Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Plies - Da REAList » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Plies - Da REAList
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 26.018.918
Nächster Level: 26.073.450

54.532 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Plies - Da REAList


Release Date:
16. Dezember 2008

Label:
Big Gates / Slip-N-Slide

Tracklist:
01. Me & My Goons
02. Fuck U Gon Do Bout It
03. Gotta Be
04. Want It, Need It (Feat. Ashanti)
05. Plenty Money
06. Family Straight
07. Make A Movie
08. 2nd Chance
09. Spend The Night
10. Heard Of Me
11. All Black
12. Street Light (Feat. Sean Garrett)
13. I Chase Paper
14. Pants Hang Low
15. Co-Defendant
16. Put It On Ya (Feat. Chris J)

Review:
Plies ist ein Arbeitstier. Nur sechs Monate nach "Definiton Of Real" erscheint sein drittes Album. Mit seinen bisherigen Releases konnte er bereits über eine Million Platten an den Mann bringen und auch seine aktuelle LP verkaufte sich bereits über 100.000 mal. Für "Da REAList" konnte sich Plies die Hilfe von Ashanti, Sean Garrett, Chris J, Mannie Fresh, Drumma Boy, No I.D., J.R. Rotem, uvm. sichern. Den Hörer wird sicher interessieren, ob sich der junge Goon weiterentwickeln konnte, oder ob die Qualität der Musik unter seinem enormen Output gelitten hat. Plies bezeichnet "Da REAList" als sein bis jetzt bestes Werk. Wir dürfen gespannt sein, ob diese Aussage den Tatsachen entspricht.

Zunächst geht es allerdings ziemlich schlecht los. "Me & My Goons" und "Fuck U Gon Do Bout It" basieren auf langweiligen Beats (da simpel und unausgereift) und Plies schafft es nicht, zu überzeugen. In besagten Tracks versucht er sich als Goon zu inszenieren und klarzustellen, dass mit ihm nicht zu spaßen ist. An und für sich ist das kein Problem, jedoch lässt die Umsetzung zu Wünschen übrig. Weder flow- noch reimtechnisch kann Plies Akzente setzen. Wenn dann zusätzlich der Inhalt nicht besonders fesselnd ist und die Beats ermüdend monoton sind, ergibt das in der Summe zwei Totalausfälle. "Want It, Need It" ist eigentlich eine typische Mischung aus Rap und R'n'B. Konsequenterweise hat sich Plies dafür Ashanti und JR Rotem, die auf diesem Gebiet Profis sind, mit ins Boot geholt. Jedoch könnte der letzte Verse bei dem ein oder anderen für Stirnrunzeln sorgen: "I'm sleepin', but I feel your hand in my boxers / baby it's five in the mornin', you rubbin' on Oscar / if you wake him up it's gonna be problems / I know you playin' with what ya want, so I ain't gonna stop ya". Man fühlt sich da ein wenig an die Rollercoaster-Vergleiche ("Amusement Park") von 50 erinnert. Ein weiterer belangloser R'n'B-Track ist "Street Light", der in die selbe Richtung wie "Want It, Need It" geht. Doch mit diesen vier Tracks sind eigentlich auch alle Songs abgehakt, die man unbedingt skippen sollte. "Spend The Night" und "Make A Movie" sind gute Party-Tracks, die vor allem durch krachende Produktionen und eingängige Hooks überzeugen können. Dass Drumma Boy einer der Top-Producer des dreckigen Südens ist, zeigen nicht nur seine Production-Credits (u.a. T.I., Rick Ross, Young Jeezy), sondern auch sein Beat für "Plenty Money". Dabei handelt es sich um ein Synthie-Brett, welches durch wildes Hi-Hat-Geprassel unterstützt wird und Plies die passende Vorlage für seine Angeberlines bietet. "Next month, guess what, I'm buyin' rappers", lässt Plies selbstsicher verlauten. Wie schon auf seinen vorangegangenen Alben, sind auch auf "Da REAList" inhaltsstarke Tracks vertreten. "Family Straight" gehört definitiv zu den besten Liedern, die Plies jemals gemacht hat, da er es schafft, mit seiner Geschichte den Hörer zu berühren. Plies erzählt von seinen Familienmitgliedern, die sehr schwere Schicksalsschläge hinnehmen mussten und müssen. Unter anderem erfährt der Hörer von seiner aidskranken Tante und seinem drogenabhängigen Vater: "My auntie got Aids / she starting to lose her faith... my daddy still smoking that shit, I can see it in his face". Weitere Highlights sind "Gotta Be" und "2nd Chance". Während sich Plies bei "Gotta Be" über rehabilitierte Ex-Häftlinge freut, fordert er mit "2nd Chance" eine zweite Chance für Straftäter. Darin äußert er auch seinen Unmut über die Justiz und wirft ihr sogar Rassismus vor. "Pants Hang Low" ist eine Hymne für alle, die ihre Hosen gerne etwas tiefer tragen. "I let my pants hang low (hang low) / I'm from the hood and this how shit go", heisst es in der Hook. Seine Parts nutzt Plies allerdings, um sich selbst zu representen. Die Produktion von Mannie Fresh, ein Hybrid aus Synthies, Klavierklängen und dezenten Claps, unterstützt das Geschehen und kann ebenfalls als gelungen bezeichnet werden.

Man kann durchaus sagen, dass "Da REAList" besser ist als seine Vorgänger. Plies erzählt mit "Family Straight", "2nd Chance" und "Gotta Be" gute Geschichten, die der Hörer nachvollziehen kann, da sie aus dem alltäglichen Leben gegriffen sind. Desweiteren lässt er auch die, für den Süden notwendigen, Club-Bretter nicht vermissen ("Pants Hang Low", "Plenty Money"). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die meisten Tracks eigentlich gut sind und es nur wenige Totalausfälle gibt. Das Problem ist jedoch, dass sich Plies als Rapper wenig verbessert hat. Seinen Flow variiert er nach wie vor selten und ein ausgeklügeltes Reimschema kann er auch nicht vorweisen. Man muss aber anerkennen, dass er oft mit einfachen Worten genau das richtige sagen kann und somit auch eine große Wirkung erzielt. Somit hat sich Plies 3 Kronen verdient, was mit Sicherheit eine positive Wertung ist.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 2.5 Ø)


Redakteur:
leprechaun
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.454
Guthaben: 28.642 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 35.239.372
Nächster Level: 35.467.816

228.444 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Plies - Da REAList
Hat der nen kleinen Pimmel oder warum muss er immer wieder betonen wie real er ist?
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 26.018.918
Nächster Level: 26.073.450

54.532 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ist so ähnlich wie bei Trick Daddy, der hat immer "Thug" in seinen LP-Titeln.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.888.673
Nächster Level: 47.989.448

4.100.775 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
12. Street Light (Feat. Sean Garrett)
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.184
Guthaben: 52.105 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.485.667
Nächster Level: 22.308.442

1.822.775 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

hab noch nie nen Plies Track ganz angehört... wenn ich mir das Video anschau, weiß ich wieso...
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.646.541
Nächster Level: 30.430.899

784.358 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Plies "Gotta Be" (Video):
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.131.685
Nächster Level: 6.058.010

926.325 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Passabeles Mittelmaß, ganz okay der Junge.
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 26.018.918
Nächster Level: 26.073.450

54.532 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Caz
Passabeles Mittelmaß, ganz okay der Junge.

Ich glaub du bist der erste hier im Forum der sich so "positiv" über ihn äußert grins
Mittlerweile finde Ich ihn aber auch nicht mehr so schlimm, er behandelt einige guten Themen und kriegt schon beachtlichen Zurspruch. Flow ist trotzdem nicht so prall...
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Plies - Definition Of Real SnoopFrog Upcoming Releases 2 13.05.2008 12:22 Uhr
2. Plies - Definition Of Real leprechaun Reviews 15 14.10.2008 12:47 Uhr
3. Trae feat. Slim Thug & Plies - Someth... jaytodadee Media 1 20.10.2009 10:21 Uhr
4. Renegade Foxxx feat. E-40 - Real Reco... Prophet Media 1 20.05.2005 00:45 Uhr
5. Guru feat. B-Real - Real Life Prophet Media 1 08.06.2005 21:14 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Plies - Da REAList


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv