Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Lil Wayne - Tha Carter III » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lil Wayne - Tha Carter III
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.529.943
Nächster Level: 74.818.307

8.288.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Lil Wayne - Tha Carter III



Release Date:
10. Juni 2008

Label:
Cash Money Records / Universal

Tracklist:
01. 3 Peat
02. Mr. Carter - (Feat. Jay-Z)
03. A Milli
04. Got Money - (Feat. T-Pain)
05. Comfortable - (Feat. Babyface)
06. Dr. Carter
07. Phone Home - (Feat. Dre)
08. Tie My Hands - (Feat. Robin Thicke)
09. Mrs. Officer - (Feat. Bobby Valentino)
10. Let The Beat Build
11. Shoot Me Down - (Feat. D. Smith)
12. Lollipop - (Feat. Static Major)
13. La La - (Feat. Brisco & Busta Rhymes)
14. Playin' With Fire - (Feat. Betty Wright)
15. Nothin' On Me - (Feat. Fabolous & Juelz Santana)
16. Don't Get It

Review:
Schon lange vor dem Release war das neue Lil Wayne Album in aller Munde und wurde bereits im Vorfeld als "most anticipated album of the year" gehandelt. Leider wurde das Releasedate immer wieder verschoben, da etliche Songs vor der Veröffentlichung des sechsten Lil Wayne Albums an die Öffentlichkeit geraten sind. Jedoch ließ sich Lil Wayne nicht dadurch entmutigen und veröffentlichte die geleakten Tracks auf einer EP. "The Leak" sorgte dann für noch mehr Präsenz in den Medien, was auch an dem Track "Gossip" liegen dürfte, der von der HipHop-Landschaft mit sehr viel Freude aufgenommen wurde. Weitere Zwischenfälle, wie die Verhaftung wegen Drogen- und Waffenbesitzes, kamen auch gerade recht, sodass es an Promotion bei dem Album nicht gerade mangelte. Der Druck, der auf Lil Wayne wegen seines bis dahin wohl besten Albums "Carter II" lastete, hat ihn auch nicht davon abgehalten, etwas zu experimentieren. Bei vielen Songs, die Kurz vor "Carter III" zu hören waren, ist Weezys Stimme durch etliche Filter geschickt worden und klang eher nach einem T-Pain, was bei vielen Fans nicht gerade gut ankam. Mal sehen, ob seine neue Art zu rappen auf Albumlänge überzeugen kann.

Auf "3 Peat" geht es anfangs noch ganz normal zur Sache. Die krächzende Stimme Lil Waynes und sein Flow lassen Erinnerungen an den Vorgänger der Carter-Reihe wieder hochkommen und bilden eine äußerst gelungene Einleitung. Inhaltlich kriegt man hier zwar noch nicht viel geboten, trotzdem prägen sich die Lyrics schnell ein. Mit einem hochgepitchten Vocal-Sample in der Hook kriegen wir auf "Mr. Carter" das erste Feature des Albums zu hören. Und wer eignet sich besser als Feature für einen so betitelten Track als Sean Carter persönlich? Dabei ist Jay-Z, wie nicht anders erwartet, Lil Wayne flowtechnisch überlegen, inhaltlich überzeugt hier aber Weezy selbst. Er weiß genau, dass er nicht gerade die beliebteste Gestalt im Rap-Game ist, gleichzeitig weiß er aber auch, wie man den Hatern die Luft zum Atmen nimmt: "I got Summer hating on me cause I'm hotter than the sun / Got Spring hating on me cause I ain't never sprung / Winter hating on me cause I'm colder than ya'll / And I would never, I would never, I would never Fall / I'm being hated on by the seasons, so fuck ya'll who hating for no reason!" Mit "A Milli" folgt ein Song, der die Hörer in zwei Gruppen spalten wird. Eine Seite wird den Beat von Bangledesh aufgrund des Voice-Loops, der auch noch screwed ist, hassen. Die Lyrics sagen auch nicht viel aus und hören sich eher an, als wäre Wayne nach einer harten Nacht in die Kabine reingestolpert, um ein bisschen zu freestylen. Tatsache ist, dass die andere Seite den Beat genau wegen diesem Loop, der bisher so nie im HipHop verwendet wurde, lieben werden. Der komische Flow, den sich Wayne hier zulegt, erinnert eher an Raggae- oder Dancehall und weiß erst nach einer gewissen Phase der Skepsis zu überzeugen. Der vorhin erwähnte Filter kommt dann erstmals auf "Got Money" zum Einsatz. Natürlich wird T-Pain mit an Bord geholt, um diesen neuen, ziemlich gewöhnungsbedürftigen Trend der Stimmorgan-Manipulation zu repräsentieren. Was dabei rauskommt ist ein Track, der im Auto und im Club gut funktioniert und auch an die Leute gerichtet ist, die mit Rap eher wenig anfangen können. Auch für die R'n'B-Hörer ist auf "Carter III" was dabei. Mit der Hilfe von Babyface rappt Lil Wayne auf "Comfortable" für die Ladies. Doch während die üblichen Lovesongs über die Trauer einer beendeten Beziehung handeln, bringt Weezy etwas Witz mit rein: "You talking bout leave baby you ain’t gone yet / And if you leave, leave correct / And imma send a jet to pick up the next." Auch mit viel Humor geht es auf "Dr. Carter" weiter. Niemand Geringeres als HipHop selbst liegt auf dem OP-Tisch von Weezy, der versucht, seinem sterbenden Patienten wieder Leben einzuhauchen. Erstmals erreicht er auf dem Track inhaltlich das Niveau von Carter II, denn wie er das Leben HipHops rettet ist äußerst unterhaltsam. Dabei merkt man auch, dass Lil Wayne immer noch Liebe für das Game hat. Der oldschoolig-minimalistische Beat von Swizz Beatz sorgt zusätzlich dafür, dass "Dr. Carter" sich zum zeitlosen Song entwickeln könnte. Anschließend geht es mit "Phone Home" und viel Selbstironie weiter. Hier wird die Einzigartigkeit Lil Waynes im Game beschrieben, dabei geht er sogar so weit, sich selbst als Alien zu bezeichnen, der HipHop-Artists verspeist. Nachdem man nun viel zu lachen hatte, will uns Weezy mit "Tie My Hands" zum Nachdenken bringen. Keine Experimente, kein Beat-Banger: nur durch die Stimme von Robert Thicke und die Rhymes von Lil Wayne lebt dieser Song. Inhaltlich wird unter anderem auf das Thema Hurricane Katrina eingegangen: "Excuse me if I'm on one, and don't trip if I light one. I walk a tight one / They try to tell me keep my eyes open / My whole city under water, some people still floatin / And they wonder why black people still voting, cause your presidents still choking." Wieder Lustig wird es bei "Mrs. Officer". Hier wird der Spieß nämlich umgedreht, denn Lil Wayne wird von der Polizistin nicht abgeführt, sondern verführt diese. Leider neigt man trotz des unterhaltsamen Inhalts schnell zum Skippen, was an der Polizeisirene liegt, die Bobby Valentino mit dem Mund zu imitieren versucht. Sehr interessant wird es wiederum bei "Let The Beat Build". Erst nach über einer Minute bringt Kanye West die ersten Claps mit ins Spiel. Die erste Hi Hat setzt erst nach einer Minute und dreißig Sekunden ein und die Kick und Snare folgen erst ab der zweiten Minute. Vorher beschränkt sich der Beat nur auf die sich immer wieder wiederholenden Voice-Samples. Etwas, was so auch noch nie im HipHop da gewesen ist. Wirklich schön, wie hier die Spannung aufgebaut wird, da man im Grunde sage und schreibe zwei Minuten warten muss, bis der Beat wirklich "anfängt". Die wohl beste Hook des Albums kriegen wir auf "Shoot Me Down" zu hören. Während Lil Wayne seinen Tee schlürft, erzählt er über einen von Kanye West produzierten Beat seine Gedanken. Dabei liegt die Betonung wirklich auf "erzählt". Man hat den Eindruck, dass Weezy gegenüber am Tisch sitzt und mit einem redet und nicht, dass er mit einem Mic in der Kabine seinen Text einrappt. Das ist jedoch nicht negativ zu werten, denn es hat wieder etwas Einzigartiges, was in Verbindung mit dem HipHop-untypischen Beat zusätzlich fasziniert. Nachdem Lil Wayne beim Tee trinken tief in Gedanken war, will er diese offensichtlich im Club wieder abschütteln. Mit "Lollipop" dürfte es nicht allzu lange dauern, alles wieder zu vergessen, denn der Beat sorgt sofort für gute Stimmung. Auch die manipulierte Stimme von Weezy verleiht dem Track seine eigene Note. Ganz klar handelt es sich hier um einen angehenden Sommerhit, vielleicht der Rap-Sommerhit 2008, falls man das, was Weezy da fabriziert, überhaupt noch in diese Schublade stecken kann. Wer hier Inhalt und Flow erwartet wird aber leider enttäuscht. Anschließend liefert David Banner einen Beat für "La La", der jedoch schnell nervt. Auch die Parts von Brisco und Busta können nicht überzeugen. Bei "Playing With Fire" hat man wieder den Eindruck, dass Lil Wyne auf Sizzurp in die Kabine getreten ist, um ein paar Freestyles zu kicken. Teilweise kann man sogar nicht wirklich von Rhymes sprechen, da das, was Weezy da ablässt, sich schlicht und einfach nicht reimt. Um diesen Ausrutscher wieder gut zu machen, holt sich Lil Wayne Juelz Santana, Fabolous und Alchemist, der hier für den Beat von "Nothin' On Me" zuständig ist, mit an Bord. So entsteht ein beachtenswerter Battle-Track, da jeder der Beteiligten sehr gute Arbeit abliefert: Fabolous hat man lange nicht mehr in so einer Top-Form erlebt, Juelz spittet auch gewohnt hochkarätige Reime und Alc liefert ein sehr nettes Instrumental ab. Auffallend auch hier die durch den Vocoder geschickte Stimme von Lil Wayne. Zum Schluss kriegen wir Nina Simone zu hören, deren Klassiker "Don't Let Me Be Misunderstood" aus den 60ern für den Beat von "Don't Get It" verwendet wurde. Ganz im Stile von Kanye West hört Lil Wayne nach dem zweiten Vers auf zu rappen und erzählt einfach neun Minuten lang, was ihm noch auf der Seele liegt.

Mit "Tha Carter III" liefert uns Lil Wayne kein gewöhnliches Rap-Album. Er versucht vielmehr, etwas Neues und noch nie Dagewesenes zu erschaffen. Dabei folgt er keinen HipHop-Regeln und versucht nicht irgendwem zu gefallen. Vielmehr versucht er auf dem Album zu experimentieren, indem er die üblichen Reimstrukturen zum Teil niederlegt und seiner so schon einzigartigen Stimme durch den Vocoder noch mehr an Kuriosität verleiht. So hat sich Lil Wayne im laufe der Zeit vom Hot Boy zu einer Art Andre 3000 entwickelt, der versucht, alle Regeln, die HipHop-Musik in Fesseln halten, zu lösen. Wer also auf traditionellen HipHop steht, sollte lieber die Finger von diesem Release lassen. Allen anderen sei geraten in das Album reinzuhören, wobei gesagt werden muss, dass man erst nach einiger Zeit wirklich Zugang zu "Tha Carter III" findet.


Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (10 Bewertungen / 2.95 Ø)


Redakteur:
Gleb
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 60.127.721
Nächster Level: 64.602.553

4.474.832 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Lil Wayne - Tha Carter III
Bisher gibt es von mir 2,5 Kronen.
Eigentlich finde ich Lil Wayne sehr fresh und ich hab den auf dem Board auch immer verteidigt, aber hier ist ausser "Mr.Carter" nichts in meiner Playlist gelandet.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.793
Guthaben: 54.860 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.278.712
Nächster Level: 35.467.816

3.189.104 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

naja, hat meine Erwartungen sogar noch bei weitem übertroffen, da mit "Let The Beat Build" oder "Mr Carter" oder auch "Shoot Me Down" richtig gute Tracks dabei sind... aber diese Messias-Euphorie ist natürlich totaler Quark

von mir
2,5 Kronen weil Deutschland gewonnen hat
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.457
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 50.962.574
Nächster Level: 55.714.302

4.751.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Update: Ich fühl mich jetzt bereit meine Meinung fest zu machen. 3 Kronen. Paar wirklich gute Sachen dabei, wie z.B. Mr. Carter und textlich vorallem Dr. Carter aber auf jeden Fall nicht das Album des Jahres. Diesen Mega-Hype hab ich eh noch nie verstanden.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von recognize: 02.09.2008 14:17.

User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2004.jpg
Rang: Chipleader
Wertung:
Beiträge: 732
Guthaben: 2.477 Bucks
Stimmung: gefickt
Herkunft: Wernberg
Fav. Artist: Pi, Sido, Gregpipe, Savas, Blumio
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. CD: Teenage Mutant Horror Show
Lieblingsfilm: Butterfly Effect

- +
Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.610.131
Nächster Level: 3.025.107

414.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

okay, hier eine geschichte zu tha carter III:
es ist wirklich nich so, dass ich mir viele sachen ausm i-net runterlad, oder vom fidschi-markt in cz kauf, aber in diesem fall war ich am sonntag in der cz u. wollte tha carter III erstehen.. aber die cd's sind da so übelst teuer geworden (3 euro statt 1 euro vor nem halben jahr)
weil meine freundin u. ich zu "unverschämt" gehandelt haben, hat uns der leicht angepisste asiatische mitbürger mit den worten "geht weg" dem stand verwiesen..
die cd wollte ich immer noch..
weil es die cd an keinem weiteren stand mehr gab, war ich gezwungen nochmal zu diesem stand zu gehen, was wir uns dann aber nich mehr getraut haben, wegen der herben abfuhr.
letzendlich sind wir dann mit begleitschutz rein (haben 2 muskulöse amis angelabert, die dann mitkamen) u. die cd mit uns zusammen gekauft haben
ich war echt glücklich, als ich sie dann in meinen händen gehalten habe, u. leicht stolz, weil wir uns doch nochmal reingetraut haben
als ich dann zu Hause war hab ich sie mir angehört, unfassbar. die cd war nicht beschriftet, es ist die cd (ihr kennt sie aus der viva-werbung) mit diesem homo-schwuffel-häschen oder wie das hellblaue ding heißt, PURE ABSICHT -.- so rächt sich der beleidigte asiate heute -.-'
moral: nächstes mal zahl ich gleich 3 euro, bleibt mir einiges erspart
User Signatur:
billionaireboysclub:
hdmnl?
StepAnsMic:
was soll das sein? hab dich mega nizzel lieb?
Momentaner Lieblingssong: Elfenbeinturm

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.831.936
Nächster Level: 41.283.177

1.451.241 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

laugh
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 75.367.180
Nächster Level: 86.547.382

11.180.202 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hahalaugh
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.457
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 50.962.574
Nächster Level: 55.714.302

4.751.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

omg grins

EDIT:
Verarschen? Warum gehen die fick Videos bei Youtube aber wenn ich sie hier reinstell steht da "nicht mehr verfügbar"...

http://www.youtube.com/watch?v=jFLlKOWQAwY
Video zu "Got Money"

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von recognize: 26.10.2008 15:07.

User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.529.943
Nächster Level: 74.818.307

8.288.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Es ist Sommer, Carter Rausholen! Hammer Album, geht mir heute noch rein, wie bei den ersten Hördurchgängen, nur dass ich den komischen Stuff jetzt mitgrüllen kann, haha.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.457
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 50.962.574
Nächster Level: 55.714.302

4.751.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

grins

And next time when you mention Pac, Biggie and Jay-Z don't forget Weezy baby!

Ne weiß nicht, ich find ihn immer noch überhypt und viel zu viele Leute finden im Moment grad jeden scheiß gut nur weil Lil' Wayne drauf steht aber man kann ihn sich geben. Wobei ich mich frag wie man mit der Stimme und mit so viel rumgestammel ein Superstar werden kann ^^

BTW: Vom Sommer seh ich nix, es regnet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von recognize: 16.04.2009 19:26.

User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.856
Guthaben: 12.171 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.068.690
Nächster Level: 30.430.899

3.362.209 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Einer der mit 12 oder 14 mit einer Knarre spielt und sich fast tot schießt wird von mir niemals gehört. Der hat nach dem Gangster 101 sowieso schon verloren.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2019.png
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.155
Guthaben: 4.077 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Method Man, Freddie Foxxx, Nas, Rza, Sean Price...
Fav. Crew: Wu-Tang. BCC, Gangstarr, La Coka Nostra...
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Pete Rock, RZA, Dr.Dre...

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.004.441
Nächster Level: 4.297.834

293.393 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stiefel
Einer der mit 12 oder 14 mit einer Knarre spielt und sich fast tot schießt wird von mir niemals gehört. Der hat nach dem Gangster 101 sowieso schon verloren.


word!
buh, weezy, buuuh! grins
User Signatur:


I'm ready to blackout, crippler crossface tap-out /
Comin' through the fuckin' door with the gats out /
Let the blood rain down and drippin' ya skin /
Let the slug hit ya crown and rip up ya limbs


Momentaner Lieblingssong: Jedi Mind Tricks ft GZA - On The Eve Of War

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.529.943
Nächster Level: 74.818.307

8.288.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wow, was für ein Argument. Alter jetzt schmeiß ich das Album auch weg.

Ha ha, never! Das Album brennt, ich komme nicht drauf klar und es ist mir scheißegal ob es HipHop ist oder nicht. Es hat meinen letzten Sommer versüßt und hat seine Wirkung nicht verloren und wird auch diesen Sommer versüßen.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-582.jpg
Rang: niamaru
Wertung:
Beiträge: 75
Guthaben: 300 Bucks
Stimmung: Nice!
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Lil' Wayne, Dilla, Makaveli
Fav. Crew: The Roots, Boot Camp Clik
Fav. Producer: Dilla, Madlib, Dre, Kanye, Black Milk
Fav. CD: The 7 Day Theory

- +
Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 326.377
Nächster Level: 369.628

43.251 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ist auf jeden Fall ein geiles Album! Hab's letzten Sommer auch gefeiert und dann nochmal, als ich es von meiner Freundin zu Weihnachten bekommen hab' wink La La La und Pussy Monster hätten ruhig weggelassen werden können, dann hätte ich ne 5 gegeben!
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Slum Village - Selfish

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.529.943
Nächster Level: 74.818.307

8.288.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Comfortable, Mrs. Officer und La La sind die Tracks, die ich mittlerweile skippe. Die anderen werden aber noch viele Jahre ungeskippt bleiben, haha.

"We are not the sam I am a Marsian" Muhahaha, der Verrückte Zwerg.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 35.354.197
Nächster Level: 35.467.816

113.619 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Es bleibt mir ein Rätsel wie man das feiern kann ???

User Information:
Rang:
Beiträge:
Guthaben: 0 Bucks

- +
User Beitrag:

mir ises nen rätsel wie mans nich kann wink

WEEEEEEEEZYYYYYYYYYY BABYYYYY! 42x27 feiern 42x27 feiern

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 75.367.180
Nächster Level: 86.547.382

11.180.202 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich kanns auch nicht wirklich ab.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.976.865
Nächster Level: 30.430.899

2.454.034 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja.
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.529.943
Nächster Level: 74.818.307

8.288.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Shaooouty was a Thuuuuuug, Bottles in the cluuuuuuuuuuuuub....


Feiere ich immernoch das Teil. Wird wohl das beste Autotune Release in der Geschichte des Raps bleiben. Ich denke mal vom Autotune wird er sich in Zukunft distanzieren,auf dem Naechsten Soloalbum wird da wahrscheinlich nix mer von zu hoeren sein.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Lil Wayne feat. Jay-Z - Mr.Carter (Al... Courtmasta Dirty South 0 17.06.2008 12:23 Uhr
2. Lil Wayne & T-Pain werden zu "T-Wayne... Asimero Dirty South 9 11.08.2009 23:13 Uhr
3. Lil Wayne - Look at Me jaytodadee Media 1 15.04.2009 17:29 Uhr
4. Lil Wayne Sig timmy red Artworks (GFX) 4 03.08.2006 16:19 Uhr
5. Lil Wayne - Bad jaytodadee Media 1 16.08.2009 15:16 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Lil Wayne - Tha Carter III


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv