Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Taichi - Therapie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Taichi - Therapie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.151.092
Nächster Level: 41.283.177

4.132.085 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Taichi - Therapie


Release Date:
26. September 2008

Label:
Mein Label

Tracklist:
01. Komm mit Mir
02. Momente
03. Minirock
04. Ich bin nicht Du (feat. Bahar)
05. Endgültig
06. Nichts bleibt
07. Wo seid Ihr
08. Ein Tag
09. Bruder (feat. Mok)
10. Therapie (Prelude)
11. Therapie
12. Rapper sein
13. Hinter der Maske
14. Grüß die Jungs (feat. D-Bo)
15. Die Welt ist verrückt
16. Zwangsjacke (feat. Jaime)
17. Wie Ihr
18. Achtung (feat. Kobra)
19. Teufelskreis
20. Nein
21. Danke

Review:
Taichi ist mittlerweile kein Unbekannter mehr in der deutschen Raplandschaft. Legt er doch dieser Tage bereits nach "Legende von Morgen", "Schnell Imbiz", "Top Story" und "Aussenseiter" sein fünftes Soloalbum "Therapie" nach. Nachdem der Vorgänger, Aussenseiter, sehr deep war und Taichi seinem Unmut Luft gemacht hat, ist Therapie ein positives, buntes aber nicht weniger deepes Album geworden, wie Taichi selbst zu verstehen gibt. Therapie, sowohl für die Innenseite des Aussenseiters, als auch für die Aussenseite aller Insider. Mal sehen, in wie weit, das hier wirklich therapiert.

Eröffnet wird die LP nicht mit einem typischen Intro sondern direkt mit dem Track "Komm mit mir", der sofort sehr düster und rau daher kommt. Praktisch um den Vorgänger fortzuführen, kotzt sich Tai hier noch mal gegen die ganze Szene aus und stellt klar, dass er anders ist, als andere. Dass er seinen eigenen Weg geht, egal, wie schwer er ist. Weiter geht es mit dem sehr deepen, aber freshen "Momente". Hier geht es, auf einem vom Piano-Sample getragenen Beat, um Momente und Sekunden, die dein ganzes Leben verändern können. Außerdem geht es um die Vergänglichkeit von Momenten. Momenten wie Liebe, Glück und Leben. Star-Wars-Like geht der nächste Song nach vorne. Ein völlig wirrer Beat, ist die Grundlage für das aus dem Rahmen fallende "Minirock". Worum geht es hier? Eigentlich geht es hier um ein Mädchen im Minirock, das etwas im Kopf hat, einen festen Typen sucht, und eigentlich gar nicht dem Schema einer Schlampe entspricht, sich so aber gibt. Im Prinzip zeigt das hier das Schicksal vieler Mädchen in unserer aktuellen Gesellschaft. Die Meisten geben sich einfach nicht mehr so, wie sie wirklich sind und verstellen sich, um "dazu zu gehören". Der erste Featuregast, Bahar, erwartet mich auf dem nächsten Anspielpunkt. "Ich bin nicht du" ist ein Track über eine zerbrochene Liebe zwischen zwei Menschen. Um Kummer, Leid und Missverständnisse. "Ich bin nicht dumm, du hast mich doch schon aufgegeben / In der letzten Zeit waren wir nicht draußen und haben kaum geredet / Du merkst, dass ich Hilfe brauch, doch läufst du von mir fort..", heißt es da von Bahar und spricht mir einfach aus dem Herzen, kommt mir bekannt vor das Ganze.. Nach der Singleauskopplung, die auch auf TRL lief, "Endgültig", die das Thema vergangene Liebe noch mal aufgreift, geht es weiter mit dem sehr melodiösen "Nichts bleibt". "Nichts bleibt" ist in seiner Idee eben so einfach wie genial. Tai erzählt vom Vergehen der Zeit und wie die Zeit rennt und rennt und rennt. Sein leicht abgehakter Flow und seine hier ziemlich traurig wirkende Stimme untermalen die Idee des Tracks nochmals und wissen definitiv zu überzeugen. Ich feier das! Ausnahmsweise gibt es zwischendurch auch mal einen sauberen Battletrack mit "Wo seid ihr", der aber auf ganzer Linie überzeugen kann! Tiefsinnig und besinnlich geht es dann auf "Ein Tag" weiter. Hier stellt sich der Junge Berliner die Frage, was er tun würde, wenn er nur noch einen Tag zu leben hätte. Würde er der Familie sagen, was sie ihm bedeutet? Dinge aus der Welt räumen, die ihn bedrücken? "Was würde ich machen, hätte ich einen Tag? / Wie wäre mein Tag, bis ich zum letzten Mal einschlaf? " Das zweite Feature dieser Platte war, ebenso wie Bahar, auch bereits auf Aussenseiter vertreten. Der Neukölln-Hustler Mok gibt sich zusammen mit Taichi auf "Bruder die Ehre. Ursprünglich sollte dieser Track, wie man auch anhand der Hook hören kann, "Prison Break" heißen, was aber wegen gewisser Fernsehsender leider nicht möglich war. Bereits auf dem Vorgänger haben die beiden aus unterschiedlichen Sichten von ihrem jeweiligen Leben erzählt und parallel aufgezeigt, wie ihre Leben verlaufen sind und vor allem wie unterschiedlich man sich durchs Leben schlagen kann. So auch hier. Dieser sehr energiegeladene Track, der sehr gut nach vorne geht und einen Hammer Beat hat, ist praktisch die Fortsetzung von "Zwei Welten", so der Name des anderen Tracks. Bis jetzt mein Favorit dieser Platte! "Das ist Prisen Break, wenn ein Bruder für seinen Bruder hinter Gitter geht / Das ist Prisen Break, den ein Bruder hilft seinem Bruder, wenn's seinem Bruder mal beschissen geht! ", ich sag ja, man merkt die Ursprüngliche Idee des Titels. Nach dem absolut depressiven und traurig anmaßenden "Therapie Interlude", folgt der Titeltrack zum Album "Therapie". Eine sehr ruhige und traurige Melodie, Taichis plötzlich ruhig werdende Stimme und die gesungene Hook liefern diesem Song eine absolut persönliche und gänsehautmäßige Note. Thematisch spittet Taichi hier darüber, dass er sich selbst mit seiner Musik therapiert und er diese Musik einfach braucht, da sie ihm hilft, weiterhin laufen zu können. Absolut ergreifend ist der zweite Part, in dem Tai nicht nur normal rappt, sondern klingt, als würde er gleich anfangen zu weinen, das so was von pervers rüberkommt, dass ich auf diesem Track hängen geblieben bin, wie Bilder an Nägeln. Hammer! Nach langer Zeit gibt es dann mit dem "Rapper sein" einen Aufklärungstrack darüber, was es heißt, ein Rapper zu sein. Dass Rap nicht nur Geld, Drogen, Bitches und Partys sind, dass es heißt, zu arbeiten, zu lieben, zu struggle aber auch ehrlich zu sein, wenn man ein richtiger Rapp sein will. Außerdem ist da noch die Szene, die einem zwar Anerkennung und Ruhm schenkt, doch dich nach ein paar Jahren wieder abschießt und dir eigentlich nichts bleibt. "Sie ist ein stilles Mädchen, sie weiß nicht, dass sie schön ist / Sie selber findet sich - langweilig und gewöhnlich / Sie ist zwar immer höflich, doch sie hasst die Welt / und sie denkt, dass jedes andere Mädchen sie in den Schatten stellt..!", lauten die ersten Zeilen von "Hinter der Maske", hinter der sich ein Mädchen versteckt, dass schön, erwachsen und endlich unhabhängig sein will. Dabei sieht sie nicht, dass sie einfach natürlich schön ist, und sich nicht verstecken braucht. Zusammen mit D-Bo geht Taichi dann los und "Grüßt die Jungs", das, verständlicherweise - ist ja D-BO, wieder absolut tief geht. Ausnahmsweise geht es hier mal nicht um Liebe, gebrochene Herzen oder andere harte Schicksale, die Menschen treffen können. Es geht um Freunde, die Homes, die einen kennen und kannten, bevor man bekannt wurde und immer zu einem stehen. Weiter geht es mit dem wirklich wahren "Die Welt ist verrückt", das über Zwangsneurosen und sonstigen Hirngespinsten unserer Gesellschaft berichtet, zumindest die, die Tai als solche ansieht. "Ich bin gesund, und weiß genau, dass diese Welt hier verrückt ist / sie ist panisch, manisch, depressiv und selten mal glücklich / Sicher, mir geht’s gut, doch meine Umwelt ist verdammt neurotisch / Irre, geisteskrank, verrückt und hat eine Zwangsneurose!", heißt es da im Refrain, der eigentlich den kompletten Inhalt des Tracks widerspiegelt. Das erste Mein Label Signing, das auch gerade an seinem Album arbeitet und Tais ehemaliger Nachbar ist, Jaime, ist der nächste Gast auf diesem Album. Die beiden bringen einen absolut sicken Track, der sich "Zwangsjacke" nennt. Auch hier fällt wieder Taichis absolut veränderter Flow auf, der sich, ähnlich wie auf Therapie, wieder absolut auf das Thema des Tracks bezieht und perfekt reinpasst. Auffallend ist aber, dass der junge Jaime, der einen sehr guten Eindruck hinterlässt, noch hinter Taichi steht, was Reime und Flow betrifft. Trotzdem, absolut überzeugende Vorstellung! Fresh und absolut mitbangend geht es dann mit "Wie ihr" weiter, auf dem Tai noch mal wirklich alle seine Skillz rauslässt und ein Flow- und Linemassaker loslässt, das einen nur mitreißen kann! Die zweite Singleauskopplung, die, wenn man es zeitlich sieht, die erste war, heißt "Achtung" und featured den eigentlich schon verschollen geglaubten Kid Kobra. Gerade bei Kobra merke ich hier wieder, warum ich ihn, ähnlich wie Tai, einfach ohne Ende feier und mich jedes Mal freue, wenn bloß nur sein Name irgendwo draufsteht! "Ich kann 100er spucken, scheiß auf 16er / Ich bin fast doppelt so alt, das ist extremer / Ich bin der Endgegner, letztes Level, letzter Kampf / ihr seid Hobbyrapper, diese Szene ist 'nen Ententanz! " Boh, boh. Der "Teufelskreis", auf dem uns Taichi noch mal sein Leben offen legt, wird gefolgt von dem geladenen und stimmungsvollen "Nein", das auch ein Representer ist, und noch mal zeigt, was für eine Masse an Lines und Skillz der Junge hier hat. Den Abschluss, und die letzte Sitzung meiner Therapie, bildet das deepe "Danke".

Ich gebe ehrlich zu, dass ich nach "Aussenseiter" leicht genervt war von diesem ganzen deepen Kram und dem Unmut, den Taichi abgelassen hat. Doch, wie die Pressemitteilung versprach, ist Therapie anders geworden. Insofern anders, als dass man zwar hier auch traurige und tiefgründige Tracks hat, die sich allerdings mit Battle- oder Storykram abwechseln, was das Ganze bunt macht und dem Hörer einfach Spaß macht, zu zu hören. Was bleibt noch zu sagen? Gerade bei seinen Flows und seiner Stimme hat sich Taichi enorm weiterentwickelt und spielt richtig mit ihr und ihren Eindrücken, so hab ich das bis jetzt selten (oder gar nicht??? hier in Deutschland erlebt. Die Trackanzahl ist mit 21 Stücken gut gewählt und weißt auch keinen richtige Ausfallen auf. Die Features, allesamt aus dem direkten Umfeld, sind gering gehalten, liefern ordentliche Arbeit und tun ihr Übriges zum Gesamtbild dieses Albums. Kaufen!

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (8 Bewertungen / 2.94 Ø)


Redakteur:
Bazty
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2382.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.913
Guthaben: 15.063 Bucks
Fav. Artist: meisten Deutschrapper, aber nich alle ;)

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.119.723
Nächster Level: 22.308.442

1.188.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Bei mir ist auch nach der Anfangseuphorie immernoch das Bild von 4 Kronen gerechtfertigt. Ich feier das Album sehr, habe echt mehrere Fav's und find vor allem auch "Minirock", "Endgültig" und "Therapie" (Boah, wie er da rappt... Gänsehaut!) als Beispiele einfach nur hammer.


Also für mich definitiv 4!

User Information:
images/avatars/avatar-12.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 197
Guthaben: 1.135 Bucks
Fav. Artist: Nas Pac Savas BubbaSparxxx

- +
Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 629.018
Nächster Level: 677.567

48.549 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Find´s nicht so gut. 3 Kronen.

User Information:
images/avatars/avatar-1903.jpg
Rang: Chipleader
Wertung:
Beiträge: 599
Guthaben: 1.210 Bucks
Fav. Artist: kollegah
Fav. Crew: Dipset
Lieblingsfilm: scarface

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.322.329
Nächster Level: 2.530.022

207.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4 Kronen von mir. smile
User Signatur:

It's guy love between two guys

Momentaner Lieblingssong: Kollegah - Frank Miller

User Information:
images/avatars/avatar-1919.gif
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.038
Guthaben: 2.593 Bucks
Stimmung: zielstrebig
Herkunft: Hagen
Fav. Artist: Savas, Laas, Banjo, Tua, Franky Kubrick
Fav. Crew: Optik
Fav. Producer: Discopolo, Rooq, Mel, Stiffla, Sti, Peerless
Fav. CD: Verbrannte Erde, ToL, Lifeshow
Lieblingsfilm: Texas Chainsaw Massacre

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.139.250
Nächster Level: 4.297.834

158.584 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von derrap
Bei mir ist auch nach der Anfangseuphorie immernoch das Bild von 4 Kronen gerechtfertigt. Ich feier das Album sehr, habe echt mehrere Fav's und find vor allem auch "Minirock", "Endgültig" und "Therapie" (Boah, wie er da rappt... Gänsehaut!) als Beispiele einfach nur hammer.


Also für mich definitiv 4!


Sehe das fast genau so. Tracks wie "Rapper sein" oder "Wie ihr" sind mir sofort ins Ohr gewandert und werden da auch nicht so schnell weggehen.

Von mir gibt es auch 4 Kronen.

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.532.328
Nächster Level: 35.467.816

1.935.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hab es noch nicht gehört,die 2 Videos hatten mir nicht gefallen,aber bei der Resonanz hier und bei der Wertung fühle ich mich dazu genötigt mir wenigstens das Snippet anzuhören!
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.167.735
Nächster Level: 30.430.899

263.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Nichtmal 2.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2522.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.522
Guthaben: 1.908 Bucks
Herkunft: Italien - Duisburg
Fav. Artist: Tyga, Drake, Bow Wow, Chris Brown,
Fav. CD: Fard - Omertà

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.083.357
Nächster Level: 7.172.237

1.088.880 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Enttäuschend.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.532.328
Nächster Level: 35.467.816

1.935.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Skill
Enttäuschend.


Für mich nicht,hab genau das erwartet!
Hab mir das Snippet gegeben und da haben mir gerademal 2 Tracks gefallen.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2382.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.913
Guthaben: 15.063 Bucks
Fav. Artist: meisten Deutschrapper, aber nich alle ;)

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.119.723
Nächster Level: 22.308.442

1.188.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von weedquarzer
Zitat:
Original von Skill
Enttäuschend.


Für mich nicht,hab genau das erwartet!
Hab mir das Snippet gegeben und da haben mir gerademal 2 Tracks gefallen.


Man muss aber auch immer bedenken, dass n Snippet natürlich nicht 100%ig aussagekröftig ist. Aber kann natürlich auch gut sein, dass dir das Teil auch in voller Länge nicht so gefällt.

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.532.328
Nächster Level: 35.467.816

1.935.488 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von derrap
Zitat:
Original von weedquarzer
Zitat:
Original von Skill
Enttäuschend.


Für mich nicht,hab genau das erwartet!
Hab mir das Snippet gegeben und da haben mir gerademal 2 Tracks gefallen.


Man muss aber auch immer bedenken, dass n Snippet natürlich nicht 100%ig aussagekröftig ist. Aber kann natürlich auch gut sein, dass dir das Teil auch in voller Länge nicht so gefällt.


Richtig,es ist mir halt ein zu hohes Risiko dann dafür Geld auszugeben!
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2382.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.913
Guthaben: 15.063 Bucks
Fav. Artist: meisten Deutschrapper, aber nich alle ;)

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.119.723
Nächster Level: 22.308.442

1.188.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Das ist natürlich verständlich!

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.093.448
Nächster Level: 47.989.448

896.000 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Eigentlich hab ich auf das Album gewartet... jetzt isses draußen und ich hab nicht den Drang es zu hören. Sehr seltsam.
Muss ich aber auf jeden Fall noch nachholen irgendwann.
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2114.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 433
Guthaben: 260 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: P-Town
Fav. Artist: Savas,Kaas,Mackes & Plan B,Azad
Fav. Producer: Black Milk,J.Dilla

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.694.826
Nächster Level: 1.757.916

63.090 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich finds persönlich eigentlich sehr gelungen.von mir 4 kronen
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Jadakiss - Cant stop me

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.075.890
Nächster Level: 64.602.553

8.526.663 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Taichi - Therapie
Sehr solides Album. Meiner Meinung nach auch das Beste von Taichi.
Besonders gut gefällt mir, dass seine Stimme ein wenig tiefer ist als sonst.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1903.jpg
Rang: Chipleader
Wertung:
Beiträge: 599
Guthaben: 1.210 Bucks
Fav. Artist: kollegah
Fav. Crew: Dipset
Lieblingsfilm: scarface

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.322.329
Nächster Level: 2.530.022

207.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von ComptonGame
4 Kronen von mir. smile


ok, 3 - 3,5 kronen. smile
User Signatur:

It's guy love between two guys

Momentaner Lieblingssong: Kollegah - Frank Miller

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Taichi - Therapie


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv