Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Cam'ron - Crime Pays » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Cam'ron - Crime Pays
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.521.296
Nächster Level: 35.467.816

946.520 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Cam'ron - Crime Pays

Release Date:
12. Mai 2009

Label:
SRC Records / Universal Motown Records / Asylum Records

Tracklist:
01. Crime Pays Intro
02. Cookin' Up
03. Where I Know You From
04. Fuck Cam # 1 (Skit)
05. Never Ever
06. Curve
07. Silky (No Homo)
08. Get It In Ohio
09. Who
10. Grease (Skit)
11. You Know What's Up (Feat. C.O. & Sky Lynn)
12. Spend The Night
13. Fuck Cam # 2 (Skit)
14. Woo Hoo (Feat. 40 Cal)
15. Chalupa
16. Cookies N Apple Juice (Feat. Byrd Lady & Skitzo)
17. My Job
18. Homicide
19. Fuck Cam # 3 (Skit)
20. Got It For Cheap (Feat. Skitzo)
21. Get It Get It
22. Bottom Of The Pussy
23. Fuck Cam # 4 (Skit)

Review:
Seit "Killa Season" ist viel Zeit vergangen, um genau zu sein ganze drei Jahre. Bereits damals war das "Movement" der Diplomats nicht mehr auf seinem Höhepunkt und der Zusammenschluss von Rappern und Philosophen (Duke Da God) ist längst keine geschlossene Einheit mehr. Streitigkeiten der Crew-Mitglieder und Übersättigung in Form von Output haben dafür gesorgt, dass sich die Diplomaten aufgesplittet haben und jeder sein eigenes Süppchen kocht. Nun meldet sich Cameron Giles, der scheinbar abgetaucht und für niemanden zu erreichen war, mit seinem aktuellen Werk "Crime Pays" zurück. Nachdem die bereits veröffentlichten Tracks "My Job" und "Get It In Ohio" auf relativ viel Gegenliebe gestoßen sind, stellt sich die Frage, ob Cam'ron auch auf Albumlänge überzeugen kann.

Unter den Höhepunkten befinden sich auch die zwei in der Einleitung erwähnten Tracks. "My Job" beeindruckt vor allem aufgrund der bodenständigen Lyrics, die Killa Cam zum Besten gibt. Statt Pelzmänteln und Luxusautos thematisiert er Probleme im Berufs- und Lebensalltag: "I hate my boss / Dude thinks he knows it all / And I know, I know it all / But I follow protocol [...] You know our ethnicity / Car note, rent, don't forget electricity / Internet cable and the phone all connected / Food, gas, tolls, oh now it's getting hectic / Brand new clothes? Nah, you'd rather see me naked". Der rollende Piano-Beat wurde von Skitzo (welcher schon auf diversen Alben der Diplomats-Member vertreten war) gebastelt, der auch den Großteil von "Crime Pays" produziert hat. Seine Produktionen lassen sich durchaus positiv bewerten, da sie recht abwechslungsreich ausgefallen sind. Südstaaten-ähnliche Brecher ("Cookies N Apple Jucie") finden ebenso ihren Platz wie melancholische Gitarren- ("You Know What's Up") und Piano-Klänge ("Bottom Of The Pussy"). Von dem alten Dipset-Sound ist nicht mehr allzu viel übrig geblieben, nach Heatmakerz-Produktionen oder ähnlichen Diplomaten-Klischees sucht man jedenfalls vergeblich. Cam flowt über die gesamte Spielzeit hinweg gewohnt lässig und beweist, dass er nach wie vor dazu im Stande ist, gekonnt Reime zusammenzusetzen. "Get It In Ohio" ist hierfür ein passendes Beispiel. Bei dem Track handelt es sich um eine Ode an den amerikanischen Bundesstaat Ohio, gleichzeitig skizziert Cam'ron auch diverse Hustler-Geschichten, die eben in Ohio stattgefunden haben. Passend zum Thema verteilt Cam Props an Drogenkönige wie Guy Fisher und repräsentiert statt Harlem ausnahmsweise mal den mittleren Westen ("What up Midwest? They forgot 'bout the 4th coast, it ain't nothing though. What up Arkansas, Minnesota, Kansas, Kentucky, Missouri, everybody in the Loop") und lässt es sich nicht nehmen, ellenlange Reimketten zu bilden:

"And you'll get yolked up, switch blade poked up / Bitch made since 6th grade, he need his rope cut /
Cowboy roped up, y'all boys sold what? / You know what? The dope, crack, and coke is in the coat tucked /
Roll up, hold up, family this a hold up /
Get close up, soaked up, I'm KG, post up / Hoe, slut, no love, turn beef to cold cuts /
Family gettin' bread, well he about to get his loaf cut /
Y'all doped up, this game is sewed up / Malcolm X, tell the white bitch yo, I want my toes sucked
"

Das erfreuliche bei "Crime Pays" ist, dass richtig dicke Aussetzer auf diesem Album ausbleiben, jedoch ist die Platte mit 23 Tracks recht umfangreich und lässt einiges an Durchschnitt zu. Tracks wie "Where I Know You From", "Woo Hoo" und "Spend The Night" sind zwar passabel, gehen aber recht schnell in der Masse unter. Hinzu kommt, dass Cam'ron eher selten lyrischen Tiefgang bietet und es oft vorzieht, das weibliche Geschlecht, Geld, Kriminalität und Hater zu thematisieren. Per se ist das natürlich nicht schlimm, geschweige denn schlecht, dafür aber auf Dauer ermüdend, vor allem wenn zusätzlich die musikalische Spannung fehlt. Dafür entschädigen Banger wie "Got It For Cheap" und "Chalupa" aber umso mehr. Vor allem "Got It For Cheap" fährt alles auf, was Cam benötigt, um sich frei zu entfalten - ein dramatischer Loop und wildes HiHat-Geprassel bieten die perfekte Vorlage für die lockeren Sprüche des Protagonisten: "Your girl in my bed, your son on my block".

Entgegen den Erwartungen des ein oder anderen Kritikers fällt das Resümee zu diesem Album recht positiv aus. Sehr erfreulich ist, dass sich Cam für ein musikalisches Gewand entschieden hat, welches sich von altbekannten Formeln abwendet (pralle Synthie-Geschosse statt käsigen und nervigen Samples), und den Hörer nicht sofort zur Skip-Taste greifen lässt. Des Weiteren hat das ehemalige Oberhaupt der Diplomats nach wie vor ein Gefühl für einprägsame Hooks und den richtigen Flow. Inhaltlich werden auf dem Album zwar selten ganz neue Wege beschritten (wie etwa auf "My Job"), jedoch ist Cams Thug-Attitüde für den Hörer recht unterhaltsam. "Crime Pays" gehört definitiv zu den besten Major-Releases des noch relativ jungen Jahres und dürfte für Cam ein recht gelungenes Comeback darstellen. Ein paar Highlights mehr und es wäre unter Umständen eine höhere Kronenzahl drin gewesen, doch auch so schneidet das Album mit 3,5 recht gut ab.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (6 Bewertungen / 3.25 Ø)


Redakteur:
leprechaun
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.689.022
Nächster Level: 64.602.553

913.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich muss sagen, dass ich seit langem ein Album nicht mehr so abartig gefeiert habe, wie das. Es ist einfach der perfekte Soundtrack für den Sommer im Auto. Keine Inhalte, die einen zum Nachdenken bringen, einfach Mucke zum Chillen, zum Feiern oder was auch immer. Zum Totlachen ist auch was dabei, haha. Was der Teilweise bringt, ist echt nicht mehr normal. Ganz zu schweigen von den Skits, wo ich mich immernoch kaputt lache (Album dürfte schon die 30er Repeat Marke überschritten haben). Seit MC Lutz und DJ Easy vom Melbeatz Album nicht mehr so hammer Skits gehört.

Meine asoluten Favs:
Get It In Ohio
Chalupa
Got It For Cheap
Cookies N Apple Juice

Was Skitzo da an Beats vorlegt ist ausgesprochen gute Arbeit. Ich hab von dem Jungen ehrlich gesagt bisher nichts gehört. Auch mit Cam konnte ich bisher nicht viel anfangen (irgendwie ist die Ganze Dipset Bewegung damals an mir vorbeigegangen). Ich werd jetzt def. beide im Auge behalten. Mein Highlight in diesem Jahr, im US Bereich.

4 Kronen
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.823
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.920.083
Nächster Level: 26.073.450

153.367 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, ist recht cool wie du gesagt hast. "Killa Season" ist auch noch ganz gut und "Purple Haze" hat viele Oldskoolreferenzen, wobei mir der Grossteil der Beats auf PH nicht so taugt. "Come Home With Me" geht noch, aber den Rest kannst du vergessen. Children Of The Corn Tape noch...

3 bis 3,5, da doch einige Filler dabei sind. Trotzdem haben Skitzo und Aarab Muzik solide Arbeit geleistet. Gegen Ende wird dann auch die Soundqualität schlechter sprich die Songs sind schon älter bzw. woanders von jemand anders gemasterd und gemixt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stiefel: 23.05.2009 17:38.

User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.521.296
Nächster Level: 35.467.816

946.520 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stiefel
Children Of The Corn Tape noch...

Das habe ich leider immer noch nicht gehört, ist das eigtl. ein offizielles Release welches von denen gemacht wurde oder wurde das im nachhinein zusammengestellt?
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.754
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.638.107
Nächster Level: 35.467.816

4.829.709 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sascha68
Zitat:
Original von stiefel
Children Of The Corn Tape noch...

Das habe ich leider immer noch nicht gehört, ist das eigtl. ein offizielles Release welches von denen gemacht wurde oder wurde das im nachhinein zusammengestellt?


"offiziell" ist es meines Wissens nicht, wobei die 2003 über Six Figga release Compi schon ein normales authentisches Release ist, Six Figga war doch auch damals deren Label oder?
Und dann kam das Ding doch 2007 oder so nochmal raus mit so nem hässlichen Mixtape Cover...

EDIT:
genau, die hier


mit Digga anstatt Bloodshed grins
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.521.296
Nächster Level: 35.467.816

946.520 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

K, würdest du mir empfehlen das zu kaufen?
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.689.022
Nächster Level: 64.602.553

913.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stiefel
Gegen Ende wird dann auch die Soundqualität schlechter sprich die Songs sind schon älter bzw. woanders von jemand anders gemasterd und gemixt.


Ja das ist mir auch aufgefallen, dass die Soundqauli springt. Sowas suckt. Wären alle Tracks so abgemischt und gemastert, wie "Chalupa" würde es dem Sound sehr gut tun. Da klatscht alles so derbe, dass es sich auch bei einem Kassetenrecorder aus den 80ern gut anhören würde. Sollte bei einem Album dieser Größenordnung eigentlich kein Problem sein.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.823
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.920.083
Nächster Level: 26.073.450

153.367 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

http://www.discogs.com/Children-Of-The-C...release/1614313

Ist offiziell von ihrem Produzenten Digga veröffentlicht worden. Dieser wirkte auch auf den ersten beiden Camron Alben mit. Er hat auch "Many Men" für Fifty produziert etc. Die Qualität ist mit Sicherheit nich überragend, aber es sind viele gute Songs/Demos dabei und alle haben eine Raptechnik wie Kool G Rap / Big L und unterscheiden sich durch ihre Stimmtöne. Ansonsten bei RS probehören. laugh

Meine Theorie ist, dass Camron wahrscheinlich einige Songs im Studio in Atlanta aufgenommen hat (seine Mutter hatte anscheinend einen Schlaganfall) und die eventuell selber gemischt und gemixt hat bzw. ein Amateur wobei es bei Protools eigentlich kein Problem sein sollte die aufzutunen.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.951.012
Nächster Level: 35.467.816

1.516.804 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Überall wo Dipset/Camron drauf steht, gebe ich von vornerein nicht mehr wie 1. laugh

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.521.296
Nächster Level: 35.467.816

946.520 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hab bei YouTube ins "Children Of Corn"-Tape reingehört, hört sich ganz gut an (vor allem Big L's Performance), aber ich überlegs mir noch ob ich dafür Geld investieren möchte grins
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.712.731
Nächster Level: 64.602.553

6.889.822 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Crime Pays" bumst wieder mehr als "Killa Season". Kommt zwar auf jeden nicht an den älteren Cam ran, aber Tracks wie "Get It In Ohio" und "Got It 4 Cheap" sind einfach Bombe
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.823
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.920.083
Nächster Level: 26.073.450

153.367 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

^Der ältere Camron hat nur Scheisse gemacht und nach Children Of The Corn plötzlich gemeint er muss teilweise wie DMX spucken. Dies hörte mit "Come Home With Me" wieder auf. Für Oldskoolhiphopnazis hat "Killa Season" sicher die besten Beats.

Zitat:
Überall wo Dipset/Camron drauf steht, gebe ich von vornerein nicht mehr wie 1. laugh


Ich glaube du verkennst den Spassfaktor an Camron's Musik. Hatte ich früher auch immer gemacht bis ich irgendwann gemerkt habe, dass eigentlich mindestens 80% des "echten Untergrund/Hip-Hop" schlecht produziert sind und Camron's Stil verstanden habe. Auf jeden Fall besser wie der König leudiger Scheinwalheiten.
Gegen den kann ich gleich sagen sollen die Afroamerikaner doch froh sein dass sie in US-Ghettos wohnen und nicht in einer Wellblechhütte in Afrika einen Aids ausbrüten.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-844.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.188
Guthaben: 1.820 Bucks
Herkunft: Oberbayern
Fav. Artist: Jay-Z, Kanye West, Youssoupha
Lieblingsfilm: Dark Knight, Bad Boys 2, Soldat James Ryan, MIIS

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.942.947
Nächster Level: 5.107.448

164.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich find das Album sehr gut. Ich hörs echt die ganze Zeit. Lustig und sehr unterhaltend. Top

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.521.296
Nächster Level: 35.467.816

946.520 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Killa Season" fand ich richtig langweilig, da war mMn Dipset-mäßig schon die Luft raus, ledilich "Wet Wipes" ist bei mir hängengeblieben und wird auch Heute noch ab und an von mir gepumpt.
"Crime Pays" ist da eindeutig besser und hätte mMn sein zweitbestes Album werden können ("Come Home With Me" ist wie ich finde sein stärkstes Werk), wenn er die ganzen Filler aussortiert hätte!

Trtotzdem, vor allem was die Major-Alben betrifft gehört "Crime Pays" zu den Glanzpunkten und steckt z.B. "BOMBS" locker in die Tasche.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.689.022
Nächster Level: 64.602.553

913.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

So, ich hab das Ding wieder ausgekramt. Ab ins Auto damit. grins
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2580.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 4.453
Guthaben: 23.985 Bucks
Herkunft: Deutschland
Fav. Artist: Pi, Papoose, Youssoupha, Senti,Tunisiano, Jah Cure
Fav. Crew: Saïan Supa Crew, Sniper, D-Block, S.A.S
Fav. Producer: Heatmakerz,Whizz Vienna,Monroe,Skalp, J.Blaze
Fav. CD: Sentino - IBDHH / Pi - Donnerwetter

- +
Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.999.778
Nächster Level: 19.059.430

59.652 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Cam'ron - Crime Pays
Zitat:
Original von sascha68
Von dem alten Dipset-Sound ist nicht mehr allzu viel übrig geblieben, nach Heatmakerz-Produktionen oder ähnlichen Diplomaten-Klischees sucht man jedenfalls vergeblich.


Genau diesen Sound und Beats von den genialen Heatmakerz habe ich total vermisst,deshalb kriegt Cam höchstens 3 Kronen von mir traurig

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.689.022
Nächster Level: 64.602.553

913.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Beats sind der Shit auf diesem Album. Get it Ohio, Chalupa, Cookies... Ich feier das Teil abartig.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.521.296
Nächster Level: 35.467.816

946.520 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Die Beats sind der Shit auf diesem Album. Get it Ohio, Chalupa, Cookies... Ich feier das Teil abartig.

Seh ich auch so, vor allem "Get It In Ohio" ist mittlerweile für mich der beste Camron-Song überhaupt, wirklich ein abnormales Brett!
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.712.731
Nächster Level: 64.602.553

6.889.822 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sascha68
Zitat:
Original von Gleb
Die Beats sind der Shit auf diesem Album. Get it Ohio, Chalupa, Cookies... Ich feier das Teil abartig.

Seh ich auch so, vor allem "Get It In Ohio" ist mittlerweile für mich der beste Camron-Song überhaupt, wirklich ein abnormales Brett!


Für mich auch fast. Nur "Get em Girls" feier ich noch mehr
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.689.022
Nächster Level: 64.602.553

913.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Cookies with some Apple Juuuuice. Coookies with some apple Juiiiice. I aäin't mad at you, cookies with some apple juuuuuuuuuuice.

Herlich. grins
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Cam'ron - Crime Pays SnoopFrog Upcoming Releases 13 21.05.2009 12:58 Uhr
2. Cam'Ron: "Crime Pays" November DaKey East Coast 13 27.03.2009 13:55 Uhr
3. Camron – Motivation Sonny Media 1 23.11.2011 19:59 Uhr
4. [Video] Camron - Down And Out Prophet Media 1 09.06.2005 19:06 Uhr
5. Jay-Z - Dig A Hole (Jim Jones & Camro... Ben Media 1 20.11.2006 07:43 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Cam'ron - Crime Pays


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv