Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Ice Cube - Raw Footage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ice Cube - Raw Footage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1844.jpg
Rang: Stammgast
Wertung:
Beiträge: 92
Guthaben: 350 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 305.695
Nächster Level: 369.628

63.933 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Ice Cube - Raw Footage


Release Date:
19. August 2008

Label:
Lench Mob Records

Tracklist:
01. What Is A Pyroclastic Flow?
02. I Got My Locs On (feat. Young Jeezy)
03. It Takes A Nation
04. Gangsta Rap Made Me Do It
05. Hood Mentality
06. Why Me? (feat. Musiq Soulchild)
07. Cold Places
08. Jack N The Box
09. Do Ya Thang
10. Thank God
11. Here He Come (feat. Doughboy)
12. Get Money, Spend Money, No Money
13. Get Use To It (feat. WC & The Game)
14. Tomorrow
15. Stand Tall
16. Take Me Away (feat. Butch Cassidy)

Review:
Ice Cube is back! Zwei Jahre nach seinem Gold-Album "Laugh Now Cry Later" meldet sich Amerikkkas Most Wanted mit seinem mitterweilen achten Studioalbum "Raw Footage" zurück. Eins vorweg: Wer glaubte all die Familien-Komödien hätten Cube "weicher" werden lassen, sollte sich die Platte besser nur unter ärztlicher Aufsicht anhören. Denn auch mit 39 hat der South Central Veteran nichts von seinem Hunger Verloren.

Schon im Intro ("What Is A Pyroclastic Flow?") warnt er vor der Naturgewalt seines Flows und schiebt mit dem von Jeezy gefeatureten Track "I Got Ma Locs On" direkt mal ein Brett von einem Beat hinterher. Ice Cube feat. Jeezy ist zwar ncht unbedingt das, was man auf einer Cube Platte erwartet, funktioniert aber dank des düster wirkenden (Südstaaten-)Beat und dem gewohnten Cube Flow/Lyrics ("been ballin’ since the word ballin’ played out/they brought it back to describe me in that Maybach.") erstaunlich gut. Der von Emile produzierte Track "It Takes A Nation" ist dann schon eher wieder ein "klassischer" Ice Cube, dreckig, hart und kompromisslos. Cube rechnet ab mit der Industrie ("We need to take it back, f**k Viacom, Clear Clear Channel and Radio One") und der heutigen Rap-Szene ("They music so fluffy, Im’a stay gutter /That shit is kinda popcorn, my shit is so butter"). Mit der von Maestro produzierten ersten Single-Auskoppllung "Gangsta Rap Made Me Do It" folgt mein erstes persönliches Highlight des Albums. Der Beat ist ein Brett und Cube zeigt uns was er vom heutigen Gangsta Rap hält. Gangsta Rap made him do it. "Hood Mentality" dagegen ist ein eher politisch angehauchter Track, in dem Cube auf die Realitätsverschiebung der heutigen Jugend aufmerksam macht, die sich immer wieder die falschen Vorbilder sucht und lieber Profisportler oder direkt "Gangsta" sein möchte, anstatt zur Schule zu gehen. ("The Hood is were I´m from, but it´s not what I am."). Mit Musiq Soulchild in der Hook ist "Why Me?" der erste ruhige Track auf Raw Footage. Chilliger Beat, smoothe Hook und ein solide flowender Cube der die oft sinnlosen Morde im Rap-Biz anprangert. "Dedicated to all the ni**ers, thats dead and don't know why. Who wanna look at the ni**er who shot 'em , and ask these questions. Why me homie? Why me?". Auf “Cold Places” lässt Cube ungebremmst seinen Frust über die politische Situation in den Staaten freien Lauf. Gleichzeitig spricht er den Leuten in der Hood Mut zu, trotz der fehlenden Unterstützung seitens der Politiker ihren Weg zu gehen und sich nicht unter kriegen zu lassen. Auf dem von Tha Bizness produziertem Track "Jack In The Box" zeigt Cube uns mal wieder eindrucksvoll das er auch nach 20 Jahren im Geschäft nichts verlernt hat und das er zu Recht den Status einer lebenden Legende erreicht hat. ("see my head is so big they call me jack n the box you cant impress me, so f**k what you got"). Dann folgt auch schon die zweite Singleauskopplung "Do Ya Thang", solide produziert von Polumbo Beats. Generell ist "solide" wohl die passenste Beschreibung dieses Tracks. Keinesfalls schlecht, jedoch auch nicht unbedingt überragend. Mit "Thank God" haut Cube aber dann auch schon wieder ein richtiges Brett von einem Track raus. Schon im Intro des Songs erklärt er das nicht der Gangsta Rap für die Probleme verantwortlich ist, sondern diese nur wiederspiegelt. ("They blame it all on us. I'm blamin' em for gangsta rap because if they didn't create this kind of condition I wouldn't have shit to rap about! You know what I mean?"). Der Beat geht steil und Cube weiss am Mic wie gewohnt zu überzeugen. Für "Here He Come" holt sich Ice Cube Unterstützung aus dem Süden in Form von ATL Rapper Doughboy. Leider hört man das dem Track auch an, denn er klingt meiner Meinung nach wie 90% der anderen Tracks aus der A-Town. Und auch lyrisch ist dieses Feature nur begrenzt eine Verstärkung.
"Get Money, Spend Money, No Money" bietet das schon mehr, jedoch wirkt der Beat schnell langweilig und will nicht so recht mit Cubes ansonsten soliden Flow harmonieren. Für "Get Used To It" holt sich Cube keine geringeren als seinen langjährigen Weggefährten WC und Comptons Rap Star The Game. Gerüchten zu Folge sollen diese drei demnächst die neue Westside Connection bilden. Und nach dem Track muss ich sagen, I wanna get used to it! Der Beat geht ab, Cube und WC rappen mal wieder in gewohnt starker Form und auch Neuzugang Game fügt sich nahtlos ein und überzeugt endlich mal wieder ohne die halbe Rapwelt zu dissen. Mit "Tomorrow" kommen wir nun zum wahrscheinlich stärksten Track auf Raw Footage. Beat und Flow sind makellos, thematisch ließe sich der Track wohl am besten mit "carpe diem" zusammenfassen. ("Tomorrow? Dat shit never come, I know it sounds strange, but today is never done") Hammer Track. Nuff said.
Weiter gehts wieder etwas ruhiger mit dem von DJ Crazy Toones produzierten "Stand Tall". Der Song besticht nich nur durch das gut gewählte Soul Sample, sondern auch durch einen ungewohnt smooth flowenden Cube auf dem wohl chilligsten Track der Platte. Zum Abschluss holt sich Cube noch mal Verstärkung durch Butch Cassidy, der auf "Take Me Away" zwar nur einen Satz in der Hook singen darf, aber mehr Rn´B wäre auf einer Ice Cube Platte auch unangebracht. Alles in allem mal wieder ein solider Track jedoch nichts was mich persönlich umhauen würde.

Leztendlich bleibt mir nicht anderes zu sagen, als das Ice Cube es mal wieder geschafft hat ein ordentliches, sogar gutes Westcoast Album hinzulegen. "Raw Footage" wird mit Sicherheit noch länger in meinem Player bleiben, denn auch mit fast 40 hat Cube nichts von seinem Hunger verloren. Jedoch hat er es geschafft seinen Stil, den er vor 20 Jahren begonnen hat, erfolgreich über die Zeit zu retten. "Raw Footage" kommt zwar ohne die ganz großen Namen in der Produzentenliste daher, kann dieses aber durch den unverwechselbaren Ice Cube Sound locker wettmachen. Und auch wenn nicht alle Tracks gleichermaßen überzeugen, schafft Cube es doch nie zu enttäuschen. Gelungenes Album was gerade in hinsicht auf ein etwaiges neues Westside Connection Projekt auf mehr hoffen lässt - Go Cop Dat Shit!

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 3.75 Ø)


Redakteur:
prophecy
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 72.381.569
Nächster Level: 74.818.307

2.436.738 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr schöne Review. Muss da unbedingt mal reinhören, konnte ihn ja leider am Splash und Kemp nicht live sehen.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.754
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.643.166
Nächster Level: 35.467.816

4.824.650 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

unverwechselbarer Ice Cube Sound? seit wann klingt der nach 0815 Souf-Song mit Jeezy an Bord? "Got My Locs On" ist ein Verbrechen; das hätte man auf nem Jeezy Album lassen können, aber auf nem Cube Album hat das einfach nichts verloren

Auch sonst kann ich von dem "Cube Sound" nicht mehr viel ausmachen. Das Album ist wirklich nicht schlecht - aber dabei wühlt sich Cube doch durch einen Querschnitt von Alltagsbeats, die beileibe nichts besonderes sind

"Get Use To It" beispielsweise könnte mit stinkdämlicher Hook und drucklosem Beat auf fast jedem Album auftauchen, was man 1 zu 1 auch auf "Do Ya Thang" münzen kann

3 Mics reichen völlig
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.706.256
Nächster Level: 64.602.553

896.297 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich hab das jetzt 3 mal gehört und bin auch wenig begeistert. Der Sound ist da angepasst, aber Ice Cube kann anscheinend wieder gute Raps kicken. Bisher würde ich sagen 3 - 3,5 Kronen.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.661.195
Nächster Level: 55.714.302

7.053.107 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Finds auch nicht wirklich gut. Ich tendier zu 2,5-3.
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 72.381.569
Nächster Level: 74.818.307

2.436.738 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Das sind bis jetzt so die ersten negativen Töne, die ich darüber höre. Na ja mal selber ein Bild davon machen.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.273.860
Nächster Level: 41.283.177

2.009.317 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hier das Video zu "Ice Cube feat. Musiq Child - Why Me?":

User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.933.875
Nächster Level: 64.602.553

7.668.678 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
02. I Got My Locs On (feat. Young Jeezy)
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.577.162
Nächster Level: 8.476.240

899.078 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wertung stimmt genau, schön geschrieben. War sehr zufrieden mit dem Album, fands auch etwas besser als Laugh Now. An die frühen 90er kommt er nicht mehr ran, aber trotzdem hat von seinem Können nichts eingebüßt. Immer noch top der alte Hase.
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-1941.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 359
Guthaben: 1.676 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.139.200
Nächster Level: 1.209.937

70.737 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mag das Album sehr gutes Review!! ACH JA auf dem Splash war er der HAMMER!!!

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.661.195
Nächster Level: 55.714.302

7.053.107 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: 02. I Got My Locs On (feat. Young Jeezy)
Video suckt, Lied is cool. Locs noch mehr cool
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Ice Cube - Ice Cube: In The Movies flavourrrman. Upcoming Releases 3 12.08.2007 12:21 Uhr
2. Ice Cube - Believe It Or Not DaKey Media 1 21.08.2008 11:55 Uhr
3. Ice Cube - Laugh Now Cry Later Ben Upcoming Releases 6 04.01.2009 13:01 Uhr
4. Ice Cube - I Am The West SnoopFrog Upcoming Releases 25 30.12.2010 20:09 Uhr
5. Ice Cube - Raw Footage DaKey Media 1 31.07.2008 21:44 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Ice Cube - Raw Footage


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv