Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Eastwood - Self Made (Single) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eastwood - Self Made (Single)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.289
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 61.684.990
Nächster Level: 64.602.553

2.917.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Eastwood - Self Made (Single)


Release Date:
2007

Label:
Jaded Entertainment

Tracklist:
01. Self Made (Radio Version)
02. Self Made (Album Version)
03. Self Made (Instrumental)
04. Self Made (A Capella)

Review:
Eastwood ist ein Rapper aus Inglewood und wird im Sommer diesen Jahres sein Debütalbum veröffentlichen. Er stand bereits mit Black Wall Street und Death Row Records in Verhandlung und kann auf eine lange Mixtape-Karriere zurückblicken. Wie auch sein Label-Kollege TriStar droppt er vor dem Album einen Track, um uns schon mal eine Vorgeschmack zu geben. Mal sehen ob er uns überzeugen wird.

"Selfmade" wird gleich mit der Hookline eingeleitet, die aber gleich vermuten lässt, dass wir hier nichts Kreatives auf der CD vorfinden werden. Der Beat hört sich an als wäre er vom erstem Westside Connection Album, nur in einer Low Budget Version. Da müsste schon mehr drin sein, um es über eine längere Zeitspanne hören zu können. Auch inhaltlich kann Eastwood auf lange Sicht nicht überzeugen, so erzählt er uns Geschichten, die man schon unzählige male gehört hat und die einem schon zu den Ohren raushängen: "I just wanna Fuck, lil' mama not a wife / And if the pussy tight, i might just hit it twice / You lookin kind a mad cause your boy got a deal / CEO slash artist with a hundredthirty mil / Homie I keep it Selfmade". Sowas können Rapper, wie Too Short um einiges besser und einem Too Short würde man so was sogar noch abkaufen. Zusätzlich zur Album Version gibt es noch die Radio Version, das A Capella und das Instrumental zu "Selfmade". Dabei ist das Acapella und das Instrumental eigentlich überflüssig, da weder das Instrumental, noch die Lyrics überzeugen. Die Zensierte Version wird auch keiner hören, außer es gibt Eltern auf diesem Planeten, die ihren Kindern Musik dieser Art wirklich zumuten.

Wie auch TriStar, ist Eastwood ein durchschnittlicher Westcoast-Rapper. Dabei stellt sich natürlich die Frage: Warum soll ich so was hören, wenn es einen 2Pac, einen Snoop Dogg und The Chronic gibt? An diesem Album werden nur die harten Westcoast Underground-Nerds Gefallen finden. Gut, dass es eine Menge davon gibt, so ist Eastwood's Existenz erstmal gesichert und die Fans sind glücklich. Der Rest geht in den Laden und besorgt sich die Klassiker aus den Neunzigern oder bleibt einfach bei aktuellen Sachen von The Game.

Wertung: (2 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Gleb
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.382.575
Nächster Level: 153.233.165

8.850.590 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

War der nicht auch auf dem Track "Bay 2 L.A." von E-40?
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Eastwood & Chiz of Self Made - Sittin... Prophet Media 1 13.09.2005 20:33 Uhr
2. Custom Made - Sidewalk Mindtalk (The ... Chezz.One Upcoming Releases 1 28.09.2006 21:14 Uhr
3. Eastwood - That Was Then This Is Now Prophet Media 1 23.09.2005 14:03 Uhr
4. Eastwood - Freestyle Ben Media 1 13.01.2006 08:44 Uhr
5. Ya Boy & Eastwood - I Get Money jaytodadee Media 1 29.12.2007 11:57 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Eastwood - Self Made (Single)


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv