Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Jonesmann - Echte Musik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jonesmann - Echte Musik
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.576.366
Nächster Level: 74.818.307

8.241.941 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Jonesmann - Echte Musik


Release Date:
23. Mai 2008

Label:
Echte Musik

Tracklist:
01. Warum bin ich hier
02. Echte Musik - (Feat. Olli Banjo)
03. Auf Wiedersehen Jungs
04. Erzähl mir - (Feat. Josof & Juvel)
05. Gegen uns - (Feat. Real Jay)
06. Ghetto R'n'B
07. Schreib mir - (Feat. Blaze)
08. Wir halten die Stellung - (Feat. Criz)
09. Wo wäre ich - (Feat. Manuellsen)
10. Hinblättern - (Feat. Olli Banjo)
11. Jeden Tag
12. Ich bleib stehen - (Feat. Ninjah)
13. Wir feiern die Strasse - (Feat. Jasha & MC Bogy)
14. Blickfang - (Feat. Blaze) (Bonustrack)
15. Ihr seid Dreck - (Feat. Blaze)
16. Blues Musik - (Feat. Real Jay) (Bonustrack)
17. Nicht allein sein - (Feat. Blaze)
18. Echte Musik Part 2 - (Feat. Jasha)
19. Hör zu - (Feat. 34ers)
20. Ein mal - (Bonustrack)
21. Game Over - (Feat. Azad & Sti) (Remix)

Review:
Schon lange ist es her, dass Jonesmann als ein Drittel der Crew Chabs zum ersten Mal von sich hören lies und mit Chan und Jeyz ein wenig Schwung ins Game brachte. Spätestens seit Azad's "Mentale Krisen" dürfte ihn aber jeder, der sich ein wenig mit der HipHop-Szene auseinandersetzt, kennen. Dieser Track und ein Deal mit Bozz Music katapultierten Samson Jones aus dem Untergrund in die erste Liga des deutschen HipHop. Es folgten diverse Mixtapes, Kollabo-Projekte mit Pal One und Roey Marquis II und das mit positiven Kritiken überhäufte Album "S.J." (2006). Mit dem Song "Fick Dich" haben sogar die Massenmedien Jones für sich entdeckt, der in ihren Augen ein kontroverses Thema angeschnitten hat, was dann unter anderem dazu führte, dass das dazugehörige Musikvideo nur nachts gezeigt werden durfte. Zuletzt machte Jonesmann wegen seiner Trennung von Azad's Label Bozz Music von sich reden. Mit dem eigenen Label "Echte Musik" tritt er nun aus dem Schatten Azad's, um auf eigenen Füßen zu stehen und die Künstler aus seinem Umfeld zu pushen. Mit dem gleichnamigen Album liefert er uns nun das erste Release seines Labels.

Den Anfang des Albums macht die bereits vor dem Release bekannte R'n'B-Nummer "Warum bin ich hier". Jones stellt gleich zu Anfang klar, was R'n'B in Deutschland ohne ihn wäre. Ein sehr schöner Beat von Lex Barkey, das Gesangstalent Jonesmanns und eine Hook, die man ohne weiteres als Earcatcher bezeichnen dürfte, sorgen für einen der besten R'n'B Songs, die der Frankfurter bis jetzt zu Stande gebracht hat. Natürlich ist Samson aber nicht nur ein begnadeter Sänger, sondern vor allen Dingen auch ein sehr gewandter Rapper, was er uns bei dem Titeltrack "Echte Musik" unter Beweis stellt. Der sehr düstere Beat von Benny Blanco, die tiefgehenden Reime von SJ und ein Vers von Olli Banjo geben dem Titel alle Ehre und machen immer mehr Lust auf die folgenden Tracks. Auch "Auf Wiedersehen Jungs" kann man noch zu den guten Tracks des Albums zählen, was vor allen Dingen an dem gewohnt hohen Niveau des Instrumentals von Sti liegen dürfte. Aber auch Jones liefert gute Battlerhymes ab, bei denen man aber das Gefühl nicht loswird, diese irgendwo so oder so ähnlich auf einem Jonesmann Release bereits gehört zu haben. Auch bei "Erzähl mir" schleicht sich dieses Gefühl ein, so erinnert der Track doch sehr stark an die "Bruderliebe"-Teile. Josof und Juwel machen hier ihre Sache zwar ganz gut, können aber nicht mit Samson's Reim- beziehungsweise Gesangskunst mithalten. Dieses Problem hat auch sein Bruder Real Jay auf "Gegen uns", der trotz dessen, dass Jones einen Gang zurück schaltet, von ihm in den Schatten gestellt wird. Die schön gesetzten Synthies von Lex Barkey gleichen dies aber aus und machen den Track auch auf lange Sicht hörenswert. Mit "Ghetto R'n'B" beweist uns SJ, dass Battletracks nicht unbedingt gerappt werden müssen und liefert uns wieder einen Grund mehr, sich auf das kommende R'n'B Album zu freuen. Ein inhaltlich eher schwacher Song folgt dann mit "Schreib mir". Hier werden, in Begleitung von Blaze, Angelegenheiten rund um das Thema "MySpace-Chics" behandelt, die aber auf Dauer nicht überzeugen können. Auch der Battletrack mit Criz "Wir halten die Stellung" verliert, trotz einem Brisk Fingaz an den Reglern, schnell an Reiz. Wieder um Frauengeschichten geht es dann auf "Wo wär ich" weiter, wobei uns Jonesmann eine von seinen immer gut funktionierenden gesungenen Hooklines darbietet, die so manche Frauenherzen zum Schmelzen bringen dürfte. Auch Manuellsen macht seinen Job ganz gut. Wie schon bei "Echte Musik", enttäuscht auch das nächste Olli Banjo-Feature nicht, so zerreißen die beiden auf "Hinblättern" alles, was nicht niet- und nagelfest ist: "In einer Hollywood-Welt, in der alles nur kurz zählt, kurz geht / Kurz funktioniert, weil die wahre Kunst fehlt, kommt die Nase ins Spiel / Dumme Affen in Jeans, Gummi Knarre und geh / Wir sind anders als die / Wir sind Hustlers, ein Team / Kleine Hobby-Rapper wollen in den After einziehen". Nach den harten Zeilen folgt wieder Gesang und das auf einem sehr hohen Niveau, denn wie Jones auf "Jeden Tag" seine Liebe zur Musik besingt ist wirklich einzigartig und kann mit "Fick dich" und "Long Island Ice Tea" locker mithalten. Die Bombe von PhreQuincy macht den Song endgültig zu einem Hit, den man wohl in zwei Jahren noch hören kann. Abgebremst wird die lang anhaltende Skiplosigkeit durch "Ich bleib stehen". Anfangs ist der Song aufgrund des deepen Inhalts zwar passabel, wird jedoch von Ninjah's Part und einem schwachen Insrumental von DJ Rocky irgendwann nicht mehr erträglich. Spätestens jetzt fällt einem auf, dass hier die Featuregäste dem Album eher schaden, als dass sie Abwechslung reinbringen. So auch bei "Wir feiern die Strasse", mit "Atzenkeeper" MC Bogy und Jasha, die hier einfach fehlplaziert wirken. Blaze kennen wir bereits von früheren Releases SJ's, sodass er auf "Blickfang" nicht so störend wirkt, da seine Rapparts zu dem Gesang Jonesmann's ganz gut passen. Thematisch geht es dabei, wie der Trackname schon vermuten lässt, um Autos. Rhein von der Idee her erinnert das Ganze sehr stark an "Kommr mit mir" von Savas und Ercandize und überrascht inhaltlich nicht wirklich. Trotzdem zählt "Blickfang" zu den besseren Tracks des Albums. Eher zu den durchschnittlichen Tracks zählt "Ihr seid Dreck", was weniger an dem Shuko-Beat liegt, sondern eher an der einfallslosen Hook und den schon oft gehörten Battlerhymes von Jones und Blaze. Nach etwas Durchnittsware taucht dann der Jones auf, der uns schon damals auf "Staubige Straßen" das Herz bluten ließ, um uns mit "Blues Musik" einen der deepsten Tracks des Albums zu liefern. Vom Flow her kann das zwar nicht mit dem Klassiker mithalten, überzeugt inhaltlich aber dermaßen, dass man über kleine Schönheitsfehler hinwegsieht: "Lange gut leben, schnell sterben, ey ich komm nicht klar / Paranoid im Kopf, weil jeder will was und ist fast im Arsch / Siehst du mich im Club besoffen, Junge lass mich lieber ma / Abgefuckt, ich feier mein Leben wegen dem was ich sah / Gott sagt ich könnt's schaffen, ich hab Liebe in mir drin / Leider kann ich sie oft nicht fühlen, wo geht die Reise hin? / Mum sagt: Mach Cash und trink nicht so viel, halt deinen Kopf hoch, Augen auf, Klippen sind tief". Auch Real Jay hinterlässt diesmal einen besseren Eindruck. Nachdem wir nach so einer schweren Kost tief durchgeatmet haben, kriegen wir mit "Nicht allein sein" einen soliden Lovesong auf die Ohren, der die bedrückende Stimmung wieder lockert. Durch den Part von Jasha auf "Echte Musik Pt. 2" geht die Stimmung wieder etwas verloren. Schade, denn der Beat von Woroc hat Potenzial, was unseren Skipfinger jedoch nicht davon abhält, den Track zu überspringen. Die 34ers sind da schon etwas besser, trotzdem wäre "Hör zu" ohne sie besser dran. So ist man auch froh, dass Jones auf "Ein mal" endlich alleine rappt. Diese Nummer repräsentiert nämlich das, wofür der Name Jonesmann steht, nämlich Flows und Inhalt auf einem äußerst hohen Level: "Ein mal Einsicht und Freundschaft würde blühen und gedeihen / Ein mal weniger trinken, um die Party zu finden / Ein mal kein Stress suchen, um den Schaden zu filtern / Ein mal mehr lesen, um meinen Geist zu bereichern / Wir müssen ein mal reden und wir wären beide erleichtert". Zum Abschluss des Albums gibt es noch einen Remix von "Game Over" mit Azad und Sti, der mit dem Original zwar leider nicht mithalten kann, jedoch trotzdem ganz gut unterhält.

Nachdem man über zwanzig Tracks und über zehn Features hinter sich hat, hinterlässt das Album eher den Eindruck, dass "Echte Musik" ein weiteres Mixtape Jonesmanns ist. Es sind einfach zu viele Features, vertreten, die teilweise wirklich fehl am Platz bis komplett überflüssig sind. Das führt dazu, dass man schon nach kurzer Zeit dazu neigt, gewisse Tracks zu überspringen. Auch die Beatwahl lässt an manchen Stellen des Albums zu wünschen übrig. Trotzdem kriegt man viel Abwechslung dargeboten, da man hier abwechselnd Battletracks, lyrischen Tiefgang, der unter die Haut geht, und eine Menge R'n'B zu hören bekommt. Weniger Tracks und zwei Drittel weniger Gäste würden das Album in einem ganz anderen Licht erstrahlen lassen. So schliddert "Echte Musik" knapp an einer "4-Kronen-Wertung" vorbei und kriegt solide 3,5 Kronen von mir.


Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (6 Bewertungen / 3.75 Ø)


Redakteur:
Gleb
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.774.038
Nächster Level: 26.073.450

2.299.412 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Inhaltlich finde ich es ziemlich schwach, gerade die offensiven Tracks sind wenig kreativ. Dafür, dass ich nichts erwartet habe aber wiederum ein gutes Album, aber von allen Jones Releases knapp das schlechteste. Vor allem, weil alle Feats außer Banjo weit unter Jones' Niveau rappen und das halbe Album kaputt machen. Ich geb auch 3,5. Schöne Review! smile

User Information:
images/avatars/avatar-2008.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.456
Guthaben: 4.094 Bucks
Stimmung: high

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.378.726
Nächster Level: 7.172.237

793.511 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich würd die ganze sache auch so bewerten!
is kein weltbewegender release, aber auch kein schlechter und ein paar features weniger hätten den gesamteindruck wohl auch besser gestaltet!
User Signatur:
Zitat:
Original von thediana
einfach nur börner das album...


they try keepin' it real but they should try keepin' it right


User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 60.167.903
Nächster Level: 64.602.553

4.434.650 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

3,5 gehen glatt.
Muss aber wieder sagen, dass mir Jones mittlerweile fast besser als Sänger gefällt.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.813.952
Nächster Level: 26.073.450

1.259.498 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hm schade, dass der Gesamteindruck nicht so gut ist und das Album im Vergleich zu den anderen Releases schlechter abeschneidet.
Jones ist schon ein talentierter Junge und hätte da doch eigentlich was richtig gutes reissen sollen.

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 75.417.025
Nächster Level: 86.547.382

11.130.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Man merkt, dass das Ding erst als Mixtape geplant war. Meiner Meinung nach viel zu schnell hingerotzt. Beste Platte von ihm wird in meinen Augen immer "Macht, Käse, Flows, Cash" bleiben. Bekommt von mir 3 Kronen.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.184.757
Nächster Level: 35.467.816

3.283.059 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

2 - 2,5 Kronen von mir. Zu viele Features die nichts könnnen, zu viele unnötige Tracks und nur eine Bombe mit "Warum bin ich hier". Sehr schwaches Release.

Review ist aber soweit richtig gut geschrieben.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.576.366
Nächster Level: 74.818.307

8.241.941 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stepansmic
Man merkt, dass das Ding erst als Mixtape geplant war.

Is das Tatsache, oder eine Vermutung von dir?
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 75.417.025
Nächster Level: 86.547.382

11.130.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Meines Wissens wollte er das ganze bei Bozz als Mixtape droppen.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.858.522
Nächster Level: 41.283.177

1.424.655 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Jonesmann - Echte Musik (Mixtape)

In den vergangen en Wochen hat Jonesmann sich wieder mit Freetracks, wie zum Beispiel „Sie ist ein Blickfang feat. Blaze“ Gehör verschafft. Jones liefert euch ein neues Mixtape ab, um euch nicht länger auf einen Release warten zu lassen. Das Tape wird noch dieses Jahr über Bozz-Music erscheinen, heißt „E C H T E M U S I K“ und gibt euch 20 neue Tracks auf eure Ohren. Die Feature-Gäste sind noch Top Secret, aber lasst euch folgendes gesagt sein: Das Mixtape hat einen starken Streettape-/Albumcharakter. „Echte Musik“ beinhaltet nicht nur sehr deepe Songs, wie ihr sie von „Macht Käse Flows Cash“ gewohnt seid, sondern gibt euch zudem noch 5 RnB Tracks als Vorgeschmack auf das kommende Album. Releasedate, Tracklist, sowie das Cover werdet ihr in den nächsten Wochen natürlich auch bekommen.


wink
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.576.366
Nächster Level: 74.818.307

8.241.941 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hmm, hat auch Mixtapecharkter. Merkt man.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 36.004.694
Nächster Level: 41.283.177

5.278.483 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich finds fast zu gut für ein Mixtape,wenn manns mit anderen Mixtapes vergleicht!
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.576.366
Nächster Level: 74.818.307

8.241.941 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ist ja auch als Album rausgekommen. Ich denke Jones hat da auch vorher noch was verändert.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 36.004.694
Nächster Level: 41.283.177

5.278.483 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Ist ja auch als Album rausgekommen. Ich denke Jones hat da auch vorher noch was verändert.


Jo weis ich wink hab nur gemeint,das wenn man das als Mixtape sehen würde es vond er Qualität her nicht so Mixtape-mäßig rüberkommen würde.Ich hör mir auch eigtl. überhaupt nicht mehr Mixtapes an weil ich da eigtl. nur noch am skippen bin und die Highlights sehr rar sind.Mir fällt auch kein einziges Mixtape ein das ich in letzter zeit gut fand.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.576.366
Nächster Level: 74.818.307

8.241.941 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, hast recht Mixtape mäßig ist zur Zeit nichts los. Macht Käse... war ein sehr gutes Mixtape. Läuft bei mir immer noch ab und an.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.370.628
Nächster Level: 30.430.899

1.060.271 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseac...ideoid=41257747

2. Single aus dem Album "Echte Musik". Mehr unter http://www.echtemusikshop.de
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-2382.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.913
Guthaben: 15.063 Bucks
Fav. Artist: meisten Deutschrapper, aber nich alle ;)

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.543.725
Nächster Level: 26.073.450

3.529.725 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Bin mal gespannt wie es wird, wenn er es richtig durchzieht, also nen "normales" Album. Weil es waren echt gute Ansätze dabei, aber es blieb eben bei den Ansätzen. Daher maximal 3 von mir!

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 35.377.544
Nächster Level: 35.467.816

90.272 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Streetrotation 2009: Jonesmann (Episode 1 / 16bars.de) (VIdeo):

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.200.977
Nächster Level: 64.602.553

5.401.576 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Jonesmann & Moe Phoenix - Nur ein Fick (Audio)
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-2382.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.913
Guthaben: 15.063 Bucks
Fav. Artist: meisten Deutschrapper, aber nich alle ;)

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.543.725
Nächster Level: 26.073.450

3.529.725 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Nicht sein bester Song, aber absolut hörbar!

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Samson Jones: Echte Musik schließt se... Sonny Deutschrap 24 05.05.2011 13:19 Uhr
2. Jonesmann - Echte Musik Marvlife Media 3 11.05.2008 13:54 Uhr
3. Jonesmann - Echte Musik Bazty Upcoming Releases 44 26.08.2008 00:00 Uhr
4. Haftbefehl (Echte Musik) jaytodadee Deutschrap 0 06.07.2010 19:11 Uhr
5. Jonesmann - Echte Musik (MSTR) Marvlife Media 1 24.05.2008 11:51 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Jonesmann - Echte Musik


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv