Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Maeckes & Plan B - !#?@$! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Maeckes & Plan B - !#?@$!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 75.028.541
Nächster Level: 86.547.382

11.518.841 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Maeckes & Plan B - !#?@$!


Release Date:
06. Mai 2008

Label:
Chimperator

Tracklist:
01. Heiliges Kanonenrohr
02. Violett
03. Rugguduh
04. Rap Getan?
05. Die Möglichkeit einer Insel
06. Im Traum
07. Dreamer
08. In Frührente
09. Arschtritt ins Gesicht (Juice Exclusive)
10. 2020
11. Der Weg
12. Plastiktüte im Wind
13. Nicht mit mir
14. Der Unverstand
15. Keine Sonne 08
16. Das Nächstbeste nach Stille
17. Brownie Boys
18. Atem Gottes (Juice Exclusive)

Review:
Deutschrap und Entertainment? Bei diesen beiden Begriffen dürften jedem Szenekenner doch gleich die Namen Maeckes & Plan B einfallen. Die beiden Rapkomödianten sind bekannt für ihre überdrehte Art, die sie in ihren Texten an den Tag legen. Momentan sind die beiden Stuttgarter relativ gut beschäftigt, könnte man sagen. Maeckes brachte erst vor ein paar Wochen, zusammen mit seiner Ex-Freundin Celina, das musikalisch sehr hochwertige Album "Kunst über Vernunft" heraus, dann arbeiten beide zusammen mit Tua und Kaas am jetzt schon kultverdächtigen Orson-Album und nebenbei wird dann auch noch quer durch die Bundesrepublik getourt. Auf letzterer gibt es dann noch ein weiteres Stück Arbeit der letzten Wochen zu bestaunen und zwar das offizielle Touralbum mit dem kuriosen Namen "!#?@$!", was ausgesprochen so viel heißt wie Ausrufezeichen, Raute, Fragezeichen, Ad, Dollar. Der Name lässt schon erahnen worauf sich der Hörer hier einzustellen hat.

Dann mal auf ins Gefecht und gleich beim ersten Track denke ich mir wirklich "Heiliges Kanonenrohr", woher nehmen die beiden bitte ihre absolut schrägen Textideen her? Plan B übernimmt diesen Track quasi alleine und verschont dabei weder den Dalai Lama noch Musiklegende James Brown. Das ein oder andere Grinsen kann ich mir hier wirklich nicht verkneifen. Das macht Lust auf mehr, also weiter geht’s zu "Violett", bei dem Plan B das Mic an seinen Kollegen Maeckes abgibt. Dieser erklärt uns, dass es sich bei diesem Track eigentlich um einen Mythos handelt, er existiert quasi gar nicht. Trotzdem hat er es irgendwie auf diese CD geschafft und das ist auf keinen Fall negativ. Raptechnisch gesehen ganz großes Kino, was der Hörer hier von Maeckes zu hören bekommt. Beim lesen von "Rugguduh" in der Trackliste fühle ich mich an den Brunftruf von Truthähnen erinnert, doch Truthähne wird man auf diesem Track weniger finden, dafür aber einen glänzend aufgelegten Plan B, der auch hier wieder eine Solovorstellung gibt. Den ersten gemeinsamen Track gibt es dann auf "Rap Getan?", der auch schon vorher auf der Myspace-Seite von Maeckes & Plan B als Single zu hören war. Die von beiden selbsternannte Hommage an Kool Savas' "Warum rappst du" beschäftigt sich auf leicht sarkastische Art und Weise mit den Klischees, denen sich Rap immer wieder in der Öffentlichkeit stellen muss. Danach wird von Maeckes "Die Möglichkeit einer Insel" bedacht und man begibt sich wieder in ernsthaftere Gewässer. Maeckes philosophiert hier auf seine ganz spezielle Art über die Welt, was von ihm musikalisch beeindruckend und sehr hochwertig umgesetzt wird. "Im Traum" befindet sich dann Plan B und lässt uns Anteil haben an seiner schrägen Traumwelt haben. Ein passender Beat lässt wirklich den Anschein erwecken, dass wir uns mitten in dieser befinden. Doch ausgeträumt ist damit noch lange nicht. Eingeleitet von einem alten Dean Martin-Song offenbart uns Maeckes in "Dreamer" seine Träume und Wünsche. Auch hier handelt es sich wieder um eher nachdenkliche Kost. "In Frührente" möchte Plan B gerne gehen und sich auf einem großen Schiff niederlassen. Seinen Fans dürften solche Pläne arg missfallen, aber keine Panik, noch bleibt uns Plinch in musikalischer Form erhalten und wird uns auch in Zukunft weiter mit Rapfeinkost versorgen. Falls er sich es anders überlegen sollte, dann gibt es einfach einen "Arschtritt ins Gesicht". Zwar habe ich keine Ahnung, wie das körperlich möglich ist, aber gut, es muss ja nicht gleich alles in Frage gestellt werden, was uns die beiden erzählen. Auf jeden Fall hat man hier mal wieder die Ehre, beide Protagonisten am Mic erleben zu dürfen, was nach den bisherigen neun Tracks ja nicht gerade oft vorkam. Den Track selbst dürften treue Juice-Leser bereits kennen, da es sich hier um ein Juice-Exclusive handelt. Qualitativ ist dieses Exclusive nicht zu verachten, dennoch würden sich die meisten Hörer mehr über neue musikalische Ware freuen statt über altbekanntes. Sollte Maeckes einmal König von Deutschland werden, dann würde sich hier einiges ändern. Unsere Bundeskanzlerin würde zum Beispiel von ihm gnädigerweise einen Job als Klofrau im Parlament bekommen und alle Kriegshinterbliebenen würden mit rosa Vibratoren versorgt werden. Na dann mal abwarten, ob wir den Stuttgarter dann ab "2020" mit 'euer Hoheit' ansprechen dürfen. "Der Weg", den Plan B einschlägt, ist oft nicht einfach zu bewältigen. Hier ist der Weg allerdings nicht steinig, sondern gut geteert. Bei "Plastiktüte im Wind" fühle ich mich an eine Szene von American Beauty erinnert, in der ein Junge eine durch die Luft fliegende Plastiktüte filmt. Maeckes nutzt diese als stilvolle Metapher. Er setzt sich mit seinen Schwächen auseinander und gibt auch einen kurzen Rückblick auf vergangene Zeiten wieder. Bei "Nicht mit mir" ist dann wieder Plan B am Zug, der klarstellt, dass es die anderen Rapper gar nicht versuchen brauchen, denn an Maeckes & Plan B führt eh kein Weg vorbei. Ein typischer Representer made by Plan B's Alter Ego Plinch. Maeckes zu verstehen dürfte für viele gar nicht so einfach sein. "Der Unverstand" könnte ein Grund dafür sein. Wer das erste Album "Dayz of the Championz" der beiden gehört hat, der dürfte sich sicherlich noch an den Track "Keine Sonne" erinnern. Plan B greift den alten Track noch einmal auf und beglückt uns mit "Keine Sonne 2008", der sich der ursprünglichen Version inhaltlich ziemlich ähnelt. In "Das Nächstbeste nach Stimme" wird dann wieder mal auf gewohnt hohen Niveau mit der momentanen Szene von Maeckes abgerechnet, bevor es dann gegen Ende der Platte noch einmal zu zwei gemeinsamen Tracks der beiden kommt. Dabei ist aber auch nur "Brownie Boys" für den Hörer neu. Der "Atem Gottes" ist, wie auch zuvor schon "Arschtritt ins Gesicht", ein bereits erschienendes Juice-Exclusive. Auch hier bleibt zu betonen, dass dieser Song qualitativ auf jeden Fall on Top ist, aber, wie auch schon oben erwähnt, hätte ich mir doch lieber einen neuen Track zum Abschluss noch einmal gewünscht.

Wer gemeint hat, dass dieses Touralbum nur aus lieblosen Tracks besteht, die einfach mal schnell hingeklotzt wurden, um damit auf der Tour noch ein wenig extra Kohle zu machen, der irrt. Maeckes & Plan B haben mit "!#?@$!" ein qualitativ hochwertiges Produkt abgeliefert, was sich als würdiger Nachfolger ihres "Als wär's das Album"-Mixtapes entpuppt. Beeindruckt bin ich vor allem immer wieder von den textlichen Leistungen der beiden. Besonders Maeckes wirkt in seinen Parts schon fast philosophisch und man muss schon genau hinhören, um zu verstehen, was er in seinen Texten dem Hörer sagen will. An sich gibt es nur wenig zu bemängeln, das einzige was mir hier einfällt ist, dass wir leider beide zu selten auf einen Track gemeinsam hören und es sich hier überwiegend um Solotracks handelt. Auch die zwei Juice-Exclusives hätte man nicht unbedingt mit auf das Tape heraufnehmen müssen. Mehr Kritik kann ich dann auch schon eigentlich gar nicht mehr äußern, denn in musikalischer Hinsicht gibt es hier eigentlich keinen Aussetzer zu beklagen. Jeder, der die Möglichkeit hat, Maeckes & Plan B auf Tour zu sehen, sollte nach dem Konzert unbedingt noch einmal Halt am Merchandisestand machen, denn der Kauf von "!#?@$!" lohnt sich definitiv. Alle anderen, die nicht die Möglichkeit hatten die beiden zu sehen, können sich das Tape auch auf www.chimperator.de bestellen. Aber natürlich nur, wenn du keine Möglichkeit hattest, die Tour zu besuchen und außerhalb des Toureinzugsgebiets wohnst.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (4 Bewertungen / 4.25 Ø)


Redakteur:
stepansmic
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.651.314
Nächster Level: 41.283.177

1.631.863 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr gute Review mein Freund! Bewertung geht klar! Jetzt noch ne kleine Schippe mehr drauf, und der 11. Juli kann kommen smile

"Nicht mit mir" ist so endlos, "Plastiktüte im Wind" hat was..
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.656.737
Nächster Level: 26.073.450

2.416.713 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Starke Review, muss noch reinhören aber nach der Kritik komm ich wohl nicht drum herum

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.030.389
Nächster Level: 35.467.816

3.437.427 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die 2te HAMMER Review. Muss mir das Ding auf jeden Fall noch zu Gemüte führen.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 75.028.541
Nächster Level: 86.547.382

11.518.841 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mit dem Teil hab ich gestern wunderschön Autoparty gemacht vor den ganzen elektro Heads in der Tiefgarage vor dem Clublaugh Zwar schön assig, aber egal, dass war es wert. Rugguduh!!!!
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2362.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.086
Guthaben: 3.758 Bucks
Stimmung: Layed Back
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: EMC, Mach One, Huss & Hodn, LexGo, Chezz.one
Fav. Crew: Low Budget, Got Milk?!, DWK
Fav. Producer: score34
Fav. CD: Dilated Peoples - The Platform
Lieblingsfilm: Dirty Hands 3

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.592.272
Nächster Level: 5.107.448

515.176 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

brennt wie sex im brennesselfeld... oder irgendwie son scheiß! ^^

review brennt auch laugh
User Signatur:

WENN wir schon raus sind, dann ORANJE!

Momentaner Lieblingssong: Evidence - down in NYC

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.651.314
Nächster Level: 41.283.177

1.631.863 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Weka? Du lebst? Bomben Sache.

Rugguduuuuuh!
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2362.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.086
Guthaben: 3.758 Bucks
Stimmung: Layed Back
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: EMC, Mach One, Huss & Hodn, LexGo, Chezz.one
Fav. Crew: Low Budget, Got Milk?!, DWK
Fav. Producer: score34
Fav. CD: Dilated Peoples - The Platform
Lieblingsfilm: Dirty Hands 3

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.592.272
Nächster Level: 5.107.448

515.176 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

logisch leb ich! rockin da crowd und so!! laugh heiliges kanonenrohr laugh
User Signatur:

WENN wir schon raus sind, dann ORANJE!

Momentaner Lieblingssong: Evidence - down in NYC

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Maeckes & Plan B - !#?@$! Marvlife Media 2 15.05.2008 22:43 Uhr
2. Maeckes & Plan B - Wer?! Ben Media 5 05.11.2006 00:15 Uhr
3. Maeckes & Plan B - !#?@$! Bazty Upcoming Releases 21 16.05.2008 00:09 Uhr
4. Maeckes & Plan B - Als wär's das Albu... Jate B Reviews 20 17.08.2009 11:18 Uhr
5. Maeckes & Plan B - Als wärs das Album Asimero Upcoming Releases 2 31.07.2006 18:00 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Maeckes & Plan B - !#?@$!


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv