Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Maeckes & Celina - Kunst über Vernunft » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Maeckes & Celina - Kunst über Vernunft
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.000.914
Nächster Level: 35.467.816

4.466.902 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Maeckes & Celina - Kunst über Vernunft


Release Date:
11. April 2008

Label:
Chimperator (Rough Trade)

Tracklist:
01. Zwei Welten Intro
02. Verliebt darin geliebt zu werden
03. Schade, Arschloch
04. Kunst über Vernunft
05. Missin' The Train
06. Alkoholabhängige Piloten
07. Weihnachten 04
08. Gebet einer Heidin
09. Don't Ask
10. Unausgesprochen Gut

Review:
Ein sehr persönliches Album zweier sehr großer Persönlichkeiten, welches schon vor dem Release mit dem Titel "Album des Jahres 2008" Schritt halten musste. "Kunst über Vernunft" von Maeckes und Celina ist sicherlich eines der meist erwarteten Alben seit einiger Zeit. Doch wer hier auf witziges Entertainment hofft ist fehl am Platz. Eins sei im Vorfeld schon zu erwähnen: Nicht nur das Artwork passt wie die Faust aufs Auge, sondern der gesamte Sound des Albums trifft die Definition des Titels haargenau.

Den Anfang macht "Zwei Welten Intro", was sicherlich unterhält, aber letztendlich nicht in das Gesamtbild des Albums passt. Dennoch wird schon hier klar, mit welcher Komplexität sich der Hörer bei den folgenden 10 Tracks beschäftigen darf. "Verliebt darin geliebt zu werden" bringt dann endlich das, worauf jeder gewartet hat. Ein sehr dunkles Instrumental, welches fast schon an Bands wie Portishead erinnert, geschmückt mit Celinas traumhaftem Gesang. Ein sehr gelungener Anfang, wobei Maeckes' Fehlen wohl der einzige Wehmutstropfen ist. "Schade dass du so ein Arschloch bist / Nein sag jetzt nichts - und ja ich mag dich / Wir beide hätten glücklich werden können bis zum Tag X / Schade dass du so ein Arschloch bist". Ein weiterer Höhepunkt der kleinen LP trägt den Titel "Schade, Arschloch", welchen viele von euch sicherlich schon als Vorab-Download fühlen lernten. Ein sehr bewegendes Stück, das durch große Emotionen und starke Performances beider Künstler sofort positiv auffällt. Und auch mit dem Titeltrack "Kunst über Vernunft" flacht das Niveau der Platte kein bisschen ab. Ein sehr trauriges Stück mit vielen einprägenden Zeilen und einer herzzerreißenden Hook. Das Ruder nimmt hier ganz klar Celina in die Hand und Maeckes meldet sich am Ende des Tracks mit einem ausdrucksstarken 16er zu Wort. Sicherlich der bisher persönlichste Song. "Und wär' Liebe 'ne Symphonie, würde bei mir 'n Klingelton erkling'n / Bin im Inneren blind, draußen seh ich zu viel / Seh das Leben als Spiel, weiß dass ich nicht mehr in Erinnerung bin, als / Der, der nie geliebt hat, der der lieber 'n Lied macht / Der, der Celina featured und der, der sie nie geliebt hat". Zum ersten Mal wird klar und deutlich erwähnt, worum es bei diesem Projekt eigentlich geht. Fast schon etwas beklemmend geht es mit "Missin' The Train" weiter. Hierbei handelt es sich wohl mehr um einen Solo Track von Celina, was aber eher eine Bereicherung als ein Schönheitsfehler ist. Das Gesamtbild bleibt konstant gut und es macht einfach unglaublich viel Spaß, die unglaubliche Musikalität der beiden zu bewundern. Der merkwürdigste Titel ist mit Sicherheit "Alkoholabhängige Piloten". Ein sehr Jazz-beeinflusster Track, bei dem sich auch Maeckes mal gesanglich versucht. Doch keine Angst: Auch die Raps des Stuttgarters bleiben nicht auf der Strecke und wissen absolut zu überzeugen. Wieder sehr ruhig und nachdenklich wird es bei "Weihnachten 04", was beiden Akteuren einfach unheimlich gut steht. Dies ist dann wohl der Maeckes Solo-Track, welcher durch diverse Einspielungen von einer Jingle Bells Techno-Version das gewisse Etwas verliehen bekommt. Doch von diesem kurzen, vielleicht witzigen Moment abgesehen, ist dieses Stück an Tiefgang kaum zu überbieten. Durch die Blume wird dem Hörer aufgetischt, wie depressiv Weihnachten doch machen kann und in den meisten Fällen auch macht. "Gebet einer Heidin" besticht durch ein großartiges Instrumental und eine noch bessere Gesangsshow von Celina. Mit 1:59 Spielzeit, wovon nur etwa eine Minute mit Text versehen ist, wird es jedoch schwer, sich hiermit in die Köpfe der Hörerschaft einzubrennen. Mit "Don't Ask" wären wir dann bei meinem persönlichen Höhepunkt des Albums angelangt. Eine sehr atmosphärische und passende Hook, sorgt dafür, dass die teilweise fast schon verrückt wirkenden Zeilen von Maeckes noch besser zum Vorschein kommen. "Was ist Sucht? Sucht ist, wenn man etwas muss / Obwohl man weiß, dass es nicht gut ist / Sucht ist wenn du dir den kleinen Finger abschneidest, was eigentlich kein Verlust ist / Obwohl du weißt, das du daran verblutest / Was ist Zufall, was ist Schicksal, was ist 237 / Alles Faschingskostüme eines einzelnen Lebens". Dieses Schauspiel wird von einem traurigen und nachdenklichen Pianobeat, welchen man wirklich als Filmmusik bezeichnen könnte, begleitet. Mit "Unausgesprochen Gut" wären wir dann beim letzten Track der Platte angelangt, was weniger ein Track als ein Instrumental ist. Nach dem Ausfaden solltet ihr die Finger still halten und die Skiptaste nichtmal anschauen, denn dann gibt es nochmal einen kleinen Bonus. Ein runder Abschluss für ein wahrhaftiges Meisterwerk.

Maeckes und Celina haben es wirklich geschafft, ein persönliches Album abzuliefern, das an Genialität kaum noch zu überbieten ist. Jeder Satz scheint genau durchdacht und sogar die Reihenfolge der Tracks ergibt irgendwie Sinn. Ein in sich stimmiges Gesamtprodukt, das alles aufzuweisen hat, nur keine Schwächen. Wer hier zuschlagen will, sollte sich dann aber auch bitte die Zeit nehmen um genau hinzuhören. Das Einzige, was ich bemängeln kann, ist die Spieldauer. Dennoch bleib ich dabei: Dieses Album will und muss gehört werden.

Wertung: (4,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (8 Bewertungen / 4.81 Ø)


Redakteur:
sneaks
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.703.820
Nächster Level: 41.283.177

1.579.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Review triffts ziemlich gut. Das Album ist was Besonderes für sich in einer eigenen Art und Weise. Leider bin ich zu sehr Rap-Fan geworden, um die Celina-Solotracks zu feiern. Aber sind sehr gute Tracks drauf, unter anderem "Kunst über Vernunft", "Zwei Welten Intro" und "Schade Arschloch".

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.758.563
Nächster Level: 64.602.553

843.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ein Perfektes Album, in meinen Augen. Ich komme seit Tagen nicht davon Runter.

Celina kann mit einer Cassandra Steen oder Joy Denelane locker mithalten. Inhaltlich und von der Atmosphäre her ein Meisterwerk.
Beats: Göttliche Piano Samples, Jazz und Blues atmende Instrumentals, die perfekt zu den Lyrics passen. Einfach einzigartiges Meisterwerk!

Mit der Wertung muss ich aber noch warten, da ich am überlegen bin, ob das Ding nicht 5 Kronen wert ist.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.920.799
Nächster Level: 22.308.442

2.387.643 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wenn Ich mir in der Bewertung die Punkte anschaue und "5" sehr gut ist, dann sind das eigentlich fünf Punkte, Kronen, Mics, Chips, Kellogs, Löffel, ... Das einzige was mich etwas gestört hat war das Intro und die Trackanzahl. Ansonsten meiner Meinung nach das beste Album dieses Jahr wenn's um Atmosphäre und akustische Kameraführung geht.. Das übertrifft einfach alles was Ich mir unter dem Album vorgestellt hab.. Maeckes gefällt mir auf dem Ding so oft so viel besser wie auf den ganzen abgedrehten Sachen.. Unfassbar!
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.704.372
Nächster Level: 55.714.302

7.009.930 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Grad das Intro find ich am besten!
Muss es mir noch n paar mal anhören bis ich ne Bewertung abgeben kann aber ich finds bis jetzt noch nicht so überkrass... Abwarten!
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.758.563
Nächster Level: 64.602.553

843.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich muss gestehen, dass ich vor dem Album nix von den Beiden gehört habe, da Deutscher Hip Hop nicht gerade mein Sprzialgebiet ist. Hab es bei Jpc angehört und war spätestens bei "Kunst über vernunft" hypnotisiert. laugh Die Trackanzahl macht mir jetzt auch nix aus, noch 5 Tracks mehr von der Sorte und man würde einfach explodieren, he he. Wenn man auch zurückblickt, waren viele Klassiker auch so kurz. ("Illmatic", "Paid in Full", "Der Beste Tag...")
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.000.914
Nächster Level: 35.467.816

4.466.902 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Marvlife
Review triffts ziemlich gut. Das Album ist was Besonderes für sich in einer eigenen Art und Weise. Leider bin ich zu sehr Rap-Fan geworden, um die Celina-Solotracks zu feiern.


Zu sehr Rap-Fan? Eisfeld hatte da mal ne Line wink
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.874.460
Nächster Level: 26.073.450

3.198.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Was den Sound angeht hab ich sowas in Deutschland bisher noch nicht gehört, rein instrumental gesehen kommt man sich schon beim Intro vor wie bei alten US-Klassikern.

Auch sonst ein gutes Album, da ich noch nie in einer vergleichbaren Situation gesteckt hab kann ich das ganze wohl nicht so fühlen wie manch andere aber unabhängig davon gutes Teil.

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.703.820
Nächster Level: 41.283.177

1.579.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sneakerlover
Zitat:
Original von Marvlife
Review triffts ziemlich gut. Das Album ist was Besonderes für sich in einer eigenen Art und Weise. Leider bin ich zu sehr Rap-Fan geworden, um die Celina-Solotracks zu feiern.

Zu sehr Rap-Fan? Eisfeld hatte da mal ne Line wink

Und die wäre? smile

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.874.460
Nächster Level: 26.073.450

3.198.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Wer HipHop macht, aber nur HipHop hört, betreibt Inzest"


ich denke er meinte diese Line von Eizi wink

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.703.820
Nächster Level: 41.283.177

1.579.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Auf mich bezogen, wäre das viel zu krass ausgedrückt. Zumal ich mir auch Xavier Naidoo z.B. sehr gerne anhöre. Nur Celina Solo ist halt ein Ding, was ich mir nicht unbedingt geben würde.

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.704.372
Nächster Level: 55.714.302

7.009.930 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja aber Marv macht ja keinen sondern hört nur! Oder? ^^
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.703.820
Nächster Level: 41.283.177

1.579.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von recOGnize
Ja aber Marv macht ja keinen sondern hört nur! Oder? ^^

Ich rappe selbst, behalte es aber bisher größtenteils für mich. Zurück zum Thema smile

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.766.193
Nächster Level: 64.602.553

6.836.360 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Maeckes & Celina - Kunst über Vernunft
Übertightes Album. Hab mich jetzt mal mehr damit auseinander gesetzt. Das ist schon kein Rap mehr, das ist Poesie.

"Don´t ask", "Kunst über Vernunft", "Weihnachten 04" und "Schade Arschloch" sind viel zu geil.

4,5 von mir.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 115
Guthaben: 761 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 459.498
Nächster Level: 555.345

95.847 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

will ja nicht haten oder so, aber rap-fans kommen absolut nicht auf ihre kosten. ich habs mir nicht gekauft, nur einmal reingehört. ja, celina singt ganz schön, maeckes rappt okay, aber irgendwie ist das nichts für mich. die cd gehört für mich eher in die melancholische pop-ecke! verstehe nicht ganz, warum soviele hiphop-medien darüber berichten, nur weil ein rapper beteiligt ist?

nichts für ungut..

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.758.563
Nächster Level: 64.602.553

843.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Warum berichten HipHop Medien über Erykah Badhu? Nicht weil sie mal mit Common liiert war, sondern weil sie teilweise mehr Aspecte des Hip Hop representiert als ein durchschnittsrapper aus den USA. In meinen Augen ist das Ganze hier eh nicht in irendeine Schublade einzuordnen, was auch die Qualität des Albums ausmacht. Da ist Rap, Soul, Jazz, Blues und vllt. auch Pop, alles vertreten.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.766.193
Nächster Level: 64.602.553

6.836.360 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Und wenn man es ganz genau betrachtet, bzw. das wird zumindestens so behauptet, ist Rap die einzige Musikrichtung, die normalerweise die meisten anderen Musikrichtungen in einem vereint.

Und warum sollten Rapper keine anderen Elemente einbauen ? Wenn man bedenkt, dass die meiste Musik, die heute in den Charts platziert ist, HipHop-Elemente auffährt.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.000.914
Nächster Level: 35.467.816

4.466.902 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Diskussion, die hier startet, gefällt mir, führt aber zu weit weg, wie ich finde. Also versucht es im Rahmen zu halten, danke.

@ Marv: Es ging mir lediglich darum, dass dies mit "zu sehr Rap-Fan" eigentlich kein Argument war, da du ja auch Xavier hörst. Dass du damit nichts anfangen kannst, da es dir nicht gefällt - damit kann ich leben wink

Wäre das Ding 15 Tracks stark, wären das problemlose 5 Kronen. Wie gesagt, das Einzige, das ich bemängeln kann, ist die Länge... Schade eigentlich.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.704.372
Nächster Level: 55.714.302

7.009.930 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Warum berichten HipHop Medien über Erykah Badhu?

Weil die meisten HipHop Medien auch über R&B und Soul berichten!

Zitat:
Original von Sp!t
Wenn man bedenkt, dass die meiste Musik, die heute in den Charts platziert ist, HipHop-Elemente auffährt.

HEIL HipHop! Leider raffen das viel zu wenige!

Ich find schon das Maeckes rappt und somit ist es ein Rap/R&B-Album! Wenns keins wär, hätt ichs nämlich nicht gekauft laugh

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von recognize: 16.04.2008 17:13.

User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.901.785
Nächster Level: 26.073.450

2.171.665 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

wow das hört sich alles sehr positiv an. sollte ich checken wink

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Maeckes & Celina - Schade Arschloch Marvlife Media 2 02.04.2008 18:08 Uhr
2. Maeckes & Celina - Kunst über Vernunf... Marvlife Upcoming Releases 45 17.04.2008 10:59 Uhr
3. Maeckes & Celina: "Kunst über Vernunf... Ben Deutschrap 1 02.04.2008 18:02 Uhr
4. Celina Live Tunes Tour (powered by Gr... Square Events 0 03.08.2007 15:04 Uhr
5. Celina feat. Sido - Wenn es einen Got... flavourrrman. Media 3 29.02.2008 22:13 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Maeckes & Celina - Kunst über Vernunft


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv