Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Balda B - Dinner for One (EP) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Balda B - Dinner for One (EP)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.995.883
Nächster Level: 41.283.177

3.287.294 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Balda B - Dinner for One (EP)


Release Date:
2008

Label:
Eigenvertrieb

Tracklist:
01. Wir sind so
02. Urlaub (feat. Temmy Ton, Gabreal, Epi.Kur & Sadyo)
03. Kopfmensch Remix (feat. Gabreal)
04. Kein Grund Remix (feat. Sadyo)
05. Urlaub II
06. Nur Musik (feat. Temmy Ton & Sleepwalker)
07. Die Sonne (feat. Schmiddlfinga)
08. Dinner for one

Review:
Viel weiß man über Balda B nicht. Eigentlich erfährt man über ihn gar nichts, auch nicht, wenn man stundenlang googled oder MySpace durchsucht. Das einzige, das man weiß ist, dass der Junge aus Hamburg kommt und vor einiger Zeit eine EP mit dem Namen "Dinner for one" veröffentlicht hat, das Ganze allerdings ohne Label oder sonst etwas.

Den Beginn der EP setzt das bangende "Wir sind so", das Balda B im Gegensatz zu vielen folgenden Tracks noch ohne Features bestreitet. Typisch für ein "Intro" gibt es hier Lines zum Representen und protzen. Das kann Balda auf jeden Fall schon mal! Der nächste Track führt uns in den "Urlaub" und featured Temmy Ton, Gabreal, Epi.Kur und Sadyo. Temmy Ton, die letztes Jahr ihr Solodebüt "Komma aufn Punkt" veröffentlicht hat und Gabreal, der aus dem Umfeld von Marteria kommt und auf Feuer über Deutschland 2 vertreten war, sind mit Sicherheit die bekanntesten Acts dieses Tracks. Ein absolut gechillter Beat, der perfekt in die Sommerzeit passt (also genau passend zum Thema "Urlaub" ist) begleitet die fünf auf diesem Track, der die Leute dazu animiert, einfach mal wieder in den Urlaub zu fahren und eine absolut positive Grundstimmung auffährt. Gabreal ist auch auf dem Remix von "Kopfmensch" vertreten, das den nächsten Track dieser EP bildet. Thematisch handelt der Track, dem Titel entsprechend, von bedachtem Handeln und sich in der Lage sehen, sich in Schwierigkeiten zu bringen aber auch wieder daraus zu retten. Der nächste Track ist ebenfalls ein Remix. "Kein Grund" featured auch hier wieder jemanden. Sadyo, der auch gerade schon auf "Urlaub" vertreten war, liefert hier einen sehr netten Part, der sich hinter Balda auf keinen Fall verstecken muss! Um den Inhalt dieses Liedes widergeben zu können, kann man einfach die Hook für sich stehen lassen, die alles sagt. "Es gibt keinen Grund zu laufen es gibt keinen Grund zu flehen / denn du ha-ha-hast genug Energie! Komm und schau nach vorn anstatt dich umzudrehen!" Im Gegensatz zum ersten Teil, spittet Balda auf "Urlaub II" alleine Lines über den Urlaub und warum man überhaupt eben diesen braucht. Nachdem sie drei Tracks Pause gemacht hat, ist auch Temmy Ton zusammen mit Sleepwalker wieder am Start um "Nur Musik" zu machen. Ich weiß nicht genau warum, aber ich liebe diese Frau! Auch hier liefert sie einfach einen sehr dicken Part, auf dem man ihre Liebe zur Musik und ihre Liebe zum Detail spürt! Hammer! Die von Sleepwalker übernommene Hook rundet auch Baldas guten Part ab. Worum es in diesem Lied geht, sollte anhand des Titels klar sein. Der Junge Schmiddlfinga, aus dem Hause Schmuf Hamburg, ist dann auch auf "Die Sonne" vertreten, die ja eigentlich schon seit längerer Zeit nicht mehr über Hamburg scheint. Allerdings muss ich sagen, dass es mir dieser Track angetan hat. Erinnert er doch vom Beat, von den Parts und von den Flows und teilweise Assigen-Ansätzen doch sehr an alte Hamburger-Tage. Hammer! Für den Abschluss sorgt der Titeltrack "Dinner for one", den Balda wieder alleine beschreitet.

Auch nach dieser EP weiß man eigentlich nichts von dem Hamburger. Man weiß nur, dass der Junge definitiv rappen kann und ein gutes Gehör für Beats hat. Das Ganze hier sind acht Tracks, die definitiv Lust auf mehr machen, auch wenn die Features hier leider die Überhand genommen und Balda ein bisschen die Show gestohlen haben. Leichte Abzüge in der B-Note gibt es wegen der vielen Features auf die wenigen Tracks und wegen des etwas eintönigen Flows. Das Album, wenn denn eins kommen sollte, wird definitiv kein Dinner for one. Man sollte ihn im Auge behalten. Natürlich nur, wenn man auch mal mehr von ihm wüsste..

Wertung: (2,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Bazty
User Signatur:

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Brotha Lynch Hung - Dinner And A Movi... leprechaun Reviews 6 15.06.2011 21:36 Uhr
2. Brotha Lynch Hung - Dinner And A Movi... SnoopFrog Upcoming Releases 7 05.05.2010 19:23 Uhr
3. Royce Da 5'9" feat. Busta Rhymes – Di... jaytodadee Media 1 07.10.2009 12:42 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Balda B - Dinner for One (EP)


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv