Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Mad Skillz - From Where??? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mad Skillz - From Where???
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.723
Guthaben: 54.835 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.462.979
Nächster Level: 30.430.899

967.920 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Mad Skillz - From Where???


Release Date:
13. Februar 1996

Label:
Big Beat Recordings (Atlantic)

Tracklist:
01. From Where??? (Intro)
02. It's Goin' Down
03. The Nod Factor
04. VA. In The House
05. Tongues Of The Next Shit (Feat. Kalonji The Immortal)
06. Doin' Time In The Cypha
07. Tip Of The Tongue
08. Extra Abstract Skillz (Feat. Large Professor & Q-Tip)
09. WMAD (Interlude)
10. Get Your Groove On
11. The Jam
12. Move Ya Body
13. Street Rules
14. All In It
15. Unseen World (Feat. The SupaFriendz (Lonnie B., Kalonji The
Immortal, Dr. Mynbenda, Lil' Roc & Javon The Medieval))
16. Inherit The World

Review:
Mad Skillz - ein weiterer Artist, der sich mit seinem Respekt aus den Neunzigern ins neue Jahrtausend gerettet hat. Um den Zeitstrang rückwärts abzulaufen: "The Million Dollar Backpack" und "Confessions Of A Ghostwriter" sind die gemäßigt gefeierten neueren Erzeugnisse dieses Emcees - aus den Jahren 2008 bzw. 2005. Davor kam der Zeitpunkt, an dem Skillz irgendwann nicht mehr "Mad" war, nämlich um die Jahrtausendwende während des unfruchtbaren Deals mit Rawkus. In den Neunzigern, nachdem er sich als hervorragender Freestyler hervorgetan hat, kann er einen Deal bei Atlantic (bzw. dem Sublabel Big Beat) abstauben, was zum hier im Mittelpunkt stehenden Release führt: "From Where???"

From Where??? From Virginia! Auch wenn bei Mad Skillz auf den ersten Blick alles nach einem typischen New York-Release aussieht, hält es dieser Mann für Richmond, VA unten. Das hindert ihn jedoch nicht daran, einige der feinsten Leute aus dem Big Apple auf sein Album zu laden: die Beatnuts, Buckwild, Nick Wiz oder Jay Dee (um nur die bekanntesten zu nennen) drücken sich hier den Dirigierstab in die Hand. Am Mic verhält es sich etwas übersichtlicher: Neben der eigenen Truppe, den SupaFriendz, gibt es Q-Tip und Xtra-P alias Large Professor zu hören. "Extra Abstract Skillz" heißt der Song, dessen Titel schon auf die Kollaboration schließen lässt. Large P setzt ein Klavier in die zweite Reihe, das die drei extra-abstrakten Künstler bestens unterstützt. Nick Wiz' (einziger) Auftritt ist in "Tip Of The Tongue" zu hören, in dem dessen typische Snares den Takt angeben. Schon bei den beiden erwähnten Tracks lässt sich gut erschließen, wo Skillz seinen inhaltlichen Fokus setzt - der Name ist Programm. Mad Skillz zelebriert das Freestylen im Albumformat. Locker-leicht und vor allem herrlich unbeschwert fließt er mit seinen Raps ins Gehör und platziert dort seine Lines, denn: "Skillz had skills since your great grandma's first birthday". Wie es eigentlich nicht anders zu erwarten war, bewegt sich das Album in der Kategorie Instrumentals im Rahmen eines typischen Longplayers der Mittneunziger. Schnörkellos, trotzdem herzhaft und durchgehend sehr gut hörbar. Seine besondere Note erhält die Scheibe erst durch den Protagonisten selbst, dessen Stimme wie eine weichere Version von Big L klingt. "Battling me is like giving birth to a dinosaur", "I specialize in microphone satisfaction", "I swear, all MCs be sampling my fucking thoughts" - nur eine zufällige Auswahl einiger Lines, von deren Sorte dieses Album vollgestopft ist. "I'm like a black president - cause niggas ain't seein' me" - eine weitere Zeile, welche mittlerweile jedoch überholt werden müsste. Doch das tut nichts zur Sache, denn solange man Skillz die richtigen Beats vorlegt, ist er "All In It". Natürlich wird auch mehrmals im Album die Intention des Titels vertieft, nicht zuletzt im unglaublich relaxten Representer "VA Is In The House". Doch auch 1996 findet man schon obligatorische Aus-der-Reihe-Tanzer: "Move Ya Body" und "Get Your Groove On" sind mit Vocals von Khim Davis weitaus softer und massenverträglicher ausgerichtet, hätten jedoch noch um Längen schlimmer ausfallen können. Thematisch nichts Neues, doch eine Abwechslung im Album ist "Street Rules", das sich voll und ganz in der Bandbreite seines Titels ergeht. Am besten sind und bleiben aber die zwanglosen Tracks wie "Doin' Time In The Cypha" oder "The Jam", bei denen sich Mad Skillz voll in seinem Element befindet. Außerdem ein Hinhörer ist "Unseen World" mit den SupaFriendz, das einen lyrisch abstrakten Ausflug unternimmt.

Mit diesem Album hat auch Virginia ein Album in der Tasche, welches voll und ganz im goldenen Gewand der ostküstlichen Neunziger gekleidet ist. Mit Mad Skillz hat Virginia einen unglaublich talentierten und beredten Emcee, der die ihm zur Verfügung gestellten Beats mit Bravour mit seinen Raps plattiert. Ein Album ohne größere Ausfälle, ein MC mit Charakter, Top-Beats der damaligen Produzenten-Elite - alles in allem ein sehr typisches Album seiner Zeit. Trotzdem und genau deswegen ist "From Where???" mehr als nur hörenswert und schlussendlich nur zu empfehlen.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 4 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.790
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.065.199
Nächster Level: 26.073.450

1.008.251 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mittlerweile lebt Shaquan nurmehr von seinen Rap Ups. "Move Ya Body" ist geil und ich würde es sofort zum chillen oder im Club auflegen.

Wenn ich du wär würde ich mir mal die B Seite von der "Nod Factor" 12 Inch geben. grins
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2462.gif
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.364
Guthaben: 1.758 Bucks
Herkunft: Celle (bei Hannover)
Fav. Artist: WHUT?
Fav. Crew: THEE
Fav. Producer: Me & my MPC2000
Fav. CD: Back Pack Mucke EP

- +
Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.545.690
Nächster Level: 6.058.010

512.320 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stiefel
Wenn ich du wär würde ich mir mal die B Seite von der "Nod Factor" 12 Inch geben. grins

Du meinst "Skillz in '95", oder??? Bombentrack auf jeden Fall, schöner Large Pro Beat!
User Signatur:


Coming soon!!!
Momentaner Lieblingssong: Show & AG - Spit

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.790
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.065.199
Nächster Level: 26.073.450

1.008.251 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Türlich...
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2625.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.502
Guthaben: 4.389 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: MCs: Aesop Rock & Billy Woods
Fav. Crew: Def Jux & Project Blowed
Fav. Producer: El-P
Fav. CD: Labor Days
Lieblingsfilm: Stalker, Pulp Fiction & Barton Fink

- +
Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.114.130
Nächster Level: 3.609.430

495.300 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Dieses Album gehöhrt mMn zu den 90s Alben die einfach untergegangen sind (Schade eigentlich) aber warum hat er auch am gleichen Tag wie Pac und Fugees released^^ Kann ja nicht gut gehen wink
4 ist genau richtig.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Skillz - Got Skillz?? The Timbaland C... Asimero Media 8 27.04.2007 19:21 Uhr
2. Skillz - The World Needs More Skillz SnoopFrog Reviews 1 20.11.2010 00:41 Uhr
3. Skillz - The World Needs More Skillz SnoopFrog Upcoming Releases 3 16.10.2010 17:18 Uhr
4. Skillz - The Rap Up EP leprechaun Upcoming Releases 5 03.02.2009 05:32 Uhr
5. Skillz TV Jam Square Events 18 20.04.2006 17:12 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Mad Skillz - From Where???


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv