Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Metropolä - Der Anfang vom Ende » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Metropolä - Der Anfang vom Ende
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.475.801
Nächster Level: 35.467.816

1.992.015 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Metropolä - Der Anfang vom Ende


Release Date:
16. Mai 2008

Label:
Jay Kay Productions

Tracklist:
01. Intro
02. Cool Sein
03. M.E.T.R.O (Feat. Avelin)
04. Meine Stadt
05. Ungewissheit
06. Das Gleiche Spiel (Feat. Asek)
07. Überholspur
08. Unsere Zeit (Feat. T.O)
09. Schönau Im Fokus
10. Schlangen In Meinen Augen
11. Das Ist 68 (Feat. RCF)
12. Totalschaden (Feat. Johny Trash)
13. In Den Quadraten
14. Keine Faxen (Feat. Rawguezz)
15. Kampf Um Mein Leben (Feat. Mnemonic)
16. Für Dich
17. Kopfnickersound (Feat. B-Rich)

Review:
Mannheim's Upcoming Part 2. Nachdem RNF Kollege B-Rich hier schon einen recht guten Einstand hatte, halte ich nun das Album von Metropolä in den Händen. Sofort sticht mir ins Auge, dass sich unter den großteils unbekannten Features, auch Mnemonic und Asek tummeln, die den meisten Deutschrap-Heads ein Begriff sein dürften. Das macht natürlich neugierig und mir stellt sich sofort die Frage ob der junge Schönauer mit seinen bekannten Kollegen mithalten kann und ob das hier wirklich "Der Anfang Vom Ende" oder "Das Ende vom Anfang" ist. Hier liegt die Antwort zwar nicht auf dem Platz, aber dafür auf der CD. Also einlegen, hören und urteilen.

Nach dem obligatorischen "Intro", werden bereits auf dem zweiten Track, "Cool Sein", offensive Ansagen gespuckt. Unter anderem heisst es im Intro "Ich tu jetzt Rapper töten", was ihm zumindest mit diesem Track noch nicht ganz gelingen dürfte. Zwar bemüht sich Metropolä lockere Reime zu spucken, jedoch fallen diese definitiv zu simpel aus und können auch inhaltlich nicht auf den Punkt kommen "Kindergarten, ihr kauft euch noch Spielwaren / ich kack auf euch und auf diese Monika Griefahn", so und so ähnlich, sehen hier die erdachten Punches aus. Leider muss man sagen dass die Reimstruktur bzw. das Reimschema die größte Schwäche von Metropolä ist, da er größtenteils auf Doppelreime verzichtet und wenn er welche bringt, diese dann Recht erzwungen ausfallen. "M.E.T.R.O" ist eigentlich ein ganz solider Representer, bei welchem sich der Mannheimer recht wacker schlägt, allerdings ist der Gesang von Avelin ein triftiger Grund zum skippen, da er sich ziemlich schief anhört und daraus resultierend, die Hook einfach nicht angenehm ins Ohr geht. Wenn wir dann schon einmal bei den schlechteren Features sind, muss ich auch Johny Trash kritisieren, der auch schon auf B-Rich's "Hoffnung" negativ aufgefallen ist und dazu beiträgt dass "Totalschaden" nicht zu den Höhepunkten der Platte gehört. Zu viele Anglizismen, zu schwache Punchlines, das ergibt in der Quintessenz einen schwachen Part. Beispiel gefällig? "Ich bin sick und schreib kranke Songs wie straight für die Kids", nur weil Manuellsen seine Parts mit englischen Vokabeln vollpackt, heisst das noch lange nicht, dass das jeder nachahmen sollte! Bei dem nächsten Release will ich eine Verbesserung bei ihm sehen! Egal, schließlich geht es hier um Metropolä und der hat auch durchaus positives zu bieten. Zum Beispiel "Kampf Um Mein Leben" mit einem souveränen Mnemonic in der Hook und dem dopen Nachwuchsproducer Impulso. Auf solchen Tracks kann Metropolä trotz seiner technischen Schwächen überzeugen, da er seine Geschichten ungezwungen und ehrlich erzählt "der Kühlschrank ist leer, nichts zu essen da / ab zu den Eltern nach Geld schnorren, so läuft es jeden Tag / wie soll es weiter gehen, mit dieser schweren Last / wenn es so weiter geht, bin ich bald am Arsch". In diese Richtung geht auch der darauf folgende Track "Für Dich", in dem Metropolä selbstkritisch die Beziehung zu seiner Ex-Freundin beschreibt und seine eigenen Fehler in den Vordergrund stellt. Der stärkste Track der LP ist "Das Gleiche Spiel" welcher von Chrizmatic (verantwortlich für das Brett "Rashid & Jamal" auf Fard's "Omerta") produziert wurde. Über melancholische Piano Einlagen spitten Metropolä und Asek Zeilen, welche von dem harten Kampf im Alltag handeln. "Keine Faxen", deswegen kriegt hier auch Sprachtot sein Fett weg, allerdings nicht von Metropolä sondern von seinem Featurepartner Rawguezz. Einen solchen Track hätte er sich sparen sollen, da schlicht und ergreifend nichts Spannendes passiert. Bei einem Diss sollte sicher gestellt sein, dass der Gegner vollkommen zerstört wird. Rawguezz droppt hingegen unspektakuläre Battlezeilen, die einen Sprachtot sicher nicht zum Zittern bringen werden. Im Allgemeinen steht Metropolä ein Track wie "Schlangen In Meinen Augen" ohnehin viel besser, da er durch die persönlichen Hintergründe um einiges interessanter für den Zuhörer wird und über die Reime hinwegsehen lässt. Die Art und Weise wie Metropolä hier mit seinen alten Weggefährten abrechnet, animiert den Hörer selbst dazu über vergangene Freundschaften nachzudenken und auch wenn der Protagonist seine Enttäuschung mit recht einfachen Worten schildert, beschreiben gerade diese genau seine Gefühlswelt. Zum Abschluss wird mit "Kopfnickersound" noch einmal ordentlich auf den Putz gehauen, B-Rich und Metropolä harmonieren ziemlich gut und nutzen die Gelegenheit sich selbst zu feiern und vergessen selbstverständlich nicht darauf hinzuweisen, dass die anderen nicht mit ihnen mithalten können.

Wie bereits in dem Hauptteil erwähnt sind die größten Schwächen der Platte, reimtechnischer Natur. Klar, es gibt kein Gesetz, das einem Rapper vorgibt Doppelreime verwenden zu müssen, jedoch hören sich Lines dadurch sauberer bzw. flüssiger an. Vor allem auf Battletracks sollte Metropolä noch an seinen Punchlines und Reimketten arbeiten, die vor allem durchdacht sein sollten und sich von der Masse der Standardrhymes abheben. Wenn er diese beiden Aspekte verbindet, wird er ähnlich seinen deepen Tracks überzeugen können, die hauptsächlich den starken Teil der LP ausmachen. Dabei überzeugt vor allem Metropolä's Ehrlichkeit, die vollkommen ungespielt rüberkommt. Es ist bemerkbar, dass er sich bei diesem Album Mühe gegeben hat. Das betrifft vor allem die Wahl der Produktionen und Themen. Jedoch hat dieses Album reimtechnisch einfach zu wenig zu bieten um oben mitzuspielen. Wie bereits erwähnt ist das jedoch kein Grund zur Panik, da sich Metropolä in der Hinsicht noch steigern kann und Grundlagen durchaus vorhanden sind. Allerdings fehlt noch der entscheidende Schritt um sich als Rapper (oder gar als MC) zu verbessern und rappen ist nun mal mit dem reimen verbunden. Ich bin jedenfalls auf das nächste Release gespannt und hoffe darauf die nächste Platte höher bewerten zu können.

Wertung: (1,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
leprechaun
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.004.284
Nächster Level: 47.989.448

985.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Metropolä - Der Anfang vom Ende
Ne keine Ahnung, nenn mich Hater, vorurteilsbehaftet oder was weiß ich aber wenn sich jemand Metropolä nennt, aus der Tschänau Bronx kommt und zusätzlich dann noch zu ner Crew gehört die wie ein lokaler Fernsehsender heißt...
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.475.801
Nächster Level: 35.467.816

1.992.015 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ach Rec,nur weil Duetsche in der Tschänau eher unerwünscht sindlaugh

Ne awas,jeder muss sich seine Meinung bilden,sprich wenn man keinen Bock hat muss man auch nicht reinhören.
Von daher bin ich zwar im Prinzip gegen Vorurteile,erwisch mich aber auch oft selber dabei das ich welche hab,vor allem bei Leuten aus dieser Müsli-Rap Ecke.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.004.284
Nächster Level: 47.989.448

985.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von weedquarzer
Ach Rec,nur weil Duetsche in der Tschänau eher unerwünscht sindlaugh

Ach ich würd da doch gar nicht auffallen, es haben mich schon genug Mitbürger mit Migrationshintergrund in ihrer jeweiligen Landessprache angesprochen ^^

Polen jetzt weniger aber Italiener und Türken schon genug...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von recognize: 02.12.2008 15:36.

User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.326.123
Nächster Level: 153.233.165

8.907.042 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von recOGnize
Polen jetzt weniger aber Italiener und Türken schon genug...

Und jetzt pass ma auf wie das mit der Colin Farell-Matte wird grins

@Topic - Von Metropolä hab ich bisher noch nichts gehört. Der Name schreckt ab. Aber wie bei allem mit hoher/niedriger Wertung werd ich mir das anhören müssen laugh
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.121.619
Nächster Level: 30.430.899

309.280 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sind das nicht die Tschänauer mit ihren Tschogging-Tschuhs? grins
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.004.284
Nächster Level: 47.989.448

985.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sneakerlover
Sind das nicht die Tschänauer mit ihren Tschogging-Tschuhs? grins

grins
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.475.801
Nächster Level: 35.467.816

1.992.015 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sneakerlover
Sind das nicht die Tschänauer mit ihren Tschogging-Tschuhs? grins

Rischtisch,ich war übrigens mal auf der Tschilla Tschule...

Aber B2T, bevor Ben anfängt mich mit seinem Samurai Schwert zu jagen und mir rote Hitler-Bärte ins Gesicht malt!
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-1878.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.373
Guthaben: 7.138 Bucks
Stimmung: Burnout!
Herkunft: Aschaffenburg
Fav. Artist: Clueso, Curse, Nosliw, Mädness,
Fav. Crew: Alles Real Records
Fav. CD: Nosliw - Mittendrin
Lieblingsfilm: Ein einziger Augenblick

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.334.569
Nächster Level: 13.849.320

514.751 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Geht an mir vorbei ohne das ich mit den Wimpern zucke.
User Signatur:
Globale Erwärmung mal anders...

www.myspace.com/rootrap

Momentaner Lieblingssong: Clueso - Lala

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.475.801
Nächster Level: 35.467.816

1.992.015 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Metropolä "Cool Sein" (Video):
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. DKT One - Von Anfang bis Ende Asimero Media 3 06.11.2006 18:10 Uhr
2. Metropolä - Der Anfang vom Ende Danny Upcoming Releases 0 15.05.2008 13:47 Uhr
3. DeeAss ONE - Der Anfang Vom Ende (10 ... DS! Track-Area 0 09.02.2007 13:32 Uhr
4. Jeyz: "Chronologie Part 3 – Das Ende ... Ben Deutschrap 13 10.03.2008 19:33 Uhr
5. Jeyz - Chronologie Part 3 – Das Ende ... Ben Media 1 23.12.2007 20:22 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Metropolä - Der Anfang vom Ende


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv