Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Jeyz - Chronologie Part 3: Das Ende vom Anfang » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jeyz - Chronologie Part 3: Das Ende vom Anfang
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.385.700
Nächster Level: 26.073.450

3.687.750 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Jeyz - Chronologie Part 3: Das Ende vom Anfang


Release Date:
14. Dezember 2007

Label:
Bozz Music / Universal

Tracklist:
01. Intro
02. Wer bin ich (Feat. Azad)
03. Wir fallen immer tiefer (Feat. Marq F.)
04. Wenn es dunkel wird (Feat. Warheit)
05. Bis an die Spitze
06. Egal (Feat. R.A.F., Real Jay)
07. Wir als Kanacken hier RMX (Feat. Chaker)
08. Bozz Rapper
09. Finde deinen Weg RMX
10. Heimatloses Volk (Feat. 439 & Marq F.)
11. Warum ich RMX
12. Wer will fronten
13. Kein Ausweg (Feat. Warheit)
14. Ich halte durch (Feat. Jonesmann & Criz)
15. Mamma RMX
16. Jetzt geht's los
17. Ich scheiss drauf (Feat. Fanatixxx)
18. W.A.R. feat. Warheit
19. Hoffnung RMX (Feat. Warheit)
20. Es is wie es is (Feat. Tone)
21. Frankfurts Straßen

Review:
Es scheint im Trend zu liegen, sein Album auf unbestimmte Dauer zu verzögern und stattdessen die Hörer mit halbgarer Kost abzuspeisen. Diese "Strategie" scheint auch Jeyz, neben Azad das letzte Aushängeschild des Frankfurter Labels Bozz Music, zu verfolgen und droppt nach einem ziemlich guten "Streettape" den dritten Teil seiner "Chronologie"-Reihe, mit gewohntem Mix neuer und bekannter Tracks der letzten Zeit. Wirklich überzeugend waren die ersten beiden Teile nicht und so steigt die Spannung, was uns Jeyz auf dem letzten Teil dieser Mixtapereihe zu bieten hat, vor allem auch im Hinblick auf die sich zunehmend verschlechternde Raplandschaft der Mainmetropole.

Auf die anfangs gestellte Frage "Wer bin ich" grummelt uns Azad in der Hook die Antwort, die niemand für möglich gehalten hatte: "Dies ist wer ich bin / und ich bin, nur wer ich bin". Wenn das nicht street ist, was dann? Ernsthaft: Die ersten Tracks dieses Tapes offenbaren eine erschreckende Banalität in Sachen Reim- und Textskills und jeder halbwegs trainierte Raphörer kann häufig den Folgereim schon voraussehen. Zudem kommen langsame Beats, die Jeyz' schleppenden Flow nicht gerade voranbringen und große Langweile verbreiten. "Wir als Kanacken hier" war im Original wesentlich besser, als auf diesem schäbig produzierten Remixchen und auch die Gäste RAF, Real Jay und der chronisch wacke Chaker zeigen hier nichts außer hohlem Gebrabbel. Aktuell kann man sich, als Teil eines 3-Track-Videos, "Bozz Rapper" online zu Gemüte führen. Dabei wird man meine bisherigen Aussagen bestätigen können. Mit "Finde deinen Weg" bricht der Deutsch-Italiener endlich aus dem Straßenpalaber aus und spricht dem Hörer glaubhaft Mut für seinen Lebensweg zu. Und auf einmal rappt der Kerl auch wieder amtlich – Hurra, ein Lichtblick! Verheißungsvoll klingt auch "Heimatloses Volk", worin es sich um Immigrantenfamilien dreht. Inhaltlich solide, aber aus Rap-Gesichtspunkten nichts, was den Hörer fesselt, weder emotionale noch spektakuläre Flows. "Warum ich" entstammt im Original dem "Streettape" und klang damals auch wesentlich besser als auf einem erneut mageren Remix, dennoch zeigt dieser Track, dass Jeyz am Mikro auch richtig durchdrehen kann. Jeyz beschränkt sich inhaltlich auf dem gesamten Tape vorwiegend damit, dass er es jetzt verdient hat und sich "Deutschlands Finest" und sonstige Lobhudeleien umhängt, denen hier jegliche Ermächtigungsgrundlage fehlt. Dass mir auf der Straße keiner Respekt zollt und Jeyz sich nehmen will, was ihm zusteht, ist erstens nichts neues und interessiert, hart gesagt, auch keine Sau. Jonesmann zeigt sich immerhin auf "Ich halte durch" solide, hat aber seine Glanzzeit auch hinter sich. Ursprünglich auf "Dear Mama" von Tupac aufgenommen kommt "Mamma" hier auf einem immerhin gelungenen Remix auf sanften Klavierklängen. "Jetzt geht's los" stammt von phreQuincy's Album, handelt von den üblichen Nordweststadt-Parolen, zeigt jedoch zum bisher leider erst dritten Mal, was Jeyz kann, wenn er sich reinhängt. "Ich scheiß drauf" – ja, das tue ich auch, denn wie oft willst du mir, lieber Jeyz, noch erzählen, dass du auf Deals, Promo und alle anderen fickst und trotzdem erfolgreich sein willst? Wie soll das überhaupt gehen, wenn man auf alles kackt? Den Fanatixxx kommt die Plumpheit auch zum Mund raus und ich muss leider dringend skippen. Weitere Tracks erspare ich mir jetzt wegen mangelnden Neuerungen. Zu erwähnen sei, dass Tone Frankfurts Fahne hochhält und harte, aber immerhin gut gerappte Battlelines ablässt.

Die Vorfreude auf Jeyz' Album ist gleich Null, denn das hier war gar nichts. Verglichen mit dem "Streettape", von Chabs-Zeiten ganz zu schweigen, hat Jeyz seinen Flow wohl auf der Straße verloren, wiederholt sich hier endlos mit immer dem gleichen Rotz von wegen Straße und Hustle und wir ficken dich und schlag mich tot. Ungeachtet der Realität auf Frankfurts Straßen, die sicher hart und ungerecht sein mag, habe ich als Hörer nichts davon, mir das ewig und drei Tage reinzuziehen. Und das auch noch mit schlechtesten Reimen, peinlichen Features, oberflächlichen Instrumentals und schlichtweg nichts, was mich fesselt. Schade, aber Frankfurt scheint auf seinem Ast des HipHop-Baumes immer weiter abzusteigen, denn seine einzigen Früchte werden langsam welk. Wenn Azad nicht bald eine Bombe loslässt, soll er sein Label bitte mangels Skills schließen.

Wertung: (1,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 2.5 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.819.074
Nächster Level: 74.818.307

3.999.233 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wow so mies? Ich kannte nur die beiden Vorgänger und die fand ich gar nicht so schlecht.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.223.887
Nächster Level: 35.467.816

2.243.929 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stepansmic
Wow so mies? Ich kannte nur die beiden Vorgänger und die fand ich gar nicht so schlecht.

Dito. Aber Jeyz hat einfach keine Entwicklung durchlebt. Es sind immer die gleichen Thematiken, die er anspricht. Spätestens jetzt sollte es einem immens langweilen, wenn man die ersten Sachen verfolgt hat. Ansonsten wird er leider immer nut Azad Back-up bleiben oder seine Karriere wie seine Partner Sezai und Chaker beenden.

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.819.074
Nächster Level: 74.818.307

3.999.233 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr schade, hatte wirklich mal Hoffnungen, dass aus dem Jungen was wird. Bozz hat dann eigentlich mittlerweile gar nichts mehr zu bieten, nachdem Jones auch noch weg ist.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 145.459.601
Nächster Level: 153.233.165

7.773.564 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Genau diese Stabilität finde ich gut an Jeyz. Der Typ arbeitet unglaublich konstant und man weiß, was man erwarten kann, bevor man sich das Ding kauft. Jeyz ist einfach Street, wie man so schön sagt. Und wenn er das in seinen Tracks verarbeitet wird mir das auch nicht langweilig, solange man sich daraus etwas ziehen kann.

Was meint ihr mit fehlende Entwicklung? Wohin soll er sich denn entwickeln? Oder bezieht ihr das auf seine Art zu rappen als solche?
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.223.887
Nächster Level: 35.467.816

2.243.929 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, inhaltlich sollte er mal seinen Horizont schleunigst erweiteren. Mal gucken wie das Album wird.

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.819.074
Nächster Level: 74.818.307

3.999.233 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
Genau diese Stabilität finde ich gut an Jeyz. Der Typ arbeitet unglaublich konstant und man weiß, was man erwarten kann, bevor man sich das Ding kauft. Jeyz ist einfach Street, wie man so schön sagt. Und wenn er das in seinen Tracks verarbeitet wird mir das auch nicht langweilig, solange man sich daraus etwas ziehen kann.

Was meint ihr mit fehlende Entwicklung? Wohin soll er sich denn entwickeln? Oder bezieht ihr das auf seine Art zu rappen als solche?

Ich finde er sollte schon Street bleiben, das hat er auch schon immer so durchgezogen und es wäre auch Schwachsinn, wenn er auf einmal was anderes machen würde. Der Anzug steht ihm meiner Meinung nach sehr gut.

Zur raptechnischen Entwicklung kann ich jetzt leider wenig sagen, da ja ich ja in das Tape noch nicht gehört habe.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.904.182
Nächster Level: 4.297.834

393.652 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hat Chaker endlich seine Rap-Karriere beendet?
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

User Information:
images/avatars/avatar-2291.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.721
Guthaben: 3.614 Bucks
Herkunft: Krefeld

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.801.476
Nächster Level: 13.849.320

2.047.844 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hätte nicht gedacht das das Teil so schlecht abschneidet, fand die Sachen von Jeyz eigentlich immer recht hörenswert.
User Signatur:
...jaja

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.223.887
Nächster Level: 35.467.816

2.243.929 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von PornoPeter
Hat Chaker endlich seine Rap-Karriere beendet?

Zusammen mit Sezai. Sind die Worte von Azad aus der Juice.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Jeyz: "Chronologie Part 3 – Das Ende ... Ben Deutschrap 13 10.03.2008 19:33 Uhr
2. Jeyz - Chronologie Part 3 – Das Ende ... Ben Media 1 23.12.2007 20:22 Uhr
3. Jeyz - Chronologie Part 3 – Das Ende ... Ben Upcoming Releases 1 26.01.2008 16:38 Uhr
4. Jeyz: "Chronologie Part 2" Ben Deutschrap 39 18.05.2006 17:10 Uhr
5. Jeyz - Chronologie Part 2 Jate B Reviews 6 30.06.2006 00:38 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Jeyz - Chronologie Part 3: Das Ende vom Anfang


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv