Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Grandmaster Flash - The Bridge: Concept Of A Culture » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Grandmaster Flash - The Bridge: Concept Of A Culture
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.742
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.373.153
Nächster Level: 30.430.899

57.746 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Grandmaster Flash - The Bridge: Concept Of A Culture


Release Date:
23. Februar 2009 (D) / 10. März 2009 (US)

Label:
Adrenaline Entertainment / Strut / !K7 / Alive

Tracklist:
01. Welcome
02. Shine All Day (Feat. Q-Tip, Jumz & Kel Spencer)
03. We Speak Hip Hop (Feat. KRS-One, Afasi, Kase-O, Maccho & Abass)
04. Here Comes My DJ (Feat. DJ Kool & DJ Demo)
05. Bounce Back (Feat. Busta Rhymes)
06. Swagger (Feat. Red Café, Snoop Dogg & Lynn Carter)
07. What If (Feat. KRS-One)
08. Unanswered (Interlude)
09. Tribute To The Breakdancer (Feat. MC Supernatural)
10. Grown & Sexy (Feat. Mr. Cheeks)
11. When I Get There (Feat. Big Daddy Kane & Hedonis Da Amazon)
12. Connection (Interlude)
13. I Got Sumthin' To Say (Feat. Lordikim, J-Flo & Almighty Thor)
14. Can I Take You Higher (Feat. Mr. Cheeks, Granmaster Caz & Tito)
15. Unpredictable (Feat. Syndee & Big Daddy Kane)
16. Those Chix (Feat. Byata, Princess Superstar & Hedonis Da Amazon)
17. Bronx Bombers (Feat. Lordikim, Almighty Thor & Mann Child)
18. Zuka The Sound (Interlude)
19. Oh Man (Feat. Syndee & Natacha Atlas)

Review:
Ja, dieses Album ist Realität. Grandmaster Flash: Mehr Legenden-, mehr Pionierstatus ist kaum noch möglich. Stolze 51 Jahre hat der Herr inzwischen auf dem Buckel. Dass er sich da noch einmal zu einem Album aufrafft, ist schon eine Leistung. "The Bridge: Concept Of A Culture" steht zudem unter einem Motto - dem Zelebrieren der von ihm mitgeprägten Kultur und deren universellem Auftreten: "The album title represents all the bridges I've crossed worldwide, the bridges of time, cultures and color, the bridges of Hip Hop, Funk, Pop, Rock, Jazz, Punk, Disco and R&B". Deswegen bläst der Grandmaster zum großen Gruppenkuscheln, zu dem sich auch eine Vielzahl an Künstlern einfindet.

Von weltberühmt bis gänzlich unbekannt tummelt sich hier alles dicht beieinander, der Universalsprache HipHop ist das allerdings komplett gleichgültig. Wie sinnvoll es generell für GMF ist, ein neues Album zu veröffentlichen, ist jedoch eine ganz andere Frage, die von diesem Album auch ganz eindeutig beantwortet wird. Prinzipiell gilt: Mit großer Wahrscheinlichkeit fällt man weit hinter den Erwartungen zurück und hätte es lieber bleiben lassen. Da sollte niemand aus den Latschen kippen, wenn ich eröffne, dass auch bei "The Bridge" genau dieser Fall eintritt. Man weiß gar nicht wo man anfangen soll. Vielleicht bei der Pressemitteilung, in der man durch Lesen zwischen den Zeilen schon einiges erfährt: "From Pop to Underground, from Alternative to Mainstream" soll die Bandbreite des Albums reichen, vielseitig und universell soll es sein. Was im Endeffekt übrig bleibt, ist ein ein nutzloser Sumpf, der in keiner Richtung wirklich Akzente setzen kann. Generell steht Flash schon mit den Features auf sehr verlorenem Posten: Mäßig talentierte No-Names, Veteranen ohne großen Schwung und eine Handvoll großer Namen aus dem aktuellen Geschehen. Mit Abstand am schlimmsten jedoch ist die Tatsache, dass bei diesem Projekt anscheinend die Gleichberechtigung groß geschrieben wird und somit ein vollkommen unangemessen übermäßiger Anteil an weiblichen Emcees und Sängerinnen mit von der Partie ist. Der totale Abschuss des Albums ist "We Speak Hip Hop", der Fahnenträger des LP-Mottos: Kase-O auf spanisch, Maccho auf japanisch, Abass (Senegal) auf französisch und Afasi auf schwedisch feiern die Kultur über einen vollkommen gesichtslosen Beat, von dem nur die nervigen Bläser in Erinnerung bleiben. Nicht zu vergessen der geistige Bruder von GMF - KRS-One, der diesem Song den Rahmen aufsetzt: Als behämmerter Don Quijote der Rap-Musik lebt der Altmeister inzwischen in seinem vollkommen eigenen, illusionären Universum, predigt die heile Welt - und spricht zudem kein "Spainish" (Nein, dieses zweite "i" war kein Tippfehler). Was, wenn HipHop nie existiert hätte? KRS erläutert es im unecht aufgeblasenen "What If", einem weiteren vollkommen überraschungslosen Glorifizierungs-Song. Mehr? Bitteschön: Da wäre ein plastisch-unhörbares "Bounce Back" mit einer alltäglichen Leistung von Busta, das mit klebriger Hook versehene "Swagger" oder das in ähnlichen Gefilden schwelgende "When I Get There", in dem der Big Daddy ebenso fehl am Platz wirkt wie in "Unpredictable". Dass man "Here Comes My DJ" mit Schreihals DJ Kool nicht mehr wirklich braucht, ist ebenso offensichtlich wie die Nervigkeit des dreifachen Frauenauflaufs im Miami-Bass-Stil ("Those Chix"). Auf die weiteren Tracks weiter einzugehen, macht wenig Sinn, da sich die beschriebenen Symptome in bedauernswerter Weise konstant wiederholen. Einziger Lichtblick ist "Can I Take You Higher" mit dem sehr gelassen auftretenden Mr. Cheeks.

Im überschwänglichen Enthusiasmus, der beim Schlagen so vieler Brücken an den Tag gelegt wird, vergisst Grandmaster Flash vollkommen, ein gutes Album abzuliefern. Denn um seine Leistung auf dieser Scheibe zu würdigen, muss man sich den Beats zuwenden, die seinen einzigen Beitrag darstellen und die schlicht und ergreifend - in jeder Hinsicht - belanglos sind. Ebenfalls ihm zuzuschrieben ist die Wahl der Gäste, die nicht minder in den Sand gesetzt wird und diese Producer-LP daran hindert, richtigen Album-Charakter auszubilden. Bleibt im Nachhinein, wie so oft, zu sagen: Das war vollkommen unnötig.

Wertung: (1,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 1 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.741.803
Nächster Level: 35.467.816

1.726.013 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wie nicht anders zu erwarten...

User Information:
images/avatars/avatar-434.jpg
Rang: Chipleader
Wertung:
Beiträge: 650
Guthaben: 2.385 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Nürnberg
Fav. Artist: 2Pac
Fav. Crew: Wu-Tang-Clan
Fav. CD: All eyez on me

- +
Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.758.231
Nächster Level: 3.025.107

266.876 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

auf seiner myspace seite kann man das ganze album anhören. werd ich mal tun..
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.513.210
Nächster Level: 8.476.240

963.030 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Cartmancop
auf seiner myspace seite kann man das ganze album anhören. werd ich mal tun..

Werd ich auch mal machen, danke für den Hinweis.
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.812
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.722.890
Nächster Level: 26.073.450

350.560 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mit Sicherheit das schlechteste "Hip-Hop" Album innerhalb der letzten 10 Jahre.
Der scheiss Basehead ist broke und meint er könne mit so einem Mist Kohle machen.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.273.359
Nächster Level: 64.602.553

1.329.194 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Puuh ich glaube, ich sollte da nicht reinhören, um miene HipHop-Weltansicht nicht zu gefährden.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Grandmaster Flash - The Bridge: Conce... DaKey Upcoming Releases 11 12.02.2009 18:06 Uhr
2. Culture - Culture At Joe Gibbs Sonny Upcoming Releases 0 01.02.2011 10:34 Uhr
3. True Master - Master Craftsman SnoopFrog Upcoming Releases 2 04.10.2013 19:29 Uhr
4. Master P - The Ultimate Master P Ben Upcoming Releases 3 05.10.2006 21:06 Uhr
5. AZ & Reks - Bridge The Gap Freestyle Sonny Media 1 14.04.2012 20:30 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Grandmaster Flash - The Bridge: Concept Of A Culture


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv