Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Masta Ace - A Long Hot Summer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (2): [1] 2 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Masta Ace - A Long Hot Summer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.304.820
Nächster Level: 41.283.177

1.978.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Masta Ace - A Long Hot Summer


Release Date:
09. August 2004

Label:
M3 / Groove Attack

Tracklist:
01. The Count (Interlude)
02. Big City
03. Good Ol' Love
04. Fats Belvedere (Interlude)
05. Da Grind (feat. Apocalypse)
06. H.O.O.D.
07. The Stoop (Interlude)
08. Beautiful
09. F.A.Y. (feat. Strick)
10. Fats Crib (Interlude)
11. Soda & Soap (feat. Jean Grae)
12. Do It Man (feat Big Noyd)
13. Brooklyn Masala (feat. Leschea)
14. The Proposition (Interlude)
15. Travelocity (feat. Punch & Words)
16. The Ways
17. Wutuwankno (feat. Edo G.)
18. The After Party (Interlude)
19. Oh My God (feat. The Beatnuts & Rahzel)
20. Cellmate (Interlude)
21. Revelations
22. Out Takes (Bonus)

Review:
Als Gründungsmitglied der legendären Juice Crew um Marley Marl, Big Daddy Kane, Mc Shan, Roxanne Shante, Biz Markie, Thragedy Khadafi und Craig G lässt sich auch Brooklyn MC Masta Ace der Legenden-Status schwerlich absprechen. Addiert man Werke wie "Take A Look Around", "SlaughtaHouse" oder "Disposable Arts" hin zu, wird dieser Status zementiert. Zumindest in den U.S.A., denn in deutschen Landen ist dieser Ausnahmekönner weitest gehend unbekannt, was mehr als Schade ist. Schande würde es eigentlich besser treffen. Im Jahr 2004 veröffentlichte Masta Ace "A Long Hot Summer" und beendet damit seine beeindruckende Solokarriere, um sich zukünftig der Formation eMC zu widmen. Bringen wir also ein wenig Licht ins Dunkel und beleuchten Masta Ace's letztes Werk.

"A Long Hot Summer" (abgekürzt ALHS) beginnt mit einem Gespräch zwischen Masta Ace und Fats Belvedere, der uns auf den Skits durch das Album begleiten wird. Auf "The Count" stört Masta Ace eben jenen Fats Belvedere bei der Lieblingsbeschäftigung eines jeden Rappers, dem Geld zählen. Richtig los geht es dann mit dem von Dug Infinite produzierten "Big City". Masta Ace berichtet vom Leben in der Großstadt New York City, bzw. in deren Ghettos, "New York, big city of dreams, to get by cats doing of things". Ein sehr ordentlicher Einstieg, let's see what's next. Wenn sich einer der größten Lyricisten mit einem, damals auf jeden Fall noch inovativen, Beatbastler vom Kaliber eines 9th Wonder zusammen tut, kann da eigentlich nur gutes heraus kommen, yes sur. Ace beschäftigt sich mit dem Rapgeschäft und vermisst besonders eines, the "Good Ol' Love". Nun ergrieft Fats Belvedere ein weiteres mal das Wort und stellt sich vor, weiter geht’s mit "Da Grind". Hier wird sich Verstärkung in Form von Apocalypse geholt und der Khrysis Beat in souveränster Art und Weise bespittet, worum es thematisch geht erklärt der Titel von selbst. Und Ace gefällt diese Thema offensichtlich, deshalb wird es auf "H.O.O.D" direkt beibehalten. Rapper reden über den Grind und das Ghetto, an sich überhaupt nichts besonderes. Aber Masta Ace wäre nicht Masta Ace, wenn er sich an der kommerziellen Ausschlachtung dieses Elends in Form des heutigen Gangsta-Rap's beteiligen würden. Im Gegenteil, es geht hier nicht darum, wie viele Menschen der ach so harte Masta Ace erschossen hat oder wieviel Drogen er umsetzt, statt dessen wird eine realistisch wirkende Darstellung des Lebens auf und mit der Straße geboten, dope. Nach einem weiteren Skit, "The Stoop", geht es mit "Beautiful" im wahrsten Sinn des Wortes wunderschön weiter. Koolade legt ein klasse Instrumental vor, das in gewohnt starker Art mit Lyrik veredelt wird. Nicht umsonst wird dies oft als eines der Highlights von "ALHS" genant. Angesichts des heutigen Rapgames muss sich ein Veteran wie Masta Ace denken, "fuck all ya". Tut er auch. Für "F.A.Y." tut sich der Meister mit seinem zukünftigen eMC Kollegen Stricklin', der in Sachen Skill doch deutlich hinter Ace zurück bleibt, zusammen und beschwert sich über eben jenes Rapgeschäft. Nach einem weiteren Skit in "Fats Crib" wendet sich Ace einem weiteren Hobby eines jeden Rappers zu, dem Party machen. Wer hier eine Darstellung von bootyshakenden Mamy's und Crystal poppenden Kerlen vermutet wird eines besseren belehrt. Es geht zwar um eine Party, aber die chartrelevanten Schlagworte bleiben aus, stattdessen wird dem Hörer eine Ohrwurm verdächtige Hook von Female MC Nummer Eins Jean Grae geliefert, was "Soda & Soap" zu einer Partytrack der besseren Sorte macht. Von der Party geht es wieder Richtung Straße. Da ist es auch nicht abwegig mit Big Noyd einen "Q.B. True G" zu featuren. Auf "Do It Big" wird eine authentisch wirkende Sicht der urbanen Regionen der niemals schlafenden Stadt abgerissen. Aber auch in diesen Regionen gibt es, wie sollte es anders sein, hübsche Ladys. "Brooklyn Massala" erzählt die Geschichte eines pakistanischen Mädchens, das mit Ace anbandelt. Auch hier steht das Story-Telling im Vordergrund, nix mit Candy Shopesquen Gepose: "Thank you madame for this fascinating listening of cultural differences". Wieder einmal meldet sich nun Fats Belvedere auf "The Proposition" zu Wort und bespricht sich mit Masta Ace. In einer langen Karriere kommt man meist auch ordentlich in der Welt herum, davon handelt "Travelocity", auf dem sich auch die bisher noch nicht in Erscheinung getretenen eMC Mitglieder Punchline und Wordsworth zu Wort melden. Zum Glück haben auch diese beiden bis zum Erscheinen von "The Show" noch 4 Jahre Entwicklungszeit. Mit "The Ways" wird wieder zum meckern über das Game zurück gekehrt, ohne dass es langweilig wird, denn das Ass hat noch einiges zusagen, eine ganze Menge sogar, so "Wutuwankno"? Hier überzeugt neben Ace und auch Oldschool Kollege Ed O.G. auf dem Dug Infinite Instrumental. Es folgt ein weiterer Auftritt des unvermeidlichen Fats, der von Masta Ace in eine Bar mit genommen wird in der sich gerade The Beatnuts und Rahzel aufhalten, die dann auch auf dem nächsten Track "Oh My God" vertretten sind."The Beatnuts and Masta Ace both up in the place, it's like oh my god". "Oh my god" dürfte sich auch Fats Belvedere denken, denn er ist leider nicht über Los, sondern direkt ins Gefängnis gegangen, was Ace auf "Cellmate" einem Kollegen mitteilt. "ALHS" ist so langsam am Ende und wie an so manchem Ende, folgen auch hier einige "Revelations". Hier schüttet Masta Ace auf einem dezenten, von ihm selbst produzierten, Instrumental sein Herz aus. "And i write for the moment, get it tight how i want it, get the right lawyer on it, cause i might wanna own it, i tustle and i fight, i hustle and i write, i struggle every night with every muscle in my might". Schlicht und einfach großartig, so was nennt man Hip Hop liebe Weezy, Jeezy oder Yeezy Fans. Ganz zum Schluss gibt es ein weiteres Skit auf dem "Out-Takes" aus dem Aufnahmeprozess von "ALHS" verarbeitet werden.

"A Long Hot Summer" ist ein nahe zu perfekt durchdachtes Konzeptalbum, das Fats Belvedere's Weg in den Knast beschreibt und somit auch noch die Vorgeschichte von "Disposable Arts", das sich um eben jenen Häftling dreht, erzählt. Alleine dies, ein wirkliches Konzept, lassen die meisten heutigen Rapalbem vermissen. Masta Ace beweist, dass er auf diesem Gebiet fast nicht zuschlagen ist und wirft einige Fragen auf. Warum können die meisten Rapper heut zu Tage nicht einfach sagen was Sache ist, anstatt sich in abgegriffenen Phrasen zu verzetteln und lächerlich zu machen? Die meisten Menschen kriegen, nicht ganz zu unrecht das Kotzen, wenn über das Ghetto, den Grind oder Partys gesprochen, bzw. gerappt, wird. Das es auch anders geht beweist Masta Ace hier und es ist wirklich schade, dass dieser großartige Künstler sich entschlossen hat keine Soloalben mehr zu machen. Ein Masta Ace würde dem Rapgeschäft gut tun. Aber zumindest ist ALHS ein würdiger Abschluss einer großen (Solo)Karriere.

Wertung: (5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (7 Bewertungen / 4.64 Ø)


Redakteur:
DaKey
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.000.902
Nächster Level: 35.467.816

4.466.914 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

TOP! Review wie auch Wertung. Wie stiefel jetzt sagen würde: kla_sicc, oder so ähnlich.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.304.820
Nächster Level: 41.283.177

1.978.357 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sneakerlover
TOP! Review wie auch Wertung. Wie stiefel jetzt sagen würde: kla_sicc, oder so ähnlich.

Das Ding flashed mich auch bei jedem hören auf's neue, zu mal "Revelations" mein all-time-favourite ist.
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.755
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.674.746
Nächster Level: 35.467.816

4.793.070 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

gehört auch zu meinen Lieblingsalben.... wirklich erstaunlich dass das hier eines der wenigen Alben im HipHop ist, das wirklich jedem gefällt
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 72.437.738
Nächster Level: 74.818.307

2.380.569 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Das Album ist zu gut einfach!! Super Review, wie schon von Jada gesagt und die Wertung geht absolut klar.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2019.png
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.155
Guthaben: 4.077 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Method Man, Freddie Foxxx, Nas, Rza, Sean Price...
Fav. Crew: Wu-Tang. BCC, Gangstarr, La Coka Nostra...
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Pete Rock, RZA, Dr.Dre...

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.811.241
Nächster Level: 4.297.834

486.593 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stepansmic
Das Album ist zu gut einfach!! Super Review, wie schon von Jada gesagt und die Wertung geht absolut klar.


word.

geniales teil...
User Signatur:


I'm ready to blackout, crippler crossface tap-out /
Comin' through the fuckin' door with the gats out /
Let the blood rain down and drippin' ya skin /
Let the slug hit ya crown and rip up ya limbs


Momentaner Lieblingssong: Jedi Mind Tricks ft GZA - On The Eve Of War

User Information:
images/avatars/avatar-1854.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 463
Guthaben: 2.040 Bucks
Herkunft: bonn
Fav. Artist: casper*samy*savas*lu pe fiasco*kanye*masta ace
Fav. Crew: dynamite*spoken view*emc
Fav. Producer: kanye
Fav. CD: casper-die welt hört mich

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.547.610
Nächster Level: 1.757.916

210.306 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich liebe dieses album! wirklich wirklich schade, dass er seine solokarriere beendet hat!

hab noch was vergessen:
schöne review, jede andere wertung würde dem album nicht gerecht werden bestätigen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Leo: 01.08.2008 13:29.

User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2514.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 419
Guthaben: 2.525 Bucks
Herkunft: Regensburg
Fav. Artist: Drake | Olson | kaynbock
Fav. Crew: CunninLynguists | G-Side
Fav. Producer: Tone Mason | Kno

- +
Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.394.782
Nächster Level: 1.460.206

65.424 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich denke es wurde bereits alles gesagt ... top album

User Information:
images/avatars/avatar-2502.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.356
Guthaben: 6.840 Bucks
Stimmung: RUFF, RUGGED & RAW
Fav. Artist: Tufu/Absz/Dilemma/Hi ob/Tak/Curse
Fav. Crew: WTC/WBM/Stiebers/Hus s & Hodn/Doppelgangaz
Fav. Producer: Madlib/Premo/Doom/RZ A/Hieronymuz/Dilemma
Fav. CD: Wu - Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.490.429
Nächster Level: 11.777.899

1.287.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Auf jeden Fall eins meiner Lieblingsalben. 10/5 =D
User Signatur:
HipHop in Deutschland repräsentiert Unvernunft, deshalb scheiss ich auf HipHop und represäntier Untergrund.
Absztrakkt


Momentaner Lieblingssong: Hiob - 99 Karrees

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.766.169
Nächster Level: 64.602.553

6.836.384 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Masta Ace - A Long Hot Summer
Auch eins meiner absoluten Lieblingsalben. Hab mich noch immer an keinem Track satt gehört. Das Ding baut einfach so eine krasse Atmosphäre auf.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.000.902
Nächster Level: 35.467.816

4.466.914 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Da Grind", "Brooklyn Masala" oder "Do It Man" sind wohl meine Favs. Wobei der stärkste Ace Track auf "Dissposable Arts" ist bestätigen
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.766.169
Nächster Level: 64.602.553

6.836.384 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sneakerlover
"Da Grind", "Brooklyn Masala" oder "Do It Man" sind wohl meine Favs. Wobei der stärkste Ace Track auf "Dissposable Arts" ist bestätigen


Welchen meinste ?
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.000.902
Nächster Level: 35.467.816

4.466.914 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wenn du das Album kennst, solltest du das eigentlich wissen wink
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.766.169
Nächster Level: 64.602.553

6.836.384 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Masta Ace - A Long Hot Summer
Also meine Lieblingsttracks darauf sind "Acknowledge", "Don´t Understand" und "Take A Walk"
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.000.902
Nächster Level: 35.467.816

4.466.914 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Komm, geh DJ Khaled pumpen grins

"No Regrets". Vllt. sogar mein Alltime Favorite.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.766.169
Nächster Level: 64.602.553

6.836.384 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Auch net schlecht, aber hey...Geschmackssache. Und DJ Khaled ist nicht mein Geschmack grins
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.825
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.951.034
Nächster Level: 26.073.450

122.416 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
TOP! Review wie auch Wertung. Wie stiefel jetzt sagen würde: kla_sicc, oder so ähnlich.



Naja, ich gebe einen 4rer weil Masta Ace zuviel weint. laugh
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.755
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.674.746
Nächster Level: 35.467.816

4.793.070 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stiefel
Zitat:
TOP! Review wie auch Wertung. Wie stiefel jetzt sagen würde: kla_sicc, oder so ähnlich.



Naja, ich gebe einen 4rer weil Masta Ace zuviel weint. laugh


go home Zunge raus
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.825
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.951.034
Nächster Level: 26.073.450

122.416 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Alde, der hat zwar kein schlechtes Album, aber die Thematiken waren teils ähnlich und er macht immer so auf Lehrer. Natürlich trotzdem schöne Alben, nur Boogieman zu dissen war unnötig, da MASTA ACE meiner Meinung nach diesen Freestyle nicht wirklich verloren hat. Ich fand die alten Releases der EMC besser. Masta Ace - INC Ride und ALHS sind meine Lieblinge von ihm...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stiefel: 02.08.2008 18:27.

User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.000.902
Nächster Level: 35.467.816

4.466.914 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Also ich seh das mit dem Freestylebattle anders. Denn Boogieman hat seine Texte geschrieben, was du auch daran merkst, das er kaum bis überhaupt nicht auf Ace eingeht. Es sei denn bei besagtem Battle handelt es sich nicht um das Battle, welches Ice-T moderiert hat.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Kid Rock feat. Lil' Wayne - All Summe... DaKey Media 2 09.09.2008 12:14 Uhr
2. L.I.F.E. Long Ben Interviews 7 06.05.2008 21:01 Uhr
3. Bad Azz - As Long As I Can Asimero Media 1 16.12.2008 00:47 Uhr
4. Mr. Long - The Class Of '89 Ben Upcoming Releases 2 28.09.2006 14:45 Uhr
5. Ya Boy feat. Jin - Down So Long jaytodadee Media 1 23.01.2007 13:44 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Masta Ace - A Long Hot Summer


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv