Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Mike Crush - Crushtime » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mike Crush - Crushtime
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.392.615
Nächster Level: 26.073.450

1.680.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Mike Crush - Crushtime


Release Date:
17.August 2007

Label:
Jordan Records

Tracklist:
01. Intro
02. Blätter' sie um
03. Es geht zu weit
04. In meinem Weg
05. Kein Rapper wie ihr
06. Können keine Freunde sein
07. Crushtime feat. Uba3ba
08. Frankfurt Stadt -was mit dir?
09. M.U.P. (Most Unfair Player)
10. Mach was ich mach feat. Sera Finale
11. Das beste Land
12. Wann?
13. Es geht runter
14. Crush 4 president
15. Alles wird gut feat Separate
16. Fuck dich ab
17. Freunde kommen und gehen feat. Sassan Siamak & Ram-C
18. (K)ein Gangsta
19. No money no love feat Franky Kubrik & Amaris
20. Sorry feat. Efe & Ram-C
21. Crush die Welt Pt.2
22. Date mit oben feat. Rekobo
23. 18 Pässe
24. Du kommst nicht aus FFM feat. Ram-C & Üba3ba
25. Raube
26. Mikesrebbzzz
27. Ich weiss was du denkst feat. Vince
28. Warum ich es bin
29. Wir sind so (Remix) feat. Bada Bing
30. Outro

Review:
Mike Cursh ist längst kein Unbekannter mehr, denn seine ersten Erfolge liegen schon einige Jahre zurück. Nach seinem Debüt auf dem FFMC's Sampler 2002 folgte drei Jahre später unter dem Titel "Introducing Mike Crush" der Vorbote zum Halbum. Zwei Jahre nach dem erfolgreichen Debütalbum ist es jetzt Zeit nachzulegen – seit dem 17. August steht das 30-Track starke Mixtape "Crushtime" in den Läden; die Fans haben schließlich lange genug gewartet. Für den Mix und das Mastering der 30 Wortbeiträge auf bekannte Beats zeigten sich Efe und Ivan verantwortlich. Es ist Zeit auszuchecken, was den Hörern serviert wird.

Traditionell geht es auch auf dem Mixtape mit einem halbminütigen "Intro" los. Nach der Einleitung folgen die ersten Kostproben mit "Blätter sie um". Ja, die Erwartungen werden erst einmal erfüllt – eine angenehme Stimme kommt aus den Boxen und bringt humorvolle, unterhaltsame Reime: "Ich hör in letzter Zeit von Rappern ich wär die Hoffnung des Rap / sie wollen arschkriechen, doch ich hab Verstopfung du Depp". Auch in "Es geht zu weit" kann das Niveau gehalten werden. Thematisch findet der deutsch-iraker die ersten kritischen Worte; so erzählt er über die Zeit in der er arbeitslos war und vom Arbeitsamt nicht die nötige Unterstützung erhalten hat. Leider endet das Lied viel zu abrupt und überraschend, so dass man nicht mehr erfährt, wie die Story weiterging. Mit "In meinem Weg" knüpft der MC an die vorangegangenen Leistungen an. Die Betonung im Refrain erinnert an Franky Kubrik, der auch auf der Gästeliste steht. Mike Crush ist "Kein Rapper wie Ihr" und Mädels und Jungs "Können keine Freunde sein", so sieht das zumindest der Frankfurter Rapper. Der titelgebende Song "Crushtime", ein Feature mit dem ehemaligen Mike Crush Weggefährten, jetzt Mitglied der 55Alkis, Üba3ba, geht nicht nur dank dem Beat ordentlich nach vorne. "Ich muss ein Unikat sein, mein größter Gegner bin ich / ich hab einen Lister Blut von 2Pac in meine Wenen gespritzt / und kriege jetzt dieses W nicht mehr raus aus der Hand / ich dreh es um zu einem M und mach es genauso bekannt." Eine schöne Idee wurde auch mit "M.U.P. (Most Unfair Player)" geboren. Der Beat besteht aus den typischen Geräuschen, die man bei einem Basketball-Match hören kann. Thematisch dreht sich natürlich auch alles um den Ballsport. Negativ ist allein Mikes unsportliches Verhalten. "Fluche auf dem Platz als hätt ich das Tourett-Syndrom / die Gegner sagen "Ey verdammt, spiel mal sauber Junge" / ich muss viel foulen, kann nicht laufen mit der Raucherlunge / ich bin ein rauer Junge, trete als wär des Hackysack / schlage in dein Dick und sage "Sorry ich bin Epilep"". Nach dem Featuretrack "Mach was ich mach" mit Sera Finale folgt in "Das beste Land" unter anderem ein Seitenhieb in Richtung Samy Deluxe. "Die einzigen Schüsse die hier fallen nennt man Hexenschuss / sonst nix, sehr geehrter Samy Deluxe / was meinst du, du magst dieses Land nicht / man erkenne dein Glück". Es lohnt sich nicht nur in diesen Track reinzuhören, es lohnt sich auch auf jedes einzelne Wort zu lauschen. Die Schilderung der Misstände in anderen Ländern, lässt den Blick für das Leben im eigenen Land wirklich wieder etwas schärfen. Politisch geht es auch in "Crush 4 President" zur Sache. Wenn ihr wissen wollt wie Mikes Wahlprogramm aussieht, müsst ihr unbedingt in diesen Track reinhören. Separate und Mike sind der Überzeugung: "Alles wird gut". Auch wenn sie die alte Zeit nicht loslässt wird neben dem kleinen Rückblick in die Vergangenheit, positiv in die Zukunft geschaut – zumindest was die eigene Karriere angeht. "Denn ich weiss es wird gut". Auch Sassan Siamak und Ram-C wissen es, "Freunde kommen und gehen". Vieles ändert sich eben, so auch Mike, das beweist er in "(K)ein Gangsta". In diesem Track rechnet er mit seiner Vergangenheit ab, wobei er zwar seine persönliche Veränderung betont, jedoch auch sagt, dass er nichts was er getan hat bereut. Alle wissen, Franky Kubrik macht Geld gerne zum Thema seiner Tracks, auch Amaris und Mike Crush scheinen die Leidenschaft für das Thema zu teilen. Dieses Mal geht es allerdings nicht vorrangig ums Geld machen, das Thema wird viel mehr mit dem auch sehr beliebten Gesprächsthema Frauen kombiniert: "No Money no love" heisst der Titel. Die Rapper ergänzen sich gut und liefern eine souveräne Leistung ab. Zusammen mit Efe und Ram-C heisst es "Sorry". Gleich darauf folgt mit Rekobo ein "Date mit oben". Der Track ist aggressiv und geht nach vorne. Rekobo sorgt mit seinem schnellen Flow für Abwechslung. Inhaltlich geht es nicht etwa um Gott, sondern viel mehr um die Oberschicht der Gesellschaft – und wie könnte es anders sein, um Geld. "Du kommst nicht aus FFM" ist der dritte Einsatz von Ram-C, auch Üba3ba von den 55 Alkis ist wieder mit dabei. Die Ode an Frankfurt fließt über einen "Super-Mario-Beat". Die Hook dieses Tracks ist allerdings so dominant, dass sie nach einiger Zeit ziemlich störend wirkt. Mit Vince wird dann in "Ich weiss was du denkst" noch mal über Frauen gereimt. "Ich sag ich bin Hausmann, ich bügel gern Fraun". Zum Schluss stellt der Protagonist noch einmal klar wer er ist. "Warum ich es bin" nennt er den Representer. Nach dem Remix von "Wir sind so" mit Bada Bing folgt das "Outro", welches die CD schließlich abschließt.

Mike Crush hat ein prall gefülltes Werk abgeliefert, meiner Meinung nach hätte er besser auf den ein oder anderen Track verzichtet, denn gegen Ende wirkt die CD sehr monoton und daher auch etwas langweilig. Der Rapper hat Talent, das hat er schon mehrfach unter Beweis gestellt, was ihm vielleicht noch fehlt ist Abwechslungsreichtum. Dennoch bietet diese CD einige Highlights, in die man auf jeden Fall reingehört haben soll.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 3.75 Ø)


Redakteur:
reimxzess

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.384.259
Nächster Level: 22.308.442

1.924.183 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Meiner Meinungn ach ist das Teil keine 3 Dinger wert.. Ich hab so viel von der Platte erwartet und dann kam sowas.. Hat mich ganz klar enttäuscht. 15 Tracks die gut sind hätten mir mehr gebracht.

MercuryOne
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

User Information:
images/avatars/avatar-384.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.730
Guthaben: 2.007 Bucks
Stimmung: rockend
Herkunft: Austria - Innsbruck
Fav. Artist: N/A
Fav. Crew: Beatbunker | Evilmama | Diamond Dust
Fav. Producer: Alchemist | Shuko | Beatbaron | PhreQency
Fav. CD: Grand Champ DMX
Lieblingsfilm: 11:14 | Four Rooms | Requiem for a Dream| Ken Park

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.724.265
Nächster Level: 8.476.240

751.975 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Mike Crush - Crushtime
Review ließt sich schön schnell. 30 Dinger sind hier def. viel zu viel! Da hätte er sich wirklich etwas mehr mit einzelnen Track beschäftigt und dafür einige andere weggelassen. Aber naja, schade halt.
User Signatur:
Zitat:
Original von MH-Pave-Low
timbo hat indische schulmädchen als security



Momentaner Lieblingssong: Basti Hämer feat. Basti Fleig - Immer noch RMX

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 49.936.026
Nächster Level: 55.714.302

5.778.276 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Mike Crush - Crushtime
Habs direkt beim Real MF Xmas Festival gekauft weil er so gerockt hat.
Geht geht! Von der Kronenzahl stimm ich Reimxzess zu!
Vorallem "Bestes Land" find ich geil!
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
Rang: Hartgekochtes Ei
Wertung:
Beiträge: 18
Guthaben: 160 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Ruhrpott
Lieblingsfilm: Der Pate 1 - 3

- +
Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 68.926
Nächster Level: 79.247

10.321 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich feier Mike 42x27 feiern
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Eko Fresh feat. Manuellsen - Hast du bock?

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Mike Crush - Crushtime Bazty Upcoming Releases 3 28.07.2007 18:26 Uhr
2. Mike Crush - Crushtime im August reimxzess Deutschrap 3 08.08.2007 20:18 Uhr
3. Mike Crush - Crushtime Releaseparty Square Events 0 09.09.2007 14:35 Uhr
4. Mike Crush Ben Interviews 3 23.03.2006 14:24 Uhr
5. Mike Crush moetzi2002 Artworks (GFX) 2 01.02.2006 20:37 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Mike Crush - Crushtime


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv