Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » LST da phunky child - 16 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen LST da phunky child - 16
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.599.541
Nächster Level: 35.467.816

4.868.275 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
LST da phunky child - 16


Release Date:
05. November 2007

Label:
Flavamatic (Rough Trade)

Tracklist:
01. R U Ready - Pro's Intro
02. 16
03. Eine erkenntnisvolle Affäre
04. Seltsam - (Feat. LMNZ & DJ Janatic)
05. Men's Health
06. Die Musikerpolizei
07. Richtung Sonne - (Feat. Docent & DJ Thomahawk)
08. When Hip Hop Was Life (Was ich bin)
09. Dein Song
10. Raindrops - (Feat. LMNZ, Docent & DJ Candee)
11. Auf dem Weg
12. Das Ding - (Feat. DJ Janatic)
13. Gex & Seld - (Feat. DJ Janatic)
14. Zwischen Himmel und Hölle (Opti's Mix)
15. Über den Dächern der Stadt
16. Sag mir (Dürr's Mix)
17. Dasoutro

Review:
Der gebürtige Kassler LST da phunky child ist bei bestem Willen kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Musikwelt. Er war schon Teil von verschiedenen Projekten, wie zum Beispiel der Gruppe BlueHeads, mit der er 2004 den deutschen Rock- und Pop-Preis gewann. Nach elf Jahren Bühnenerfahrung will LST mit seinem Album "16" die Messlatte für gute Rapmusik noch ein Stück höher legen. Uns erwartet eine Reise in die Tiefen des mit Soul- und Funkelementen versehenen HipHop's. Wenn ihr nun denkt "das gabs aber doch schon alles", muss ich euch leider enttäuschen.

Los geht es mit "R U Ready - Pro's Intro", wobei es sich um ein schönes und lockeres Instrumental handelt, welches Lust auf die folgenden Produktionen des Albums macht. "16" beginnt mit einem Shoutout von Moses Pelham, was mich persönlich sehr neugierig gemacht hat. Man merkt hier schnell, dass LST keineswegs darauf bedacht ist, das typische Klischee eines Rappers zu erfüllen. Im Gegenteil - er weiß mit durchdachten Texten schon im ersten Track zu überzeugen. Sehr unterhaltsam kommt "Eine verhängsnisvolle Affäre". Dieser Track besticht durch netten Wortwitz, einen sehr funkigen Beat und ein Outro mit Lachgarantie. Ihr wollt wissen wie man einer Frau den Hof macht? Dann heißt es hier zuhören. Es gibt so viele Dinge im Leben die einem "Seltsam" erscheinen. Das finden auch LMNZ und DJ Janatic, die ihren Teil zu einem richtig schönen, Kopf hoch-mäßigen Track beisteuern. Es dürfte wohl keinen geben, der sich dem Schlankheits- und Fitnesswahn wirklich entziehen kann. "Men's Health" erklärt dieses Phänomen auf eine ganz nette Art und Weise, was von einem sehr gut ins Ohr gehendem Nowak Beat unterstrichen wird. Im Track "Die Musikerpolizei" wird die komplette Szene mehr oder weniger auf die Schippe genommen und dieses Spektakel wird mit einem Stückchen Selbstironie perfekt abgerundet. Das Instrumental zu "Richtung Sonne" könnte locker aus einem 70er Jahre-Film stammen, wobei Funk- und Soulelemente absolut Oberhand gewinnen. Sehr beeindruckend sind hier die beiden Gastverses von Docent, der ein wenig US Rap in die Platte einfließen lässt. Einer meiner Lieblingstracks der Platte ist unumstritten "When Hip Hop Was Life (Was ich bin)". LST erzählt nahezu, wie er in die gesamte HipHop-Philosophie hineingewachsen ist. "Es gibt nicht viel im Leben, das mir wirklich was bedeutet / nur meine Identität, Liebe, Familie und Freunde / Nicht durch Luxus nicht durch Lügen nicht durch Status macht es Sinn / Allein durch euch bin ich und Hip Hop ist was ich bin" - sehr schön. Viele Künstler sagen ja, wenn du dieses Ding hörst, wirst du feststellen, dass es "Dein Song" ist. Hierbei handelt es sich jedoch um einen der wenigen Tracks, bei dem ich diese Aussage absolut unterstreichen kann. Musik ist, wenn man es fühlt und das ist hier definitiv der Fall. Mit "Raindrops" wird es fast schon melancholisch, durch ein wunderschönes Gitarrensample, das etwas drückend wirkt. Wiedermal bringen LMNZ und Docent eine nette Abwechslung in die Platte, was allerdings in keinster Weise beduetet, dass sie ohne Gastauftritte langweilig wäre. "Auf dem Weg" zu sich selbst, gibt es so manchen Stolperstein. Ein Muntermacher mit Seltenheitsfaktor, der durch ein schönes Instrumental und eine ausgeprägte Textidee besticht. "Das Ding" ist einer der Tracks, bei dem ich einfach nicht still sitzen bleiben kann. Der Vibe ist unbeschreiblich, und auch der Flow vom "phunky child" lässt mich, ohne es zu merken, mitwippen. Eine der besten Produktionen der Platte beginnt mit "Gex & Seld" - Hawkeye eben. Der Name des Songs ist Programm und bringt mich immer wieder zum schmunzeln. "Jens' Frau ist sauer, ihre Freundin kann das gut verstehn / anstatt Blumen zum Hochzeitstag schenkt er ihr ne Brust-OP". Hier schafft er es, ein anstößiges Thema niveauvoll zu verpacken. "Zwischen Himmel und Hölle" zwingt nahezu zum Nachdenken und fesselt mich wiedermal enorm. Auf diesem Album wird wirklich ein musikalisches Highlight vom nächsten gefolgt. Wer den Track "Man's Road" von America kennt, wird "Über den Dächern der Stadt" lieben. Das Sample ist perfekt in die Hook eines Track eingebunden, indem LST die "Angst" in Menschengestallt beschreibt. Grandiose Idee, nahezu perfekt umgesetzt. Mein unangefochtenes Highlight der Platte ist "Sag mir". Ein wunderschöner Piano Beat, der einen schon als Instrumental in eine andere Welt entführen würde, wird hier von LST zu einem atmosphärischen Kunstwerk geformt. "Look into the sky it's a bird, it's a plane / Schau lieber in dich selbst, denn dort gibts viel mehr zu sehn". Ein Track der wirklich seltene Gefühle weckt. Auch im "Outro" fällt das Niveau in keinster Weise ab. Wieder ein klasse Produktion mit einer noch besseren Rapshow. Ein mehr als würdiger Abschluss.

Ich bin ehrlich und muss sagen, vor dieser Platte, hab ich noch nichts von LST da phunky child gehört. Mittlerweile schäme ich mich fast dafür. "16" ist ein Album, das keinen einzigen Schwachpunkt aufweist. Durch die Bank sehr schöne Instrumentals und Raps, die wie die Faust auf's Auge passen. Doch aufgepasst: Dies ist keine Platte zum nebenbei Hören. Man sollte ihr seine gesamte Aufmerksamkeit schenken, damit sich alle Facetten entfalten können. Zum Abschluss bleibt mir nur zu sagen, dass ich selten ein musikalischeres Album gehört hab und froh bin, das Rap doch noch nicht komplett im Eimer ist.

Wertung: (4,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
sneaks
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.569.465
Nächster Level: 26.073.450

3.503.985 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sieht ja sehr hörenswert aus. Auch nie was gehört von dem kerl aber das werd ich ändern müssen!

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.599.541
Nächster Level: 35.467.816

4.868.275 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Jate B
Sieht ja sehr hörenswert aus. Auch nie was gehört von dem kerl aber das werd ich ändern müssen!

Absolut!! Kann ich wirklich jedem Fan guter Musik nur empfehlen!
Ich bin absolut Fan geworden bestätigen
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2291.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.721
Guthaben: 3.614 Bucks
Herkunft: Krefeld

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.896.034
Nächster Level: 13.849.320

1.953.286 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Jate B
Sieht ja sehr hörenswert aus. Auch nie was gehört von dem kerl aber das werd ich ändern müssen!

Bei mir genauso...hast mich neugierig gemacht wink
User Signatur:
...jaja

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.899.536
Nächster Level: 30.430.899

2.531.363 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4,5? Also dafür ist seine Performance viel zu schwach. Hat mich garnicht gecatcht.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.599.541
Nächster Level: 35.467.816

4.868.275 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Für mich eines der deutschen Releases im letzten Jahr. Mich catcht es eben wink
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.569.465
Nächster Level: 26.073.450

3.503.985 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Nach gewohnter Verzögerung empfehle ich auch ich das Ding weiter. Richtig schönes Album mit großartig atmosphärischen Songs! 4 von 5.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. LST da phunky child Ben Deutschrap 5 20.02.2008 02:43 Uhr
2. LST da phunky child @ Radio Rasik Ben Media 1 20.02.2008 02:45 Uhr
3. LST Da Phunky Child - Super Chrome Hi... Asimero Upcoming Releases 1 26.05.2010 21:08 Uhr
4. Destiny's Child - #1's Prophet Upcoming Releases 0 05.10.2005 23:18 Uhr
5. Jadakiss - Child Abuse DaKey Media 1 10.03.2009 15:41 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » LST da phunky child - 16


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv