Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Olli Banjo & Jonesmann - 4 Fäuste für ein Halleluja » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Olli Banjo & Jonesmann - 4 Fäuste für ein Halleluja 4 Bewertungen - Durchschnitt: 7,504 Bewertungen - Durchschnitt: 7,504 Bewertungen - Durchschnitt: 7,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.335.563
Nächster Level: 30.430.899

95.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Olli Banjo & Jonesmann - 4 Fäuste für ein Halleluja


Release Date:
27. Februar 2009

Label:
Echte Musik / Intergroove

Tracklist:
01. Intro
02. Himmel zieht zu
03. Vögel
04. Dreck für mich
05. Das Wesentliche
06. Keine Luft
07. Mehr Tränen
08. Ende Gelände
09. Feuerlöscher
10. Wie im Zoo
11. Ende und Amen
12. Columbine
13. Krieg
14. Die Flocken stimmen
15. Legen euch um
16. Das Ende

Review:
"Anarchistenmoral, das attraktive Spiel, viele Schauwerte und schnodderige Dialoge machen dieses Werk zu einem Festschmaus für Fans." So lautete die Kritik zum Western-Klassiker "Vier Fäuste für ein Halleluja" mit Bud Spencer und Terence Hill. Knapp 20 Jahre später erscheint endlich das gleichnamige, langersehnte und mit Sicherheit das meist erwartete Album seit Jahren von Olli Banjo und Jonesmann. Eine Action-Rap-Platte mit Flows, Styles und Punchlines, von zwei der begnadetsten Spittern des Landes, die verbales Backenfutter verteilen, wie andere Leute Körperschuppen und damit den musikalischen Knock Out in 16 Runden liefern. Lights, Camera, Action-Rap!

Let's get it on. "Himmel zieht zu" und das ist beim Hören dieses Track absolut richtig. Brutale Flows, Battlephrasen und das Ganze auf ein Instrumental, das sich gewaschen hat. Und da es sich bei Banjo und Jones nicht um begnadete Rapper, sondern auch um fähige Sänger handelt, ist die großartig eingesungene Hook nicht weiter verwunderlich. "Vögel" übernimmt diesen Vibe problemlos und das kranke Gespitte geht nahtlos weiter. Dabei ist es ganz egal welcher der beiden Protagonisten das Mic in der Hand hält, da beide auf identischem Niveau flowen, wie auch spitten. Hier wird einfach gnadenlos mit Hatern und engstirnigen Kritikern abgerechnet und die Hörerschaft wird es feiern. Und auch "Dreck für mich" bedeutet absolute Belastung für Lach- und Bauchmuskeln:

"Ihr seid alle Dreck für mich, wie ne schäbige Crackpipe-Bitch /
Die man im Eros auf der Treppe trifft mit 'nem Fleck im Slip
."

Und genau das hat man doch im Vorfeld erwartet. Szenekritisch und selbstsicher geht es auch mit "Das Wesentliche" weiter, wobei Olli und Jones fröhlich auf der Entwicklung von Rap und den heutigen Protagonisten rumhacken, indem einige Emcees als "Gummibärchen mit Rucksack" bezeichnet werden. Und hier muss mal eines gesagt werden. Nach Jonesmanns letzter Platte prognostizierten einige Fans bereits einen Flop - Lächerlich! Denn Jones zeigt mit jeder Zeile, dass er es immer noch kann, wie kaum ein Zweiter in Deutschland. Außer vielleicht Banjo eben. Mit gewaltiger Hook kommt dann "Keine Luft" um die Ecke und der Flash beim Hörer steigt langsam ins Unermessliche, da man wirklich haargenau das serviert bekommt, was man mit dem Kauf der Platte bestellt hat. Solche Erlebnisse gibt es in der Musikszene wohl nur äußerst selten. Doch natürlich gibt es nach all dem Geknüppel auch die ein oder anderen Themen, die unter die Haut gehen und auch dieses Outfit steht den beiden richtig gut. "Mehr Tränen" berührt nicht nur auf Grund eines schönen Instrumentals, sondern auch wegen den wahnsinnig gefühlvollen Parts und einer Jonesmann-Hook wie aus dem Bilderbuch. Wer es hierbei schaffen sollte kühl zu bleiben ist herzlos und abgestumpft. Mit "Ende Gelände" wurde dann aber genügend nachgedacht und es geht wieder rund. Leider nicht ganz so wie erhofft: Tolles Instrumental, textlich cool, aber ein etwas einschläfernder Flow, was wohl aber auch einfach nur an den niedrigen BPM Anzahl liegen kann. "Feuerlöscher" bringt dann fast schon Clubsound, in dem Jonesmann seinen Sack raushält und "Fick die Welt" schreit. Action-Rap der Spaß macht. Vom Witzfaktor her ist "Wie im Zoo" dann kaum noch zu überbieten. Zwei Bekloppte, die auf ein toll verarbeitetes Housesample losgelassen werden und sich vollkommen austoben. Mit Sicherheit einer der Anspieltips des gesamten Albums. Ein fast schon altbackener Beat erreicht die Hörerschaft dann mit "Amen und Ende" und auf Grund der Rapshows prophezeie ich mir selbst am morgigen Tag einen herben Bauchmuskelkater. Ich habe wirklich viel erwartet und durchgeknallte Geräusche oder Ausdrücke stehen bei den Jungs sowieso an der Tagesordnung. Aber hierbei muss man einfach abbrechen. Und um von diesem kranken Film wieder runter zu kommen, wird es mit "Columbine" ein Stück weit ruhiger. Tiefgang mit absolut harmonischem Sound und so langsam aber sicher muss man die Fehler an dieser Platte mit der Lupe suchen. Und als ob Olli und Samson mich gehört hätten, erreicht uns mit "Krieg" der erste kleinere Ausrutscher des Albums. Hier fehlt das gewisse Etwas und das Gesamtbild wirkt leider recht langweilig. Aber dieser minimale Durchhänger wird durch "Die Flocken stimmen" sofort wieder ausradiert. Leider kann ich zur Thematik keine großen Angaben mehr machen, da hier im Großen und Ganzen eben aufs übelste gebattelt und am Zeiger gedreht wird, was aber dennoch nicht abgedroschen wirkt. Und kurz vor Schluss gibt es mit "Legen euch um" dann nochmal ein richtig böses Highlight auf die Ohren.

"Aus dem Weg oder Rhymes legen euch um /
Wir sind am Reimen und des geht in dein Mund /
Keine Chance, wir treten den Schund /
Ihr seid nichts wert, wir bewegen den Grund
."

Zum Abschluss gibt es dann wieder tollen Gesang und etwas ruhigere Töne, von denen ich mir im Endeffekt vielleicht sogar noch ein paar mehr gewünscht hätte. "Das Ende" ist auf jeden Fall ein würdiges Finale, das vor allem wiedereinmal durch eine tolle Gesangshook zu überzeugen weiß. Daumen Hoch.

Olli Balboa und Samson Jones kamen, sahen und siegten. Und zwar auf ganzer Linie. Oftmals wird man von lang erwarteten und totgehypten Alben enttäuscht, was hier glücklicherweise kein Stück zutrifft. Es gibt immernoch bekloppte Lines, abgespackte Wortkombinationen und knallharte Battletracks, die einen immer wieder zum Abbrechen bringen. Rap ist Entertainment und das haben die beiden wirklich verstanden, wie auch verinnerlicht. Die einzige Kleinigkeit die vielleicht störend wirken könnte, sind die etwas wenigen Thementracks, da beide Protagonisten auch in diesem Gebiet eigentlich durch die Bank weg überzeugen. Aber diesen kleinen Schönheitsfehler kann man erstaunlich leicht entschuldigen, weil die Platte einfach endlos viel Spaß macht. Passende Produktionen mit übertriebenem Wortwitz und grandiose Vergleiche müssen einfach überzeugen. Danke Jungs.

Wertung: (4,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (17 Bewertungen / 3.62 Ø)


Redakteur:
sneaks
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2281.jpg
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 126
Guthaben: 1.715 Bucks
Stimmung: ballert.
Herkunft: Bayern/Franken
Fav. Artist: Migo, Olson Rough, Vega, Chissmann

- +
Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 370.290
Nächster Level: 453.790

83.500 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gute Review, ich seh das auch so.
User Signatur:
Diggedidope-Blog
Momentaner Lieblingssong: boZ "Farben" EP!

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.763.347
Nächster Level: 74.818.307

4.054.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Starkes Album ich bin nicht enttäuscht worden!! 4 Kronen sind auf jeden Fall gerechtfertig.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.843.328
Nächster Level: 41.283.177

2.439.849 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Von mir gibts 2 Kronen... völlig enttäuschendes Album!

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.763.347
Nächster Level: 74.818.307

4.054.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Marvlife
Von mir gibts 2 Kronen... völlig enttäuschendes Album!

Das kann ich immer noch nicht nachvollziehen ablehnen
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.843.328
Nächster Level: 41.283.177

2.439.849 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Also die Beats sind echt unhörbar. Und diese komischen Banjo-Lyrics à la

"Bums Birnenbrot bis Bambusbäume Banjos Bässe besser bis Babelsberg befördern"

gehen mir langsam auch aufn Keks. Jonesmann macht auch nichts Besonderes. Langweiliges Album mit miserablen Beats.

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 55.725.267
Nächster Level: 64.602.553

8.877.286 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4 Kronen sind absolut gerechtfertigt. Ich hoffe, dass sich das ganze auch finanziell für die beiden gelohnt hat.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.416.369
Nächster Level: 64.602.553

8.186.184 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Miserable Beats, Marv ?
"Himmel Zieht Zu", "Mehr Tränen", "Das Ende"....usw. Allein das sind top-produzierte Beats,

Von mir gibts 4 Kronen. Hätte mir, wie du bereits gesagt hast, auch mehr Thementracks gewünscht.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.843.328
Nächster Level: 41.283.177

2.439.849 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Mehr Tränen" - da finde ich den Beat gut. Stimmt, aber da hörts auch schon fast wieder auf.

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.436.725
Nächster Level: 22.308.442

2.871.717 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

3 Kronen, wenn überhaupt. Mich hat's stark enttäuscht. Ich hab so das Gefühl das die miese Leistung von Jones Olli's Kram auch nach unten zieht..
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

User Information:
images/avatars/avatar-2222.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.200
Guthaben: 13.130 Bucks
Stimmung: gestreßt
Herkunft: Seelscheid (nähe Siegburg)
Fav. Artist: Ercandize, Kool Savas, Nabil M., Vega, Abroo
Fav. Crew: Optik Army / Assazeener
Fav. Producer: Mel, X-plosive, Gee Futuristic, Pokerbeats uvm.
Fav. CD: Verbrannte Erde, DBTML
Lieblingsfilm: Viele! / Serie: Scrubs

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.807.006
Nächster Level: 11.777.899

970.893 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich hätte vll 3,5 Kronen gegeben. Die Beats sind tatsächlich nicht so toll. Also besser als auf Sparring 3. Aber naja ganz so begeistert mich das nicht. Banjo geht schon geil ab, von Jones hätte ich mehr erwartet.

Aber im Großen und Ganzen, ganz gut das Ding.
User Signatur:
JD's Rap Blog / Media Mashup


Momentaner Lieblingssong: Kool Savas & Ercandize - Orchestrator

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.798
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.276.408
Nächster Level: 26.073.450

797.042 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Jones sagt er sieht Kids mit Gummibärenrucksack gefüllt mit Regeln, sprich hebt auf Kanye West Spasten ein bzw. Hipster ein denk ich mal.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.763.347
Nächster Level: 74.818.307

4.054.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich kann wirklich nicht verstehen, was ihr an den Beats auszusetzen habt.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.843.328
Nächster Level: 41.283.177

2.439.849 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mal so in die Runde gefragt:

Wer mag den Beat von "Vögel"?

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.293
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.173.405
Nächster Level: 64.602.553

2.429.148 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was "gute Beats" sind, wenn die Beats auf dem Album als "schlecht" bezeichnet werden. Richtig schlechte Beats sind auf dem album einfach nicht verhanden. Sachen, wie "Voegel" sind natuerlich fuer manche gewoehnungsbeduerftig. "Das Wesentliche" einer der beste Beats, die ich uebrhaupt aus deutscher Schmiede gehoert habe.

Inhaltlich viele Battletracks, aber cool. Ich hatte Angst, dass da zuviele Dramen von Jones draufkommen. Die haben es aber ganz gut hingekriegt, da das gleichgewicht von tiefsinnigen tracks und battle zu schaffen. "Columbine"... Damn seit "Lila" nicht mehr so eine gaensehaut gehabt.

Jones zieht das Album nach unen? Never that! Da wurden meine Erwartungen sogar uebertroffen. Der schwaechelt zwar auf eins, zwei Verses, aber hat mich mit seiner leistung ueberrascht. Im Gegenteil, Jones zieht ncht Banjo runter, sondern Banjo Jones nach oben.

"Ob HipHop noch am Leben ist? Er liegt am Boden und regt sich nicht, doch wir beleben diese Szene mit jedem Hit. HipHop braucht ein Gegengift...."

Und den hat er intravinoes von den Beiden gekriegt. bestätigen

Ein Absulutes Must Have. Review trifft es: 4.5 Kronen auch von mir.

@stiefel: Hebt er nicht einfach nur auf die Kids ein, die sich zuviele gedanken machen, weil sie ihre "Backpacker" Ansichtsweise nicht loslassen koennen? Habe ich jedenfalls so verstanden.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.763.347
Nächster Level: 74.818.307

4.054.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Schön auf den Punkt gebracht Glebskismile
"Columbine" hat es mir auch angetan, absolute Gänsehaut bei dem Track! Jones knüpft zwar nicht an seine Glanzleistungen von früher an, aber mies ist das auch nicht, was er da abliefert.
Zum Beat von "Vögel": Finde ich einfach geil gemacht mit diesen Vogelgeräuschen usw., das ist am Anfang zwar krass strange, aber mittlerweile feier ich den Track, dazu gibt er einfach viel wahres wieder.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.416.369
Nächster Level: 64.602.553

8.186.184 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Vögel" ist ein ein innovativer und guter Beat
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2501.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.665
Guthaben: 6.998 Bucks
Stimmung: Bierchen Zischen^^
Herkunft: Bayern Süd that's Home Sweet Home
Fav. Artist: DLX,Banjo,dENDE,Jan D,Tai,Pi,SAV
Fav. Crew: Blumentopf,HF,OR,Beg inner,T&J,C&J
Fav. Producer: Beathoavenz,Sti,DJ Ron
Fav. CD: Harris - Dirty Harry
Lieblingsfilm: HdR,Hustle & Flow,Minority Report

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.734.881
Nächster Level: 11.777.899

1.043.018 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4 Kronen, war am Anfang auch enttäuscht, aber dann war ich krank und hatte Zeit reinzuhören, jetz bin ich voll aufm Film, Top Leistung das Album!
User Signatur:
Sie nennen mich Joker!

Momentaner Lieblingssong: Herr von Grau - Guido

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.798
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.276.408
Nächster Level: 26.073.450

797.042 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja Gelb kann leicht sein wenn er Gummibärenrucksack im Sinne der Gummibärenbande sieht machts auch viel Sinn. spastisch rumhüpfen und so...
Ich hatte glaub ich nur mal irgendein Foto von KW mit einem Bärenrucksack bzw. das Bärencover gesehen und darum hab ich so assoziiert. Aber im Sinne von zuviel Gedanken machen und weniger Gefühle sprechen lassen war klar und dass hat ja diese Backpack /Conscious Attitüde auch so an sich.

Ich geb 3,5 in einer Skala für GUTE Releases, da die Reime einfach nicht ill genug sind und die Thematiken teilsweise für Kinder bzw. Teens sind. "Himmel Zieht Zu", "Vögel", "Das Wesentliche", "Wie Im Zoo", "Columbine", "Legen Euch Um", "Das Ende" sind gute Beats, jedoch sind die Beats mir insgesamt, im Sinne von Down Sauf Drumpatterns und Stilen zu amiorientiert. Im Vergleich zu anderen aktuellen Deutschrapsachen kann man aber 4-5 von 5 geben bzw. höre ich mir andere DT. Rap Releases gar nicht an weil die Texte viel zu peinlich sind. Mag Jones seinen Flow lieber wie den von Banjo und singen kann er auch, wobei "gayspacko" zu reimen schon schwach ist. Echte Musik Warrior sagt er auch auf 2 Songs.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stiefel: 07.03.2009 16:27.

User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-671.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 9.000
Guthaben: 35.767 Bucks
Fav. Artist: Olson, MoTrip
Lieblingsfilm: I am Legend

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.843.328
Nächster Level: 41.283.177

2.439.849 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die zweite Hälfte des Albums ist auf alle Fälle besser als die erste!

Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. DJ Jones feat. Kool Savas, Ercandize,... Ben Media 7 06.06.2006 17:11 Uhr
2. Olli Banjo Ben Interviews 12 02.07.2007 19:39 Uhr
3. Olli Banjo Ben Interviews 21 31.01.2011 06:02 Uhr
4. Olli Banjo Ben Interviews 11 21.01.2010 11:54 Uhr
5. Olli Banjo Ben Interviews 7 25.07.2010 16:15 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Olli Banjo & Jonesmann - 4 Fäuste für ein Halleluja


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv