Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Eminem - Relapse » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eminem - Relapse
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.364.872
Nächster Level: 64.602.553

5.237.681 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Eminem - Relapse


Release Date:
19. Mai 2009

Label:
Shady Records / Aftermath / Interscope

Tracklist:
01. Dr. West (Skit)
02. 3am
03. My Mom
04. Insane
05. Bagpipes From Baghdad
06. Hello
07. Tonya (Skit)
08. Same Song & Dance
09. We Made You
10. Medicine Ball
11. Paul (Skit)
12. Stay Wide Awake
13. Old Time's Sake (Feat. Dr. Dre)
14. Must Be The Ganja
15. Mr. Mathers
16. Deja Vu
17. Beautiful
18. Crack A Bottle (Feat. Dr. Dre & 50 Cent)
19. Steve Berman (Skit)
20. Underground/Ken Kaniff

Review:
Man muss ihn ja nicht mögen, den Eminem, aber den Status einer Legende kann ihm niemand absprechen. Er ist nicht nur unter den weißen Rappern derjenige, der am meisten Platten verkauft hat, sondern gehört zu den erfolgreichsten Wortakrobaten aller Zeiten. Sein zweites Album "The Marshall Mathers LP" hat es mit 1,76 Mio. verkauften Exemplaren in der ersten Woche sogar in das Guiness Buch der Rekorde geschafft. Nach seinem letzten Werk "Encore" hat sich der Schützling von Dr. Dre erstmal fast fünf Jahre Auszeit genommen, doch jetzt ist er zurück im Rampenlicht. Nennen wir es: "Relapse".

Seinem Brauch, was die erste Singleauskopplung angeht, ist Marshall auch im Jahre 2009 immer noch treu geblieben. Nach "My Name Is...", "The Real Slim Shady", "Without Me" und "Just Lose It" soll diesmal "We Made You" auf das Album aufmerksam machen. Hier wird nahezu jeder, der Rang und Namen hat, auf sehr unterhaltsame Art und Weise auf die Schippe genommen. Unterstützt von einem Spaß bereitenden Instrumental, welches von Dr.Dre produziert wurde, berichtet Eminem von seinen angeblichen Erfahrungen mit Jessica Albas Brüsten, bittet Lindsay Lohan, wieder heterosexuell zu werden und beichtet eine Affäre mit Sarah Palin. Klar, das alles ist nicht ernst zu nehmen, aber es ist, wie eigentlich nicht anders zu erwarten war, sehr unterhaltsam. Weitere Tracks, die bereits vor Release des Albums bekannt waren, sind "3 A.M.", welches sich mit Eminems Phantasien, ein Serienmörder zu sein, auseinandersetzt und dabei einen der stärksten Beats, die Dr. Dre in den letzten Jahren rausgehauen hat, auffährt, und "Crack A Bottle". Letzterer ist textlich dem Ausnahmestatus der drei Protagonisten, Eminem, Dr. Dre und 50 Cent gewidmet und kann durchaus als gelungen bezeichnet werden. Nach dem anfänglichen Gesang, der eher nervig geraten ist, fängt sich der Muskelprotz mit einer Kugel in der Wange auch noch und bietet dem Hörer seinen vielleicht besten Flow seit "Get Rich Or Die Tryin'", auch wenn er Eminem in diesem Bezug natürlich nicht das Wasser reichen kann. Dass der Rapper, der seinen Namen kleinen Schokolinsen verdankt, in Sachen Wortfluss nach wie vor ganz an der Spitze einzuornden ist, zeigt er nicht nur auf den bisher genannten Songs, sondern auch in "My Mom". Wer hier einen weiteren Song erwartet, der sich gegen Mrs. Mathers richtet, der darf sich positiv überraschen lassen. Eminem betont vielmehr, dass er eigentlich nicht anders als seine Mutter ist und ebenso viele Drogen konsumiert wie sie. Doch er sieht als einen Grund für seinen Kontakt mit Drogen - natürlich seine Mutter:

"My mom my mom I know your'e probably tired of hearing about my mom
But this is just a story of when I was just a shorty and how I became hooked
Valium was in everything food that I ate,
The water that I drank, fucking peas on my plate
"

Um das Thema Drogen dreht sich auch, wie man beim Titel bereits erkennen kann, "Must Be The Ganja". Auf einer musikalischen Unterlage, die sehr hypnotisierend wirkt, lässt Slim Shady Zeilen vom Stapel, die sich damit befassen, was für Halluzinationen man möglicherweise bekommt, wenn man Marihuana und andere diverse Rauschmittel intus hat, doch auch wie viel Spaß das bereiten kann. Spaß bereitet Eminem scheinbar auch, sich mit dem Mord an Menschen zu befassen, denn so ist es in "Same Song & Dance" erneut der Fall. Der Beat ist gut produziert, Eminem rappt gewohnt gut und die Hook prägt sich schnell in den Kopf des Zuhörers ein, aber trotzdem will der Funke bei dem Song nicht überspringen, was wahrscheinlich daran liegt, dass die Lyrics sehr realitätsfern geraten sind. Wo wir gerade schon bei den negativen Aspekten der LP angekommen sind, so darf auch "Old Time's Sake" mit dem Doktor nicht unerwähnt bleiben, schließlich handelt es sich hierbei um den schwächsten Song der gesamten Veröffentlichung. Der Beat ist vielleicht der austauschbarste und nervigste, den Dre jemals aus seinem Equipment gezaubert hat. Da retten auch die ordentlichen Verses der beiden Rapper nichts mehr. Und das Beste ist, dass der Comptoner diesem Beat sogar selbst einen Konkurrenten gebaut hat, der mit um den Titel des schwächsten Instrumentals kämpft. Daher kann auch "Hello" nicht überzeugen und ist mit ein Grund dafür, dass Eminem auf "Relapse" nicht sein volles Können zeigt. Etwas hörbarer ist da schon "Medicine Ball", obgleich Eminem hier höchstpersönlich den Refrain in den Sand gesetzt hat. Doch das war es eigentlich auch schon an Songs, die nicht zusagen. Der Fan dürfte durch "Deja Vu" und dem wirklich auf positive Art und Weise wahnsinnigen "Insane" wieder relativ zufriedengestellt sein. Und Mr. Mathers ist sogar in der Lage, dieses Niveau zu toppen, hat er mit "Stay Wide Awake", "Beautiful" und "Underground" doch drei richtige Brecher parat, die das Gesamtbild des Albums deutlich nach oben hin korrigieren. "Stay Wide Awake" deckt Eminems düstere Seite auf und kann durch eine einprägsame Hook und einen atemlosen Flow punkten, während "Underground" aufzeigt, dass Dre es doch nicht verlernt hat, wie man einen brachialen Beat schustert, der alles zerstört, was sich ihm in den Weg stellt. Doch der stärkste Anspielpunkt des Longplayers ist definitiv "Beautiful". Eminem hat sich auf "Relapse" mit Eigenproduktionen stark zurückgehalten, was nicht weiter stört, wenn er dafür so ein Highlight zu verbuchen hat, auf dem er zudem noch mit seinen Lyrics auf der Gewinnerseite steht:

"I'm started to feel distant again
So I decided just to pick this pen
Up and try to make an attempt to vent
But I just can't admit
Or come to grips with the fact that I may be done with rap
I need a new outlet
And I know some shit's so hard to swallow
But I cant just sit back and wallow
In my own sorrow but I know one fact
I'll be one tough act to follow
"

"Relapse" ist bis dato Eminems schwächstes Album, doch wenn man sich mit der gewöhnungsbedürftigen Stimmlage abgefunden hat, kann man auch mit seinem neuesten Werk zufrieden sein. Seinem Status als Ausnahmerapper wird Eminem wieder mal gerecht, flowt er immer noch wie ein junger Gott über die Beats. Aber gerade an ebenjenen scheitert dieses Album ein wenig. Bleibt abzuwarten, ob Eminem tatsächlich noch dieses Jahr den Nachfolger veröffentlichen wird und wie dieser ausfällt. Ich habe hier jedenfalls ein paar sehr gute Tracks vorgefunden, die mich noch lange begleiten werden, aber leider auch ein paar Songs, die von dem Eminem gemacht wurden, den ich in den letzten Jahren fast schon verabscheut habe. Gott sei Dank überwiegen erstere.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (14 Bewertungen / 3.54 Ø)


Redakteur:
Sp!T
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2446.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.596
Guthaben: 2.930 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Italien - Mannheim
Fav. Artist: Tone, Nas
Fav. Producer: Martelli
Fav. CD: Zukunftsmusik
Lieblingsfilm: Fight Club, Der Pate I-III

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 5.055.656
Nächster Level: 5.107.448

51.792 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Also ich find das Album richtig geil.
User Signatur:
Ich weiß, dass Du es warst Fredo, und es bricht mir das Herz! ...ES BRICHT MIR DAS HERZ!


User Information:
images/avatars/avatar-844.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.188
Guthaben: 2.021 Bucks
Herkunft: Oberbayern
Fav. Artist: Jay-Z, Kanye West, Youssoupha
Lieblingsfilm: Dark Knight, Bad Boys 2, Soldat James Ryan, MIIS

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 5.081.971
Nächster Level: 5.107.448

25.477 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Crack A Bottle find ich gut, die anderen zwei zuvor veröffentlichten Singles eher mittelmäßig. Auf das Dre Feature bin ich sehr gespannt, auch wenns im Review nicht gut wegkommt. Mal schauen was das wird.

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.364.872
Nächster Level: 64.602.553

5.237.681 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Eminem - Relapse
Ich hör von überall, dass Relapse besser sein soll als Encore. Der Meinung kann ich mich auf keinen Fall anschliesse. Komisch
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 35.519.508
Nächster Level: 41.283.177

5.763.669 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich finde das Album auch sehr gut und der Beat von "Old Times Sake" brennt wie nichts gutes! Eminem flowt wie immer so abnormal, es macht einfach Spaß ihm zuzuhören.

Meine Favs:
-3 AM
-My Mom
-Old Times Sake
-Crack A Bottle
-Bagpipes From Bagdad
-Stay Wild Awake
-Insane

4 Kronen fürs erste, bei dem Album will ich meine endgütlige Bewertung nicht zu vorschnell abgeben.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.364.872
Nächster Level: 64.602.553

5.237.681 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Was? Der Beat von Old Times Sake ist ja wohl mal übertrieben langweilig.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.777
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.745.722
Nächster Level: 35.467.816

3.722.094 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

sagt ja niemand dass Encore über deine 3,5er Wertunge geht grins

ich würde mich zu 3 Kronen breittreten lassen, aber mit dem Pakistani-Rap von Eminem komm ich nicht klar, es klingt einfach nur schlecht, und die Themen sind teilweise etwas behindert (3 a.m. ist imo sehr schlecht aufgezogen)

Crack A Bottle ist btw sehr lahm (Fitty schläft ein) --> das hier ist z.B. um Welten besser
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.397.913
Nächster Level: 41.283.177

885.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Erstmal muss ich sagen, das ich "Relapse" mitlerweile um Längen besser finde als "Encore" (was natürlich auch nicht schwer zu toppen ist). Der beste Track ist für mich recht klar "Deja Vu", sowohl lyrisch, als auch vom Beat her. "We made you" und "3 a.m." fand ich beim ersten mal hören scheiße, aber vorallem "3 a.m." kommt im Kontext des Albums sehr nice. Letztendlich scheitert das Album an Dre, der jetzt endlich mal in Rente sollte, weil er mit diesem Album klar unter Beweis stellt, dass er's nicht mehr drauf hat.
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.845
Guthaben: 12.171 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.702.016
Nächster Level: 30.430.899

3.728.883 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

0 Punkte. Ich glaub der hat in den letzten Jahren zuviele Chemie M und M's gegessen. Dre Beats langweilig, da sie wie vor 5 Jahren klingen und jedes Shady/Aftermath/G-Unit/Interscopealbum den selben Sound beinhaltet. Er wollte halt die Slim Shady LP kopieren ->Psychotexte, Drogentexte, Mutterdisstexte sowie "Ich wurde als Seed in den After gefickt" Texte sind für mich uninteressant. Ich bin doch nicht sein verfickter Psychoanalytiker. Ein Sieg Heil an alle Spasten die Eminem stanieren nur weil er milchig wie sie ist.


Und Dre hat es sicher noch drauf nur soll da kein Fitty oder Em darübersteuern, sondern lyrische O.G.s wie z.B. King T(ela).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stiefel: 17.05.2009 16:55.

User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.306
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 65.628.473
Nächster Level: 74.818.307

9.189.834 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Pff, was soll King T noch reißen? Seine Zeit ist Vorbei. Auch Wenn ein The D.O.C. wieder aufkreuzt wird es eher Peinlich. Ich hab das Album zwar noch nicht gehört, aber so schlimm kann es nicht sein.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 35.519.508
Nächster Level: 41.283.177

5.763.669 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

JO, nix gegen King T, der hat erst letztens auf "CT Experience" saubere Parts gekickt!

Null Punkte halte ich aber auch für stark übertrieben, das wäre ja schlechter als Soulja Boy laugh
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2572.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.696
Guthaben: 11.496 Bucks
Stimmung: alles easy...
Herkunft: Pinneberg / Hamburg
Fav. Artist: Juskah, Ill Bill, Redman, Big L
Fav. Crew: randam Luck,JMT,Lost Boyz,Non Phixion,AOTP,H.S.V.
Fav. Producer: Denno Delicious , PhreQuincy
Fav. CD: Randam Luck - Graveyard Shift
Lieblingsfilm: Old men in new cars, Sin City

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.410.619
Nächster Level: 16.259.327

1.848.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sascha68
JO, nix gegen King T

Jopp, King T is dope! Sonst geb ich dir gleich ein Synonym für Ruhe, Gleb grins ...
User Signatur:

"Es hat sich nix verändert, es ist immernoch so / Will ich nicht anstehn geh ich auf´s Behinderten-Klo" RickBo

Momentaner Lieblingssong: Juskah & AkneOne - Admiral

User Information:
images/avatars/avatar-2306.jpg
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 127
Guthaben: 295 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Polen
Fav. Artist: Sav, Jay-Z, Kanye West, Cormega
Fav. Crew: Dilated Peoples
Fav. Producer: Black Milk,Tua, Kanye West
Lieblingsfilm: 4 Brüder,The last Samurai

- +
Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 511.120
Nächster Level: 555.345

44.225 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Allein für den Japaner aus dem we made you video muss man dieses album lieben^^

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 35.519.508
Nächster Level: 41.283.177

5.763.669 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Crown²Two
Allein für den Japaner aus dem we made you video muss man dieses album lieben^^

Ich bin da eher für den Eisbär laugh
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2306.jpg
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 127
Guthaben: 295 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Polen
Fav. Artist: Sav, Jay-Z, Kanye West, Cormega
Fav. Crew: Dilated Peoples
Fav. Producer: Black Milk,Tua, Kanye West
Lieblingsfilm: 4 Brüder,The last Samurai

- +
Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 511.120
Nächster Level: 555.345

44.225 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

em also spock ist aber auch nicht übel......laugh vorallem der blick nach dem nervenshockerZunge raus laugh laugh

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Crown²Two: 17.05.2009 18:58.


User Information:
images/avatars/avatar-12.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 197
Guthaben: 1.135 Bucks
Fav. Artist: Nas Pac Savas BubbaSparxxx

- +
Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 674.911
Nächster Level: 677.567

2.656 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Geiles Album! Mindestens 4 Kronen.

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.306
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 65.628.473
Nächster Level: 74.818.307

9.189.834 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von REOS
Zitat:
Original von sascha68
JO, nix gegen King T

Jopp, King T is dope! Sonst geb ich dir gleich ein Synonym für Ruhe, Gleb grins ...


Ich weiß, dass er dope ist. Nur habe ich seit 500 Jahren kein neuen Track von ihm gehört. Und dachte, der ist einer von diesen Opas, die ihre Zeit hinter sich haben. ICh werd des ma checken, wenn ihr sagt, dass er immernoch dope ist.

Fuck schon wieder off topic. Böser Gleb! Eminem um den gehts hier... Eminem iss cool. Freifickmuschi!!! Relapse wird gecheckt.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2030.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 241
Guthaben: 1.045 Bucks
Stimmung: trippin
Herkunft: V
Fav. Artist: Biggie,Em,Common,Met hod man,Nas,2pac,Samy Deluxe
Fav. Crew: N.W.A, Wu-Tang Clan, Gang Starr, Katchafire, Six60
Fav. Producer: Dj Premier,Johnny J,Just Blaze,Kanye,The RZA,Dre
Fav. CD: Ready 2 Die,Dis Wo Ich Herkomm, Be, All Eyez on Me
Lieblingsfilm: Se7en, Pulp Fiction, Fight Club, Hass, Sin City

- +
Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 772.285
Nächster Level: 824.290

52.005 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

naja kann die euphorie hier nicht verstehen.
relapse ist zwar kein schlechtes Album, aber bestimmt kein Super banger album ^^
nach mehreren hören gehen mir manche Lieder auf die Nerven oder langweilen mich...
Es ist ein Tick besser als Encore würde ich sagen.
Fav Tracks:
-My mom
-we made you
-Old Times Sake
-Deja Vu
-Beautiful
-Crack A Bottle

2,7/5. hörenswert

achja Old Times Sake is richtig geil^^
"Der Beat ist vielleicht der austauschbarste und nervigste, den Dre jemals aus seinem Equipment gezaubert hat"
lol

User Information:
images/avatars/avatar-2225.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.265
Guthaben: 2.559 Bucks
Herkunft: Slowakei
Fav. Artist: Jay-Z, Kanye West
Fav. Producer: Prek, Lakay, Kanye West
Fav. CD: Curse - Von Innen nach Außen
Lieblingsfilm: zu viele

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.350.148
Nächster Level: 11.777.899

1.427.751 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich mag das Album sehr. Bin auch Fanboy smile . Ich finde flowtechnisch ist der Typ immer noch top. Mein Lieblingstracks sind zur Zeit Underground, Same Song & Dance und Bagpipes From Baghdad.
Ich geb dem Album 4 Kronen wenn noch ein Track wie Underground drauf wär würde ich sogar fast 4 1/2 geben.

User Information:
images/avatars/avatar-2234.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 416
Guthaben: 1.255 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Kiel
Fav. Artist: Favorite / Vega
Fav. Crew: 257ers
Fav. CD: Vega - Lieber bleib ich Broke

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.705.965
Nächster Level: 1.757.916

51.951 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Crown²Two
Allein für den Japaner aus dem we made you video muss man dieses album lieben^^


WORD laugh

Hab das Album zwar schon seit Freitag aber bin leider noch nicht dazu gekommen es zu hören. Werde es mir gleich mal auf den Firmenrechner ziehen ( von CD kopieren!!!) und anschließend auf den MP3 Player. Die Meinungen gehen hier ja teilweise schon recht weit auseinander, bin auf jeden Fall sehr gespannt auf das Album!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von corsa: 18.05.2009 09:32.

User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Djin - Fotografie ft. Sorgenkind & Clayne

Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Eminem: "Relapse" im Mai / "Relapse 2... Ben Midwest 100 26.05.2009 17:30 Uhr
2. Eminem - Relapse SnoopFrog Upcoming Releases 15 22.05.2009 08:59 Uhr
3. D12 auf "Relapse 2" & Neues Crewalbum DaKey Midwest 5 17.04.2010 08:24 Uhr
4. Eminem - Relapse: Refill Asimero Upcoming Releases 11 31.12.2009 15:57 Uhr
5. Eminem: Statt "Relapse 2" ein Re-Rele... Asimero Midwest 9 05.06.2010 10:25 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Eminem - Relapse


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv