Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Rynerrr - Symptome » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rynerrr - Symptome
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.089.200
Nächster Level: 41.283.177

4.193.977 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Rynerrr - Symptome


Release Date:
16. Mai 2008

Label:
Weisse Scheisse

Tracklist:
01. Das Intro
02. Ruhe!
03. Das beste Lied der Welt (feat. JaW, Maexer & Jonas G.)
04. Ihr seid...
05. Rynerrr is ...
06. Über den Durst
07. Völlig Normal
08. Kuhdreck 2 (feat. JaW & Maexer)
09. Punkrapper
10. Mein Kopf
11. Oetti und Krauser
12. Scheisse
13. Symptome
14. Bierliebe / Outro (feat. JaW & Maexer)


Review:
Nachdem dieses Album bereits eine geraume Zeit im Untergrund kursierte und von der Juice zum Demo des Monats ernannt wurde, erschien Rynerrr's Symptome nun im vergangenen Mai erstmals auch auf CD. Veröffentlicht wurde das Ganze über das von JAW gegründete Label "Weisse Scheisse", das mit diesem Tonträger auch gleichzeitig sein erstes Release vorzuweisen weiß. Laut Pressemitteilung erwarten den Hörer 17 Tracks voller Weltenhass, Bierliebe und Punk-Attitüde.

"Das Intro" bietet wie immer Battlelines und Vocalsamples von irgendwelchen Filmen. Nach diesem Intro brauch ich also erstmal "Ruhe!", bei der Rynerrr einige sicke Lines vom Stapel lässt und von seiner momentan körperlichen Verfassung erzählt. Nachdem diese beiden Tracks also schon einige verdrehte Weltanschauungen geboten haben, geht es weiter mit "Das beste Lied der Welt" auf dem auch JAW, Maexer und Jonas G gefeatured sind. Das hier ist ein Track, der komplett im Suff entstanden ist und das merkt man auch. Total kranke Lines und Vergleiche, die wohl gemerkt lustig sind, aber auch oft am Rande des guten Geschmacks. Allerdings feier ich das! Auch die zum Mitgröhlen verleitende Hook passt perfekt in das Gesamtbild. "Ihr Rapper seid wirklich alle voll untergrund, aber nur nach nem Schuss von mir mit der Panzerfaust", heißt es da am Anfang des Refrains von "Ihr seid". Auch hier kann Rynerrr absolut überzeugen und liefert keine (weisse) Scheiße ab, so wie der Name seines Labels. Thematisch ist das Ganze hier einfach. Rynerrr kotzt sich einfach mal gegen alle Gangster, Rapper und Player aus. Sehr weise! Natürlich sind nich nur wir etwas, auch "Rynerrr ist". Was genau er ist, weiß er wahrscheinlich selbst nicht, allerdings sagen die Samples von Frauenstimmen in diesem Track genau, was der Junge ist. Ein Schwein, gestört, böse und ein Wichser. Ich hab mich ehrlich gesagt kaputt gelacht, als ich diesen Track gehört und ihn weiter in meine Playliste geschoben habe. Nachdem übelst einer "Über den Durst" getrunken wurde, das Ganze von einem total abgesoffenen Beat und Rynerrrs hinkendem Flow untermalt, geht es "völlig normal" weiter. Was "völlig normal" heißt, wird hier erklärt. Rynerrr macht jeden dumm an, drückt Kippen in Augen aus, versucht täglich zu sterben, infiziert Menschen mit Aids oder ist besoffen. "Ich bin Rynerrr - und ich bin völlig normal! / Ich bin besoffen - und das ist völlig normal! / du denkst nur ans: ficken - und, das ist völlig normal!" Kranke Scheiße! Der zweite zu findene Featuretrack heißt "Kuhdreck" und featured JAW & Maexer. Leider ist das hier auch der erste Ausfall. Außer JAW, der eine sehr guten Part bringt, ist das hier leider nichts. Der Beat geht mir bereits nach 30 Sekunden auf den Sack, Rynerrr bringt auch völlig belanglose Lines und Maexer betont das, was ich gerade gesagt hab. "Das hier ist der schlechteste Beat, den ich je gemacht hab!" Ja, stimmt.. Zum Glück wendet sich das Blatt wieder als Rynerrr den asozialen "Punkrapper" raushängen lässt und mal eben mit allen Vorurteilen aufräumt und betont, dass er ein Punker ist und auf "obertighten Rapsound" scheißt. Haha, nice! Eine Story übers Morden, Andersticken und andere Ansichten findet sich auf "Mein Kopf", das die kranken Phantasien von so ziemlich jeden Menschen widerspiegelt und sie wunderbar offenlegt. Der übliche Partytrack, auf dem alles kaputt gemacht wird und ordentlich gestresst wird, darf natürlich auch nicht fehlen und findet sich auf "Oetti & Krauser". Nachdem ich "Scheisse" nach ungefährt einer Minute weitergeskippt hab, weil der Funke einfach nicht überspringen wollte (was interessiert mich, auf was Rynerrr scheißt??? , geht es mit dem vorletzten Track dieser LP weiter. Nachdem nun fast das gesamte Album durchgelaufen ist, gibt es auch endlich den Titeltrack. "Symptome" erzählt eine Story über ein vergewaltigtes Mädchen, das von Nazis geschwängert wurde, nachdem sie auf einem Schulklo gefangen wurde. Das ist allerdings nur ein Teil des Tracks. Im Gesamten geht es einfach um die Scheiße auf dieser Erde und um die Hinterlistigkeiten dieser Welt. Ein Hammer zum Abschluss, bevor "Bierliebe/Outro" das Album beendet und ich auf "Bonustrack"s hoffe, vielleicht werden es ja sogar drei?

Warum die Juice dieses Album als "Demo des Monats" und sogar "Demo des Jahres" bezeichnet hat, weiß ich jetzt. Rynerrr liefert eigentlich durchweg lustige, kranke aber auch nachdenkliche Texte ab, die alle einen ironischen Unterton haben, aber auch viel Wahrheit zeigen. Die Aufnahmequalität wirkt teilweise trashig, trifft nicht jeden Geschmack und klingt ziemlich nach Royal TS bei "Wissen Flow & Talent" und ist demnach nicht so clear und durchproduziert wie so manch andere Alben, was hier aber den Reiz - für mich persönlich - eher steigert. Ich kann mich der Juice nur anschließen, feier das Ding und kann guten Gewissens vier Kronen geben. Jeder, der auf Rap mit Punkelementen steht, verrückte Texte liebt oder feiern will, sollte hier reinhören!

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (3 Bewertungen / 4.5 Ø)


Redakteur:
Bazty
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.281.076
Nächster Level: 22.308.442

3.027.366 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4.5 Kronen aus Südhessen. Ich feier das Ding seit dem "ersten" Release.. "Du nennst mich Punk? Ich nenn mich selber so du HopHipper.."..
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

User Information:
images/avatars/avatar-1584.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.201
Guthaben: 659 Bucks
Stimmung: Euphorisch
Herkunft: Ratingen West
Fav. Artist: Banjo, Pi, F.R., Damion, JAW, Aesop, Prezident,...
Fav. Crew: K.I.Z., Demigodz, JMT, AOTP, Deichkind,...
Fav. Producer: Sti, Roman Beardie, Biztram
Fav. CD: Zu viele
Lieblingsfilm: Wanted, Butterfly Effect, Crank, uvm.

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.813.521
Nächster Level: 5.107.448

293.927 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr schöne Review! wink
Ich stimme Merc zu, ich würde auch 4,5 Kronen geben. Bei "Mein Kopf" hättest du noch die sehr geile Reimstruktur erwähnen können,
denn die macht für mich den Track aus. Insgesamt finde ich das Album, bis auf ein, zwei Ausfälle geil.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Prezident - Alice

User Information:
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.733
Guthaben: 9.250 Bucks

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.683.206
Nächster Level: 16.259.327

1.576.121 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr gutes Album. Würde 4,5 Kronen geben.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Rynerrr - Symptome Marvlife Upcoming Releases 2 06.04.2008 08:23 Uhr
2. Rynerr - Symptome Marvlife Media 1 03.04.2008 22:53 Uhr
3. rynerrr & triColore - Schwein! triColore Track-Area 10 09.08.2005 16:01 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Rynerrr - Symptome


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv