lässt ordentlich Dampf ab. Mit „Bessere Zeiten“ und „Wieder zurück“ folgen weitere hörbare Songs, wobei vor allem „Bessere Aussichten“ gut reinläuft und neben dem Titeltrack ein weites Highlight der EP ist. Mit dem vorletzten Track der EP folgt das einzige Feature, wofür man sich gleich einen Hochkaräter ins Board geholt hat: Camp Lo geben sich die Ehre. Die beiden New Yorker Emcees sind vor allem wegen ihrem Release „Uptown Saturday Night“ bekannt geworden.

Anspieltipps: Testament, Bessere Zeiten, Everyday feat. Camp Lo & Technician the DJ

Fazit: Mit Camouflow und DJ Sean haben sich zwei gefunden, die gut miteinander harmonieren: Raps, Beats & Scratches treffen mitten ins Face. Zwar ist Camouflow nicht gerade ein Emcee mit außergewöhnlichster Raptechnik, aber auf jeden Fall, weiß er sich am Mic zu behaupten und seine Aussagen auf Punkt bringen kann. Hinzu kommt ein DJ Sean, der sein Handwerk als Produzent versteht. Boom boom, da boom bap Style …


Wertung: (4 von 5 Kronen)




Redakteur:
Rudeboy


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Ben
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-196.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 197
Guthaben: 0 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 847.468
Nächster Level: 1.000.000

152.532 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Weitere Informationen zur gemeinsamen EP von Camouflow (Ex-Breite Seite / Kolchose) und DJ Sean:

Interview hiphop.de

Testament EP Review hiphop.de

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Rudeboy: 15.06.2005 11:20.


Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Camouflow & DJ Sean - Testament Ben Deutschrap 3 07.09.2005 00:01 Uhr
2. 28.05.05 - DJ Sean & Camouflow - Rele... Rudeboy Events 0 28.05.2005 15:01 Uhr
3. Sunz Of Man - The First Testament SnoopFrog Reviews 4 27.11.2016 00:59 Uhr
4. Boxcutter - The Ill Testament Asimero Upcoming Releases 0 25.03.2009 00:54 Uhr
5. Sunz Of Man - The Old Testament Square Upcoming Releases 2 30.03.2006 22:03 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Camouflow & DJ Sean - Testament


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv