Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Schlafwandler - Überall ist es fast gleich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schlafwandler - Überall ist es fast gleich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2530.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.341
Guthaben: 21.747 Bucks
Herkunft: Hamm
Fav. Artist: Cas, Fav, Olson Rough, Vega
Fav. Crew: FVN, SR
Fav. Producer: Rizbo, Djorkaeff, Beatzarre
Lieblingsfilm: Scarface, Verdammnis, Verblendung, Vergebung

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.808.944
Nächster Level: 41.283.177

2.474.233 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Schlafwandler - Überall ist es fast gleich


Release Date:
28. September 2007

Label:
4.9.0 Studioz

Tracklist:
01. Intro
02. Meine Welt
03. Leb jeden Tag als wär's der Letzte
04. Von unten nach oben (Feat. 4.9.0 Strassen Spieler)
05. Verdorben (Feat. Jayson & Sez 1)
06. Für alle
07. Kindheit (Feat. Schmaler Schatten)
08. Nur die Kranken überleben (Feat. 4.9.0 Friedhof Chiller)
09. Pass gut auf (Feat. Basstard)
10. Geht alle ab (Feat. Kaboom)
11. Aus Liebe (Feat. Mizz D)
12. Lass den Frust raus (Feat. Sez 1 & Schmaler Schatten)
13. In jedem Club (Feat. Frauenarzt)
14. Mach das Beste draus (Feat. Sady K)
15. Der gleiche Scheiß (Feat. G.P.C)
16. Jeder geht seinen eigenen Weg (Feat. Sicc)(Remix)
17. Frauen und Alkohol (Feat. Automatikk)
18. Die Stadt aus der ich komm
19. Gib dich nicht auf (Feat. MC Bogy, Mastino & Mizz D)
20. Wir fallen auf (Feat. 4.9.0 Strassen Spieler)
21. Überall ist es fast gleich (Feat. Skandal) (Remix)

Review:
Rapper Schlafwandler ist mit Sicherheit kein unbeschriebenes Blatt mehr in der deutschen Raplandschaft. Seit Jahren ist er mit den 4.9.0 Friedhof Chillern im Untergrund unterwegs und kann auf zahlreiche Kollabos mit Rhymin Simon, Sido, B-Tight, Kaisa, Orgi69, Frauenarzt oder auch MC Bogy zurückblicken. Nach Crewalben und seinem Solodebüt "Gefangen in einem Traum" ist nun also ein neues Werk am Start. Glaubt man dem Albumtitel, ist es egal, wo man ist, es ist eh überall fast gleich.

Doch wenn man so will, trügt der Schein. Offiziell ist "Überall ist es fast gleich" Schlafwandlers zweites Soloalbum, aber wie man es im Untergrund gewohnt ist, werden hier nicht ein oder zwei Features gepickt und diese an einer Stelle aufmerksam platziert, nein, es werden Featureorgien gefeiert. So ist es auch hier. Neben Schlafwandler als Hauptakt dieser Platte sind sage und schreibe 16 der 21 Tracks mit einem oder mehreren Features versehen. Wie genau sich das auf das Gesamtbild des Albums auswirkt, bleibt abzuwarten. Gehen wir erstmal genauer auf vereinzelte Tracks ein. Den Anfang macht "Meine Welt" und die hat es in sich. Mit einem geladenen Beat und einer astreinen Vorstellung von Schlafwandler macht dieser Opener richtig Lust auf das Album und lässt mich hoffen, hier weitere Tracks dieser Art zu finden. Sehen wir weiter! Und ja, es gibt weitere Anspielpunkte, die jede Bude mit einer guten Anlage zum Rocken bringen würde. Hier wäre zum Beispiel "Verdorben", auf dem uns Schlafwandler zusammen mit Jayson und Sez 1 ihre Heimatstadt vorstellen - Osnabrück. Sie zeigen, dass Osnabrück genauso verdorben und dreckig ist, wie die sogenannten "Metropolen unseres Landes". Doch ein Album mit 21 Tracks wäre nicht ein Album mit 21 Tracks, wenn nur zwei Stück zu erwähnen wären. Weitere Punkte, die eine Party ordentlichen rocken, ist der 4.9.0 Friedhof Chiller-Possetrack "Nur die Kranken überleben". Für alle, die die Friedhof Chiller bereits kennen: Ihr wisst, wie dieser Track aussieht. Für die Leute, die bislang nicht viel mit 4.9.0 zu tun haben: Einige Sicce (Achtung, grandioses Wortspiel) Lines auf hohem Niveau rund um das Thema "Straße, Gewalt und Tod" und ein penetranter Beat durch die Speaker - fertig ist der Chiller-Track. Und ja, ich weiß, es klingt langweilig, ja es klingt, als wären es immer der gleiche Stuff, den uns die Rapper, die man nun "Untergrund-Rapper" nennt, bringen. Aber das kann man den Jungs nun wirklich nicht vorwerfen, zumal sie nun schon seit Jahren ihre Releases in diesem Sub-Genre veröffentlichen und sich dabei stets treu blieben. Soviel zu den Party-Songs. Aber das war nicht alles. Was die Mehrheit der Raphörer bei Namen wie Schlafwandler, Friedhof Chiller, Basstard, Straßenspieler, Automatikk oder Frauenarzt eher nicht erwartet, sind tiefgründige oder nachdenkliche Texte. Doch diese beiden Aspekte gibt es! "Pass gut auf" ist ein Featuretrack mit "dem kleinen Mann" aka MC Basstard. Der Song richtet sich an unsere falsche Gesellschaft und falsche Freunde - Leuten, denen man vertraut hat. "Über dir Kreisen die Geier, um dir zu nehmen, was du hast / Du hast den falschen Leuten vertraut - deine letzte Chance verpasst!". Eigentlich sagt dieser Satz alles aus, und es ist wahr - so wahr. Auch wahr und vor allem selbstreflektierend und spannend ist Wandlers eigene Geschichte, die er uns zusammen mit Schmaler Schatten auf "Kindheit" mitteilt. Eine sehr schöne, ruhige Angelegenheit und ein guter Track, der noch mal klarstellt, dass gerade die Kindheit ein Menschenleben prägt und sie für immer präsent bleibt. Schön! Ein weiter Song mit Sinn und Verstand ist der aufmunternde Solo(!)-Song "Für alle", der für alle, die auf den Straßen hängen, für alle Chiller, die das Leben lässig sehen" steht und ihnen Mut machen soll. Zusammengefasst finden sich Lieder, die dir die Bude abreißen, also Bangertracks, wir haben Lieder, die eine andere Seite von Osnabrück zeigen, "deepes Zeug". Und wo ist der Rest? Party? Songs, die einfach straight in die Fresse gehen? Gibt's, keine Angst! Und zwar zusammen mit Kaboom und "Geht alle ab", auf dem einfach mal ausgerastet werden darf. Der Beat ist zwar minimal gehalten, weiß aber zu gefallen und Wandler und Kaboom können mit ihrer Rapshow hinter dem Mic zwar keinen Oscar gewinnen, reißen den Hörer aber mit und laden ein zur Party. Nice! Wer ist der Untergrundkönig? Der, mit dem jede Party ein Hit wird? Frauenarzt, genau. Dieser gibt sich "In jedem Club" die Ehre und schließt mit dem Track praktisch direkt an "Geht alle ab" an und lässt die Laune zum Feiern weiter steigen. Zum Ende des Albums gibt es dann auch noch mal hier oder da ein Lied, das zu überzeugen weiß. "Frauen und Alkohol" zusammen mit Automatikk gehört leider nicht dazu und ich weiß nicht mal, woran das liegt. Es mag daran liegen, dass das Thema ausgelutscht ist, jedoch können hier eigentlich alle drei Protagonisten gute Parts abliefern. Naja, es macht einfach nicht "klick" und lässt meinen Finger leider zur Maus und damit zum Mediaplayer wandern, der auf "Die Stadt aus der ich komm" skippt. Endlich mal wieder ein Schlafwandler-Solo. Die Stadt, aus der er kommt ist - und das dürfte mittlerweile jeder wissen - Osnabrück. Und genau um Osnabrück geht es, mit all seinen Ecken und Kanten. Eigentlich eine ganz angenehme Sache, auch wenn der Beat etwas nervig im Ohr hängen bleibt. Zum Ende des Albums gibt es dann noch den Remix des Titeltracks "Überall ist es fast gleich" zusammen mit Skandal.

Der Pressetext verspricht ein ehrliches, authentisches, teils sozialkritisches Album, das die täglichen Probleme und Zustände in Deutschland wiederspiegelt und alle möglichen Themen des alltäglichen Lebens behandelt. Das Album zeigt gelungene Ansätze und in den angesprochenen Tracks merkt man, wie sehr sie sich voneinander unterscheiden und in was für einen Facettenreichtum sie führen, auch wenn hier nicht etwas völlig Neues erfunden wurde. "Überall ist es fast gleich" ist ein gutes Album, dem vielleicht drei bis vier Tracks weniger gut getan hätten und auch sollte man - für meinen Geschmack - das nächste mal etwas mehr auf die Auswahl der Featuregäste achten. Zwar gibt es im Großen und Ganzen keinen wirklichen Ausfall, nur will ich, wenn ich schon ein Soloalbum in der Hand habe, auch ebenso eines hören und kein Album, das langsam wie ein Sampler wirkt. Labelinterne Zusammenarbeiten unter Schlafwandler, Sicc, Jayson und den anderen sind gerne gesehen, da sie ihre eigene Dynamik und ihren eigenen Style einfach zeigen, aber sonst, bitte mehr auf Qualität achten. Insgesamt kann man festhalten, dass Schlafwandler und die Friedhof Chiller ihren Platz in der Raplandschaft nicht umsonst haben und man in Zukunft hoffentlich noch viel von ihnen hören wird.

Wertung: (2,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Bazty
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.363.476
Nächster Level: 30.430.899

1.067.423 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Bazty
Hier wäre zum Beispiel "Verdorben", auf dem uns Schlafwandler zusammen mit Jayson und Sez 1 ihre Heimatstadt vorstellen - Osnabrück. Sie zeigen, dass Osnabrück genauso verdorben und dreckig ist, wie die sogenannten "Metropolen unseres Landes".

Haha! Ja, total dreckig und verdorben hier! Pff

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.835
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.332.592
Nächster Level: 30.430.899

4.098.307 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Scheiss auf die Kinderscheisse hier...
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 150.458.126
Nächster Level: 153.233.165

2.775.039 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Das einzige was noch schlechter ist, als schlecht zu sein, ist die ganze Zeit zu sagen, wie schlecht alles ist. Think 'bout it.

Schlafwandler wird sich freuen dass ihr pusht, ich finde diese absolut subjektiven Posts lediglich nervig...
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-12.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 197
Guthaben: 1.135 Bucks
Fav. Artist: Nas Pac Savas BubbaSparxxx

- +
Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 663.981
Nächster Level: 677.567

13.586 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Das einzige was noch schlechter ist, als schlecht zu sein, ist die ganze Zeit zu sagen, wie schlecht alles ist. Think 'bout it.

Eigentlich nicht. Misstrauisch
Aber allein schon der Name schreckt ab.

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 150.458.126
Nächster Level: 153.233.165

2.775.039 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von DaBossMV
Aber allein schon der Name schreckt ab.

Finde ich auch.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.363.476
Nächster Level: 30.430.899

1.067.423 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Das einzige was noch schlechter ist, als schlecht zu sein, ist die ganze Zeit zu sagen, wie schlecht alles ist. Think 'bout it.

Würd ich jetzt nicht so sagen..

Zitat:
Original von Ben
Schlafwandler wird sich freuen dass ihr pusht, ich finde diese absolut subjektiven Posts lediglich nervig...

Naja subjektiv?! Ich glaube ich kann bei oben zitierten Lines relativ gut mitreden. laugh

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 150.458.126
Nächster Level: 153.233.165

2.775.039 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Julius Phase
Zitat:
Original von Ben
Schlafwandler wird sich freuen dass ihr pusht, ich finde diese absolut subjektiven Posts lediglich nervig...

Naja subjektiv?! Ich glaube ich kann bei oben zitierten Lines relativ gut mitreden. laugh

Was den Sachverhalt angeht auf jeden Fall!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Schlafwandler - Überall ist es fast gleich


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv