Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Raf Camora - Therapie vor dem Album » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Raf Camora - Therapie vor dem Album
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.948.545
Nächster Level: 41.283.177

3.334.632 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Raf Camora - Therapie vor dem Album


Release Date:
18. Juli 2008

Label:
n/a

Tracklist:
01. Intro
02. Frag Mich Nicht
03. Wenn Der Tag Beginnt
04. Nichts Gesehen (Feat. Nazar)
05. 3 Affen
06. Party Zu 10t
07. Bevor Ich Gehe
08. Traumatisiert
09. Skandal in 5-Haus (Feat. Emirez)
10. Aus Den Augen, Aus Dem Sinn
11. Der Untergang
12. Pass Nicht Ins Bild
13. Rapper (Feat. Bizzy Montana)
14. Beatlefield Allstars (Feat. D-Bo, Chakuza, Sprachtot & DJ Stickle)
15. Skit
16. Ruhe Vor Dem Sturm (Feat. Ak-Montana & Asek)
17. Flammen Über Wien (Feat. Nazar)
18. Was Ihr Redet (Feat. Emirez)
19. N.T.M. (Feat. Joshimizu & Chakuza)
20. Outro

In Vevey geboren, kam der Austro-Süditaliener als Kind nach Wien und wuchs dort in einem Stadtteil mit dem höchstens Ausländeranteil auf, der sich Fünfhaus nennt. Durch dieses Umfeld vernachlässigte er nie seine Wurzeln und beherrscht auch heute noch die Französische Sprache. So begann er als 14-Jähriger auch mit dem Texten auf Französisch und dem Beats bauen. Nach der französisch sprachigen Gruppe Assaut Mystik, Family Bizz und dem Deal mit Headquarter Records, und nach dem Deal mit der EMI Austria, ist Raf Camora, der mit Chakuza Album "City Cobra" in die Top Ten der Deutschen Charts einsteigen konnte, zurück mit seiner Therapie vor dem Album.

Nach dem "Intro", das wie alle Intros ein paar Ansagen bietet, beginnt das Album mit "Frag mich nicht" richtig. Auf einem donnernden Synthiebeat führt Raf eigentlich die Thematik des Intros fort und bringt einen Representer-Track, der auch nachdenkliche Ansätze bietet. Auffallend finde ich, dass ich bis jetzt keinen Ösi-Rapper gehört habe, der nicht ansatzweise wie Chakuza klingt. Hier fällt es mir extrem auf, da auch die Betonungen und Stimmlage sehr, sehr stark an den Ersguterjunger-Partner erinnern. "Wenn der Tag beginnt" heißt der nächste Track, in dem es um Wannabe-Rapper geht und darum, dass Raf soviel weiter ist, als all diese Faker. Das erste Feature ist auf "Nichts gesehen" in Form von Nazar zu finden. Der Assphalt Muzik Artist liefert eigentlich einen Ordentlichen Part, den allerdings auch Raf bringt. "Schwarzmarkt - du hast nichts gesehen! / 5-Haus, Karlsplatz - du hast nichts gesehen! / Prostitution - du hast nichts gesehen! / Was hier Exekution? - Du hast nichts gesehen!", heißt es in der Hook und spiegelt auch perfekt den Inhalt des Tracks wider. Lebt man im Ghetto, oder in einer "schlechten" Gegend, schaut man besser weg, egal wer kommt und was macht. Ein paar Standard-Phrase halt, wie hart ihre Gegenden sind.. Richtig gut wird es auf "3 Affen" auf dem Raf eine Geschichte von einem Bankraub erzählt, in dem er und sein Bruder verwickelt sind. Außerdem gibt es Einblicke in die Dinge, die solche Aktionen auslösen können. Falsche Freunde, Verrat und Betrug. Für mich das Highlight dieser Platte. Nach dem obligatorischen Partytrack "Party zu 10t", auf dem Man(n) sowieso jede Perle aufreißt und alles mit ihr machen kann, geht es weiter mit "Bevor ich gehe" und einem Beat, der zwar schlicht und einfach gehalten ist, allerdings mit gezielten Effekten, die an Kirchenklänge erinnern, wohl überzeugen kann. Wie oft haben wir alle schon über dieses Thema nachgedacht? Was würden wir tun, wenn wir wüssten, dass wir nur noch einen Tag zu leben hätten? Auch Camora hat darüber nachgedacht und erzählt uns seine Gedanken. Teilweise echtes Gänsehautfeeling! "Ein letztes Mal die Sonne sehen, bevor ich sterb'!" "Traumtisiert" wären wir wohl alle, wenn wir die Geschichte erleben würden, die es auf diesem Track gibt. Hier geht es um den jungen Raf und einen Freund, mit dem er damals in ein verlassenes Haus ging, und dort Dinge erlebt habt, wie den ersten Schluck Alkohol oder die ersten Pornos. Eines Tages gab es Schüsse in diesem Haus. Raf und sein Freund entdecken einen erschossenen Mann mit dem Talisman in der Hand. Wenn diese Geschichte wahr ist, und das auch nur ansatzweise, sehr, sehr übel. Der zweite Part handelt von Rafs Ex-Freundin und ihrer Trennung. Der Stadtteil mit dem höchstens Ausländeranteil, 5-Haus, ist natürlich auch vertreten. "Skandel in 5-Haus" featured Emirez, der wahrscheinlich auch von da kommt. Die Beiden erzählen von ihrer harten Gegend und wie es auf diesen Straßen abgeht. Eine normale Ghettostory halt. "Aus den Augen, aus dem Sinn". So lautet das Sprichwort. Hier resümiert Cam über seine Freund und vergangene Tage. Außerdem legt er offen, dass er alles für das Rappen aufgegeben hat. "Der Untergang" beginnt mit einer Nachrichtensprecherin, die über einen Mann redet, der sich erhangen hat und von seiner Ex-Frau gefunden wurde. Dieser Track spielt diese Szene vom Prinzip her nach. Raf rutscht in die Rolle des Mannes/Vaters, der sich umbringt und einen Abschiedsbrief hinterlässt. Eben dieser wird vorgelesen. Ein völliger Stimmungswandel vollzieht sich im nächsten Anspielpunkt. Culcha-Candela-Reggae-mäßige Kläne ertönen bei "Passt nicht ins Bild", das ich lieder skippen muss. Schrecklich! Die bislange ausgelassene Featureparade von Rappern unterschiedlichster Art, beginnt jetzt. Mit dem Ersguterheckenschütze Bizzy Montana zeigt Raf, dass die Beiden "Rapper sind". Ein guter Track, der aber leider nicht hängen bleibt und daher schnell wieder in Vergessenheit geraten wird. Der erste richtige Banger dieses Album trifft sich -widererwartend- auf "Beatfield Allstars", das Chakuza, Bizzy Montana, Sprachtot, D-Bo und DJ Stickle featured. Ein durchweg guter Track mit überzeugenden Parts von jedem Beteiligten. Nach dem "Skit" folgt die "Ruhe vor dem Sturm", die Asek und Ak-Montana featured. Auch hier wird ein Battletrack geboten, der jedoch nicht sonderlich überzeugt. Ak-Montana wirkt - für mich - völlig fehl am Platz, Raf kann auch mehr als das, was er hier zeigt, einzig Asek kommt an sein normales, gutes Niveau ran. Asek, der ehemals bei Yo!Musix und Mok gesigned war, hebt sich sogar sehr von den anderen ab. Der von Raf Camora gebastelte Beat auf "Feuer über Wien" zeigt, dass der Junge nicht nur rappen kann, sondern auch sehr gute Beats baut. Der Track hier featured mal wieder den Österreicher Nazar, der einen Part mit einigen guten Lines liefert, genau wie Raf. Leider klingt "Was ihr redet", das zusammen mit Emirez aufgenommen wurde, kein bisschen anders. Auch hier und da einige Battlelines, aber sonst nichts erwähnenswertes. Den letzten Track vor dem Outro beanspruchen Joshimizu und Chakuza als Sparringspartner für sich. "N.T.M." heißt das Ganze, auch hier beweist Chakuza, dass er mit Abstand der beste Rapper auf diesem Tape ist, wahrscheinlich auch der beste in unserem Nachbarland. Sonst wird hier auch nichts mehr als Standard geboten. Vorallem wurde in den letzten vier Tracks nichts anderes gemacht, langweilig! Das "Outro" setzt dem Tape dann ein Ende.

Genau das hier ist der Grund, warum ich nicht gerne Psychater bin. Natürlich ist das hier nichts Schlechtes was Raf abliefert. Natürlich ist das hier alles super produziert und vorgetragen, aber es ist eintönig. Eintönig und dadurch langweilig. Wenn das hier der Vorläufter für ein Album sein soll, dann ist das gut, dann ist das ein guter Anfang. Allerdings sollte man bei einem Album dann wert auf Abwechslung legen. Die fehlt hier etwas. Ein weiterer Minuspunkt ist, dass Raf überwiegend sehr stark an Chakuza erinnert, was man nicht will, wenn man nicht Chakuza hört. Weiterhin finde ich schade, dass der Junge es nicht so gehalten hat wie auf "City Cobra" von Chakuza und einfach mal ein paar Lines in Fremdsprache gekickt hat. Sonst ist das hier ein Tape, das sich jeder holen sollte, der auf den EGJ-Sound steht. Der, der es nicht tut, sollte vorher reinhören.

Wertung: (2,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 4 Ø)


Redakteur:
Bazty
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.394.620
Nächster Level: 41.283.177

1.888.557 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

War definitiv nicht besser als 2,5 Kronen. Würde sogar eher 2 geben. Er macht coole Beats, hat teilweise coole Lyrics, aber seine Stimme ist doch sehr eigenartig wenn er deutsch rappt laugh Diesen französischen Reggae-Gesang mag ich dann schon eher.

User Information:
images/avatars/avatar-2579.gif
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.820
Guthaben: 6.327 Bucks
Herkunft: Bayern
Fav. Artist: Raf, Animus, Casper, Sefyu, Eko, Nas, Nate57
Fav. Crew: Bone Thugs 'N' Harmony
Fav. Producer: Kingsize, STI, Sagopa Kajmer, M3
Fav. CD: Eko Fresh - Jetzt kommen wir auf die Sachen
Lieblingsfilm: La Haine, Goodfellas, Beyaz Melek

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.878.264
Nächster Level: 7.172.237

293.973 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ICh würde 3 Kronen geben.
Ist schon gut aber nicht sehr gut. Sein neues Album "Nächster Stopp Zukunft" ist einfach nur der hammer
User Signatur:
Hast du dich je gewundert, warum
sich eine Nonne von Kopf bis Fuß verhüllen
kann und dafür respektiert wird, sich Gott zu widmen.

..aber wenn eine Muslimin dies tut, wird sie unterdrückt?

Momentaner Lieblingssong: Ludacris - War with God

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Raf Camora - Therapie Vor Dem Album Danny Upcoming Releases 2 23.06.2008 10:59 Uhr
2. Raf Camora - Therapie nach dem Album philipp051190 Deutschrap 14 26.09.2010 18:29 Uhr
3. Raf Camora - Therapie nach dem Album Derda Upcoming Releases 16 25.10.2010 16:42 Uhr
4. Neues RAF Camora Album Ende August Derda Deutschrap 1 09.09.2012 20:41 Uhr
5. RAF Camora Ben Interviews 3 17.04.2010 11:58 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Raf Camora - Therapie vor dem Album


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv