Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Nas – It Was Written » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nas – It Was Written
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.862.717
Nächster Level: 8.476.240

613.523 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Nas – It Was Written


Release Date:
02. Juli 1996

Label:
Columbia Records

Tracklist:
01. Album Intro
02. The Message
03. Street Dreams
04. I Gave You Power
05. Watch Dem Niggas (Feat. Foxy Brown)
06. Take It In Blood
07. Nas Is Coming (Feat. Dr. Dre)
08. Affirmative Action (Feat. The Firm)
09. The Set Up feat. Havoc
10. Black Girl Lost (Feat. Joel "Jo-Jo" Hailey)
11. Suspect
12. Shootouts
13. Live Nigga Rap (Feat. Mobb Deep)
14. If I Ruled The World (Imagine That) (Feat. Lauryn Hill)
Bonustrack:
15. Silent Murder

Review:
QB-Rapper Nas konnte die Rap-Szene im Jahr 1994 mit seinem unglaublichen Debütalbum "Illmatic" in seinen Bann ziehen. "Illmatic" wurde schon damals von der Source zum besten Album des Jahres gewählt und gilt als eines der besten Alben aller Zeiten. Es war die Geburtsstunde eines Rappers, von dem klar war, dass er eines Tages zu den ganz Großen zählen würde. Nicht weniger brillant ist auch der Nachfolger "It Was Written", der im Jahr 1996 via Columbia Records erschien.

Nas leitet das Album nach dem kurzem "Intro" mit dem Track "The Message" ein. Ein ruhiger, sehr gelungener Beat begleitet einen Nas, der sich lyrisch auf ganz hohem Niveau bewegt und dort weitermacht, wo er auf "Illmatic" aufgehört hat. Für den Chorus bedient er sich bereits an den eigenen Lines von "New York State Of Mind": "I never sleep cause sleep is the cousin of death." Der junge Nas überzeugt mit gutem Flow und Lebensweisheiten des Street-Life. Ghetto-Lyrics gibt es auf dem hervorragenden "Street Dreams" zu hören, wo Nas eine Hymne für den Struggle von Drogendealern geschaffen hat. Der Chorus ist ein absoluter Ohrwurm, was vor allem am einprägsamen Cover vom Eurythmics Song "Sweet Dreams" liegt:

"Street dreams are made of these
Thugs drop Beemers wit' three-hundred E's
A drug dealer's destiny is reachin' a key
Everybody's lookin' for somethin'
"

Wenn an dieser Stelle jemand denkt, Nas hätte seine lyrische Genialität mit den zwei vorangegangen Meisterwerken schon ausgereizt, der wird von "I Gave You Power" eines Besseren belehrt. Nas liefert hier perfektes Storytelling auf einem starken Premier-Beat ab, in dem er das Leben aus dem Blickwinkel einer Pistole erzählt. Die Pistole erzählt ihre Geschichte, wie sie immer müder wird vom vielen Töten, bis sie beschließt, ihrem Besitzer den Dienst zu versagen. Ein wahrer Geniestreich, bei dem ein Quote unumgänglich ist:

"I was made to kill,
that's why they keep me concealed
Under car seats they sneak me in clubs
Been in the hands of mad thugs
They feed me when they load me with mad slugs
Seventeen precisely, one in my head
They call me Desert Eagle, semi-auto with lead
"

Für den nächsten Track "Watch Dem Niggas" erhält Nas Unterstützung von Foxy Brown. Der Beat ist von sehr entspannter Natur und inhaltlich geht es um falsche Freunde, die auf Grund des eigenen Erfolgs zu Feinden werden. Neid und Verrat lauern überall. Hier werden alle Bereiche abgedeckt: Geld, Frauen, Erfolg. Ein weiterer sehr starker Song. "Take It In Blood" enthält ein Sample von den Fantastic Four und beginnt mit einer Classic-Line von Kool Keith, welche auch den Chorus darstellt: "I made it like that, I bought it like that, I'm livin like that." Dazwischen droppt Nas wieder seine Lebenweisheiten aus dem Ghetto und endet mit Shoutouts an seine QB-Homes und andere Vertraute im Biz. Das Nas aber nicht am East-West Konflikt beteiligt sein will, der 1996 in der Rap-Welt tobt, stellt der folgende Track klar. Für "Nas Is Coming" holt Nas sich Dr. Dre ins Boot und macht mit ihm deutlich, was die beiden Aushängeschilder ihrer Coasts von dem unsinnigen Beef halten:

"Aiyyo Nas let's get this money let's get paid
sit back and watch all these motherfuckin clowns out here riffin and beefin about this BULLSHIT
while they doin all that
we just gon' kick back with these honies, this Cristal Hah,
and party to the year 2G
"

Der Track "Affirmative Action" featurt The Firm, welche aus Nas, AZ, Foxy Brown und Cormega bestand. Den größten Part droppt Foxy und zwar in Höchstform. Die Frau hat richtig was zu bieten. Die Lyrics gehen wieder mal in Richtung Gangsta-Rap mit vielen Mob-References. Von der Gruppe hätte man sich definitiv noch eine länger andauernde Zusammenarbeit erhofft, als es sie letztlich gab. Der Track war aber eine weitere Bereicherung für dieses Album. Der nächste Song "The Set Up" waretet ebenfalls mit hochkarätigem Feature auf. Havoc von Mobb Deep ist mit seinen Raps dabei und steuert idealerweise auch gleich den Beat bei. Wieder geht es um Drogendeals und wer sich einen Themenwechsel im Sinne von mehr Abwechslung wünscht, der kriegt mit "Black Girl Lost" genau, was er sucht. Mit Jojo Hailey von Jodeci, zuständig für den gesungenen Chorus, und dem entspanntem L.E.S. Beat, erzählt Nas hier von Frauen. Er beschreibt, wie schwer sie es haben, weil Männer sie schlecht behandeln, aber ist auch der Meinung, dass sie sich oft zu sehr gehen lassen und sich wie Schlampen aufführen. Wer keinen Respekt vor sich selbst hat, wird auch von anderen keinen Respekt bekommen. Schöner Song, gute Message. Bei "Suspect" war erneut L.E.S. für den Beat verantwortlich, der dieses mal allerdings viel düsterer ist und natürlich wieder super zu Nas' Text passt. Der Track ist relativ ruhig gehalten, aber Nas' Rhymes sind mal wieder top:

"Dear God, I want the riches, money hungry bitches
infested Giving the jealous niggas sickness, the witness
My crew dresses, in vest-es, feel the essence
Try to test this, scientist, able and reckless
Slaughter, Nautica'd down, frames look petite
Ten millis, mix designed just for my physique
"

Auf "Shootouts" gehts mit den guten Raps weiter, wie auch auf "Live Nigga Rap." Erneut ist Havoc als Produzent tätig gewesen und steuert erneut einen Rap-Part bei. Auch seine bessere Hälfte Prodigy ist dabei und beide können ihren Reimskills auf dem minimalistischen Beat freien Lauf lassen. Die Raps sind wie gewohnt auf hohem Niveau, allerdings klingt der Track auch ein wenig ermüdend. Für den krönenden und idealen Abschluss sorgt der Hit des Albums. "If I Ruled The World" hat Lauryn Hill von den Fugees im Gepäck und ist sicherlich der massentauglichste Track, was man Hill anrechnen kann. Aber auch Nas' Raps kommen sehr gut, auf einen Beat, der dennoch recht minimalistisch gehalten ist, aber von der Pop-Welt mit viel Wohlwollen aufgenommen wurde. Nas stellt sich hier vor, wie die Welt wäre, wenn er sie regierte. Wer hat sich das nicht schon mal gewünscht? Daher spricht es im Grunde jeden an, jeder würde die Welt gerne nach seinen moralischen Vorstellungen und Werten verbessern. Dazu Lauryn Hill und man hat einen weiteren Classic Track auf einem Classic Album!

Dass man Illmatic nicht mehr toppen konnte, war zu erwarten, aber Nas hätte beinahe noch das Unmögliche möglich gemacht. Dieses Album ist ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere, auch wenn es in der Rap-Geschichte nicht an den Status von "Illmatic" herankommt. Jeder Nas Fan wusste es schon immer, und wer sich ernsthaft mit dem Album auseinandersetzt, der dürfte auch erkennen, dass dieses Album ein absolutes Meisterwerk geworden ist.

Wertung: (5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (6 Bewertungen / 4.58 Ø)


Redakteur:
Ace
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.754.103
Nächster Level: 30.430.899

676.796 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Eines seiner besten, ohne Frage.

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 74.421.101
Nächster Level: 74.818.307

397.206 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Flo
Eines seiner besten, ohne Frage.

Dito!
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2030.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 241
Guthaben: 1.045 Bucks
Stimmung: trippin
Herkunft: V
Fav. Artist: Biggie,Em,Common,Met hod man,Nas,2pac,Samy Deluxe
Fav. Crew: N.W.A, Wu-Tang Clan, Gang Starr, Katchafire, Six60
Fav. Producer: Dj Premier,Johnny J,Just Blaze,Kanye,The RZA,Dre
Fav. CD: Ready 2 Die,Dis Wo Ich Herkomm, Be, All Eyez on Me
Lieblingsfilm: Se7en, Pulp Fiction, Fight Club, Hass, Sin City

- +
Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 772.288
Nächster Level: 824.290

52.002 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich glaub ich bin der Einzige der von dem Album nicht so beeindruckt ist
die Songs die mir gefallen sind:
-The Message (5/5!!!)
-Street Dreams (4,5/5)
-I Gave You Power (5/5!!!)
-Take It In Blood (4,5/5)
-Shootouts (3,5/5)
-If I Ruled The World (Imagine That) (5/5)

den Rest kann ich in die Tonne treten...

ges: 2,9/5

noch was zur review: ich finde du übertreibst ein wenig mit den bewertungen in letzter Zeit ace. Eine 5/5 ? du sagst doch selber das illmatic besser ist. d.h. das illmatic ja dann mindestens eine 5,1/5 haben soll ???
ich kann mich an eine Zeit erinnern wo eine 5/5 nur in den allerwenigstes Fällen vergeben wurde ^^

User Information:
images/avatars/avatar-2019.png
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.155
Guthaben: 4.077 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Method Man, Freddie Foxxx, Nas, Rza, Sean Price...
Fav. Crew: Wu-Tang. BCC, Gangstarr, La Coka Nostra...
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Pete Rock, RZA, Dr.Dre...

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.942.046
Nächster Level: 4.297.834

355.788 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Flo
Eines seiner besten, ohne Frage.
User Signatur:


I'm ready to blackout, crippler crossface tap-out /
Comin' through the fuckin' door with the gats out /
Let the blood rain down and drippin' ya skin /
Let the slug hit ya crown and rip up ya limbs


Momentaner Lieblingssong: Jedi Mind Tricks ft GZA - On The Eve Of War

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.862.717
Nächster Level: 8.476.240

613.523 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Kuba Deluxe
ich glaub ich bin der Einzige der von dem Album nicht so beeindruckt ist
die Songs die mir gefallen sind:
-The Message (5/5!!!)
-Street Dreams (4,5/5)
-I Gave You Power (5/5!!!)
-Take It In Blood (4,5/5)
-Shootouts (3,5/5)
-If I Ruled The World (Imagine That) (5/5)

den Rest kann ich in die Tonne treten...

ges: 2,9/5

noch was zur review: ich finde du übertreibst ein wenig mit den bewertungen in letzter Zeit ace. Eine 5/5 ? du sagst doch selber das illmatic besser ist. d.h. das illmatic ja dann mindestens eine 5,1/5 haben soll ???
ich kann mich an eine Zeit erinnern wo eine 5/5 nur in den allerwenigstes Fällen vergeben wurde ^^


Einer das Nas Is Coming nicht mag? Ja, die Songs die du aufzählst allein sind ja schon fast so viele, wie auf Illmatic enthalten sind. Normalerweise hab ich früher ja die Kommazahlen ja stärker exploitet. Da hätte It Was Written dann ne 4.8 bekommen und Illmatic die 5.0. Aber aufgerundet kommt es auf das Selbe hinaus. Ich halte das Album für eines der Top 40 East Coast Alben ever, da ist ne 5.0 schon ok. Das ich früher strenger bewertet habe liegt daran, dass ich momentan nur Classics recycle und nicht aktuelle Alben review zur Zeit. Die Reviews hier kennst du ja alle schon von früher, die Bewertungen haben sich nicht geändert, nur durch das Aufrunden entstehen leichte Unterschiede wink
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2030.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 241
Guthaben: 1.045 Bucks
Stimmung: trippin
Herkunft: V
Fav. Artist: Biggie,Em,Common,Met hod man,Nas,2pac,Samy Deluxe
Fav. Crew: N.W.A, Wu-Tang Clan, Gang Starr, Katchafire, Six60
Fav. Producer: Dj Premier,Johnny J,Just Blaze,Kanye,The RZA,Dre
Fav. CD: Ready 2 Die,Dis Wo Ich Herkomm, Be, All Eyez on Me
Lieblingsfilm: Se7en, Pulp Fiction, Fight Club, Hass, Sin City

- +
Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 772.288
Nächster Level: 824.290

52.002 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ace
Zitat:
Original von Kuba Deluxe
ich glaub ich bin der Einzige der von dem Album nicht so beeindruckt ist
die Songs die mir gefallen sind:
-The Message (5/5!!!)
-Street Dreams (4,5/5)
-I Gave You Power (5/5!!!)
-Take It In Blood (4,5/5)
-Shootouts (3,5/5)
-If I Ruled The World (Imagine That) (5/5)

den Rest kann ich in die Tonne treten...

ges: 2,9/5

noch was zur review: ich finde du übertreibst ein wenig mit den bewertungen in letzter Zeit ace. Eine 5/5 ? du sagst doch selber das illmatic besser ist. d.h. das illmatic ja dann mindestens eine 5,1/5 haben soll ???
ich kann mich an eine Zeit erinnern wo eine 5/5 nur in den allerwenigstes Fällen vergeben wurde ^^


Einer das Nas Is Coming nicht mag? Ja, die Songs die du aufzählst allein sind ja schon fast so viele, wie auf Illmatic enthalten sind. Normalerweise hab ich früher ja die Kommazahlen ja stärker exploitet. Da hätte It Was Written dann ne 4.8 bekommen und Illmatic die 5.0. Aber aufgerundet kommt es auf das Selbe hinaus. Ich halte das Album für eines der Top 40 East Coast Alben ever, da ist ne 5.0 schon ok. Das ich früher strenger bewertet habe liegt daran, dass ich momentan nur Classics recycle und nicht aktuelle Alben review zur Zeit. Die Reviews hier kennst du ja alle schon von früher, die Bewertungen haben sich nicht geändert, nur durch das Aufrunden entstehen leichte Unterschiede wink


asoooo ja das ist ok. ich dachte schon du hast deinen bewertungsmaßstab verändert. versuche das auch immer als vorbild zu nehmen, war kurzzeitig etwas schockiert Zunge raus

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.624.482
Nächster Level: 30.430.899

2.806.417 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Das Album ist immer noch 5/5 und schlechter als "Illmatic", weil "Illmatic" der Prototyp und Blueprint des perfekten Albums ist und eine Bewertung quasi unmöglich ist, weil jenseits der 5. Jedes 5/5-Album ist "schlechter" als "Illmatic". ;]

Die 5er-Alben von Ace hat er ja erklärt. It's classic-time, baby.
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.306
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 65.628.673
Nächster Level: 74.818.307

9.189.634 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von bl1zz
Das Album ist immer noch 5/5 und schlechter als "Illmatic", weil "Illmatic" der Prototyp und Blueprint des perfekten Albums ist und eine Bewertung quasi unmöglich ist, weil jenseits der 5. Jedes 5/5-Album ist "schlechter" als "Illmatic". ;]


Genau auf den Punkt gebracht!

Schöne Review: Ganz klare Sache 5 Kronen auch von mir. Den AZ Part in "Affiermative Action" kann ich im Schlaf mitrappen, gefaellt mir auch übrigens besser als der von Foxy, obwohl Foxy da eins ihrer besten Verses abgeliefert hat. Schade, dass Mega später durch Nature ersetzt wurde. Mit Mega hätte das Firm Album vielleicht gut werden können, so leider ein Reinfall. "If I Ruled The World" der erste Nas Song und überhaupt einer der ersten Rapsongs, die ich gefeiert habe. "I Gave You Power" eines der besten Storytelling Tracks überhaupt. Naja ich könnte noch ewig weiterschwärmen, ha ha.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.777
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.745.830
Nächster Level: 35.467.816

3.721.986 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

die Tracks von Havoc sind bombe, so ein Jammer dass er zu der Zeit nicht mehr produziert hat

Kuba wenn die für dich für die Tonne sind, dann musst du Infamous und HoE ja für scheißalben halten? ???
"Live Nigga Rap" - heilig

Dem Album selbst würde ich aber 4-4,5 geben,sowas wie "Street Dreams" ist zwar gut, für mich aber nicht classic... auch der Dre Song mag zwar gut sein, passt aber imo nicht ganz ins Bild
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.862.717
Nächster Level: 8.476.240

613.523 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von SnoopFrog
Dem Album selbst würde ich aber 4-4,5 geben,sowas wie "Street Dreams" ist zwar gut, für mich aber nicht classic... auch der Dre Song mag zwar gut sein, passt aber imo nicht ganz ins Bild


Was du zu den Havoc Beats sagt stimmt. Bei dem Dre Song muss ich zwar zustimmen, dass er nicht 100% ins Bild passt, aber vor dem Hintergrund East-West 1996 hat er einen viel höher einzuschätzenden Wert für Hip-Hop, als nur für das Gesamtbild des Albums.
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.306
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 65.628.673
Nächster Level: 74.818.307

9.189.634 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja schliesse mich da an. Song wirkt tatsächlich bischen deplatziert aber war wichtig zu der angespannten Zeit damals. Finde ich jetzt auch nicht so schlimm.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.365.045
Nächster Level: 64.602.553

5.237.508 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von SnoopFrog
Dem Album selbst würde ich aber 4-4,5 geben,sowas wie "Street Dreams" ist zwar gut, für mich aber nicht classic... auch der Dre Song mag zwar gut sein, passt aber imo nicht ganz ins Bild
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.155.192
Nächster Level: 16.259.327

1.104.135 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mit "Stillmatic" das 2. beste Nas-Album bestätigen
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Mick Boogie & Lupe Fiasco: "It Was Wr... Ben East Coast 1 12.10.2006 00:39 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Nas – It Was Written


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv