Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Lupe Fiasco - Lupe Fiasco's The Cool » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lupe Fiasco - Lupe Fiasco's The Cool
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.764
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.160.637
Nächster Level: 35.467.816

4.307.179 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Info Lupe Fiasco - Lupe Fiasco's The Cool


Release Date:
18. Dezember 2007

Label:
Atlantic / 1st and 15th

Tracklist:
01. Baba Says Cool For Thought
02. Free Chilly - (Feat. Sarah Green & Gemstones)
03. Go Go Gadget Flow
04. The Coolest
05. Superstar - (Feat. Matthew Santos)
06. Paris, Tokyo
07. Hi-Definition - (Feat. Snoop Dogg & Pooh Bear)
08. Gold Watch
09. Hip-Hop Saved My Life - (Feat. Nikki Jean)
10. Intruder Alert - (Feat. Sarah Green)
11. Streets On Fire
12. Little Weapon - (Feat. Bishop G & Nikki Jean)
13. Gotta Eat
14. Dumb It Down - (Feat. Gemstones & Graham Burris)
15. Hello/Goodbye (Uncool) - (Feat. UNKLE)
16. The Die - (Feat. Gemstones)
17. Put You On Game
18. Fighters - (Feat. Matthew Santos)
19. Go Baby - (Feat. Gemstones)

Review:
Selten hat ein neuer Artist im HipHop-Game so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen wie Lupe Fiasco. Sein 2006 erschienenes Album "Food & Liquor" gehört für viele zu den Höhepunkten des Jahres, bekam durchgehend hervorragende Kritiken und wurde außerdem mit Ehrungen wie "innovativ", "anders", "seiner Zeit voraus" nur so beworfen. Als Moslem und zudem aus Chi-City/Chicago, das u.a. Kanye West und Common mit erfolgreichem und trotzdem nicht 0815-HipHop in Verbindung gebracht haben, stehen Lupe solche Attribute auch absolut zu. Ein gutes Jahr nach seinem Debüt lässt er den nächsten Streich folgen, und dafür greift er sich die Person aus dem Track "The Cool" vom ersten Album und widmet dieser ein komplettes Album, "Lupe Fiasco's The Cool".

Mit von der Partie ist, neben alten Bekannten wie Sarah Green und Matthew Santos, was hochkarätigen (HipHop-)Besuch angeht, nur Snoop Dogg. Produktion kommt zum Großteil von Soundtrakk, der ebenfalls schon auf "Food & Liquor" zugegen war. Iesha Jaco, Lupe's Schwester, übernimmt das Intro, "Baba Says Cool For Thought", in Spoken Word-Form. "They thought it was cool to burn crosses in your front line as they hung you from trees in your backyard. They thought it was cool to leave you thirsty and stranded, Katrina! He thought it was cool to carry a gun in his classroom and open fire, Virginia Tech, Columbine, Stop the violence! They thought it was cool to tear down the projects and put up million dollar condos, Gentrification / They think it’s cool to stand on the block hiding product in their socks to make quick dime bag dollars. They think it’s cool to ride down on you in blue and white unmarked cars, busting you upside your head. Freeze... Cause the problem is we think it’s cool too. Check your ingredients before you overdose, on The Cool". Damit ist auch gleich geklärt, wie Lupe zum Begriff "cool" allgemein steht. Denn wenn Lupe "The Cool" ist, dann heißt das nicht, dass er es den anderen gleichtut, sondern darauf hinweist, dass die "coolen" Dinge, wie im Intro aufgezählt, meist alles andere als cool sind. Nach diesem Statement folgt "Free Chilly", ein einminütiges Art Interlude, das seinem Freund, Charles 'Philly' Patton, gewidmet ist, welcher für 44 Jahre einzusitzen hat. "If we could break down those walls to set you free, we would, cause we down here, and we miss you / If we could build a ladder that tall, to come up and see you, we would, cause we down here, and we miss you". Auch hier gibt es noch keinen Lupe zu hören. Denn der gibt sich erst im ersten Track, "Go Go Gadget Flow", die Ehre. Zu hektischen Streichern stolpert sich der smarte 25-Jährige durch den Track und erinnert dabei an manchen Stellen schon fast an Verbalsprinter Twista. "The Coolest" ist ein sehr runder Track, der, was den Sound betrifft, nicht wirklich besonders, aber trotzdem sehr angenehm anzuhören ist. Dafür sorgt Lupe, neben Streichern und Vocals, selbst, wenn er über seinen Weg, "the coolest nigga" zu werden, berichtet.
"Superstar" ist die erste Single des Albums, und es ist auch vollkommen verständlich, wieso. Bei Lupe's sowieso radiotauglichem Style sticht dieser Song nochmals heraus. Das mag wohl an Matthew Santos liegen, der mit seiner Hook, die in etwa der Aufdrückung eines gelungenen, wenn auch absolut identitätslosen Pop-Stempels entspricht, dem Song besondere Massentauglichkeit verspricht. Auch textlich ist hier alles recht schwammig, die Beschreibung des Lebens als Superstar mit kritischem Unterton ist nicht die Neuerfindung des Rads. Trotzdem schmückt Lupe den Song mit ansprechenden Lines aus, und da dieser Komporomiss eines Songs auch sonst (neben Ohrwurm-Potential) sehr solide ausfällt, sollte man ihn nicht all zu sehr kritisieren, sondern ihn einfach laufen lassen. Denn skippen muss man auf diesem Album kein einziges Mal. "Paris, Toyko" ist ein ähnlich harmloser Song, in dem The Cool, dem Titel gemäßg, um die Welt reist. "So let's keep it real, all in together Free Chill! / Tell the stewardess to throw a movie on the reel / Heat up my kosher meal, exchange my dollar bills / Lean back in my first class seat and sleep / Don't wake me 'til I land, where they barely understand / What i speak, but they nod to my beats / I tell my fans who I am and they stand and they clap / They applaud, they love me my god". Da wird die untergeschobene Kritik doch recht dünn gehalten. Wer hätte es gedacht, der nächste Song wandelt auf ganz ähnlichen Pfaden. "Hi-Definition" ist allerdings ein so charmanter Feel-Good-Track, das einem selbst bei den Gästen Pooh Bear und Snoop der Kommentar von der Zunge genommen wird. "Gold Watch" beschränkt sich als erster Song auf einen recht schlichten Beat, und geht auch genau deshalb etwas unter. Was den Inhalt angeht, so reitet Lupe immer noch auf dem Materialismus-Pferd, was hier auch nicht mehr aufregend ist. Von diesem fast schon Fülltrack kann sich das Album mit dem nun folgenden "Hip Hop Saved My Life" wieder steigern. Mal wieder eine gesungene Hook, hier von Nikki Jean, doch diesmal schildert Lupe den steinigen und unangenehmen Weg eines angehenden Rappers. "His man called, said your time might be now / They played your freestyle over 'Whipe me down' / They played it 2 times, said it might be crowned / As the best thing out the H-Town in a while / He picked up his son with a great big smile / Rapped every single word to the new born child / Then he put him down and went back to the kitchen / And put on another beat and got back to the mission / To get his momma out the hood, put her somewhere in the woods / Keep his lady lookin' good, have her rollin' like she should". HipHop als Alternative zum Kleinkriminellendasein ist natürlich auch nichts Neues, hier jedoch sehr fein verpackt. Nach dem ebenfalls sehr gelungenen "Intruder Alert", getragen von einem nahezu schwermütigen Piano, wird "Streets On Fire" nachgeschoben, das rein musikalisch nicht übermäßig viel zu bieten hat (und dessen Hook im Vergleich zu den vorigen sehr blass aussieht), in dem Lupe jedoch astreine Lyrics zu bieten hat. "Disease, the virus is spreading in all directions / No safe zone, no cure and no protection / No symptoms to find or signs of an infection / No vaccines, remedies and no corrections / Quarantine the dreams and seal off our connections / Don't let 'em in, not a friend, not a reflection".
Nun aber zum eindeutig besten Track des Albums. "Little Weapon"'s Thematik ist, wie schon aus dem Titel ersichtlich, die Verbindung von Waffen mit Kindern. Während im Intro Kindersoldaten bzw. Rebellen unter religiösen Vorsätzen ebenso wie Amokläufer an US-Schulen zur Sprache kommen, beschäftigt sich Lupe in seinen 2 Verses mit jenen Kindersoldaten, wie sie in Afrika zu finden sind. Auf erschreckend bildhafte Weise illustriert er seine Lyrics. "Think you gangsta, popped a few rounds? / These kids'll come through and murder a whole town / Then sit back and smoke and watch it burn down / The grave gets deeper, the further we go down". Feature-Gast Bishop G nimmt sich dagegen die Gewalt in Konsolen-Games zur Brust, und kann sich dabei voll neben Lupe behaupten. Als ob dies alles nicht genug wäre, schraubt Patrick Stump von Fall Out Boy (umso erstaunlicher) einen vielschichtigen und schlichtweg genialen Beat zusammen, in dem sich Choralgesänge und treibende Snare-Drums guten Tag sagen. Nach diesem Track sieht der Beat zu "Gotta Eat" natürlich etwas alt aus, was jedoch nicht darüber hinwegtäuschen sollte, dass auch hier ein einwandfreier Song vorliegt, für dessen (Hustler-)Story die Fortsetzung auf dem nächsten Album angekündigt wird. Dass Lupe ein vielseitiger Rapper ist, beweist er auf diversen Tracks, bei denen er spielend seinen Flow variiert. "Dumb It Down" kann seitens des Beats nicht groß punkten, doch Lupe's Aufforderung an sich selbst, seine Vorsätze aufzugeben, retten die Show. "They're getting self-esteem Lu, Dumb it down! / These girls are trying to be queens Lu, Dumb it down! / They're trying to graduate from school Lu, Dumb it down! / They're starting to think that smart is cool Lu, Dumb it down!". Eine der Genre-übergreifendsten Nummern ist "Hello/Goodbye (Uncool)" mit UNKLE, das dem durchschnittlichen HipHop-Fan nicht allzuviel gibt. "The Die" ist da mit schnellem Wechselspiel von Gemstones und Lupe weitaus interessanter. "Put You On Game" ist als einer der wenigen Tracks wirklich als "HipHop" zu bezeichnen, was jedoch nichts daran ändert, dass hier der langweiligste Track des Albums vorliegt, der nur knapp über dem Status eines Füllers liegt. Denn auch wenn "Fighters" ganz klar von Matthew Santos signiert ist, rauschen die entspannten Sounds doch sehr gut durch die Boxen und hinterlassen eine angenehme Stimmung, was dann im Endeffekt für fehlende pumpende Drums oder sonstigen HipHop-Schnickschnack entschädigt. Nach den ersten beiden Interlude-Tracks und 16 langen Songs findet das Album dann sein Ende in "Go Baby", einem luftigen Song für das weibliche Geschlecht, bzw. Lupe's "Lady", welcher seinen Posten als Ende des Albums unspektakulär, doch tadellos, erfüllt.

Dass es mehrere Wege gibt, die vom HipHop ins Pop-Land führen, haben schon unzählige Rapper bewiesen. Lupe's Weg liegt in der Nähe von Kanye's, hat aber auf jeden Fall viel mehr Originalität als ein Großteil aller anderen HipHop-Alben. Ansonsten ist dieses Album jedoch alles andere als seiner Zeit voraus, es ist vielmehr genau der Trend, der im Moment bei den Massen auf fruchtbaren Boden trifft. Leicht genreübergreifende Musik aus Rap und Punk, Pop und sonstigem verhilft Lupe zu seinem Erfolg, ist dann schlussendlich aber doch nicht so unglaublich wie ab und zu behauptet. Doch da der Mann aus Chicago seinen Musik-Mix recht fehlerfrei präsentiert, sollte dies auch kein Kritikpunkt sein. Denn auch mit "The Cool" kann er wieder hervorragende Kritiken einfahren, und das, aufgrund der geschlossenen Einheit des Albums, auch zurecht. Lupe ist nicht wirklich revolutionär, greift aber viele Brennpunkte auf, rennt nicht dem breiten Trend hinterher und ist auf seine eigenen Weise cool. Bleibt zu hoffen, dass auch sein drittes und letztes Album, LupEND, so gut ausfällt.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (5 Bewertungen / 4.6 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.044.701
Nächster Level: 4.297.834

253.133 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich bin sehr gespannt. ich hoffe, ich halte es morgen in den händen! smile
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.361.682
Nächster Level: 35.467.816

4.106.134 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Cooles Ding geworden. Leider nich ganz so cool wie ich erwartet hab. Is mir gegen Ende hin fast schon etwas zu "dunkel".

3,5 gäbe es von mir.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.044.701
Nächster Level: 4.297.834

253.133 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich habe es endlich und tendiere stark dazu zu sagen,dass es eines der besten Alben 2007 ist, wenn nicht sogar das Beste US-Rapalbum des Jahres. Es ist nicht perfekt, aber von mir kriegts 4,5. Und ich hoffe, ich bin nicht der Einzige, der findet, dass "Free Chilly" viel zu kurz ist, das könnte ein richtig geiler Track sein.

Hightlights:
Free Chilly - (Feat. Sarah Green & Gemstones)
The Coolest
Paris, Tokyo
Hi-Definition - (Feat. Snoop Dogg & Pooh Bear)
Hip-Hop Saved My Life - (Feat. Nikki Jean)
Intruder Alert - (Feat. Sarah Green)
Streets On Fire
Little Weapon - (Feat. Bishop G & Nikki Jean)
Hello/Goodbye (Uncool) - (Feat. UNKLE)

smile
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.361.682
Nächster Level: 35.467.816

4.106.134 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Free Chilly" wäre mit 3 Minuten wohl einer der besten Tracks überhaupt. Hat sehr sehr viel Atmosphäre. "Dumb it down" kann ich ohne Ende feiern, aber wie gesagt: Mich spricht der allgemeine Sound der Platte etwas weniger an.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 58.498.099
Nächster Level: 64.602.553

6.104.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich finde das Album auch sehr geil und gebe ebenfalls 4,5 Kronen. Denn bis auf "Hello/Goodbye (Uncool) - (Feat. UNKLE)" gehen mir alle Track sehr gut rein

Allen voran "Superstar", "Put You On The Game" und "Intruder Alert"
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.044.701
Nächster Level: 4.297.834

253.133 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Der Unkle-Track ist doch genial!Zunge raus

"Dumb it down" find ich dagegen schwach.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 58.498.099
Nächster Level: 64.602.553

6.104.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Lupe Fiasco & Matthew Santos "Superstar" Live (Video):
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.805.268
Nächster Level: 41.283.177

1.477.909 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich find das Album mitlerweile ziemlich gelungen, weil es als gesammt konzept sehr harmonisch rüberkommt, die beats sind teilweise etwasmerkwürdig, aber nicht schlecht.das Album ist nicht so gut (mMn)wie Food&Liqour, weil es mir etwas zu dunkel ist, wohingegen das andere sehr fröhlich war.>lyrisch ist das ding, wie zu erwarten war. top.4Kronen
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 49.401.906
Nächster Level: 55.714.302

6.312.396 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich finds auch sehr cool. Leider nehm ich mir immer vor es öfter zu hören aber machs nicht....
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-1854.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 463
Guthaben: 2.040 Bucks
Herkunft: bonn
Fav. Artist: casper*samy*savas*lu pe fiasco*kanye*masta ace
Fav. Crew: dynamite*spoken view*emc
Fav. Producer: kanye
Fav. CD: casper-die welt hört mich

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.571.614
Nächster Level: 1.757.916

186.302 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich find das Album so übertrieben geil, ob besser oder schlechter als food&liquor kann ich nicht sagen, beides sehr starke Alben, geb ich mir eigentlich noch recht oft.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.805.268
Nächster Level: 41.283.177

1.477.909 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Nach wie vor bestes Lupe Album: Food & Liqour Bootleg mit Hustlaz Song und Ghetto Story, was auch der mit Abstand beste Luoe Fiasco Song ist den ich kenne, leider kennt außer mir wahrscheinlich kaum einer oder wenige. Wenn einer das Ding hat, Ich will auchlaugh
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-1854.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 463
Guthaben: 2.040 Bucks
Herkunft: bonn
Fav. Artist: casper*samy*savas*lu pe fiasco*kanye*masta ace
Fav. Crew: dynamite*spoken view*emc
Fav. Producer: kanye
Fav. CD: casper-die welt hört mich

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.571.614
Nächster Level: 1.757.916

186.302 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich will das auch! Es heißt Liquor Zunge raus
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.805.268
Nächster Level: 41.283.177

1.477.909 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Tracks sollte man sich schon auch mal geben:



User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 49.401.907
Nächster Level: 55.714.302

6.312.395 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich bin voll drauf hängen geblieben. Ich würd spontan mal so 4,25 geben.
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2580.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 4.453
Guthaben: 23.985 Bucks
Herkunft: Deutschland
Fav. Artist: Pi, Papoose, Youssoupha, Senti,Tunisiano, Jah Cure
Fav. Crew: Saïan Supa Crew, Sniper, D-Block, S.A.S
Fav. Producer: Heatmakerz,Whizz Vienna,Monroe,Skalp, J.Blaze
Fav. CD: Sentino - IBDHH / Pi - Donnerwetter

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.247.493
Nächster Level: 22.308.442

3.060.949 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Warum hat mir hier nie jemand gesagt dass der Typ so ein verdammtes Genie ist? schockiert smile

User Information:
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.733
Guthaben: 9.250 Bucks

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.526.601
Nächster Level: 16.259.327

732.726 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich feier Lupe momentan ziemlich. Für mich hat das Album 4,5 Kronen verdient.

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.305
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 64.623.404
Nächster Level: 74.818.307

10.194.903 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Uff waren unsere Reviews immer so lang? laugh Habs überflogen. Gestern das Teil mal bestellt (ab und an hole ich mir tatsächlich noch CDs). Bin gespannt. Bin total auf nem Lupe Trip. Damals irgendwie alles verpasst. Food & Liqour vor kurzem erst richtig für mich entdeckt. Tetso & Youth läuft immernoch. Sehr geil finde ich.

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.835
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.298.093
Nächster Level: 30.430.899

4.132.806 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

https://www.discogs.com/de/Lupe-Fiasco-Food-Liquor-II-The-Great-American-Ra
p-Album-Pt-1/master/889602

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.305
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 64.623.404
Nächster Level: 74.818.307

10.194.903 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Find bisher Food + Liqour besser als The Cool. Selbst Tetso ist geiler.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Lupe Fiasco - The Cool Ben Upcoming Releases 9 22.03.2008 21:19 Uhr
2. Lupe Fiasco: Alle Infos zu "The Cool" Ben Midwest 5 26.04.2008 13:09 Uhr
3. Lupe Fiasco: "LUPE.N.D." verschoben &... DaKey Midwest 3 24.03.2009 16:30 Uhr
4. Lupe Fiasco - I Gotcha Asimero Media 2 12.07.2006 22:05 Uhr
5. Lupe Fiasco - Lasers Ben Upcoming Releases 22 30.06.2011 10:12 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Lupe Fiasco - Lupe Fiasco's The Cool


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv