Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Ryoma - Besser heute » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ryoma - Besser heute
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.993.675
Nächster Level: 30.430.899

437.224 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Ryoma - Besser heute


Release Date:
17. April 2009

Label:
Kopfhörer Recordings

Tracklist:
01. Leben heißt
02. Kein Plan
03. Freunde der Nacht
04. Altes Lied (Feat. Woody)
05. Morgen jemand
06. Blaues Meer (Feat. Mnemonic)
07. Schreib Dir
08. Mobile
09. Bittersüß
10. Bilderbücher
11. Zwei (Feat. Zora)
12. Story ohne Happy End (Feat. Flowin ImmO)
13. Luft holen

Review:
Fast doppelt so viele Tracks wie auf der im November 2007 releasten "Ryoma EP", fast zwei Jahre später kommt das zweite Release der beiden aus dem Hause Kopfhörer Recordings. Wer Ryoma sind, ist mit einem kurzen Satz zu sagen: Ryo und Algorhythmiker. Alle "Was hat der Name für eine Bedeutung"- und "Wo kommt der Name her" -Diskussionen kann man im Internet nachlesen, hier geht es lediglich um die Musik des aus Hamburg stammenden Duos. Hört man die Beiden, so erkennt man schnell, dass man es mit erwachsenem Rap zu tun hat, jenseits des Bling Bling, Drogen schieben, kaufen, nehmen, Prollgelaber und Nuttengefinger. Straighter Rap mit liebevoll gebasteltem Soundset. Zora gibt sich, wie auch auf der EP, die Ehre und sorgt auf einem Track für den Chorus. Außerdem wären da noch Mnemonic und Flowin ImmO. Mit Letzterem tourte Ryo durch zig Städte, um als Voract die Leute für den Freak aufzuwärmen. Ob ihm das mit "Besser heute" gelungen ist?

Mit einem vermeintlichen Acapella startet "Besser heute", bevor sich der Beat an Ryo anpasst. Der zweite Track "Kein Plan" startet da schon brachialer. Scratches, Trompeten sowie mittelharte Drums prügeln einem den Beat um die Ohren. Generell ist es auf "Besser heute" so, dass die Beats allesamt hervorragend zu den Lyrics passen. Besonders hervorzuheben sind "Blaues Meer", "Bittersüß" und "Luft holen". Mit vielen selbst eingespielten Instrumenten wurde sich besonders viel Mühe gemacht, anstatt sich am PC die Augen viereckig zu gucken; es wird mit Effekten und Sounds gespielt, um alles abzurunden, Background-Vocals erledigen das Übrige. Musikalisch stößt man hier auf eine leckere Gemüsesuppe, in der wenige Elemente wirklich fehlen oder fehl am Platz sind. Wenn sich Klavier, Kontrabass und Bass-Klarinette die Hand geben und sich der Bass in der Pop & Slap-Technik schon fast befriedigt fühlt, stoßen treibende Drums in sämtlichen Rhytmusvariationen auf den Hörer. Ob man nun im soultriefenden Funk oder im funktriefenden Soul oder gar im funksoultriefenden Jazzrap ist, bleibt am Ende offen, doch vielleicht ist es einfach Musik, gemacht von Leuten mit kompetenten Knowhow, die wissen, wie sie einen ordentlichen Mix aus in frühen 1900ern, -50ern und -60ern entstandenen Musikrichtungen kreiert. Mit Thomas Burhon, der nicht nur bei den Trompeten-Arrangements geholfen, sondern auch sämtliche Trumpets für "Besser heute" eingespielt hat, ist man auf einen Mann gestoßen, der sein Fach kennt. Mit weiteren Connections und Co-Connections kam man dann auch an andere Musikmenschen, welche mit ihrem dritten Arm vorbeikamen, und mit denen man easy alles andere Nötige live eingespielt hat. Auch gesampelt wurde ordentlich, wie man auf "Bittersüß" hören kann. Inhaltlich ist das ganz großes Tennis. Wie Ryo hier mit Metaphern und Vergleichen Bilder an die Wand malt ist einmalig. "Wir sagen nicht Nein wenn man eigentlich sollte und kannst Du mir sagen warum dann Schweigen zu Gold wird / Hab ich alles schön geredet während du schliefst, oder zu viel und nicht gehört wie du schwiegst". Auch ist es die Abwechslung der Platte, die sie so besonders macht. Erst wird man runtergezogen mit irgendwelchen Stories zerbrochener Lieben, anschließend scheint die Sonne und der Regenbogen lacht dich aus, weil man geheult hat. Von "Anfunk" an hört man das Potenzial der Platte und "soulang" man zuhört, was bei Ryo's Texten besonders wichtig ist, versteht man auch das zwischen den Zeilen Geschriebene, was sich aber jederzeit auch individuell anders interpretieren lässt. Der Hidden Track am Ende des letzten Tracks erinnert an DJ Shadow, besonders die Drums, die am Ende des Hidden Tracks das komplette Arrangement noch einmal hochziehen und auf dich eintreten - herrlich.

Mit "Besser heute" gelingt es den beiden Kopfhörern, die Zuflüsse aus Soul, Jazz, Rap und Funk in das Meer guter Musik fließen zu lassen. Was recht lau anfängt, überschlägt sich in der Mitte der Platte vor Dopeness fast selbst und knüpft qualitätsmäßig da an, wo die "Ryoma EP" aufgehört hat - NEIN! Qualitätsmäßig ist das sogar noch um einiges strammer. Demnach bleibt Fakt: Ryoma - Besser heute ist etwas ganz Großes von noch (!) ganz Kleinen.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 0 Ø)


Redakteur:
Flo

User Information:
Rang: Hartgekochtes Ei
Wertung:
Beiträge: 17
Guthaben: 1.095 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 56.029
Nächster Level: 62.494

6.465 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Ryoma - Besser heute
Danke Flo! Die Tracklist ist richtig!

Ich darf den zitierten Chorus vervollständigen:

Wir sagen nicht Nein, wenn man eigentlich sollte
und kannst du mir sagen, warum dann Schweigen zu Gold wird,
hab ich alles schön geredet, während du schliefst,
oder zu viel und nicht gehört, wie du schwiegst.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Ryoma - Besser Heute Marvlife Media 1 03.02.2010 12:56 Uhr
2. Ryoma - Besser heute Flo Upcoming Releases 12 06.10.2009 00:31 Uhr
3. Ryoma - Besser Heute Asimero Media 1 11.04.2009 14:05 Uhr
4. Ryoma: "Besser heute" Album-Preview Ryo Deutschrap 10 17.03.2009 23:41 Uhr
5. Ryoma - Ryoma EP Bazty Reviews 2 18.12.2008 01:04 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Ryoma - Besser heute


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv