Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Fred Money - Money Rules Tha World » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fred Money - Money Rules Tha World
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.735
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.078.909
Nächster Level: 30.430.899

351.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Fred Money - Money Rules Tha World


Release Date:
Babygrande Records

Label:
09. Juni 2009

Tracklist:
01. Intro
02. Killa Beat Pt. 2
03. Thunderbird (Freestyle)
04. Dollar Bill (Feat. J.R. Writer)
05. Over Here (Feat. O. Cooks)
06. Freekey Zekey Speaks
07. Stunt Hard (Feat. J.R. Writer)
08. Talk It Over
09. Them Days
10. Work
11. Paper Chaser (Feat. P. Dub)
12. Soulja
13. 40 Cal Speaks
14. Money On My Mind (Feat. LD Capone)
15. Fresh Money

Review:
Nein, das ist kein Scherz. Es ist Fred Geld, der kleine Bruder von J.R. Schreiber - erst 19 Jahre jung, doch bereits mit der Arroganz seines Bruders gesegnet. Zur großen Freude aller Dipset-Fans bekommt ebendieser Fred Money bei Babygrande die Chance zum großen Wurf: Nach zahlreichen Mixtape-Auftritten (von denen wohl nicht nur ich keinen einzigen bestaunt habe) geht es ins Album-Geschäft. "Money Rules Tha World" ist die Devise, unter der der junge Emcee aus Harlem seinen festen Platz in den maroden Dipset-Reihen beansprucht. Und ganz gleich der wohl wenig zahlreichen Leute, die diese Scheibe wirklich interessiert, sei sie nun einmal unter die Lupe genommen.

Ganz ehrlich muss man sagen: Gäbe es einen Preis für die abstoßendste Aufmachung eines Albums, Fred Money hätte gute Chancen, ihn zu gewinnen. Cover, Albumtitel, Künstlername - alles hier scheint darauf konzipiert, potentielle Käufer zu vergraulen. Hinzu kommt noch die unwahrscheinlich dämliche Fresse, die der 19-jährige zieht, und perfekt ist eine bereits im Voraus aufgebaute, ungeheure Abneigung gegen diesen Künstler, ganz ungeachtet der Verbindung zu J.R. Writer. Zum Album selbst: Mehr als die Hälfte der Beats zu seinem Album kommen von den Trakdealaz, womit man auch schon bei dem größten Problem der Scheibe wäre: Wer so gähnend langweilige Produktionen im Gepäck hat, der soll zuhause bleiben. Ein bodenlos schlechter Rapper is Fred Money nicht, auch wenn sich seine Lyrics in einem sehr, sehr, sehr überschaubaren Kreis drehen. "Stunt Hard" jeden Tag, Hustlen, Geld, Geld, Bitches, Geld und natürlich das Zurschaustellen desselbigen. Das hört sich äußerst langweilig an. Es wäre mit den richtigen Produktionen wohl erträglich. Aber bei "Money Rules Tha World" kommt natürlich alles zusammen. Seine besten Momente hat die Scheibe dann, wenn sie sich von nervtötender Trendnachhechelei zu belanglosem Hintergrundgeplätscher aufschwingt. "Talk It Over" beispielsweise ist dafür ein gutes Beispiel und ist mit Pitch-Voice und gemäßigtem Sound zu den besten Momenten der LP zu zählen. Auf der anderen Seite stehen Songs wie "Dollar Bill", bei dem Spectacular's Vergewaltigung eines Method Man-Samples eigentlich bestraft gehört. Ein großes Fragezeichen schwebt außerdem über den zwei eingestreuten Skits, in denen Freekey Zekey (inklusive seinem Pokemon-Ruf) und 40 Cal anrufen, um das Album mit insgesamt einer Minute purer Leere auszupolstern. Irgendwie verwundert es auch nicht, wenn ein P. Dub (eine Kreuzung aus Akon und T-Pain) in "Paper Chaser" sein Häufchen auf die Hook setzt. Ganz egal, mit welchen Tracktiteln Fred versucht, Abwechslung vorzugaukeln - er landet immer wieder bei seinen gewohnten Themen, ebenso wie seine Instrumentale kein einziges Mal einen Ausbruch nach oben unternehmen. Während man sich also durch das Album skippt und sich wundert, dass es tatsächlich kein einziger guter Song aufs Album geschafft hat, fallen die Gäste (vor allem Writer) überhaupt nicht auf, und ehe man sich's versieht, sitzt man bei dem sehr kurzen "Fresh Money", wobei Fred ein letztes Mal in der Pampe aus lyrischem Kindergartenprogramm rührt. "Money On My Mind", "Work", "(Money) Over Here" - es ist eine sich immer wiederholende Geschichte, die niemandem auf Albumlänge zumutbar ist.

Frederik Geld, geh und komm nie wieder. Wenn es in Supermärkten austauschbare Rap-Cyborgs zu kaufen gäbe, so wäre Fred Money das Sparprodukt von Lidl. Nicht wegen seiner schlechten Rap-Künste, sondern wegen seinen Texten, die schlicht und ergreifend unter aller Sau sind. Ein einziger Satz reicht aus, um Fred's Wortschatz zweimal zu fassen. Folglich muss man Babygrande zu einem neuen Tief in der Neu-Signing-Flut gratulieren und sie gleichzeitig fragen, wieso diese Scheiße (oh ja, Fäkalsprache durchaus angebracht) veröffentlicht wird, wo doch das Label früher einmal für hohe Qualität stand. Immerhin ist "Money Rules Tha World" so kanten- und haarlos, dass es vorbeizieht, ohne auch nur eine einzige Spur zu hinterlassen. Höchstens die Frage, was mit dieser Rap-Welt los ist.

Wertung: (1,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.916.401
Nächster Level: 64.602.553

7.686.152 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Eine der geilsten Reviews, die ich je von dir gelesen habe. Das nenn ich nen Zerriss, der nebenbei gesagt auch mehr als berechtigt ist
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2467.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 1.038
Guthaben: 8.525 Bucks
Stimmung: T-SHIRT TIME!!!
Fav. Crew: M.V.P!
Fav. Producer: DJ Pauly D.

- +
Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.318.009
Nächster Level: 3.609.430

291.421 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Boah ... das Album ne. Alter.


Das da nich jeder Beat einfach ma aus nem Furz und ner Clap besteht ist aber auch echt alles.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: This is the T-Shirt before the T-Shirt!

User Information:
images/avatars/avatar-2577.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 177
Guthaben: 1.562 Bucks
Stimmung: gut
Herkunft: Berlin
Fav. Artist: Esham
Fav. Crew: Sole and the Skyrider Band
Fav. Producer: Zavala
Fav. CD: Pre-Meditated Gangstarism
Lieblingsfilm: Die Stunde des Wolfs

- +
Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 538.733
Nächster Level: 555.345

16.612 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Bin über die Wertung dann aber etwas verwundert. So wie das Geschriebene sich liest, gäbe es eigentlich nur 0,5 Punkte. Aber okay, ich kenn diesen Fred Money nichtmal. Und das ist wohl auch gut so... Zunge raus
User Signatur:

Heimat ist hier

Momentaner Lieblingssong: Andre Nickatina - Last Breath Of An MC

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.894.488
Nächster Level: 47.989.448

94.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Diese Review ist eine Beleidigung für alle Lidl-Produkte, die zumeist im technischen Bereich Preis/Leistungsmäßig völlig in Ordnung sind!
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.735
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.078.909
Nächster Level: 30.430.899

351.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von recognize
Diese Review ist eine Beleidigung für alle Lidl-Produkte, die zumeist im technischen Bereich Preis/Leistungsmäßig völlig in Ordnung sind!


grins

Zitat:
Original von Ninja Owl
Bin über die Wertung dann aber etwas verwundert. So wie das Geschriebene sich liest, gäbe es eigentlich nur 0,5 Punkte. Aber okay, ich kenn diesen Fred Money nichtmal. Und das ist wohl auch gut so... Zunge raus


Für 1 oder 0,5 Kronen hätte er dann auch noch schlecht rappen müssen...
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.188.536
Nächster Level: 64.602.553

8.414.017 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Fred Money feat. O. Cooks - Over Here (Video)
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Fred Money - Money Rules Tha World SnoopFrog Upcoming Releases 1 04.06.2009 16:47 Uhr
2. Fred Money - I'm A Hustla Ben Media 1 06.03.2006 23:39 Uhr
3. Red Cafe feat. Fabolous & Diddy – Mon... jaytodadee Media 1 08.08.2010 10:23 Uhr
4. Fred The Godson feat. Diddy - Daddy G... DirtyGerman Media 1 15.04.2011 18:36 Uhr
5. Joell Ortiz – Money Makes The World G... jaytodadee Media 1 22.07.2010 09:53 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Fred Money - Money Rules Tha World


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv