Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Beginner - Blast Action Heroes » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Beginner - Blast Action Heroes
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.727.282
Nächster Level: 26.073.450

3.346.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Beginner - Blast Action Heroes


Release Date:
01. September 2003

Label:
Universal

Tracklist:
01. Back in Town
02. Wer bist'n Du?
03. Scheinwerfer
04. Gustav Gans
05. City Blues
06. Schiss
07. Stift her
08. St. Anger
09. Chili-Chil Bäng Bäng
10. Hör weg
11. Fäule
12. God is a Music (Feat. Max Herre)
13. Wunderschön
14. Kake is at the Dampf

Review:
Darüber, dass "Bambule" deutschen Rap salonfähig machte, müssen wir wohl nicht streiten. Gestritten wurde zwischen dem 1998er Debüt und dieser Scheibe hier wohl eher darum, wie man an ein so wegweisendes Album würdig anknüpft. Die Beginner, so professionell, kreativ und unbeirrbar wie sie eben seit eh und je sind, machten einfach das, was sie am besten können: Beats, Flows und Cuts. Frei von den Zwängen der Erwartungserfüllung der Hörerschaft kreierten sie erneut einen eigenen, weiterentwickelten Sound, der das Potential dieser drei innovativen Hamburger auf die nächste Stufe hievte.

"Wir sind nicht nur im Haus, wir ham’s schon mitgebaut" – dass ihr gleich wisst, dass hier nicht irgendwer "Back in Town" ist! In der ihnen eigenen Lockerheit eröffnen die drei ihr Album und machen Lust auf mehr. Ich hoffe, dass sich bei den Namen Denyo und Eizi Eiz niemand mehr fragt: "Wer bistn du?". Falls doch, stellen sich die beiden auf dezent gesampelten E-Gitarren und professionellen Arrangements ein wenig vor und erzählen von ihren Marotten und Fetischen. Wer spätestens nach der zweiten Hook noch einen Namen vermisst, bekommt von DJ Mad sogleich eine äußerst anschauliche Abfahrt passender Wordcuts verpasst, die auch seinem Namen zu genüge Rechnung trägt. Überhaupt fällt es positiv auf, dass der DJ stets als vollwertiges Bandmitglied mit von der Partie ist.
Nun aber genug des Representens, es gibt noch mehr zu erzählen. Zum Beispiel, wenn die Beginner ihre "Scheinwerfer" auf das nächtliche Deutschland richten und gekonnt sozialkritische Töne auf antreibende Drums packen. Die Nacht wird hier teilweise synonym für die dunklen Seiten unseres Landes benutzt und witzige Vergleiche wechseln sich mit manchen politischen Spitzen ab. Wer davon nichts wissen will, soll sich bitte als Kuscheltier verkleiden und durch die U-Bahn rennen. So geschehen im Clip zu "Gustav Gans", in dem die Beginner selbst in diesem kindischen Aufzug noch Styles machen und dazu raten, das Gute im Leben zu schätzen. Quietschfidele Nummer, die Spaß macht. Es folgt mit dem "City Blues" eine herrlich umgesetzte, nicht ganz unkritische, Hommage an Hamburg. Möwenschreie zu Beginn, ein verträumtes Saxophon zum Schluss und ein entspannter Beat katapultieren den Hörer direkt an die Landungsbrücken. Auch für Nicht-Hamburger ein absolutes Highlight. "Schiss" reißt uns dann direkt wieder aus den Tagträumen und hält uns vor Augen, dass es ganz normal ist, wenn einem manchmal die Muffe geht. Wieder schaffen es die Beginner, mit locker gestrickten Lyrics unterschwellige Gesellschaftskritik zu transportieren. Hast du alleine Schiss, dann schließ dich doch mit anderen zusammen! "Stift her", das unterschreibe ich so und schließe mich der Aussage des Tracks an:

"Findest du Rap scheiße und stehst auf heavy?!
doch heute versteckst du die langen Haare unterm Cappy
hörst du Türkenpop und trägst Birkenstock aus Wildleder?
Ok! Alle können sie kommen, außer Bild-Leser!
"


Musikalisch wieder innovativ umgesetzt macht auch dieser Track Laune sowie Sinn. Trotz allem Sinn für Gemeinschaft geht einem doch so manches auf den Sack, was in "St. Anger" thematisiert wird. "Dynamite Deluxe, Stieber Twins, bitte kommt wieder / in den Top 10 nix, außer die Clique von Dieter!" ist nur eine vieler treffender Lines, die hier so manche Missstände der Gesellschaft beleuchten. Ein bisschen politisches Hintergrundwissen wird bei "Chili-Chil Bäng Bäng" vorausgesetzt, sonst erkennt man hinter dem Disstrack der etwas anderen Art nur eine alberne Märchengeschichte statt der Seitenhiebe gegen die Politiker Schill und Schily. Clever gemachtes Ding. Was mir etwas zu sehr schlaucht ist "Hör weg", das zwar wie alles mit einem super Beat ausgestattet ist, aber auf Dauer doch eher langweilig wird. Ganz anders "Fäule", das live immer noch abreißt und mit dem sich die Beginner 2003 offiziell zurück meldeten. Es folgt eine Hommage an die Musik selbst, in denen viele Künstler Lob zugesprochen bekommen und ausnahmsweise einmal auf einen etwas schnelleren Beat gerappt wird. Max' Hook rundet den nächsten großen Wurf namens "God is a Music" perfekt ab. "Wunderschön" ist dagegen eine göttlich ironische Erzählung über die komplett positive Umweltverschmutzung:

"Die Düsenjäger pfeifen Kuschelrock-Melodien
und die Luft, sie duftet nach Kerosin
auf besinnlich, so wie wir‘s von Adventsliedern kennen
und spontan machen wir Liebe unter Handy-Antennen
"


Das heimliche Highlight des Albums kommt ganz zum Schluss: "Kake is at the Dampf". Während Mad den Tag verpennt, labern Eizi und Denyo seine Mailbox im Wechsel voll und erzählen über den Untergang der Musikindustrie. Alleine für das Konzept, die musikalische wie textliche Umsetzung, gebührt den Jungs ein Echo. Witzig, sehr innovativ und kritisch zugleich beenden sie mit diesem 8-Minuten-Monster eine grandiose Platte.

Die Beginner schaffen es, ihre politischen Überzeugungen und gesellschaftskritischen Ansichten gekonnt ohne Zeigefinger, sondern lieber ironisch oder unterschwellig zu transportieren. Dadurch entstehen nicht, wie man vielleicht vermuten mag, komplizierte Tracks nur für das Bildungsbürgertum, sondern locker-flockige Nummern, mit denen jeder Spaß haben kann. Neben den super Texten machen die drei im Übrigen auch alle Beats selbst, was sie ebenfalls mehr als gut können. Absolut professionell ausproduziert, durchdacht und einfach derbe ist das hier geworden. Ausgefuchst statt ausgelutscht eben, wie ein Weggefährte einst anmerkte. Es ist kein neues "Bambule", es ist ein kaum vergleichbares, neues Album, das auf seine Weise absolut überzeugt und direkt neben dem Debüt in jeder Plattensammlung stehen sollte. Merke: "Hamburg City ruled - wer behauptet was anderes?"

Wertung: (4,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (5 Bewertungen / 4.4 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.373.255
Nächster Level: 64.602.553

7.229.298 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Definitiv ein starkes Album, welches von mir 4 Kronen bekommt. "St Anger", "Scheinwerfer" und "Schiss" sind meine Favs.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.329.887
Nächster Level: 55.714.302

7.384.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr gutes Album!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von recognize: 11.10.2009 19:32.

User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 71.950.339
Nächster Level: 74.818.307

2.867.968 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hör ich auch immer wieder gerne. 4,5 triffts gutsmile
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.516.785
Nächster Level: 8.476.240

959.455 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr gutes Album, aber keine Chance gegen Bambule. Trotzdem einige sehr coole Songs, 4 Kronen von mir. War damals bei der Tour aufm Konzert, die Beginner gehen echt ab. Astreine Truppe.
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2382.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.913
Guthaben: 15.063 Bucks
Fav. Artist: meisten Deutschrapper, aber nich alle ;)

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.571.200
Nächster Level: 22.308.442

737.242 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Immernoch ein sehr geiles Album, auf jeden Fall.

Ich hör auch immernoch extrem gerne Gustav Gans, sobald man das Lied anmacht kann man noch so schlechte Laune gehabt haben - die ist weg!

User Information:
images/avatars/avatar-2572.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.696
Guthaben: 11.496 Bucks
Stimmung: alles easy...
Herkunft: Pinneberg / Hamburg
Fav. Artist: Juskah, Ill Bill, Redman, Big L
Fav. Crew: randam Luck,JMT,Lost Boyz,Non Phixion,AOTP,H.S.V.
Fav. Producer: Denno Delicious , PhreQuincy
Fav. CD: Randam Luck - Graveyard Shift
Lieblingsfilm: Old men in new cars, Sin City

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 13.889.227
Nächster Level: 16.259.327

2.370.100 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Für mich ganz klare 5 Kronen. Ich hätte dem Album den "CLASSIC" Status gegeben...
User Signatur:

"Es hat sich nix verändert, es ist immernoch so / Will ich nicht anstehn geh ich auf´s Behinderten-Klo" RickBo

Momentaner Lieblingssong: Juskah & AkneOne - Admiral

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.611.801
Nächster Level: 64.602.553

7.990.752 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

5 fände ich einen Tick zu hoch im Vergleich zu "Bambule". 4,5 Kronen gehen klar.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.761.030
Nächster Level: 30.430.899

1.669.869 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gutes, solides Teil.

4-4,5 von mir. Dennoch kein Klassiker.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Ugly Heroes (Apollo Brown x Verbal Ke... Trae Upcoming Releases 4 22.05.2013 11:20 Uhr
2. Blast - Unexpected Ben Upcoming Releases 0 28.11.2006 23:22 Uhr
3. Skyzoo & !llmind – Speakers On Blast DaKey Media 1 01.09.2010 14:27 Uhr
4. Subnoize Souljaz - Blast From Tha Pas... SnoopFrog Upcoming Releases 0 21.05.2009 09:50 Uhr
5. Redman aka The Funk Doc - Party On Bl... Ben Events 1 10.02.2011 11:07 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Beginner - Blast Action Heroes


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv