Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » CunninLynguists - Strange Journey Volume One » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen CunninLynguists - Strange Journey Volume One
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.724
Guthaben: 54.835 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.519.258
Nächster Level: 30.430.899

911.641 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
CunninLynguists - Strange Journey Volume One


Release Date:
09. April 2009 (D) / 30. Juni 2009 (US)

Label:
A Piece Of Strange Music / QN5 Music / Bad Taste Records

Tracklist:
01. Departure
02. Nothing But Strangeness (Feat. Looptroop Rockers & Hilltop Hoods)
03. Lynguistics (Live In Stockholm)
04. Move
05. Spark My Soul (By Inverse & Substantial)
06. Never Come Down (The Brownie Song)
07. Hypnotized (Feat. PackFM & Club Dub)
08. Dance For Me (Remix)
09. Die For You (By Mr. SOS)
10. White Guy Mind Tricks
11. Georgia (Remix) (Feat. Killer Mike & Khujo Goodie)
12. KKKY (Remix) (Feat. Skinny DeVille & Fishscales (Nappy Roots), Young Chu & Sheisty Khrist)
13. Don't Leave (When Winter Comes) (Feat. Slug of Atmosphere)
14. The Distance (By Tonedeff)
15. Broken Van (Thinking Of You) (Feat. Mac Lethal)
16. Billy Joe's Garage (To Be Continued)

Review:
Der Karrieresprung, den die CunninLynguists hier in Deutschland vollbracht haben, ist erstaunlich: Von einem unter vielen Underground-Acts zu gefeierten Helden, von denen jedes Erzeugnis gepriesen wird - es verhält sich ähnlich wie mit Atmosphere. Bei Kno, Deacon The Villain und Natti war es wohl hauptsächlich das intensive Touren, das kräftig zum jetzigen Status verhalf. Nach vier Alben, von denen "Dirty Acres" noch recht gut in Erinnerung ist, wird das Jahr 2009 dazu genutzt, zwei neue Scheiben auf den Markt zu werfen. Beladen mit einigen interessanten Kollaborationen erscheint "Strange Journey Volume One", dem der zweite Teil noch im September folgen soll.

Vielmehr als Mixtape und damit ähnlich der "Sloppy Seconds"-Reihe ist dieser Auswurf anzusehen. So gibt es nicht auf allen Tracks Mic-Auftritte der CL - "Spark My Soul" geht auf das Konto der QN5-Label-Kollegen Inverse und Substantial und ist lediglich von Kno produziert (und war darüber hinaus bereits auf der "So True" EP zu hören). Doch solche Dinge stören auf einem Tape wie diesem, das sich als Aufzeichnung der sonderbaren Reise der Lynguists auffasst, nicht im Geringsten. Schon gar nicht, wenn die Qualität der Musik stimmt. Eine interessante Frage ist natürlich, welche musikalische Schiene hier gefahren wird. Denn der Teil der Fans, der immer noch den munteren Tracks der ersten beiden Alben nachhängt, wird die Hoffnung nicht aufgeben, dass die CL zu ihren ursprünglichen Strukturen zurückkehren. Größtenteils ist die "Strange Journey" in dieser Hinsicht eine Enttäuschung. Da hilft auch keine eineinhalbminütige Live-Version von "Lynguistics" - die Atmosphäre, die von dem Trio live verbreitet wird, rettet sich nicht auf den Silberling. Das gemäßigt lustige "White Guy Mind Tricks" mit einem stereotypischen weißen Südstaaten-Officer läutet zwei Remixe von "Dirty Acres"-Tracks ein: "Georgia" bewegt sich mit zusätzlichen Rhymes von Khujo Goodie und Killer Mike im fragwürdig notwendigen Bereich, während "KKKY" mit vier neuen Gästen (u.a. von den Nappy Roots) durchaus frisch daherkommt. "Dance For Me" erhält einen frischen Anstrich, bleibt dabei jedoch hinter seinem Original. Viel interessanter als Remixe sind natürlich die bisher komplett unbekannten Tracks, die diese Scheibe bietet: Hier gab es vorab schon "Never Come Down (The Brownie Song)" zu hören, eine stimmige Nummer mit Voice-Sample in der Hook. "Nothing But Strangeness" bietet ein internationales Aufeinandertreffen: Die Hilltop Hoods aus Australien, die einigen Fans vielleicht als Vorgruppe bei CL-Shows bekannt sind, und die schwedischen Looptroop Rockers geben sich die Ehre und machen aus dem relaxten Gute-Laune-Song ein Highlight. Nicht weniger erwartet wurde "Don't Leave" mit Slug, das seine Qualität nicht zu verstecken braucht und sich in die Reihe der ernsten Tracks einreiht, die bisher auf jeder Veröffentlichung zu finden waren (wobei Slug somit natürlich bestens ins Bild passt). In dieselbe Kerbe schlägt "The Distance" mit gewohnt starken Raps von Tonedeff, während "Broken Van" mehr als Kopfnicker angelegt ist. Als bester Song der Scheibe ist das gefühlvolle "Die For You" von Ex-Mitglied Mr. SOS zu nennen - was Kno hier alles in seinen Beat steckt, macht beim Hören (trotz der melancholischen Atmosphäre) mächtig Spaß - und mit einem Wink Richtung Kanye landet SOS eine der besten Lines des Albums:

"The most I got from her was ass and bread
But trust was lost like Kanye's fashion sense
Accidents happen when you live with the weak
But it's not an accident when you make a conscience decision to cheat
"

Bezeichnend für die nicht abstreitbare Klasse der CunninLynguists ist die Tatsache, dass ihr Mixtape / Album qualitativ über einem großen Teil anderer derzeit veröffentlichter Alben liegt. Trotz einiger Tracks, die man sich hätte schenken können. Was das neue Material betrifft, so machen Kno, Deacon und Natti da weiter, wo sie bei "Dirty Acres" aufgehört haben und erweitern das Spektrum auch wieder ein wenig, was natürlich auch an der Bandbreite der geladenen Gäste liegt. Dabei geht der CL-eigene Sound jedoch nie verloren. Somit ist "Strange Journey Volume One" für CunninLynguists-Fans ein Muss und für alle anderen eine Anschaffung, die man nicht bereuen wird.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (3 Bewertungen / 4.33 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-582.jpg
Rang: niamaru
Wertung:
Beiträge: 75
Guthaben: 300 Bucks
Stimmung: Nice!
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Lil' Wayne, Dilla, Makaveli
Fav. Crew: The Roots, Boot Camp Clik
Fav. Producer: Dilla, Madlib, Dre, Kanye, Black Milk
Fav. CD: The 7 Day Theory

- +
Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 304.832
Nächster Level: 369.628

64.796 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mir gefällt das Album so gut! Ich hab's gestern für 12 € bei amazon bestellt und werde es nicht bereuen. Hatte es schon runtergeladen und so oft angehört... Da gefällt mir fast jeder Song, unbedingt mal anhören!
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Slum Village - Selfish

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.997.707
Nächster Level: 35.467.816

2.470.109 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mit den Lynguists verhält es sich ähnlich wie bei Afu-Ra. Der verkauft hierzulande auch mehr als in den Staaten oder wie kann man das mit dem Release-Date erklären? smile

User Information:
images/avatars/avatar-582.jpg
Rang: niamaru
Wertung:
Beiträge: 75
Guthaben: 300 Bucks
Stimmung: Nice!
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Lil' Wayne, Dilla, Makaveli
Fav. Crew: The Roots, Boot Camp Clik
Fav. Producer: Dilla, Madlib, Dre, Kanye, Black Milk
Fav. CD: The 7 Day Theory

- +
Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 304.832
Nächster Level: 369.628

64.796 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Warum, kommen die Sachen hier früher raus als in den Staaten?
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Slum Village - Selfish

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.724
Guthaben: 54.835 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.519.258
Nächster Level: 30.430.899

911.641 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Niamaru
Warum, kommen die Sachen hier früher raus als in den Staaten?


schau halt aufs Release-Date grins
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.072.020
Nächster Level: 64.602.553

8.530.533 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: CunninLynguists - Strange Journey Volume One
"Theh Distance" ist so ein geiles Dingen
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.072.020
Nächster Level: 64.602.553

8.530.533 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Cover zu Vol. 2
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-582.jpg
Rang: niamaru
Wertung:
Beiträge: 75
Guthaben: 300 Bucks
Stimmung: Nice!
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Lil' Wayne, Dilla, Makaveli
Fav. Crew: The Roots, Boot Camp Clik
Fav. Producer: Dilla, Madlib, Dre, Kanye, Black Milk
Fav. CD: The 7 Day Theory

- +
Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 304.832
Nächster Level: 369.628

64.796 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Da finde ich das Cover von Vol.1 besser, aber wenn die Musik wieder so gut wird, dann ist's sowas von wayne! Gibts schon ein Date dafür?
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Slum Village - Selfish

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.724
Guthaben: 54.835 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.519.258
Nächster Level: 30.430.899

911.641 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

8. September bis jetzt...
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2407.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.587
Guthaben: 12.780 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Groß-Zimmern
Fav. Artist: Guilty Simpson, Kool G Rap,Nas,Masta Ace...
Fav. Crew: The Roots, Wu Tang,CunninLyinguist s,Atmosphere
Fav. Producer: J Dilla, Dj Premier, Pete Rock, Madlib,Kno,Exile
Fav. CD: Theory Hazit- Extra Credit
Lieblingsfilm: Kill Bill Vol. 1

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.342.118
Nächster Level: 7.172.237

830.119 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

3,5 Kronen ist ja mal völlig untertrieben. Ich habe das Album so dermaßen oft durchgehört. Ich würde dem Ding locker 4,5 Kronen geben.
User Signatur:
30x28 singen
Momentaner Lieblingssong: Lana Del Rey - Born To Die (konplettes Album)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.072.020
Nächster Level: 64.602.553

8.530.533 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4,5 ist vielleicht auch übertrieben. Ich denke 4 gehen klar. "The Distance" ist der Hit der Platte. Aber auch "Move", "Spark My Soul", "Never Come Down", "Die For You", "Don't Leave" und "Broken Van" sind einfach nur verdammt starke Tracks.
Ok, wenn ich jetzt nochmal genauer nachdenke, dann gehen 4,5 auch klar grins
CL sind einfach die beste Crew aus dem Süden
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.724
Guthaben: 54.835 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.519.258
Nächster Level: 30.430.899

911.641 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Oldman
3,5 Kronen ist ja mal völlig untertrieben. Ich habe das Album so dermaßen oft durchgehört. Ich würde dem Ding locker 4,5 Kronen geben.


und was gibst du denn "Will Rap For Food"?

Alleine schon wegen "Lynguistics" live und den beiden nur bedingt notwendigen Remixen sind hier 4,5 völlig übertrieben... das würden dir wahrscheinlich sogar die CL selbst sagen, ist schließlich nicht als vollwertiges Album konzipiert. Und dann sind noch Tracks wie "The Distance" dabei, von deren Sorte ich schon zu viele gehört habe, dass die mich vom Hocker haun
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2407.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.587
Guthaben: 12.780 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Groß-Zimmern
Fav. Artist: Guilty Simpson, Kool G Rap,Nas,Masta Ace...
Fav. Crew: The Roots, Wu Tang,CunninLyinguist s,Atmosphere
Fav. Producer: J Dilla, Dj Premier, Pete Rock, Madlib,Kno,Exile
Fav. CD: Theory Hazit- Extra Credit
Lieblingsfilm: Kill Bill Vol. 1

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.342.118
Nächster Level: 7.172.237

830.119 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Will Rap For Food muss ich gestehen kann ich garnicht zu meiner Sammlung dazu zählen. Bemühe mich grade dies nachzuholen. Aber ist irgendwie garnicht so einfach. Und klar es gibt 3,4 Tracks die nicht unbedingt vom Hocker reißen. Aber alleine schon durch die Fülle der unglaublich, guten Tracks, die Spit im Prinzip schon genannt hat wäre die Bewertung aus meiner Sicht gerechtfertigt. Es gibt genug Künstler und Gruppen die 3-4 Alben brauche um so viele Klassiker zusammen zu bekommen. Perfekt ist das Album nicht, deswegen auch keine 5 Kronen, aber viel fehlt hier nicht. Und wenn ich dieses Release mit anderes Releases in den letzten Jahren vergleiche, gibt es nur sehr wenige Alben, die hier mithalten können.

Aber ich glaube musikalisch werden wir beiden eh nie wirklich richtig zusammenfinden grins
User Signatur:
30x28 singen
Momentaner Lieblingssong: Lana Del Rey - Born To Die (konplettes Album)

User Information:
images/avatars/avatar-2415.jpg
Rang: Turnbeutelvergesser
Wertung:
Beiträge: 5
Guthaben: 1.025 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: BW

- +
Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.815
Nächster Level: 13.278

463 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

gute 4 Kronen von mir. Don't Leave, The Distance, Die For You, Move und Never Come Down sind einfach Hits

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.738.197
Nächster Level: 13.849.320

111.123 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Perfektes "Album", packe es immer noch nicht, wie man einen perfekten Song noch perfekter remixen kann bei "Dance For Me". Das Original ist schon perfekt, aber der Remix übertrifft ja sogar das nocheinmal, einfach unglaublich spit

Würde genau wie Oldman auch locker 4,5 Mics geben bestätigen

Mein absolutes Highlight:



lov lov lov lov lov lov

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Trae: 19.01.2011 18:46.

User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. CunninLynguists - Strange Journey: Vo... Asimero Upcoming Releases 4 16.10.2009 11:29 Uhr
2. CunninLynguists - Strange Journey Vol... SnoopFrog Upcoming Releases 0 18.03.2009 21:58 Uhr
3. CunninLynguists - Strange Journey Vol... SnoopFrog Reviews 5 27.02.2011 17:20 Uhr
4. CunninLynguists - Strange Journey Vol... SnoopFrog Upcoming Releases 6 27.03.2014 00:54 Uhr
5. CunninLynguists: "Strange Journey" Do... Ben Dirty South 5 27.02.2009 07:49 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » CunninLynguists - Strange Journey Volume One


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv