Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Massiv - Ein Mann Ein Wort » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (2): [1] 2 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Massiv - Ein Mann Ein Wort
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.389.174
Nächster Level: 26.073.450

3.684.276 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Massiv - Ein Mann Ein Wort


Release Date:
01. Februar 2008

Label:
Al Massiva / No Limits Music / Columbia D (Sony BMG)

Tracklist:
01. Intro (Prototyp Kanacke)
02. Ich habe meine Träume wahr gemacht
03. Ein Mann, ein Wort
04. Wir sind alle gleich
05. Teledin
06. Es tut mir leid
07. Weißt du wie es ist
08. 2 Redakteure – (Feat. Beirut)
09. Mama
10. Wir sind Kanacken
11. Der die Träume bewahrt
12. Palastine
13. Ich bin kein Berliner
14. Das ist mehr als nur Straßenrap
15. Der Löwe – (Feat. Beirut)
16. Zur Erinnerung
17. Ende der Zeit
18. Leichenwagen
19. Der Araber
20. 9mm breit
21. Es gibt nichts was zu regeln ist

Review:
Von Pirmasens nach Berlin – Von der Provinz ins Ghetto. Diese These seitens der Rapgemeinde rüttelte schon zu Beginn von Massiv's rasanter Karriere an seiner Glaubwürdigkeit. Nach seinem Erstlingswerk "Blut gegen Blut", welches er 2006 bei seinem ersten Label Horrorkore unter MC Basstards Fittichen veröffentlichte, machte er insbesondere durch den Beef mit Snaga und Manuellsen sowie durch ein Attentat auf sich aufmerksam. Bei letzterem brodelte die Gerüchteküche stark, ob Massiv wirklich Opfer eines Gewaltdelikts wurde oder nur ein PR-Schauspiel dargeboten wurde. Fakt ist, dass sich der gebürtige Palästinenser mit seiner harten Musik aus dem Ghetto zwischen hochdotiertem Major-Vertrag, ausverkauften Hallen und einer abweisenden, ihm Skillz wie Credibility absprechenden, Raphörerschaft seinen Weg in die Charts gebahnt hat. Und jetzt das "Große Album" – leere Phrasen oder doch mehr?

Das "Intro (Prototyp Kanacke)" fährt einen kraftvollen Beat von DJ Desue auf, der zugleich als Executive Producer fungiert. "Allerhöchstes Level, noch mehr Messerstecherei / noch mehr Massenschlägereien, Prototyp-Kanacken-Time, Yüah! " – hoffentlich ist das nicht alles, was Massiv von sich zu geben hat! "Ich habe meine Träume wahr gemacht" berichtet über Massiv's abenteuerliche kriminelle Vergangenheit und allerlei krumme Dinger, die er schon gedreht hat. Unabhängig davon, wie viel Wahrheit darin steckt, wird Massiv seiner selbst zugeschriebenen Funktion als Hoffnungsträger der Kids der Unterschicht damit nicht gerecht. Brisk Fingaz' Kicks und Snares in "Ein Mann, ein Wort" stampfen wie eine Horde Elefanten durch die Boxen und Massiv brüllt "wie ein Löwe, der den Schmerz aus seinem Ghetto spürt". Von Waffengewalt, dem gnadenlosen Straßenkampf und seiner Funktion als "Handgranatenrapper" haut uns Massiv mächtig viel Straßenstorys um die Ohren, die sowohl sprachlich als auch inhaltlich etwas hanebüchen wirken. Ob schwarz, weiß, Kurde oder Deutscher – "Wir sind alle gleich". Der Arafat-Tuch-Träger ruft zu Einheit unter den Völkern auf und äußert sein Bedauern über Diskriminierung. Der wohl schlechteste Track der LP folgt mit "Teledin": Ein sehr schleppender Flow transportiert ein Paradebeispiel dafür, dass so viele Massiv haten: "Ich zertrenne mit den Blitzen den Beton / pump'n Liter Teledin, Mann, bevor mein Donnerwetter kommt / mit dem Schraubenzieher gegen deinen Schädel bang / ich zertrenn dein Blutgefäß vom Schulterblatt bis Fußgelenk". Massiv sagt es im Track selbst, was ich bei solcher Musik befürchte – "Nach diesem Release bilden kleine Kinder Gangs". Zum Glück folgt ein schöner Track mit "Es tut mir leid", einer Widmung an Massiv's große Liebe, die nicht mehr bei ihm ist, aber ihn nicht los lässt. Der bullige Straßenkrieger zeigt sich verletzlich, was man ihm durchaus abkaufen kann. "Weißt du wie es ist" führt dem Hörer eine Menge niederschmetternder und trauriger Situationen vor Augen. Ein sehr guter Track, der wirklich zum Nachdenken bringt und zeigt, dass Massiv auch anders kann. Da ist man gerade in einer Phase, in der man Massiv positiv zu sehen beginnt, da gibt es in "2 Redakteure" wieder mächtig auf die Fresse. "Ich schieb euch fette Liebeskugeln in' Arsch / das Barometer steigt, wenn ich dich kleiner (!) Hurensohn jag!" oder "Ich bin der Junge, der euch Hunde bezwingt / ihr könnt gern kommen, einer gegen einer (!) ohne Schlagring, bürrr!" sind zwei Auszüge aus einem peinlichen Bericht zweier Kerle, die ausnahmslos jeden zerstören, Waffen nach Nordkorea schieben und aufgrund des Löwendaseins unfickbar sind. Hört auf mit dieser unrealistischen Scheiße, das braucht niemand! Und was hat der Luftdruck mit Hurensohnjagd zu tun? Ist "Mama" auf so was stolz? Massiv jedenfalls entschuldigt sich bei eben jener für seine Fehler und gibt sich dankbar für alles. Hört man eben noch den reuigen Sohnemann, so hört man im nächsten Track, dass er der Kanacke ist, "der nebenbei auch Frauen boxt". "Wir sind Kanacken" erzählt vom sozialen Hintergrund Massiv's, welchen er inhaltlich recht gut rüberbringt und die ausweglose Situation der sozial Schwachen beschreibt. Etwas ruhiger wird es in "Der die Träume bewahrt", dem Rechtfertigungstrack, der eben sein muss, wenn man von allen angezweifelt wird. "Jeder zeigte mit dem ausgestreckten Finger auf mich / ich wär der Steroid-Gepumpte, der nur Leeres verspricht / der euch nur Lügen erzählt und Minderjährige fickt / der den Hype nicht verdient, weil er kein Label besitzt". Ein Song, der durchaus zum Nachdenken anregt, ob man Massiv zurecht hatet, der aber noch lange nicht als Beweis für Massiv als ernstzunehmenden MC durchgeht. Das traurige Schicksal seiner Heimat "Palastine" schildert der Wahl-Berliner im Anschluss in guter Manier und treffender Wortwahl. "Ich bin kein Berliner" ist selbsterklärend und Massiv behauptet, dass es nicht nur in der Hauptstadt Ghettos gibt. Weiterhin schildert er wieder mal seine Stellung als Ghettokämpfer und weist alle Vorwürfe zurück, er würde Berlin in den Dreck ziehen. "Das ist mehr als nur Straßenrap" kommt wie alles bisher auf einem gut produzierten Beat daher, der eine recht düstere und doch energetische Atmosphäre versprüht. Beirut, der sich übrigens fast genauso anhört wie Massiv, kommt in "Der Löwe" wieder mal zu Wort. Die beiden zeigen sich als Krieger, die endlich aus dem Sumpf der Kriminalität rauskommen möchten. Wenn man sich danach "Zur Erinnerung" anhört, gewinnt man den Eindruck, dass Massiv eigentlich gerne in der gefährlichen Gegend lebt, so viel Spaß wie er an Waffengebrauch und Schlägen demonstriert. Dieser Track sprüht nur so vor zusammenhangs- und sinnlosen Ansagen, die niemand braucht. Warum solche Tracks, wenn man auch Sachen wie "Ende der Zeit" machen kann? Hierbei erzählt Massiv berührend über die Schicksale von alten und behinderten Menschen und fragt sich, wer bereit ist, zu helfen. Ein sehr schöner Song mit gutem Inhalt. "Leichenwagen" ist ein weiterer Track, der eigentlich nichts aussagt. Ein bisschen Poserei, ein bisschen Appell an Treue und Ehre, aber im Großen und Ganzen nichts Wissenswertes. Ebenso "Der Araber" und "9mm breit", in denen Massiv seinen Schmerz mit abstrusen Vergleichen auszudrücken versucht und wieder mal feststellt, dass er anders ist und seine Narben pflegt. Dass er einen harten Weg hinter sich hat, wird in Songs wie diesen deutlich, jedoch auf eine Art dargestellt, die es aufgrund der übertrieben oft erwähnten Waffen schwer macht, das alles zu glauben. "Es gibt nichts was zu regeln ist" und "nach dem Track wisst ihr alle, wer der Gangster ist", wer Kontakte in die Unterwelt hat und wer die Gangsterkultur anführt.

Massiv hat definitiv ein selbst aufgebürdetes Glaubwürdigkeitsproblem. Man hört diesem Album an, dass nicht alles nur Fassade ist, sondern dass ein Mann, der einen harten Weg hinter sich hat und sich in armen und gewaltdominierten Verhältnissen durchboxen musste, hier versucht, seinem Schmerz Ausdruck zu verleihen. Doch warum tut er das nicht einfach? Warum immer wieder endlos klischeehafte Ghetto-Parolen und vollkommen unrealistische und peinliche Waffen- und Gewaltdarstellungen? Massiv hat einige gute Tracks auf dem Album, die die Situation der ausgegrenzten Ausländer und sozial schwachen Menschen aufzeigen. Doch anstatt diesen Kurs konsequent zu verfolgen und so wirklich etwas zu bewegen, zerstört er sein eigenes Credo durch abenteuerlich übertriebene Geschichten aus deutschen Hardcore-Ghettos. Des Weiteren muss er massiv (sorry!) an seinem Flow arbeiten, da hier keinerlei Technik oder Variation zu erkennen ist, sondern immer der gleiche Trott. Und schließlich kann es schlichtweg nicht angehen, dass in einer Musikrichtung, die primär auf Sprachbeherrschung basiert, ein Rapper sich so viele grammatikalische Schnitzer leistet. Und das auch noch als Major-Act.

Wertung: (2 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (8 Bewertungen / 2.75 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.770.788
Nächster Level: 35.467.816

1.697.028 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gute Review die das Album auf jeden fall realistisch beschreibt.
die Tracks die positiv erwähnt wurden finde ich auch gut ansonsten viel uninteressantes auf dem Album.Wegén den guten Tracks gibts von mir 2,5 Kronen.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2008.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.456
Guthaben: 4.094 Bucks
Stimmung: high

- +
Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.997.417
Nächster Level: 6.058.010

60.593 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

review geht absolut klar! von mir auch nicht mehr als 2 kronen!
User Signatur:
Zitat:
Original von thediana
einfach nur börner das album...


they try keepin' it real but they should try keepin' it right


User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.481.463
Nächster Level: 153.233.165

7.751.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Als ich mir das Booklet angesehen habe, ist mir erstmal richtig bewusst geworden was man für Geld alles bekommen kann. Die Producerliste liest sich wie das "Who is Who" der deutschen Produzentenszene. Ich meine da sind alleine 4 od. 5 Beats von Shuko drauf. Instrumental gesehen ist das Album auch ein ziemlich Brecher. Aber so leid es mir tut einen Rapper aus meiner Gegend noch zu degradieren, aber nach Track 3 oder 4 und der Aussage: "Weißt du wie es ist wenn mann alle seine Körperhaare verliert" musste ich das Album erstmal abschalten. Selten habe ich solch eine kontroverse Platte gehört.

Ich denke wenn Massiv selber schreibe würde (Ich traue ihm max. 2 Texte dieser LP zu), wäre das Produkt wesentlich ansprechender geworden.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.770.788
Nächster Level: 35.467.816

1.697.028 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Als ich mir das Booklet angesehe habe, ist mir erstmal richtig bewusst geworden was ma ür Geld alles bekommen kann. Die Producerliste liest sich wie das "Who is Who" der deutschen Produzentenszene. Ich meine da sind alleine 4 od. 5 Beats von Shuko drauf. Instrumental gesehen ist das Album auch ein ziemlich Brecher. Aber so leid es mir tut einen Rapper aus meiner Gegend noch zu degradieren, aber nach Track 3 oder 4 und der Aussage: "Weißt wie es ist wenn mann alle Körperhaare verliert" musste ich das Album erstmal abschalten. Selten habe ich solch eine kontroverse Platte gehört.

Ich denke wenn Massiv selber schreibe würde (Ich traue ihm max. 2 Texte dieser LP zu), wäre das Produkt wesentlich ansprechender geworden.

auf jeden, die beats sind top, aber ich glaube sogar marcelinho mit seinem schlechten deutsch könnte da besser drauf rappen!
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-434.jpg
Rang: Chipleader
Wertung:
Beiträge: 650
Guthaben: 2.385 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Nürnberg
Fav. Artist: 2Pac
Fav. Crew: Wu-Tang-Clan
Fav. CD: All eyez on me

- +
Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.717.619
Nächster Level: 3.025.107

307.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Als ich mir das Booklet angesehen habe, ist mir erstmal richtig bewusst geworden was man für Geld alles bekommen kann. Die Producerliste liest sich wie das "Who is Who" der deutschen Produzentenszene. Ich meine da sind alleine 4 od. 5 Beats von Shuko drauf. Instrumental gesehen ist das Album auch ein ziemlich Brecher. Aber so leid es mir tut einen Rapper aus meiner Gegend noch zu degradieren, aber nach Track 3 oder 4 und der Aussage: "Weißt du wie es ist wenn mann alle seine Körperhaare verliert" musste ich das Album erstmal abschalten. Selten habe ich solch eine kontroverse Platte gehört.

Ich denke wenn Massiv selber schreibe würde (Ich traue ihm max. 2 Texte dieser LP zu), wäre das Produkt wesentlich ansprechender geworden.

moment wieso glaubst du nicht das er selber schreibt? schließlich sind die texte nicht gerade der hammer, gerade deswegen kann man doch davon ausgehen dass ers selbst geschrieben hat?
ich denk allein wegen den beats hat das album 2 kronen verdient Zunge raus
is zwar viel müll drauf, aber einige tracks sind gut, vor allem die deepen. bei blut gegen blut haben mir die härteren sachen besser gefallen, irgendwie vermiss ich sowas wie ghettolied 25x25 beschämt
denke 2,5 - 3 kronen sind drin.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.481.463
Nächster Level: 153.233.165

7.751.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Cartmancop
moment wieso glaubst du nicht das er selber schreibt? schließlich sind die texte nicht gerade der hammer, gerade deswegen kann man doch davon ausgehen dass ers selbst geschrieben hat?

Der komplette Wortschatz und die komplette ausdrucksweise passen null zu Massiv's "früherer" Ausdrucksweise und es erinnert auch nicht im geringsten an die Leute und deren Sprachgebrauch hier. Die "grammatikalischen Fehler" kommen mir vor als wären sie absichtlich gesetzt. Weiterhin finde ich, dass sich die Gesamtheit der Songs nicht anhört als würden sie von einer Person kommen. Ich will nichts unterstellen, denke aber nicht, dass Massiv alles selbst geschrieben hat.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
Rang:
Beiträge:
Guthaben: 0 Bucks

- +
User Beitrag:

Bei welchen Sätzen in seinen Songs macht er eigenlich Grammatikfehler.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Big Blizzard: 29.02.2008 01:48.


User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.830.577
Nächster Level: 74.818.307

3.987.730 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Big Blizzard
Bei welchen Sätzen in seinen Songs macht er eigenlich Grammatikfehler.

Na das hört man doch raus wink
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-1878.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.373
Guthaben: 7.138 Bucks
Stimmung: Burnout!
Herkunft: Aschaffenburg
Fav. Artist: Clueso, Curse, Nosliw, Mädness,
Fav. Crew: Alles Real Records
Fav. CD: Nosliw - Mittendrin
Lieblingsfilm: Ein einziger Augenblick

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.451.215
Nächster Level: 13.849.320

398.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Massiv - der angeschossene, selbstdarstellende Mr.Universum, der noch bei Mutti lebt und bestimmt sehr gerne Cornflakes isst. Ne mal ernsthaft. Ich hab noch in keinster Weiße in das Album reingehört, werde ich auch nicht. Jedoch denke ich das zwei Kronen gerechtfertigt sind. Review ist aufjedenfall cool geschrieben smile
User Signatur:
Globale Erwärmung mal anders...

www.myspace.com/rootrap

Momentaner Lieblingssong: Clueso - Lala

User Information:
images/avatars/avatar-2501.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.665
Guthaben: 6.998 Bucks
Stimmung: Bierchen Zischen^^
Herkunft: Bayern Süd that's Home Sweet Home
Fav. Artist: DLX,Banjo,dENDE,Jan D,Tai,Pi,SAV
Fav. Crew: Blumentopf,HF,OR,Beg inner,T&J,C&J
Fav. Producer: Beathoavenz,Sti,DJ Ron
Fav. CD: Harris - Dirty Harry
Lieblingsfilm: HdR,Hustle & Flow,Minority Report

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.745.112
Nächster Level: 11.777.899

1.032.787 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich glaube dieser Mensch hat nichts Schlimmes erlebt, sonst würde er keine Phrasen dreschen. Er hat keinen Schulabschluss und keine Arbeit gefunden - Deshalb: habibi lass ma rappen, habibi, mäuse machen habibi^^
lächerlich^^

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MC Lyrika: 29.02.2008 13:29.

User Signatur:
Sie nennen mich Joker!

Momentaner Lieblingssong: Herr von Grau - Guido

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.481.463
Nächster Level: 153.233.165

7.751.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von fexl02
Ich glaube dieser Mensch hat nichts schlimes erlebt

Kann ich dementieren. Und "lass mal Mäuse machen, habibi" trifft hier auch nicht ganz zu, wie ich finde. Massiv hat sich reingehängt und viel gesetzt. Ganz so einfach ist es nicht. Auch wenn irgendwo ein wahrer Kern drin steckt, halte ich deine Aussage für unüberlegt und falsch.... Um mal den Gegenpol darzustellen wink
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2501.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.665
Guthaben: 6.998 Bucks
Stimmung: Bierchen Zischen^^
Herkunft: Bayern Süd that's Home Sweet Home
Fav. Artist: DLX,Banjo,dENDE,Jan D,Tai,Pi,SAV
Fav. Crew: Blumentopf,HF,OR,Beg inner,T&J,C&J
Fav. Producer: Beathoavenz,Sti,DJ Ron
Fav. CD: Harris - Dirty Harry
Lieblingsfilm: HdR,Hustle & Flow,Minority Report

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.745.112
Nächster Level: 11.777.899

1.032.787 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Zitat:
Original von fexl02
Ich glaube dieser Mensch hat nichts schlimes erlebt

Kann ich dementieren. Und "lass mal Mäuse machen, habibi" trifft hier auch nicht ganz zu, wie ich finde. Massiv hat sich reingehängt und viel gesetzt. Ganz so einfach ist es nicht. Auch wenn irgendwo ein wahrer Kern drin steckt, halte ich deine Aussage für unüberlegt und falsch.... Um mal den Gegenpol darzustellen wink

Ehhm, ich dachte immer er wäre extra nach Berlin gezogen und erzählt jetz davon dass er im Ghetto lebt, ist dem nicht so??
User Signatur:
Sie nennen mich Joker!

Momentaner Lieblingssong: Herr von Grau - Guido

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.481.463
Nächster Level: 153.233.165

7.751.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von fexl02
Zitat:
Original von Ben
Zitat:
Original von fexl02
Ich glaube dieser Mensch hat nichts schlimes erlebt

Kann ich dementieren. Und "lass mal Mäuse machen, habibi" trifft hier auch nicht ganz zu, wie ich finde. Massiv hat sich reingehängt und viel gesetzt. Ganz so einfach ist es nicht. Auch wenn irgendwo ein wahrer Kern drin steckt, halte ich deine Aussage für unüberlegt und falsch.... Um mal den Gegenpol darzustellen wink

Ehhm, ich dachte immer er wäre extra nach Berlin gezogen und erzählt jetz davon dass er im Ghetto lebt, ist dem nicht so??

Doch das stimmt, aber was hat jetzt das eine mit dem anderen zu tun? Oder hab ich was verpasst?
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2501.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.665
Guthaben: 6.998 Bucks
Stimmung: Bierchen Zischen^^
Herkunft: Bayern Süd that's Home Sweet Home
Fav. Artist: DLX,Banjo,dENDE,Jan D,Tai,Pi,SAV
Fav. Crew: Blumentopf,HF,OR,Beg inner,T&J,C&J
Fav. Producer: Beathoavenz,Sti,DJ Ron
Fav. CD: Harris - Dirty Harry
Lieblingsfilm: HdR,Hustle & Flow,Minority Report

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.745.112
Nächster Level: 11.777.899

1.032.787 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Naja immerhin steht in der Review er hätte viel Schlimmes erlebt, heißt es wird so dargestellt als wäre er im Ghetto aufgewachsen, was ja nicht der Wahrheitentspricht. Mein erster Post sagte: Ich glaube der Mann hat nichts Schlimmes serlebt, aber Rap machen... Quintessenz: Er zieht nach Berlin um bessere Chancen zu haben Kohle zu scheffeln
User Signatur:
Sie nennen mich Joker!

Momentaner Lieblingssong: Herr von Grau - Guido

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.481.463
Nächster Level: 153.233.165

7.751.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von fexl02
Naja immerhin steht in der Review er hätte viel Schlimmes erlebt, heißt es wird so dargestellt als wäre er im Ghetto aufgewachsen, was ja nicht der Wahrheitentspricht. Mein erster Post sagte: Ich glaube der Mann hat nichts Schlimmes serlebt, aber Rap machen... Quintessenz: Er zieht nach Berlin um bessere Chancen zu haben Kohle zu scheffeln

Muss man im Ghetto leben um schlimme Erfahrungen zu machen?
Dein Fazit stimmt, aber wieviele Menschen ziehen noch um, um arbeit zu finden?

Was ich damit meine ist folgendes. Du kannst nicht sagen er ist nach Berlin gezogen um dort Kohle zu scheffeln, als wenn das Geld dort auf ihn gewartet hätte. Der Junge kannte dort niemanden außer Basstard und den auch nur, weil er ihm sein Demo gegeben hatte. Das was er er sich dort aufgebaut und erreicht war nicht absehbar und ist ganz sicher nicht die Norm, er hat das geschafft was er sich zum Ziel gesetzt hat. Ich finds einfach schade, dass ihm nicht mal das gegönnt wird.

Bei vielen anderen Kritikpunkten hätte ich dir zugestimmt, aber hier nicht laugh
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-1878.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.373
Guthaben: 7.138 Bucks
Stimmung: Burnout!
Herkunft: Aschaffenburg
Fav. Artist: Clueso, Curse, Nosliw, Mädness,
Fav. Crew: Alles Real Records
Fav. CD: Nosliw - Mittendrin
Lieblingsfilm: Ein einziger Augenblick

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.451.215
Nächster Level: 13.849.320

398.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Da stimme ich dir zu Ben, das ändert jedoch nichts daran, das er rein objektiv den Erfolg nicht verdient, da es einfach bessere MC´s gibt (in allen Belangen) die ihn um Weiten schlagen und hinsichtlich dessen, kann man hier auch nicht von Geschmack reden. Er ist schlecht und macht ne Menge Kohle -> das wird der Grund sein, warum ihm das viele nicht gönnen. Meine Meinung.
User Signatur:
Globale Erwärmung mal anders...

www.myspace.com/rootrap

Momentaner Lieblingssong: Clueso - Lala

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.481.463
Nächster Level: 153.233.165

7.751.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von DaRoot
Da stimme ich dir zu Ben, das ändert jedoch nichts daran, das er rein objektiv den Erfolg nicht verdient, da es einfach bessere MC's gibt (in allen Belangen) die ihn um Weiten schlagen und hinsichtlich dessen, kann man hier auch nicht von Geschmack reden. Er ist schlecht und macht ne Menge Kohle -> das wird der Grund sein, warum ihm das viele nicht gönnen. Meine Meinung.

Genau darauf wollte ich hinaus.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2572.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.696
Guthaben: 11.496 Bucks
Stimmung: alles easy...
Herkunft: Pinneberg / Hamburg
Fav. Artist: Juskah, Ill Bill, Redman, Big L
Fav. Crew: randam Luck,JMT,Lost Boyz,Non Phixion,AOTP,H.S.V.
Fav. Producer: Denno Delicious , PhreQuincy
Fav. CD: Randam Luck - Graveyard Shift
Lieblingsfilm: Old men in new cars, Sin City

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.652.909
Nächster Level: 13.849.320

196.411 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Schöne Review, lässt sich sehr gut lesen!

Irgendwie kommt Massiv, in meinen Augen, immer trotteliger rüber. Wer den ernst nimmt hat ein Problem, ich mein wie talentfrei kann man eigentlich sein... und trotzdem wird dieser shice gekauft!??

Ich werd mir das nicht geben!
User Signatur:

"Es hat sich nix verändert, es ist immernoch so / Will ich nicht anstehn geh ich auf´s Behinderten-Klo" RickBo

Momentaner Lieblingssong: Juskah & AkneOne - Admiral

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.830.578
Nächster Level: 74.818.307

3.987.729 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Zitat:
Original von DaRoot
Da stimme ich dir zu Ben, das ändert jedoch nichts daran, das er rein objektiv den Erfolg nicht verdient, da es einfach bessere MC's gibt (in allen Belangen) die ihn um Weiten schlagen und hinsichtlich dessen, kann man hier auch nicht von Geschmack reden. Er ist schlecht und macht ne Menge Kohle -> das wird der Grund sein, warum ihm das viele nicht gönnen. Meine Meinung.

Genau darauf wollte ich hinaus.

Der Meinung kann ich mich auch nur anschließen bestätigen
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Massiv: ''Ein Mann, ein Wort'' Bazty Deutschrap 31 20.11.2007 11:06 Uhr
2. Massiv - Ein Mann ein Wort Ben Upcoming Releases 23 12.02.2008 15:18 Uhr
3. Massiv: "Ein Mann, ein Wort" Ben Deutschrap 43 24.05.2008 00:34 Uhr
4. Massiv - Ein Mann ein Wort Tour 07 Square Events 7 03.11.2007 04:57 Uhr
5. Jasha feat. Colos, Stan Da Man & Woro... Tellur44 Deutschrap 0 18.07.2009 09:38 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Massiv - Ein Mann Ein Wort


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv