Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Bandits - Mixtape Vol. 2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bandits - Mixtape Vol. 2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.291.013
Nächster Level: 41.283.177

2.992.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Bandits - Mixtape Vol. 2


Release Date:
07. Dezember 2007

Label:
Flavamatic / Rough Trade

Tracklist:

Disc 1:
01. Beatwars & Da Kid - Bandits Vol.2 Intro (Exclusive)
02. Joe Rilla - Wir sind Bandits (Exclusive)
03. Alibi & Nick Knowledge - Für die Liebe (Exclusive)
04. Rollo & Foxn - Schlechte Zeit (Exclusive)
05. Da Flexiblez - Cans up (Exclusive)
06. C3F (Hannover Robust) - The Flow must go on (Exclusive)
07. J-Spliff & Roger Rekless - If they wrong we write (Exclusive)
08. Bastian Fleig - So schön (Geraets Silver Remix)(Exclusive)
09. Dresta - (Feat. Lord Scan & Cutcannibalz) - Nicht tot zu kriegen (Exclusive)
10. Morlockk Dilemma - Bandits (Exclusive)
11. DJ Aspect - Grandmas Cookie Interlude (Exclusive)
12. Franky Kubrick - Can u Feel it (Exclusive)
13. VNA - Hood (Exclusive)
14. Dazzle - Stand Up 4 HipHop (Exclusive)
15. Keoz - Final Chapter (Exclusive)
16. Peat38 - (Feat. Blank Rakee) - Rules of Art (Exclusive)
17. Rasputin - Hitzefrei (Exclusive)
18. BMC - Segen & Fluch (Remix) (Exclusive)
19. Sprachtot - Sommertraum (Exclusive)
20. Big Bud - Nummer 1 (Exclusive)
21. Fard - Tagtäglich (Exclusive)
22. Beats and Raps - BAR (Exclusive)
23. Kuba & Petschino - (Feat. Cutcannibalz) - Homeboy (Exclusive)
24. TrueLines - Seltsam (Exclusive)
25. Inflabluntahz - Glauben (Exclusive)
26. Fabster - Bewegung (Exclusive)
27. Damion Davis - Blockschrift (Exclusive)
28. Abroo - Allein da draussen (Exclusive)
29. DraQ & Falgas - (Feat. Kid Kobra) - Pantheres Rose (Exclusive)
30. Outro

Disc 2:
01. Access & Eskei83 - Bandits Vol.2 Intro (Exclusive)
02. Dra-Q - Faust hoch (Exclusive)
03. Sektenmuzik Allstars - Für was wir leben (Exclusive)
04. Choosen - (Feat. Marvin B.) - Von FN nach Stuggi (Exclusive)
05. Guidelines Music - (Feat. Tony Player) - Bleib ein Groupie (Exclusive)
06. Courage - Wir pumpen (Exclusive)
07. David Battle & Kheopz - Bullerei (Exclusive)
08. Young C-Town - (Feat.Rocco & Micah) - Size of my Jersey (Exclusive)
09. Dra-Q - (Feat. Taleb & Pal One) - Hoffnung (Exclusive)
10. T.Wonder & Alec Thunder - Scheinen (Exclusive)
11. Sentino - Komm fick mit mir (Exclusive)
12. Wissy - Wendy Cops komm (Exclusive)
13. Homsela di Calabrese & Flendo - Zig Zag (Exclusive)
14. Narco - Bandits (Exclusive)
15. K.I.Z. - Hurensohn (Ragga Remix) (Exclusive)
16. Veith - Invasion (Exclusive)
17. AliA$ - Sag schon (Exclusive)
18. Team TAK - Grenzgänger (Exclusive)
19. Nekst86 - Something going on (Exclusive)
20. Oralic Sound Machines - Beatbox Skit (Exclusive)
21. Eko Fresh - (Feat. Farid Bang) - Bandits (Exclusive)
22. Smart MC, Sandy Lee & Scotch - Noch ein Tag (Exclusive)
23. Colos - (Feat. Kamila) - Goldener Käfig (Exclusive)
24. Lässig - No One (Exclusive)
25. ZM Jay - Ist das nicht schön? (Exclusive)
26. Skize One & Doc Sun - Kein Gangster (Exclusive)
27. Taichi - (Feat. Vancou) - Du denkst (Exclusive)
28. Tobias Regner - Outro (Exclusive)

Review:
Ein Jahr nach dem ersten Mixtape, veröffentlichte die legendäre Dresdener Graffiti Crew "Bandits" am 07. Dezember 2007 die zweite Auflage ihres Mixtapes. "Bandits the Mixtape Vol. 2" featured mehr als 50 exklusive Tracks auf einer Doppel CD, mit einer Gesamtspielzeit von über 156 Minuten. Präsentiert wird das Ganze von Access, Eskei83 und den Cutcannibalz. Beiträge gibt es unter anderem von Joe Rilla, Morlockk Dilemma, Franky Kubrick, Sentino, Sektenmuzik Allstars, Rasputin, Sprachtot, Big Bud, oder auch Eko. Größe Überraschung ist mit Sicherheit Tobias Regner, der 2006 Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" war.

Bevor ich auch nur einen einzigen Track von diesem Doppel-CD Release gehört habe, starre ich erst einmal fünf Minuten auf das Artwork. Perfekt! Ein Cover, das einem Kunstwerk ähnelt, in Szene gesetzt von den Bandits. Alleine durch diesen ersten Eindruck festigt sich mein Wille, diese CD einfach mein Eigen nennen zu müssen. Aber was zählt, ist ja der Inhalt und nicht das Aussehen.
CD Eins liefert einige prominente Gäste, wie Joe Rilla, Morlockk Dilemma, Franky Kubrick, Fard, oder die Big Bud Crew. Eigentlich will man sich zurücklehnen, und einfach die ersten gut gemixten Tracks genießen, was leider nicht gelingt. Direkt nachdem der zweite Track, auf dem Joe Rilla mit "Wir sind Bandits" ins Geschehen eingreift, ist es mit der Entspannung vorbei. Ein pervers bangender Beat, und Joe's rauhe Stimme sorgen für einen Abrisstrack sondergleichen. Hammer! Auch die nachfolgenden Exclusives sind alle keine schlechten Tracks, doch heben sie leider das Niveau nicht so, dass sie erwähnenswert wären. Nachdem Leute wie J-Spliff aus Osnabrück, Bastian Fleig oder Dresta (Raportaz) aus Kassel alle anständige Raptracks ans Tageslicht gebracht haben, werden genauere Angaben erst wieder zu Morlockk Dilemma erwähnenswert. Ein leider sehr kurzer Track des Leipzigers, der sich ganz simple "Bandits" schimpft. "Deine Freundin sieht wie die weiße Version von Nate Dogg aus!". Alles klar! Eine gelungene Abwechslung, mit vielen lustigen Punchlines und Vergleichen. Direkt im Anschluss folgt "Grandmas Cookie Interlude", ein böse bangendes Skit, zusammengeschnitten aus vielen Shotouts und anderen Scratches. Coole Angelegenheit. Gerade wieder zurückgelehnt, erreichen mich die seichten Klänge von Franky Kubrick. Auch er liefert saubere Arbeit, sowie einige saubere Lines ab. Die nächsten paar Tracks scratchen, und laufen also so vor sich hin, und nähern sich langsam dem Ende der ersten CD. Weitere Leute, die sicherlich noch Aufmerksamkeit verdient haben, sind Rasputin, Big Bud, Fard und der letzte richtige Track. "Pantheres Rose" von Dra-Q, Falgas und Kid Kobra. Ja, Kid Kobra. Ein kleines Lebenszeichen von dem am meisten unterschätzten Rapper, von dem man in letzter Zeit nichts mehr gehört hat. New Def's Neuzugang Drag-Q spittet einige böse Battlelines, denen Kobra in Nichts nachsteht. "Du machst Theater, wie üblich / Doch du am Mic hast so viel Eier, wie Veganer beim Frühstück ", oder "Überrollt von 'nem LKW / Ich meine du bist so scheiße Junge, dich wollen nicht mal deine Eltern sehen!". Auch Falgas Part klingt sehr gut, und vorallem sehr aggressiv. Leider verstehe ich, bis auf Baguette und ein paar anderen Begriffen, die sich um das Essen drehen, kein Französich.

Disc 2 wird nicht wie die erste von den Cutcannibalz gemixt, sondern von DJ Access und Eskei83. Auch hier können, über donnernde oder chillige Beats, einige Rapgrößen und unbekannte Gäste überzeugen. Vielen dürften Leute, wie Sentino, die Sektenmuzik Allstars, KIZ, Taichi, Eko oder auch Pal One bekannt vorkommen. Als erstes überzeugt Drag-Q mit seinem einzigen Solotrack "Faust hoch", und einem Beat, der wahrscheinlich nicht nur Wackeldackel zum Nicken bringt. "Wenn ihr mehr wollt, als "Gangster Gangster" - hebt die Faust hoch!". Direkt im Anschluss erreichen meine Ohren einige Worte in Berliner Dialekt - Wer ist es? Genau, Sektenmuzik. Leider hält der Track "Für was wir leben" nicht das, was er anhand des Namens verspricht. Nun ja, zurücklehnen und wieder einigen krassen Cuts lauschen. Wirklich hängen bleiben meine Ohren auch erst wieder bei "Hoffnung". Kein geringerer als der Mannheimer Pal One gibt sich zusammen mit Drag-Q (anscheinend fällt sein Einstand für New Def sehr ausführlich aus) und Taleb die Ehre. Einige ruhige Gesangsvocals und ein sehr chilliger, befreiender Beat sind die Grundlage für einen Track, der wirklich jeden wieder runterkommen lässt und in seine Welt zieht. "Fuck the world! Sag dir einfach: "Es reicht" / Sag dir einfach: "Jetzt gleich hast du alles erreicht". Sehr schöner Song, mit einer super Thematik. Anspieltip, meine Freunde! Diese etwas ruhigere, runtergeschraubte Gangart setzt sich einige Anspielpunkte lang fort. Der Berliner Weiße mit Schuss, auch bekannt als Sentino, hält sich an seine Versprechungen, die er seinen Fans auf "Ich bin Deutscher Hip Hop" gegeben hat. "Mein nächstes Mixtape wird ein Punchline-Dauerregen. Es ist kein Mixtape, aber das Versprechen kann man mehr als gelungen auch auf diesen Punkt des Tapes beziehen. In dem Sinne: "Komm fick mit mir "! Die Chartstürmer vom Royal Bunker, KIZ, dürfen natürlich auch nicht fehlen. "Hurensohn", das wahrscheinlich bekannteste Lied der Jungs, wird zum Ragga Remix. Sehr, sehr fresh. Ich würde sogar behaupten, dass diese Version besser ist, als der Remix vom "Böhse Onkelz" Mixtape. Das lebende Skillmassaker AliA$ ist mit "Sag schon" natürlich noch genauso vertreten, wie auch Eko Fresh. Ja ja, dieser Eko Fresh. Zusammen mit Farid Bang erreicht mich ein "Battletrack". Alles schon mal gehört, alles schon mal gehört und verdammt noch mal alle schon mal gehört. Sehr schade. Oder was haltet ihr von Lines wie "Komme rein, ficke deine kranke Schwester / die letzte die ich hatte war Krankenschwester "? Überrascht werde ich vom nächsten Song. Smart MC, Sandy Lee und Scotch liefern mit "Noch ein Tag" freshen Newcomer Stuff aus Essen, der im direkt Vergleich zum Vorgänger Lied das Niveau wieder hebt. Denkt man Jahre zurück, eigentlich erstaunlich! Nach weiteren Exclusive und mehr Masse statt Klasse vernehme ich schließlich noch die Stimme von Taichi. Zusammen mit Vancou bekomme ich den ersten richtig deepen Track des gesamten Samplers zu hören."Du denkst" sollte man auf jeden Fall mal gehört haben. Richtig schön. Das "Outro" ist mit acht Sekunden der kürzeste Anspielpunkt, gleichzeitig aber auch der, der für die Größte Überraschung sorgt, meldet sich doch Tobias Regner, der Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" 2006, zu Wort. "Keep on rockin'!"

Selten ist mir die Bewertung einer Platte so schwer gefallen. Ein Monster von einem Sampler, was die Menge betrifft. Aber leider nicht, was die Qualität angeht. Es gibt bei knapp 60 Anspielstationen, natürlich jede Menge Lichtblicke, in Form eines J-Spliff, Sentino, Pal One, Joe Rilla, oder auch eines Morlockk Dilemma. Leider bleiben gerade diese Lichtblicke die Ausnahme. Alles in Allem kann man festhalten, dass die Produktionen und die Skillz der beteiligten DJ's überdurschnittlich sind, die gefeaturten Artists leider nicht. Das nächste Mal lieber etwas mehr Quali- statt Quantität.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 3 Ø)


Redakteur:
Bazty
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 148.612.682
Nächster Level: 153.233.165

4.620.483 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ohne die Review gelesen zu haben würden mich folgende Titel interessieren:

02. Joe Rilla - Wir sind Bandits (Exclusive)
10. Morlockk Dilemma - Bandits (Exclusive)
12. Franky Kubrick - Can u Feel it (Exclusive)
19. Sprachtot - Sommertraum (Exclusive)
20. Big Bud - Nummer 1 (Exclusive)
21. Fard - Tagtäglich (Exclusive)
27. Damion Davis - Blockschrift (Exclusive)
28. Abroo - Allein da draussen (Exclusive)
29. DraQ & Falgas - (Feat. Kid Kobra) - Pantheres Rose (Exclusive)
02. Dra-Q - Faust hoch (Exclusive)
03. Sektenmuzik Allstars - Für was wir leben (Exclusive)
09. Dra-Q - (Feat. Taleb & Pal One) - Hoffnung (Exclusive)
11. Sentino - Komm fick mit mir (Exclusive)
17. AliA$ - Sag schon (Exclusive)
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-1878.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.373
Guthaben: 7.138 Bucks
Stimmung: Burnout!
Herkunft: Aschaffenburg
Fav. Artist: Clueso, Curse, Nosliw, Mädness,
Fav. Crew: Alles Real Records
Fav. CD: Nosliw - Mittendrin
Lieblingsfilm: Ein einziger Augenblick

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.768.542
Nächster Level: 13.849.320

80.778 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Jo einige hohe Kaliber mit drauf. Das Cover finde ich aber auch sehr dick!
User Signatur:
Globale Erwärmung mal anders...

www.myspace.com/rootrap

Momentaner Lieblingssong: Clueso - Lala

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.573.279
Nächster Level: 35.467.816

894.537 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

muss ich mir anhören, hört sich sehr interessant an und die künstler sind teilweise top!
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.291.013
Nächster Level: 41.283.177

2.992.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Das Cover ist das beste, das ich je gesehen hab! Zumindest meiner Meinung nach..
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 148.612.682
Nächster Level: 153.233.165

4.620.483 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Bazty
Das Cover ist das beste, das ich je gesehen hab! Zumindest meiner Meinung nach..

Cover ist ok.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Big Bud - Big Bud Mixtape Marvlife Media 4 24.12.2007 15:43 Uhr
2. No.One Das Zet - Mixtape Vol. 1 jaytodadee Media 1 31.05.2006 20:19 Uhr
3. DJ MK1 Mixtape jaytodadee Media 2 25.06.2006 15:45 Uhr
4. J.E.Y.Z. Mixtape Ben Deutschrap 1 21.04.2005 23:00 Uhr
5. Dmx - Mixtape SnoopFrog Upcoming Releases 10 24.01.2010 10:33 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Bandits - Mixtape Vol. 2


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv