Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Kenn Starr - Starr Status » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kenn Starr - Starr Status
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.730
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.787.457
Nächster Level: 30.430.899

643.442 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Kenn Starr - Starr Status


Release Date:
29. August 2006

Label:
Halftooth Records

Tracklist:
01. Starr Status (Intro)
02. Against the Grain
03. Relentless - (Feat. Kev Brown)
04. The Same, Pt. 2
05. Mr. Nice Guy - (Feat. Wayna)
06. Middle Fingaz
07. U Will
08. Never Too Late - (Feat. Sean Born)
09. Carry On - (Feat. Darien Brockington & Supastition)
10. Waitin' On You
11. Inside - (Feat. Wayna)
12. Back @ It Again - (Feat. Median & M-Phazes)
13. Nothing But Time - (Feat. Oddissee)
14. Another Day - (Feat. Sean Born & Chronkite)
15. Know Too Much (To Get Back)
16. If - (Feat. Asheru & Talib Kweli)

Review:
Aus Maryland stammen nicht allzuviele Rapper. Kenn Starr ist einer von ihnen. Als Mitglied der Low Budget Crew konnte er für sein Debütalbum, "Starr Status", welches im Sommer 2006 erschien, auf Producer wie Kev Brown, Oddissee oder M-Phazes zurückgreifen. Und spätestens bei diesen Namen sollte man wissen, womit man es hier zu tun hat. Denn diese Sparte im Underground gewinnt immer mehr Anhänger, wobei dieses Album seinen Teil dazu beiträgt.

Die Beats, die einem hier vorgesetzt werden, stehen einerseits unter starkem Boom Bap-Einfluss und bieten auch oft das typischen Muster aus Drums, angereichert mit der liebevollen Kunst des Samplings. An sich ja nichts Neues, nur muss erwähnt werden, dass sich alle an diesem Album beteiligten Producer in dieser Kunst der Perfektion verschrieben haben, und über das ganze Album wird dem Hörer die Liebe zur Musik so deutlich ersichtlich sein, dass man sich gar nichts anderes als diesen Sound wünscht.
Dazu gesellt sich dann ja auch noch der Protagonist, Kenn Starr, der sich als Meister am Mic erweist. Mit einem Flow, so sauber und klar wie ein Bergbach im Frühling kann er mit zusätzlich noch markanter Stimme schon im "Starr Status"-Intro die Sympathien der Hörerschaft für sich gewinnen: "Ladies and gentlemen / Welcome... to the newest edition of what you been missing / Low Budget Presents, in conjunction with Halftooth Records: Kenn Starr, Starr Status", so findet das Album seinen Anfang, untermalt von einem butterweichen Beat von Kev Brown.
Mit der Herausgabe von Höhepunkten wird gar nicht lange gefackelt, schon Track Nummer 2 setzt sich genau dort fest. Illmind schraubt einen der wohl besten Beats des Jahres zusammen, und dafür bedient er sich nicht irgendeines normalen Schemas, sondern er lässt den Hörer in die unendlichen Tiefen einer Harfe sinken, um diese nur noch mit lockeren Snares zu unterstützen. Dabei hätte wenig besser gepasst als KS' Flow. "I'm real and you fake, like the difference between a dick and a dildo." Natürlich sind Lines wie die gerade Zitierte nicht alles, was Kenn Starr auf diesem Album zu bieten hat, doch finden sich erstaunlich viele Vergleiche dieser Art. Auf "Relentless", dessen Beat zwar nicht direkt unbarmherzig, doch trotzdem großartig ist, gibt es neben KS noch Rhymes von Labelmate Kev Brown. Doch hier ist es eindeutig ersterer, der die Line des Songs kickt: "Niggaz gave me no choice, like prearranged marriages", köstlich. Im Anschluss trägt Low Budget-Hausproduzent Oddissee seinen zweiten Beat zum Album bei. Gekonnt wird das Soul-Sample in softe Drums und im Hintergrund gehaltene Streicher gebettet. Und auch mit seinem nächsten Beat landet der Produzent einen vollen Erfolg, "Mr. Nice Guy" darf sich zu den besten Tracks des Albums zählen. "I don't get it, shorty want a thug, but she don't want everything that come along with it / Getting long winded, yeah I'm kinda relaxed though / But don't mistake that for me lackin' a backbone". In ähnlicher Weise setzt nun der Rest des Albums fort, jedoch nicht konstant so hochkarätig wie der schon aufgezählte Beginn von "Starr Status". "Middle Fingaz" ist jedoch mit einem traumhaften Beat von M-Phazes ausgezeichnet, und nach dem kurzen und soliden "U Will" (Produziert von Maspyke's Roddy Rod) hat auch die zweite Kev Brown Produktion "Never Too Late" ihre Qualitäten. Diese resultieren hauptsächlich aus dem verstaubten Piano, das Kev langsam im Beat klimpern lässt, während Sean Born und Kenn ihre Lines zum Besten geben. Ähnliches erwartet einen in "Carry On", in dem neben einem Chorus von Justus League's Own Darien Brockington noch Supastition zu vernehmen ist. Erstaunlicherweise fehlt ausgerechnet Khrysis, neben 9th Wonder der zweite Mann für Qualitätsbeats aus dem Justus League Camp, in seinem Beitrag etwas der Pepp. Es verbleibt mit "Waitin' On You" allerdings immernoch ein solides Stück Musik, das man ganz entspannt durchlaufen lassen kann. "I done came a long way, but got further to go / The question is, do I deserve to be broke / Just because the majority of people out there never heard of me; no". Und dann sind da ja immer noch Kenn's meist sehr hörenswerte Lines.
Nach Illmind zweitem Beat und "Inside" folgt M-Phazes' zweiter Beitrag, "Back @ It Again", zudem mit einem weiteren Justus League-Gast, nämlich Median. Hier gibt es dann auch, was bei seinem erstem Beitrag gar nicht zu hören war, M-Phazes' typische, stark ausgeprägte, Drums. "I walk with a swagger, but I speak humble / In a world where the strong survive and the weak tumble". Mit dieser Weisheit startet "Nothing but time", in der Oddissee seinen einzigen Auftritt am Mic hat, und das erstaunlicherweise nicht über seinen eigenen Beat, sondern auf den von dem recht unbekannten Young Cee. Kev Brown trägt mit seinem dritten Beat zum schwächsten Song des Albums bei. "Another Day" klingt etwas platt, und da ist Chronkite's Hook auch alles Andere als zuträglich. Das sehr relaxte "Know Too Much (To Go Back)" gesellt sich allerdings wieder zu den guten Tracks.
Schließlich wird das Album mit dem prominentesten Gast abgeschlossen, Talib Kweli. Dieser und Asheru (zusammen mit Blue Black auch als Unspoken Heard bekannt) geben sich auf "If" die Ehre, für das Oddissee eine sehr harmonische Sound-Kulisse auffährt. "If it wasn't for a mic check I wouldn't have a check at all / Nowadays you can't live that way / The market's way too unstable, there's too many pimp labels / Playing rappers like a ho, man-handlin' the dough". Mit Lines wie die von Asheru findet sich hier nochmals einer der besten Tracks des Albums, welcher vor allem lyrisch überzeugen kann.

Für ein Debütalbum eines bis dato so gut wie vollkommen unbekannten MC's sehr ansehnlich. Kenn Starr kann auf "Starr Status" eine eigene Atmosphäre kreieren, und da sein Paket aus Flow und Stimme äußerst charakteristisch ist, bleibt Starr's Name im Gedächtnis hängen. Starkes Low Budget Release.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (4 Bewertungen / 4.38 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.293
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.238.661
Nächster Level: 64.602.553

2.363.892 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Review macht Lust auf das Album. Lange keinen guten alten Boom Bap Hip Hop wie in den alten Zeiten gehört. Werde auf jeden Fall mal reinhören.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1969.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.135
Guthaben: 1.882 Bucks
Herkunft: BN
Fav. Artist: AZ, Masta Ace, Jay-Z, Sean Price, Lupe Fiasco uvm.
Fav. Crew: eMC, Gang Starr, Little Brother uvm.
Fav. Producer: Premo und Co.
Fav. CD: die im Auto

- +
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.757.951
Nächster Level: 10.000.000

1.242.049 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr gute Review zu nem sehr guten Album! Nur den Khrysis Beat find ich eigentlich ziemlich dick, auch wenn er natürlich ziemlich laidback ist. Ansonsten schätze ich das Ding genauso ein
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.486.997
Nächster Level: 153.233.165

7.746.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mir fällt grad auf, dass ich das Album gar nicht hier hab. Meine Einkaufsliste wird langsam umenschlich...

Sehr schöne Review, zu einem sehr guten Album!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.363.435
Nächster Level: 30.430.899

67.464 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Geniales Album. Locker "non-skipped" durchhörbar.
Wertung geht mehr als klar. Ebenfalls ein Klassiker in meinen Augen.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.363.435
Nächster Level: 30.430.899

67.464 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Und nach etwas über 2 Jahren Spielzeit darf man dieses Ding dann wohl auf 5 Kronen aufstocken und offiziell zum Klassiker machen. Ich muss sagen, ich hab selten ein so grandioses Album gehört. Geht immer wieder im Dauerloop. So wie heute schon wieder den ganzen Tag.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.472.914
Nächster Level: 64.602.553

8.129.639 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sneakerlover
Und nach etwas über 2 Jahren Spielzeit darf man dieses Ding dann wohl auf 5 Kronen aufstocken und offiziell zum Klassiker machen. Ich muss sagen, ich hab selten ein so grandioses Album gehört. Geht immer wieder im Dauerloop. So wie heute schon wieder den ganzen Tag.

Stimme ich zu. Schon lange kein Album mehr gehört, das so viel Druck in seinen Beats gehabt hat und so eine starke Atmosphäre aufbaut
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Kenn Starr - Starr Status Asimero Upcoming Releases 0 11.08.2006 18:21 Uhr
2. Kenn Starr: "Starr Status" Ben East Coast 1 23.08.2006 20:35 Uhr
3. Kenn Starr - A Starr Iz Born Asimero Media 1 31.08.2006 15:30 Uhr
4. Kenn Starr - U Will Asimero Media 1 31.08.2006 15:31 Uhr
5. Kenn Starr - Square One SnoopFrog Upcoming Releases 8 18.02.2015 21:35 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Kenn Starr - Starr Status


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv