Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » JAW & Hollywood Hank - Menschenfeind » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen JAW & Hollywood Hank - Menschenfeind
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.373.461
Nächster Level: 64.602.553

5.229.092 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
JAW & Hollywood Hank - Menschenfeind


Release Date:
12. Juni 2009

Label:
Weisse Scheisse

Tracklist:
01. Prolog
02. Der Clown in meiner Wohnung
03. Gott hat Humor
04. Menschenhass
05. Der Obszönling
06. Beinscheiben
07. Ackergaul Konfekt Remix (Feat. Private Paul & Plasti)
08. Hardcore (Feat. Adolph Ghandi)
09. Kranke Welt (Feat. Adolph Ghandi, Rahzkroneprinz & Mach One)
10. Sozialphobie Remix (Feat. Favorite)
11. Epilog

Review:
Dank seinen bisherigen Releases "Schock fürs Leben", "Gehirn im Mixer" und der Kollabo-EP "Zwischen Chemie und Wahnsinn" mit Message gilt JAW bereits seit einigen Jahren als eines der größten Talente, die Deutschrap zu bieten hat. Doch der Freiburger bevorzugt es, sich weiterhin im Untergrund aufzuhalten und von dort aus immer mal wieder ein Lebenszeichen von sich zu geben. Der bei I Luv Money Records gesignte Rapper Hollywood Hank, dessen letzte Veröffentlichung die LP "Schläge für HipHop" mit Favorite war, schlägt musikalisch ungefähr in dieselbe Richtung wie JAW. Von daher darf man gespannt sein, was die beiden bei ihrem Projekt auf die Beine gestellt haben.

Um die Erwartungen der meisten direkt mal zu bestätigen, sei gesagt, dass diese EP nicht jedermanns Geschmack sein wird. Die beiden haben einen pechschwarzen Humor, der mit der richtigen Mischung an Ironie und Sarkasmus auf einige offene Mäuler treffen wird. Auf "Gott hat Humor" wird sich über diverse Menschen lustig gemacht, die von den beiden schlichtweg verachtet werden, seien es nun die harten Straßenrapper, die BlingBling tragenden Player oder eben nur Personen, deren Gesicht nicht schön anzuschauen ist. JAW und Hank nehmen, wie man es von ihnen gewohnt ist, kein Blatt vor den Mund, dafür aber einige Mitmenschen auf die Schippe und bringen dabei mehr Fakten auf den Tisch, als alle Politiker Deutschlands zusammen. Doch es ist nicht nur eine bloße Abneigung gegenüber anderen Wesen menschlicher Abstammung, die die beiden pflegen - laut eigener Aussage ist es purer "Menschenhass", der sie dazu verleitet, Zeilen wie folgende zu schreiben:

"Mein Leben ist wie Egoshooter und das ist auch gut so
Denn hätt ich ein Leben wie du, würd ich mich lachend in den Dachstuhl hängen
Jump and run, running scared - uns gehört die Zukunft
Denn wir hassen und verachten Menschen
[...]
Das ist eingebildeter weißer Müll, ich greif mir die zweite Pille
Und die Welt, an der man verzweifelt, mutiert zum Scheingebilde
Eure Ghettostars knabbern gerne Karotten
Bitch, ich steck meine in achtzehnjährige F*****
Denn die sehen aus wie frisch aus der Modeboutique
Ich bilde mit Punks, Junks und Drogenkurieren ne Oligarchie
"

Schwere Kost, die die Zwei einem da vorsetzen, doch so lange diese so schmackhaft, d.h. mit so guter Raptechnik auf stark produzierten Beats, verkleidet ist, kann man sich die Kost durchaus munden lassen. Auch wenn sie von jemandem aufgetischt wird, der sich selbst als "Der Obszönling" bezeichnet. Trotz einer Laufzeit von nur knapp 84 Sekunden gehört der Solotrack von Hollywood zu den absoluten Highlights dieses Extended Players. Auf einem roughen Undergroundbeat werden hier pausenlos kranke Gedanken herausgehauen, die sich hauptsächlich mit dem Töten von Menschen auseinandersetzen. Eine dieser Personen ist eventuell "Der Clown in meiner Wohnung". Auch dieser vorab bekannte Song, der auf einem kranken Synthesizer basiert, weiß zu gefallen. Ebenso wie der Remix zu dem auf "Schläge für HipHop" vorzufindenden Track "Sozialphobie", der mit dem neuen Beatgerüst um einiges besser klingt als das Original. Die Featuregäste Adolph Ghandi, Rahzkroneprinz, Private Paul und Plasti, deren Künstlernamen schon für reichlich Verdutzung sorgen dürften, bringen auf "Hardcore", "Ackergaul Konfekt Remix" und "Kranke Welt" zwar solide Beiträge, werden von den beiden Hauptdarstellern aber nichtsdestotrotz in den Schatten gestellt. Einzig Mach One begegnet den beiden auf dem zuletzt genannten Track auf Augenhöhe und sorgt mit dafür, dass sich die eigenwillige Beschreibung der Mutter Erde zu einem heimlichen Favoriten mausert. Das Highlight dieser EP jedoch ist "Beinscheiben". Auf einem grandios dreckigen Beat sorgen JAW und Hank für Unterhaltung der allerhöchsten Güteklasse, was auch daran liegt, dass sie zig verschiedene Flows aus den Ärmeln schütteln.

JAW und Hollywood Hank stehen stets mit mindestens einem Fuß auf der Grenze zur Geschmacklosigkeit und spielen ununterbrochen mit dem Feuer. Doch den Fans, die bei den bisherigen Releases der Wortakrobaten bereits Brandmale davongetragen haben, werden dagegen mittlerweile immun sein und voll auf ihre Kosten kommen. Denjenigen, die mit dieser Art von Musik bisher nichts anfangen konnten, rate ich dringendst vom Kauf von "Menschenfeind" ab, da sie auch hier nichts Neues entdecken können, was sie von der musikalischen Genialität der Zwei überzeugt, und sich stattdessen unnötig über die deftigen Texte aufregen werden.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (4 Bewertungen / 3.5 Ø)


Redakteur:
Sp!T
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.497.198
Nächster Level: 22.308.442

1.811.244 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gefällt mir gut. Vor allem Plastis Part, haha. Die Stimme.. xD
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

User Information:
images/avatars/avatar-2502.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.356
Guthaben: 6.840 Bucks
Stimmung: RUFF, RUGGED & RAW
Fav. Artist: Tufu/Absz/Dilemma/Hi ob/Tak/Curse
Fav. Crew: WTC/WBM/Stiebers/Hus s & Hodn/Doppelgangaz
Fav. Producer: Madlib/Premo/Doom/RZ A/Hieronymuz/Dilemma
Fav. CD: Wu - Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.758.653
Nächster Level: 11.777.899

1.019.246 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Das is ziemlich kranker scheiss, den ich mir nur ab und an gebe. Die Wertung geht klar, da es technisch, etc sehr gut ist!
User Signatur:
HipHop in Deutschland repräsentiert Unvernunft, deshalb scheiss ich auf HipHop und represäntier Untergrund.
Absztrakkt


Momentaner Lieblingssong: Hiob - 99 Karrees

User Information:
images/avatars/avatar-2448.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.048
Guthaben: 11.312 Bucks
Herkunft: Bermuda Dreieck
Lieblingsfilm: Sopranos Staffel 1-6

- +
Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.401.297
Nächster Level: 6.058.010

656.713 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Blieb sehr weit hinter meinen Erwartungen zurück. Hank brauch gefühlte 1000 Takes für einen Part und rappt dazu auch noch ziemlich durchschnittlich in Relation zu dem was wir in seinen späten RBA Runden und auf seinem Solodebüt zu bieten bekamen. JAW liefert zwar gewohnt gute Kost, trotzdem finde ich Menschenfeind jetzt nicht soo groß. 2.5 von 5.

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 152.325.000
Nächster Level: 153.233.165

908.165 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Der Clown in meiner Wohnung" und "Gott hat Humor" find ich witzig.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.733
Guthaben: 9.250 Bucks

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.820.063
Nächster Level: 16.259.327

439.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Leider viel zu durchschnittlich geworden.

@Dirty

Aber Hanks Part auf "Kranke Welt" ist vom Flow her mit das Beste, was ich je gehört habe.

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.158.813
Nächster Level: 16.259.327

1.100.514 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Find die EP leider auch eher durchschnittlich. JAW ist zwar gewohnt gut wie eh und je, Hollywood Hank gefällt mir hier aber überhaupt nicht, genauso wie der Großteil der Features. Von daher bleiben mir leider nur wenige Favoriten hängen. Unter anderem "Der Obszönling", "Gott Hat Humor" oder "Sozialphobie Remix". Absolutes Highlight ist der Favorite-Part, gehört mittlerweile wirklich zu meinen absoluten Lieblingsrappern.

3 Kronen.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

User Information:
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.733
Guthaben: 9.250 Bucks

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.820.063
Nächster Level: 16.259.327

439.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hanks Parts sind teilweise schon sehr gut.

User Information:
images/avatars/avatar-2625.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.504
Guthaben: 4.394 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Aesop Rock, billy woods, EL-P, Busdriver, Myka 9
Fav. Crew: Def Jux & Project Blowed
Fav. CD: Labor Days

- +
Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.479.102
Nächster Level: 3.609.430

130.328 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Den Favorite Part ist gut aber Hank killt beide mit seinem Verse.


Eigentlich will ich keine 4 geben aber mich unterhält die EP immer wieder deswegen gibts doch ne 4.

Edit: Allein die Hook auf Hardcore ist zu geil

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Bear: 02.03.2012 20:35.

User Signatur:
"M-m-moral compass all batshit
Spinning in the shadows of immoral magnets"

Momentaner Lieblingssong: Myka 9 - Life/Death (Prefuse73 Remix)

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. JAW & Hollywood Hank - Menschenfeind ... Freakwood Upcoming Releases 17 11.06.2009 15:32 Uhr
2. Hollywood Hank - Soziopath GRUNZGRUNZ Upcoming Releases 8 06.12.2011 15:21 Uhr
3. JAW & Hollywood Hank - Menschenfeind Freakwood Media 1 28.04.2009 17:24 Uhr
4. Favorite & Hollywood Hank - Schläge f... badabing282 Upcoming Releases 26 18.03.2009 21:51 Uhr
5. Hollywood Hank unterschreibt bei I Lu... Asimero Deutschrap 5 04.05.2009 11:38 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » JAW & Hollywood Hank - Menschenfeind


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv