Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » [Classic] N.W.A. - Straight Outta Compton » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (2): [1] 2 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen N.W.A. - Straight Outta Compton
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.304
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.165.303
Nächster Level: 64.602.553

437.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
N.W.A. - Straight Outta Compton


Release Date:
8. August 1988

Label:
Ruthless / Priority

Tracklist:
01. Straight Outta Compton
02. Fuck Tha Police
03. Gangsta Gangsta
04. If It Ain't Ruff
05. Parental Discretion Iz Advised
06. 8 Ball (Remix)
07. Something Like That
08. Express Yourself
09. Compton's N The House (Remix)
10. I Ain't Tha 1
11. Dopeman (Remix)
12. Quiet On Tha Set
13. Something 2 Dance 2

Review:
Es ist das Jahr 1986 im warmen Los Angeles. Ein Drogendealer namens Eric Wright gründet zusammen mit Jerry Heller ein Label, welches HipHop für immer verändern sollte. Ruthless Records war geboren und der Weg für ein Release war offen. Jedoch schien die Zeit für eine Übernahme des Games noch nicht reif und so war das erste Album von N.W.A., "N.W.A. And The Posse", noch nicht das, was ein Head als Klassiker bezeichnen würde. Erst 1988 sollte die Bombe auf die Nation losgelassen werden. Die Attentäter: Dr. Dre, Eazy E, Ice Cube, MC Ren und DJ Yella. Weit weg vom Sound der Wolrd Class Wreckin' Crew bewegte sich der neue Sound von Dr. Dre und auch weit weg von dem damaligen Standard bewegten sich die Lyrics von Dre, Ice Cube, Eazy und Ren. Die Bombe schlug ein. Ohne Airplay im Radio ging "Straight Outta Compton" zwei Millionen Mal über den Ladentisch. Die Eltern waren aufgebracht über die Musik, die ihre Kinder hörten, die Polizei war wütend, das F.B.I. verschickte Briefe an Ruthless Records. Einzig und allein die HipHop-Gemeinde feierte die Crew. Und so bleiben die "Niggaz With Attitude" bis heute in den Köpfen der HipHop-Hörer als eine der wichtigsten Formationen in der Geschichte des Raps.

Gleich am Anfang wird klar, warum so viele Menschen über die Musik von N.W.A. aufgebracht waren. Die Härte der Lyrics war bis dahin einfach einzigartig. Keiner wagte es, Gewalt und andere Tabu-Themen so anzusprechen wie die Crew aus Compton. "Straight Outta Compton" stellt klar, woher die Jungs kommen. Gewalt und Kriminalität prägen den Inhalt des Songs. Eazy-E setzt dem aber noch eine Krone auf: "So what about the bitch who got shot? Fuck her / You think I give a damn about a bitch? I ain't a sucker!" Wen wundert es, dass N.W.A. auch als Sexisten abgestempelt wurden? Aber wen interessiert es schon, was ihnen vorgeworfen wurde? Der schnelle Beat, die schnellen Flows, der aggressive Inhalt machten die Single zu einem Erfolg auf ganzer Länge. Auch "Fuck Tha Police" geht in die gleiche Richtung. Das Thema Polizeigewalt war zwar nicht neu im Rap, aber hier wurde kein Blatt vor dem Mund genommen. Nichtmal vor Todesdrohungen wurde Halt gemacht: "A young nigga on a warpath / And when I'm finished, it's gonna be a bloodbath / Of cops, dyin in LA / Yo Dre, I got somethin to say / Fuck the police!" Diese Lines von Ice Cube, und der Song allgemein, veranlassten das F.B.I. und den U.S. Secret Service dazu, Briefe an das Label zu schreiben. Der Skandal war natürlich für N.W.A. optimal. Immer mehr Menschen liefen in den Laden, um sich anzuhören, was die umstrittenen jungen Männer aus dem Armenviertel in Los Angeles zu sagen hatten. Was sie repräsentieren ist das Gangstertum, sie sind "Gangsta Gangsta" und Ice Cube war noch nie besser in Gangstergeschichten erzählen als auf diesem Song: "Cause I'm tha type o' nigga that's built ta last / If ya fuck wit me I'll put a foot in ya ass / See I don't give a fuck 'cause I keep bailin / Yo, what the fuck are they yellin?". Die Sample-Arbeit bei dem Album muss auch erwähnt werden. Unzählige Funk-Samples finden sich wieder, so hört man auf dem besagten Song die Ohio Players mit ihrem Hit "Funky Worm". "If It Ain't Ruff" überzeugt unter anderem durch die schönen Vocalscratches, die die Hook bilden. Und rough sind die Protagonisten auch hier wieder, denn: "If it aint' ruff it ain't me / Tha gangsta's black and he's about to attack". Die Isley Brothers und N.W.A. haben auf musikalischer Ebene wohl wenig gemeinsam, jedoch passt ihr Track "I Turned You On" perfekt als Sample für "Parental Discretion Iz Advised". Wenn man es sich durch den Kopf gehen lässt, haben die beiden Tracks aber doch etwas gemeinsam. In beiden Songs wird über Sex gesprochen. Nur wird der härteste Ausdruck von den Isleys: "Suck it to me", von Eazy natürlich etwas anders formuliert: "Foreplay to me ain't shit / When you spread them, I'm ready, then you can get the dick / Of the Eaze, if you can deal wit the size / But if you can't, parental discretion's advised". Was trinkt man in Compton zum Frühstück? Richtig, "8 Ball". Der Track vom ersten Album wurde remixed und nochmals veröffentlicht. Natürlich kriegen wir hier Geschichten rund um das englische Starkbier zu hören, diesmal ausschließlich von Eazy: "Olde English 800 cause that's my brand / Take it in a bottle, 40, quart, or can / Drink it like a madman yes I do / Fuck the police and a 5-0 too". Repräsentiert wird anschließend auf "Something Like That". "Sucker MCs" werden in traditioneller Weise in den Schatten gestellt. Verhältnismäßig harmlos kommt der Inhalt im Vergleich zu den bisherigen Songs daher. Dre und Ren verdeutlichen mit dem Song, dass es nicht unbedingt der umstrittene Inhalt ist, der ihren Erfolg damals ausgemacht hat. Was Skills anbelangt, spielten N.W.A. zu jener Zeit in der höchsten Liga mit und mussten sich vor der versammelten Konkurrenz aus dem, noch dominierenden Big Apple nicht verstecken. "Express Yourself" zeigt sogar, dass sie durchaus das Potenzial haben, auch Songs zu machen, die radiotauglich sind und eine Message transportieren, die über Polizeigewalt und die Probleme der Schwarzen in den Ghettos hinausgeht. Dre gehört hier die Show und diese meistert er perfekt mit einem Charles Wright & the Watts 103rd Street Rhythm Band-Sample. Minimalistisch aber durchaus schlagkräftig ist das Instrumental von "Compton's In The House". Kick, Hi-Hat, Snare ist das Erfolgsrezept, welches sich im New York der 80er Jahre durchsetzte und genau auf diesen Erfolg wird auch hier gesetzt. Dazu wird das Instrumental mit Ren's und Dre's Battlerhymes gepaart, sodass am Ende ein perfekter Battletrack herauskommt. Natürlich kommt das Thema "Frauen" auch nicht zu kurz. Ice Cube klärt uns auf "I Ain't Tha 1" über die Ladies auf und warnt vor den Spielchen, die sie so gerne treiben: "Fool, and they'll let you show em off / But when it comes to sex, they got a bad cough / Or a headache, it's all give and no take / Run out of money, and watch your heart break." Nachdem wir also über die Frauen Bescheid wissen, sollen wir nun über das Drogengeschäft aufgeklärt werden. Dre holt dafür wieder seinen "Funky Worm" raus, während der Rest Geschichten vom "Dopeman" auf einen einprasseln lässt:

Livin' in Compton, California, CA
His Uzi up your ass if he don't get paid
Nigga begging for credit, he's knockin' out teeth
Clockin' much dollars on the 1st and 15th
Big lot of money, nothing less than a twenty
Yo, you want a five-oh, the dopeman got plenty
To be a dopeman, boy, you must qualify
Don't get high, off your own supply!

Was ist wohl das am meisten verwendete Sample in der Geschichte von HipHop? Richtig: "Funky Drummer" von James Brown, der sich damals bei den Amen Brothes bediente. Und so fließen die Rhymes hier über den "Amen"-Break und lassen Erinnerungen an die gute alte Schule wieder wach werden. So ist "Quiet On Tha Set" ein Track, der so auch auf einer Platte aus New York hätte drauf sein können. Zurück zu den Wurzeln des Westcoast-Rap, der Anfang der Achtziger von elektronischen Sounds dominiert wurde, geht es bei "Something 2 Dance 2". Preiset Arabian Prince, der uns diesen Sound, der unter anderem von Egyptain Lover und Anfangs von der Legende Afrika Bambaataaa mitgeprägt und auch von Dre's World Class Wreckin Crew praktiziert wurde, noch einmal präsentiert.

Über N.W.A. kann man viele Worte verlieren. Studiogangster, Sexisten, Gewaltverherrlicher: Alles Vorwürfe, mit denen sie konfrontiert wurden und bis heute noch konfrontiert werden. All diese Schlagwörter führten zu dem Erfolg der Gruppe. Ein Erfolg, der Rap veränderte und die Wesküste mit ins Spiel brachte. Ein Erfolg, der es Emcees noch mehr ermöglichte, das zu sagen, wozu sie Lust haben, ohne auch nur daran zu denken, ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Ein Erfolg, der Größen wie Snoop Dogg, 2Pac und The Game den Weg ins Spiel ebnete. Ein Erfolg, der inhaltlich kontroversen Themen einen Platz im Radio bescherte. Die "Attitude" setzte sich durch, ohne Rücksicht auf Verluste. N.W.A. wurden zu Legenden, "Straight Outta Copmton" zu einem weltweit gefeierten Klassiker. Einem Klassiker, der im Plattenregal nicht fehlen darf.

Wertung: (5 von 5 Kronen)



Bewertung der Hörer: (4 Bewertungen / 5 Ø)


Redakteur:
Gleb
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.733
Guthaben: 9.250 Bucks

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.394.766
Nächster Level: 16.259.327

864.561 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: N.W.A. - Straight Outta Compton
Review ist super geschrieben! smile Macht richtig Spaß, sowas zu lesen.
Zum Album selber will ich noch nichts sagen ... habe selber nur mal im Laufe der Zeit einzelne Tracks gehört und muss mich nochmal näher damit beschäftigen.

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.304
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.165.303
Nächster Level: 64.602.553

437.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: N.W.A. - Straight Outta Compton
Zitat:
Original von KrAsuS
muss mich nochmal näher damit beschäftigen.


Das würde ich dir auch dringend empfehlen, hehe. Danke fürs Feed Krasus. wink
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.758.212
Nächster Level: 35.467.816

709.604 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Einfach ein brutales Album, ich kenne echt niemanden der das nicht gut findet.
Hier werden sehr gut Sozialkritik und Gangster-Thematik vereint, musikalisch ist das auch alles sehr funky und das zuhören macht einfach Spaß.
Bei solchem Alben ist es eigtl. unmöglich Höhepunkte rauszupicken, wobei ich denke, dass von der Bedeutung her "Fuck Tha Police" und "Express Yourself" ganz oben anzusiedeln sind (Öffentlichkeitswahrnehmung-->Diskriminierung von Schwarzen)!

5 Kronen für eines der besten Alben das je erschienen ist.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2467.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 1.038
Guthaben: 8.525 Bucks
Stimmung: T-SHIRT TIME!!!
Fav. Crew: M.V.P!
Fav. Producer: DJ Pauly D.

- +
Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.405.388
Nächster Level: 3.609.430

204.042 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

FUCK YEAH!!! Geile Review Gleb!!! Hast mir die Worte aus dem Mund genommen. Straight Outta Compton bombt immer noch den Shit vonner Wand...

Ein absolutes, ja, Ur-Album, muss man sagen.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: This is the T-Shirt before the T-Shirt!

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.042.229
Nächster Level: 30.430.899

3.388.670 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

This record is so DOPE, MAN - DOPE, MAN!
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 72.857.863
Nächster Level: 74.818.307

1.960.444 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Übelster classic Shiaaat!
Jeder Rap-Fan sollte dieses Album mal gehört haben!
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.042.248
Nächster Level: 22.308.442

2.266.194 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Fu-fu-fuck the police, fu-fuck..
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

User Information:
images/avatars/avatar-2572.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.696
Guthaben: 11.496 Bucks
Stimmung: alles easy...
Herkunft: Pinneberg / Hamburg
Fav. Artist: Juskah, Ill Bill, Redman, Big L
Fav. Crew: randam Luck,JMT,Lost Boyz,Non Phixion,AOTP,H.S.V.
Fav. Producer: Denno Delicious , PhreQuincy
Fav. CD: Randam Luck - Graveyard Shift
Lieblingsfilm: Old men in new cars, Sin City

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.080.754
Nächster Level: 16.259.327

2.178.573 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Derbes Album, derbe Review. 5Kronen! Alles andere wäre Schwachsinn.
User Signatur:

"Es hat sich nix verändert, es ist immernoch so / Will ich nicht anstehn geh ich auf´s Behinderten-Klo" RickBo

Momentaner Lieblingssong: Juskah & AkneOne - Admiral

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.643.848
Nächster Level: 8.476.240

832.392 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Eins der besten Alben ever. Allein Fuck The Police ist der Übertrack. Eins der Alben die man schon 10.000x gehört hat und immer noch voll drauf abgeht, sobald man es wieder auflegt. 5 Kronen kann definitiv niemand anzweifeln. Nice Job Gleb.
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2199.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 269
Guthaben: 2.194 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Türkei
Fav. Artist: Haftbefehl,RR,La Fouine,Salah Edin,Mihenk Tasi
Fav. Crew: German Dream,N.W.A,Mustafa Yildizdogan
Fav. Producer: Kingsize,DJ Stickle,DJ Desue,Beste Beatz
Fav. CD: Salah Edin - Horr
Lieblingsfilm: Recep Ivedik 3

- +
Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 783.815
Nächster Level: 824.290

40.475 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich hab mich davor eig. noch nie so richtig mit denen auseinander gesetzt,hab mir mal den titeltrack angehört....BOMBE....
User Signatur:
Das ist der Anfang vom Ende,
Damit hab ich angefangen und ich bring es zu Ende!

Momentaner Lieblingssong: Dino Merlin & Edo Zanki - Verletzt

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.304
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.165.303
Nächster Level: 64.602.553

437.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Cool, dass auch jüngere das Ding feiern.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2199.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 269
Guthaben: 2.194 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Türkei
Fav. Artist: Haftbefehl,RR,La Fouine,Salah Edin,Mihenk Tasi
Fav. Crew: German Dream,N.W.A,Mustafa Yildizdogan
Fav. Producer: Kingsize,DJ Stickle,DJ Desue,Beste Beatz
Fav. CD: Salah Edin - Horr
Lieblingsfilm: Recep Ivedik 3

- +
Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 783.815
Nächster Level: 824.290

40.475 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

danke man

und übrigens review ist sehr gut geschrieben
User Signatur:
Das ist der Anfang vom Ende,
Damit hab ich angefangen und ich bring es zu Ende!

Momentaner Lieblingssong: Dino Merlin & Edo Zanki - Verletzt

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.304
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.165.303
Nächster Level: 64.602.553

437.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Danke dir. Und zieh dir mal noch "100 Miles And Runnin" bei Youtube rein. wird dir sicherlich auch zusagen wink .
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.733
Guthaben: 9.250 Bucks

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.394.766
Nächster Level: 16.259.327

864.561 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hör dir lieber mal Bushido - Ching Ching an. Real hiphop to its fullest.
(Was man nicht alles tut, um sich von seinen Matheübungen abzulenken ... Augen rollen )


@ Topic:
Fuck the Police & Straight Outta Compton sind gut. :> Rest wurde noch nicht gehört.

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.304
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.165.303
Nächster Level: 64.602.553

437.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von KrAsuS
Rest wurde noch nicht gehört.


Rest wird hoffentlich bald nachgeholt: bestätigen
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.042.229
Nächster Level: 30.430.899

3.388.670 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von KrAsuS
Hör dir lieber mal Bushido - Ching Ching an. Real hiphop to its fullest.
(Was man nicht alles tut, um sich von seinen Matheübungen abzulenken ... Augen rollen )


@ Topic:
Fuck the Police & Straight Outta Compton sind gut. :> Rest wurde noch nicht gehört.

What the fuck?
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.733
Guthaben: 9.250 Bucks

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.394.766
Nächster Level: 16.259.327

864.561 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von bl1zz
Zitat:
Original von KrAsuS
Hör dir lieber mal Bushido - Ching Ching an. Real hiphop to its fullest.
(Was man nicht alles tut, um sich von seinen Matheübungen abzulenken ... Augen rollen )


@ Topic:
Fuck the Police & Straight Outta Compton sind gut. :> Rest wurde noch nicht gehört.

What the fuck?


You disagree with me? 38x18 bedrohen


laugh Ich komme einfach nicht dazu, die restlichen Tracks zu hören ... dabei muss ich eig. noch soviele Classic-Alben nachholen.^^

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.304
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.165.303
Nächster Level: 64.602.553

437.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ha ha krass ich lese gerade im Booklett:

Ice Cube über "Fuck The Police":

"Dre didn't want to use it. He didn't want no talking about the police. He said that nobody gave a fuck about hearing about the police".

Ice Cube hat den Song dann weggeworfen, bis ein SKollege den Song gesehen hat und meinte, dass es nicht klargeht. Dann hat er den nochmal allen gezeigt und Ren ist drauf abgegangen. Der Rest ebenfalls. Beinahe wäre das Teil in der Versunkung verschwunden. Preiset Cube's Homey Phil. Hahahha.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.042.229
Nächster Level: 30.430.899

3.388.670 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Meine Fragezeichen im Kopf wurden eher durch den Bushido-Verweis aufgeworfen. ;D
War das jetzt Ironie?
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Straight Outta Compton...Die Hauptsta... Ben Allgemeines & Off Topic 0 06.11.2005 21:21 Uhr
2. K.I.Z. - Straight Outta Kärnten jaytodadee Media 1 26.05.2009 14:08 Uhr
3. Jae Millz - Straight Outta Uptown DaKey Media 1 23.07.2008 23:03 Uhr
4. G-Unit - Straight Outta Southside DaKey Media 2 05.06.2008 18:55 Uhr
5. Rasputin ist "Straight Outta Life" Asimero Deutschrap 0 28.01.2009 13:10 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » [Classic] N.W.A. - Straight Outta Compton


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv